Schweinerippchen im Ofen - Rezepte und Kochdetails

Bereiten Sie köstliche Schweinerippchen zu - die ganze Kunst. Dieses saftige und aromatische Gericht lässt niemanden gleichgültig, denn es wird in speziellen Saucen und Marinaden mariniert und geht dann in seinem eigenen Saft in den Ofen.

Kaloriengehalt

Schweinefleisch ist reich an gesunden Substanzen, die für das normale Funktionieren des Körpers notwendig sind. Wissenschaftlich erwiesen, dass Schweinefleisch als Antidepressivum wirkt. Bei regelmäßiger Anwendung kommt es zu einer Stärkung der Knochen und des Gefäßsystems.

Der Kaloriengehalt beträgt ca. 320 Kalorien pro 100 Gramm. Das hängt von der Art der Zubereitung ab. Einige Rezepte erreichen sogar 400 Kalorien. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich ein systematischer Gebrauch des Produkts auf die Abbildung auswirkt. Überhaupt nicht, Sportler fügen ihrer Ernährung bestimmte Fleischportionen hinzu, um die Muskelmasse zu stärken und aufzubauen.

Vorbereitung

Vor dem Backen müssen Sie den Arbeitsplatz vorbereiten, die Produkte waschen und reinigen. Die Hauptsache ist, hochwertiges Schweinefleisch zu kaufen, weil das schlecht ausgewählte Fleisch alles verderben wird. Um appetitlich knusprig zu werden, braucht man Honig und Gewürze.

Kochen der Honigsenfmarinade

Es gibt Dutzende von flüssigen und trockenen Saucen. Trockene Marinade bedeutet die Verarbeitung von Fleisch in Gewürzen zum Einlegen in den eigenen Saft. Aus verschiedenen Produkten wird nach Rezept Flüssigkeit hergestellt.

  • Marinade sollte gehacktes frisches Grün enthalten, und für die Schärfe des Aromas - Knoblauch.
  • Die Kräuter werden am besten sofort in die Marinade oder am Ende des Garvorgangs gegeben, um nicht zu stark zu trocknen.
  • Wenn Sie magere Rippen gewählt haben, fügen Sie der Marinade Pflanzenöl hinzu.
  • Wenn Sie zu fetthaltiges Fleisch gekauft haben, geben Sie Senf in die Marinade, damit es leicht trocknet.
  • Die Beizzeit bestimmt den Geschmack der Rippen. Es ist besser, sie 10-12 Stunden in der Sauce zu lassen.

Honig-Senf-Marinade ist die beliebteste und kocht in nur wenigen Minuten.

Zutaten:
  • Honig - 2 EL. Löffel;
  • Senf - 2 EL. Löffel;
  • Salz - 1,5 TL;
  • Gewürzmischung für Fleischgerichte.
Kochen:
  1. Die Zutaten werden in einer kleinen Keramikschale gemischt und auf die Rippen aufgetragen.
  2. Sie können auch Sojasauce und Tomaten hinzufügen.

Das klassische Rezept zum Braten in Folie oder in der Hülse

Das klassische Rezept besteht aus einfachen und erschwinglichen Produkten ohne Schnickschnack.

Zutaten:
  • Rippen - 900 Gramm;
  • Paprikapulver - 2 TL;
  • Salz - nach Geschmack;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Mayonnaise - 20 g;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Tomatensauce - 200 Gramm.
Wie man kocht:
  1. Marinade. Mit geriebenem Knoblauch, Zwiebeln, Paprikapulver, restlichen Gewürzen und Tomatensauce mischen.
  2. Die Rippen werden in die Mischung eingelegt und mehrere Stunden in der Kälte verschickt.
  3. Wenn das Produkt mariniert ist, wählen Sie die Röstmethode: in Folie oder in der Hülle. Die Folie wird duftender, Sie können sie in einer Manschette zusammen mit einer Beilage backen. In diesem Fall werden die Kartoffeln saftig und es bildet sich eine appetitliche Kruste auf dem Fleisch.
  4. In beiden Fällen dauert die Garzeit bei einer Temperatur von 180 Grad etwas mehr als eine Stunde.
  5. Wenn sich die Folie am Ende entfaltet, können Sie eine gebackene Kruste bekommen.
  6. Die fertigen Rippen in Portionen schneiden, auf einen Teller legen und mit frischen Kräutern bestreuen.

Das schnellste und leckerste Rezept

Betrachten Sie das einfachste Rezept, das keine zusätzliche Vorbereitung erfordert. Das Fleisch reicht aus, um es in einer Pfanne mit etwas Butter zu braten.

Zutaten:
  • Rippen - 1 kg;
  • Gewürze nach Geschmack, einschließlich Piment;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pflanzenöl zum Braten.
Kochen:
  1. Das Fleisch vor dem Garen gründlich abspülen und trocknen.
  2. Pimentkörner zerdrücken und mit anderen Gewürzen und Salz mischen. Die Rippenmischung verarbeiten, bei schwacher Hitze goldbraun braten.

Wenn Sie ein Feinschmecker sind, legen Sie die Fleischzutat vor.

BBQ Ribs

Zutaten:
  • mittlere Rippen mit Fruchtfleisch - 1 kg;
  • Tomatenmark - 1 EL. Löffel;
  • Französischer Senf - art. Löffel;
  • Lieblingsgewürze.
Kochen:
  1. Drehen Sie die Kanten mit der gebogenen Seite nach unten und entfernen Sie die transparente Folie.
  2. Tomatenmark, Senf und Gewürze mischen, die Rippen bestreichen.
  3. 4 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen und zur Geschmacksverbesserung regelmäßig wenden.
  4. In einem auf 160 Grad erhitzten Ofen die Rippen fest in Folie einwickeln. Es wird ungefähr zwei Stunden dauern.
  5. Aus dem Ofen nehmen. Die Barbecue-Sauce erhitzen, das Fleisch verarbeiten und zu einer Kruste ohne Folie fertig stellen.

Hilfreiche Ratschläge

  • Wenn Sie Fleisch auswählen, achten Sie auf dessen Aussehen. Es sollte nicht übermäßig rot sein und eine große Ansammlung von blutigen Flecken aufweisen.
  • Zum Erweichen des Fleisches Essig in die Marinade geben oder in Kiwi-Fruchtfleisch einweichen.
  • Vergessen Sie beim Backen nicht, die Marinade zu gießen, damit das Gericht saftig wird.

Unabhängig vom Rezept werden Sie mit dem Ergebnis garantiert zufrieden sein, und die Gäste werden von einem herzhaften und leckeren Abendessen begeistert sein.

Sehen Sie sich das Video an: REZEPT: SPARE RIBS ZU HAUSE IM BACKOFEN selbst gemacht Spareribs ganz einfach (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar