Oscar-Verleihung 2019

Der Oscar ist eine renommierte Auszeichnung im Weltkino. Es wird jährlich von der American Academy of Film Arts präsentiert. Die erste Auszeichnung stammt aus dem fernen Jahr 1929.

Führen und Arena tragen

Die Zeremonie findet 2019 wie immer im weltberühmten Dolby Theatre statt. Es gibt noch keine Informationen darüber, wer für die Leitung der Veranstaltung geehrt wird, da Kevin Hart sich weigerte, die Zeremonie durchzuführen.

Wer wählt Kandidaten aus?

Dieser Preis wird auf der Grundlage der Abstimmungsergebnisse der Mitglieder der Filmakademie vergeben. Die Akademie umfasst mehr als 5.000 Menschen, von denen das "Schicksal" der Statuen abhängt. Sie sind in 5 Kategorien unterteilt:

  1. Schauspieler
  2. Produzenten.
  3. Drehbuchautoren.
  4. Direktoren.
  5. Teilnehmer

Jeder Vertreter hat das Recht, nur einen Kandidaten einer bestimmten Kategorie zu wählen. Die allgemeine Abstimmung findet nur in der Nominierung "Bester Film" statt.

Wenn alle Premieren der Filme des letzten Jahres vergangen sind (normalerweise Anfang Januar), werden Newsletter an alle Filmwissenschaftler gesendet. Früher waren dies Papierformulare, heute sind sie im Internet in elektronischer Form verfügbar. Damit niemand zwei Stimmzettel oder einen leeren Umschlag erhält, werden alle Formulare mehrmals neu berechnet und nummeriert.

Die Wähler müssen eine Wahl treffen und das Ergebnis an das Unternehmen senden - den Wirtschaftsprüfer, nämlich PricewaterhouseCoopers. So werden die Top Five in einer eigenen Kategorie ausgewählt.

Wie werden die Gewinner ausgewählt?

An der Wahl der Finalisten nehmen alle Teilnehmer der Filmakademie teil. Anschließend verarbeitet die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft die Stimmen erneut. Die Ergebnisse dieser Berechnungen werden geheim gehalten. Die Gewinner werden erst bei der Zeremonie genannt, nachdem die Umschläge mit den Ergebnissen geöffnet wurden.

Nominierungen für den Oscar 2019

Die Filmpremiersaison ist schon lange geöffnet, daher gibt es bereits mögliche Bewerber für den gewünschten Preis.

Bester Film

Experten zufolge ist der Anführer der Nominierung "Bester Film" der Film "Du warst noch nie hier" (Du warst noch nie hier). Zusätzlich zu seiner Arbeit markiert:

  • Schwarzer Panther.
  • Schwarzer Clanman.
  • Böhmische Rhapsodie.
  • Liebling.
  • Grünes Buch.
  • Roma.
  • Der Stern wurde geboren.
  • Macht

Schauspieler und Schauspielerinnen

Um den Titel der besten Filmschauspielerin wird gekämpft:

  • Jalica Aparisio - "Roma" (für die Rolle des Cleo).
  • Glenn Close - "Frau" (für die Rolle von Joan Castleman).
  • Olivia Coleman - "Favorit" (für die Rolle der Königin Anne).
  • Lady Gaga - "Star war geboren" (für die Rolle der Ellie).
  • Melissa McCarthy - "Kannst du mir vergeben?" (für die Rolle von Lee Israel).

Der beste Schauspieler kann sein:

  • Christian Bale - "Power" (für die Rolle von Dick Cheney).
  • Bradley Cooper - "The Star was Born" (für die Rolle von Jackson Maine).
  • Willem Dafoe - "Van Gogh. An der Schwelle zur Ewigkeit" (für die Rolle von Vincent van Gogh).
  • Rami Malek - "Bohemian Rhapsody" (für die Rolle von Freddie Mercury).
  • Viggo Mortensen - Das grüne Buch (für die Rolle von Tony Lipa).

Direktoren

Kritiker glauben, dass der Titel "Best Director's Work" überwunden werden kann:

  • Spike Lee - "Schwarzer Clanman".
  • Pavel Pavlikovsky - "Kalter Krieg".
  • Yorgos Lantimos - "Liebling".
  • Alfonso Cuarón - Roma.
  • Adam McKay - "Macht."

Oscar für das beste Drehbuch

Kategorie "Bestes Originalskript":

  • Deborah Davis und Tony McNamara - Favorit.
  • Paul Schroeder - Hirten-Tagebuch.
  • Nick Vallelonga, Brian Curry, Peter Farrelli - Das grüne Buch.
  • Alfonso Cuarón - Roma.
  • Adam Mackay - "Macht."

Kategorie "Best Adapted Script":

  • Joel Cohen und Ethan Cohen - "Die Ballade von Buster Scruggs."
  • Charlie Wachtel, David Rabinowitz, Kevin Willmott und Spike Lee - "Black Clanman".
  • Nicole Holofsener und Jeff Witty - "Kannst du mir vergeben?"
  • Barry Jenkins - "Wenn Beal Street reden könnte."
  • Eric Roth, Bradley Cooper und Will Fetters - "Star war geboren."

Oscar für beste Musik

Kategorie "Beste Filmmusik":

  • Ludwig Göransson - Schwarzer Panther
  • Terence Blanchard - "Black Klanovets".
  • Nicholas Brittell - "Wenn Beal Street reden könnte."
  • Alexander Despla - "Dog Island".
  • Mark Shaymen - "Mary Poppins ist zurück.

Kategorie "Best Movie Song":

  • All die Stars - "Black Panther".
  • Ich werde kämpfen - "RBG" - Musik und Worte: Dianne Warren.
  • Der Ort, an dem verlorene Dinge verschwinden - "Mary Poppins kehrt zurück."
  • Shallow - "Star was born" - Musik und Worte: Lady Gaga, Mark Ronson, Anthony Rossomando, Andrew Wyatt.
  • Wenn ein Cowboy seine Sporen gegen Flügel tauscht - "Ballad Buster Scruggs" - Musik und Worte: David Rawlings und Gillian Welch.

Andere Kategorien

Beste visuelle Effekte

  • Den Delia, Kelly Port, Russell Earl und Dan Sudik - "The Avengers: Der Krieg der Unendlichkeit".
  • Christopher Lawrence, Michael Eames, Theo Jones und Chris Corbould - "Christopher Robin".
  • Paul Lambert, Ian Hunter, Tristan Miles und JD Schwalm - "Man on the Moon".
  • Roger Guyette, Grady Kofer, Matthew Butler und David Shirk - "Der erste Spieler, der sich fertig macht."
  • Rob Bredow, Patrick Tabach, Neil Scanlan und Dominic Tuohy - "Han Solo. Star Wars: Geschichten."

Bester Cartoon

  • Die Unglaublichen 2 (The Incredibles 2).
  • Hundeinsel (Insel der Hunde).
  • Mirai aus der Zukunft (Mirai).
  • Ralph gegen das Internet (Ralph Breaks the Internet).
  • Spiderman: Durch Universen (Spider-Man: In den Spinnenvers).

Nominierte und Preisträger 2018 nach Kategorien

Die Feier zum 90-jährigen Jubiläum fand am 4. März 2018 statt. Gewinnerliste "Oscar 2018"

KategorieGewinner
Bester Film"Form von Wasser" (Form von Wasser)
Ehrenpreis der AkademieCharles Burnett
Alter warda
Donald Suterland
Owen Roizman
RegisseurGuillermo del Toro
KameraführungRoger Deakins
Bester SchauspielerGary alter Mann
Weibliche RolleFrancis McDormand
Lied"Erinnere dich an mich" - "Mystery Koko"
Männliche NebenrolleSam Rockwell
Weibliche NebenrolleAllison Jenny
DrehbuchautorJordanien schälen
Angepasstes Skript"Nenn mich deinen Namen" (James Ivory)
Animationsfilm"Geheimnis der Coco" (Geheimnis der Coco)
Versammlung"Dünkirchen" (Dunkirk)
Ton"Dünkirchen" (Dunkirk)
Tonbearbeitung"Dünkirchen" (Dunkirk)
Spezialeffekte"Blade Runner 2049" (Blade Runner 2049)
Soundtrack"Wasserform" - Alexander Desplah
Dekoration"Form von Wasser" (Form von Wasser)
Kostüm"Ghost Thread" (Geisterfaden)
Grimmig"Dunkle Zeiten" (Dark times)
Kurzer Animationsfilm"Teurer Basketball"
Kurzspielfilm"Stilles Kind" (Stilles Kind)
Kurzer Dokumentarfilm"Das Paradies ist ein Stau auf der 405. Autobahn" (Das Paradies ist ein Korken auf der 405. Autobahn)
Dokumentarfilm"Ikarus" (Ikarus)
Film in einer Fremdsprache"Fantastische Frau" - Chile

Kann ein gewöhnlicher Mensch in die Halle des "Oscar" gelangen

Viele wollen den Preis nicht vom Fernsehbildschirm aus sehen, sondern die Präsentation mit eigenen Augen sehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zur Feier zu gelangen:

  • Nehmen Sie an der Verlosung von Einladungen teil und gewinnen Sie.
  • Holen Sie sich eine Einladung des Nominierten für die Auszeichnung.
  • Machen Sie es sich im Hotel "Hollywood Youth Hostel" gemütlich, dessen Fenster den Boulevard überblicken, auf dem sich das Dolby Theatre befindet.

Eine nützliche Information

Es ist sehr einfach, Informationen über die Gewinner zu erhalten, aber viele Menschen interessieren sich für Informationen über die "Rückseite der Medaille".

Während der Proben der Zeremonie geben einfache Schüler den Teppichboden weiter.

Die Oscar-Statuette ist in Form eines Ritters gefertigt, der auf einem Filmstreifen steht und ein Schwert in den Händen hält. Maße der Auszeichnung: Gewicht - 3,85 kg, Standdurchmesser - 13 cm, Höhe - 34 cm. Vergrößerte Kopien der Statuette werden entlang des Teppichs gelegt. Sie haben unterschiedliche Höhen von 2,5 bis 8 Metern und sind mit einer Farbe bemalt, die im Scheinwerferlicht nicht von Gold zu unterscheiden ist.

Nach Abschluss des offiziellen Teils der Zeremonie werden alle Teilnehmer zu einem Galaempfang eingeladen.

Der Teppich ist in mehrere Teile geteilt. Die Länge der Strecke beträgt - 150 Meter, die Breite - 10 Meter. Es wiegt ungefähr 5 Tonnen.

Auf den Sitzen, die den Nominierten Platz bieten, sind ihre Porträts mit Namen versehen. Dies geschieht, damit jemand nicht versehentlich den Platz eines anderen einnimmt.

Karten, auf denen die Namen der Gewinner in jeder Nominierung gedruckt sind, werden in Umschläge gelegt, die auf der Bühne geöffnet werden. Insgesamt werden 2 Exemplare jedes Umschlags geerntet und zu unterschiedlichen Zeiten und auf unterschiedlichen Wegen zum Ort der Zeremonie geschickt. All dies wird streng vertraulich behandelt.

Nach Durchsicht aller Fakten wird deutlich, dass der Oscar eine der ältesten und höchsten Auszeichnungen ist, die Künstlern aus der ganzen Welt verliehen werden sollen. Das Prinzip der Auswahl der Gewinner wird ständig kritisiert, und Mitglieder der Filmakademie werden häufig wegen Korruption angeklagt. Der Erhalt dieser Auszeichnung ist jedoch immer noch die höchste Grenze in der Welt des Kinos, die die Menschen erreichen können.

Sehen Sie sich das Video an: 91st Academy Awards 2019 Oscars FULL SHOW (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar