Wie man echten usbekischen Rindfleischpilaf kocht

Wie macht man Pilaw so, dass es ein Schmuckstück des Tisches wird und nicht der übliche Reisbrei mit Fleisch? Es ist ganz einfach! Sie müssen die Feinheiten des Kochens kennen, die seit Jahrhunderten von orientalischen Handwerkern praktiziert werden.

Klassischer krümeliger Rindfleischpilaf in einer Wanne

Zutaten:
  • Rindfleisch - 0,6 kg;
  • 1 Zwiebel;
  • Reis - 0,45 kg;
  • 1 Karotte;
  • Salz nach Geschmack;
  • Gewürze;
  • Öl - 110 ml;
  • Knoblauch - ein paar Nelken.
Wie man kocht:
  1. Das Gemüse schälen und waschen. Zwiebeln in Form von Halbringen, Möhren - Strohhalmen schneiden.
  2. Schneiden Sie das Fleisch in Stücke von der richtigen Größe.
  3. Öl in eine erhitzte Pfanne geben. Warten Sie auf das Erhitzen. Zwiebel einschenken und goldbraun braten.
  4. Das Fleisch verteilen und weiter braten, bis es braun ist.
  5. Karotten zudecken, weiter braten. Salz, Gewürze einschenken. In heißes Wasser gießen, auf das Kochen warten und etwa eine halbe Stunde schmoren lassen.
  6. Den Reis in die Pfanne geben und 2 cm über dem Reis Wasser hinzufügen.
  7. Auf kleiner Flamme kochen und köcheln lassen.
  8. Wenn die Flüssigkeit verdunstet ist, machen Sie Löcher in den Reis und geben Sie Knoblauch hinein.
  9. Überprüfen Sie die Bereitschaft und vollständige Verdunstung der Flüssigkeit. Zustand unter geschlossenem Deckel erreichen lassen.

Traditioneller Rindfleischpilaf in einer Wanne

Perfekter Pilaw wird in einem Kessel erhalten, aber es spielt keine Rolle, ob er nicht da ist. Das Kochen ist auch in der Pfanne erlaubt. Die einzige Bedingung ist, dass die Pfanne einen dicken (doppelten) Boden hat. In der Regel Edelstahl.

Zutaten:
  • Fleisch - 0,6 kg;
  • eine Karotte ist durchschnittlich;
  • Reis - 0,45 kg;
  • Gewürze;
  • 1 Zwiebel;
  • Salz;
  • Knoblauch - ein paar Nelken;
  • Öl - 110-120 ml;
  • Wasser
Kochen:
  1. Das Gemüse schälen und waschen. Karotten in Form eines langen Strohhalms schneiden. Zwiebel - Halbringe.
  2. Das Fleisch von der Folie abziehen und 2x2 in Stücke schneiden. Fein gehacktes Fleisch ist nicht sehr saftig.
  3. Den Reis mehrmals waschen. Parboiled Sorte muss nicht gespült werden.
  4. Öl in einen Topf geben, erhitzen und Zwiebeln einschenken. Goldbraun braten.
  5. Fügen Sie gehacktes Fleisch hinzu. Wenn gerötet, Karotten gießen. Salz und gießen Sie die notwendigen Gewürze.
  6. Wenn alles gebraten ist, gießen Sie ein paar Gläser heißes Wasser ein und lassen Sie es etwa eine halbe Stunde köcheln.
  7. Gießen Sie den gewaschenen Reis. Gegebenenfalls Flüssigkeit hinzufügen. Der Wasserstand sollte 2 cm über dem Reis liegen.
  8. Nach dem Kochen bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vollständig verdunstet ist.
  9. Pilaw als Folie sammeln, Löcher bohren, Knoblauchstücke hineinlegen. Mit einem Deckel abdecken.
  10. Überprüfen Sie die vollständige Verdunstung der Flüssigkeit am Boden der Pfanne und die Bereitschaft des Reises. Lassen Sie es nach dem Herunterfahren brauen.

Köstlicher Pilaw in einem großen Kessel

Den Pilaw in einem traditionellen orientalischen Topf kochen - ein Kessel, der unvergesslich lecker ist.

Zutaten:
  • Rindfleisch - 0,55 kg;
  • Karotten - mittelgroß;
  • Reis - 0,45 kg;
  • Berberitze - ein Teelöffel;
  • eine Zwiebel ist groß;
  • Zira - auf der Spitze eines Löffels;
  • Kurkuma - 0,3 TL;
  • Pfeffer;
  • Pflanzenöl - 140 ml;
  • Knoblauch ein paar Nelken;
  • Salz
Kochen:
  1. Gemüse waschen und putzen. Die Karotten in Streifen und Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.
  2. Rindfleisch nicht sehr klein schneiden, um saftig zu bleiben.
  3. Heizen Sie den Kessel mit Öl gut in Brand. Zwiebeln goldbraun anbraten.
  4. Fleisch dazugeben und goldbraun braten.
  5. Karotten, Gewürze herausgießen und ca. 15 Minuten braten.
  6. Gießen Sie heißes Wasser ein und lassen Sie es etwa eine halbe Stunde köcheln. Rindfleisch sollte weich sein.
  7. Reis waschen. Undurchsichtige Körner mehrmals in Wasser einweichen.
  8. In den Kessel geben. Gegebenenfalls heiße Flüssigkeit hinzufügen. Der Wasserstand sollte 2 cm über dem Reis liegen. Der Inhalt des Kessels vermischt sich nicht.
  9. Nach dem Kochen zugedeckt ziehen lassen, bis die Flüssigkeit vollständig verschwunden ist.
  10. Wenn das Wasser weg ist, machen Sie Löcher in den Reis und geben Sie Knoblauchstücke hinein.
  11. Überprüfen Sie mit einem Löffel, ob die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist. Ausschalten, unter geschlossenem Deckel abkühlen lassen.

Wie man Pilaw vom Rind in einem langsamen Kocher kocht

Pilaw im Slow Cooker spart Zeit und Personal der Gastgeberin. Schüsselvolumen - 5 Liter.

Zutaten:
  • Fleisch - 0,44 kg;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Reis - 0,3 kg;
  • Zwiebeln - 1 Stk.;
  • Gewürze;
  • Öl - 80 ml;
  • Knoblauch;
  • Salz
Kochen:
  1. Das Gemüse schälen und hacken. Karotten in Form von Strohhalmen, Zwiebeln - Halbringe.
  2. Das Fleisch wird auf Walnussgröße zugeschnitten.
  3. Aktivieren Sie den Slow Cooker im "Fry" -Modus. Gießen Sie das Öl.
  4. Nach dem Erhitzen die Zwiebeln anbraten. Dann legen Sie das Rindfleisch und braten, bis es rosig ist.
  5. Die Karotten anbraten. Salz, Gewürze hinzufügen.
  6. Setzen Sie auf das Fleisch gewaschenen Reis.
  7. Heiße Flüssigkeit 2 cm über den Reis gießen.
  8. Setzen Sie den Schnittlauch.
  9. Schließen, aktivieren Sie den "Pilaf" -Modus.
  10. Lassen Sie es nach dem Ende des Regimes etwa 30 Minuten ziehen, ohne den Deckel zu öffnen.

Hilfreiche Ratschläge

  1. Orientalische Handwerker raten: Wenn die Flüssigkeit verdunstet ist, sammeln Sie Pilaw in einer Folie, machen Sie Löcher und legen Sie Knoblauchstücke hinein.
  2. Wenn gedämpfter Reis verwendet wird, muss er nicht eingeweicht werden.

Haben Sie keine Angst, Pilaw zu kochen. Wenn er zum ersten Mal nicht so wird, wie er es wollte, besteht kein Grund zur Aufregung. Alles kommt mit Erfahrung. Wir versuchen, wir perfektionieren Fähigkeiten.

Sehen Sie sich das Video an: Seidenherstellung Seidenraupe Seidenspinner Maulbeerspinner Bombyx mori Schmetterling Bombycidae (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar