Kaltbehandlung mit traditionellen Methoden und pharmazeutischen Präparaten

Die moderne soziale Welt erfordert eine hohe Produktivität und Blitzreaktion, um persönlichen Erfolg zu erzielen. Krankheiten, die alle Bereiche des Lebens beeinträchtigen, verhindern jedoch, dass sie erfolgreich und glücklich werden.

Warum erkälten wir uns?

Die Ursache für Atemwegserkrankungen ist ein pathogenes Virus, das in die Zellen gelangt ist. In einem gesunden Organismus wird eine Infektion durch Immunität unmerklich zerstört, aber in einem geschwächten Organ entwickelt sie sich schnell und breitet sich aus und verursacht die bekannte Erkältung. Die Katalysatoren des Verfahrens sind Unterkühlung, verminderte Immunität, Vitaminmangel und andere Faktoren, die eine Schwächung der Schutzfunktionen verursachen.

Symptome bei Erwachsenen und Kindern

Zu Beginn der Krankheit verspürt die Person eine allgemeine Schwäche. Allmählich entwickeln sich Symptome wie laufende Nase, Kopfschmerzen, Schwitzen, Halsschmerzen. Manchmal treten Rötungen an der Schleimhaut und Herpes an den Lippen und in der Nase auf. Der Zustand verschlechtert sich mit einem Temperaturanstieg, der manchmal 39,9 ° C erreicht. Je nach Allgemeinzustand können die Symptome kombiniert oder gar nicht auftreten.

Wie man eine Erkältung bei Erwachsenen heilt

Die Anzahl und Kombination von Medikamenten variiert je nach Gesundheitszustand, aber das Prinzip der Behandlung ist immer dasselbe. Verschreiben Sie Medikamente, die das Virus befallen, den Körper unterstützen und die Symptome lindern.

Folk-Methoden

  • Tee mit Zitrone, Honig, Johannisbeeren oder Himbeeren. Während der Krankheit in frisch zubereiteter Form trinken.
  • Eine Mischung aus geriebenem Knoblauch und Honig 1: 1. Nehmen Sie 1 EL. l dreimal am tag.
  • Cocktail aus heißer Milch, Honig, Vanille, Piment, Zimt. Die Mischung wird zum Kochen gebracht, bestehen zwei Stunden, trinken den ganzen Tag.
  • Glühwein. In 1 Liter süßen Rotwein ein wenig Nelken, Zucker, Paprika, Honig, Apfelscheiben, Zitronenstücke, Muskatnuss hinzufügen. Die Mischung wird zum Kochen gebracht, 25 Minuten bestehen, in Form von Wärme zu verbessern.
  • Wodka mit rotem Pfeffer. Essen Sie eine halbe Schote rote Paprika und trinken Sie 50 ml warmen Wodka oder machen Sie eine Tinktur mit Pfeffer.

Medikamente

  • Antiviral - Tamiflu, Relenza, Amiksin, Arbidol.
  • Antipyretikum, Schmerzmittel - "Ibuprofen", "Paracetamol".
  • Multivitamine - Vitamine der Gruppen A, B, C, D, E.
  • Throat Antiseptika - "Oralsept", "Gramidin", "Septolete", "Ingalipt", "Strepsils".

Behandlung von Kindern

Die Methoden zur Behandlung von Erkältungen bei Kindern variieren in Abhängigkeit von den physiologischen Eigenschaften und dem Alter. Manchmal kann das, was einem Erwachsenen hilft, einem einjährigen Kind schaden. Das muss man beim Drogenkonsum wissen.

Volksheilmittel

  • Sweatshops - warmer tee mit honig, viburnum, kamille, zitrone, wildbeeren, linde oder milch mit honig (ohne allergie).
  • Gegen die Erkältung - Erwärmung der Füße, Waschen der Nase mit Kochsalzlösung.
  • Inhalation von 0,9% iger Kochsalzlösung.

Mischungen und Tabletten

  • Antiviral - Anaferon, Aflubin, Engystol.
  • Antipyretikum - Paracetamol, Ibuprofen.
  • Multivitamine - Vitamine der Gruppen A, B, C, D, E.
  • Antiseptika für den Hals - "Orasept", "Geksoral", "Chlorophyllipt", "Septolet".

Ist es möglich, in 1 Tag zu erholen

Die Behandlung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, aber manchmal ist es nicht einmal seine, so dass ein Weg geschaffen wurde, sich an einem Tag zu erholen. Wenn Sie diesen Grundsatz einhalten, wird das Virus bereits im Stadium der ersten Symptome zerstört. Sobald der Verdacht auftrat, die ersten Symptome auftraten oder Kontakt mit einer kranken Person bestand, sollten die folgenden Schritte durchgeführt werden.

  1. Trinken Sie ein antivirales Medikament. Die Dosierung wird je nach Alter und physiologischen Eigenschaften individuell gewählt. Details finden Sie in der Anleitung.
  2. Aufnahme von Multivitaminen, Antipyretika, Antiseptika. Bettruhe, gesunde Ernährung, reichlich Getränke, auch warmer Tee mit Zitrone sind notwendig.

Es ist ratsam, mit Kochsalzlösung und heißen Fußbädern unter Zusatz von Senfpulver zu inhalieren. Zur Spültherapie können Sie eine Lösung aus Meersalz, Abkochung von Kamille, Ringelblume, Eukalyptus verwenden, jedoch nur bei Körpertemperaturen unter 37,3 ° C. Heiße Fußbäder werden zweimal täglich bei Körpertemperatur bis 37,8 ° C durchgeführt. In das Wasser können Sie Meersalz, aufgelistete Kräuter hinzufügen.

Infolgedessen hören die Symptome auf, sich zu entwickeln, und das Virus wird fast zerstört. Dies geschieht jedoch nur, wenn eine Person bei guter Gesundheit ist. Wenn der Körper geschwächt ist oder eine chronische Krankheit vorliegt, hilft die Behandlung nicht so schnell.

Wie schnell und effektiv während der Schwangerschaft behandelt

Das Hauptprinzip - den sich entwickelnden Fötus nicht schädigen, so dass die Verwendung der meisten antiviralen Medikamente und Verfahren inakzeptabel ist. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren! Sie können keine Medikamente einnehmen, Beine schweben, einatmen. Antiseptische Präparate können in Form von Hals- und Nasenspray verwendet werden.

Bei akutem Verlauf sind fiebersenkende und Multivitaminpräparate zulässig. Sie können Tee mit Zitrone, Honig, Johannisbeeren, Himbeeren trinken, Hustenbonbons mit natürlichen Zutaten verwenden. Alle Medikamente, die in einer Apotheke gekauft werden, sollten für schwangere Frauen zugelassen und sicher sein.

Prävention

Die passive Prophylaxe wird lebenslang durchgeführt. Halten Sie sich dazu an einen gesunden Lebensstil, treiben Sie Sport, ernähren Sie sich gesund und befolgen Sie das tägliche Regime. Aktive Prävention wird in der kalten Jahreszeit durchgeführt, wenn die Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit einer Virusinfektion steigt. Machen Sie dazu saisonale Impfungen, nehmen Sie prophylaktische Dosen von antiviralen Medikamenten, Multivitaminkomplexen und Immunmodulatoren ein.

Nützliche Tipps und interessante Informationen

Eine Kältebehandlung ist wirksam, wenn Sie die Regeln befolgen und die Anforderungen des Arztes einhalten. Jede bewusste oder unbewusste Abweichung vom Kurs führt zur Ausbreitung des Virus, zur Schwächung des Körpers und zur Verschlechterung der Gesundheit.

Die allgemein anerkannten Regeln basieren auf der Erfahrung von Menschen, die sich erholt haben. Sie sind also effektiv. Selbstmedikation oder der Einsatz unwirksamer Mittel führt zum Auftreten von Komplikationen.

Eine Erkältung an der Lippe oder Nase

Die Verringerung der Schutzfunktionen des Körpers verursacht unter dem Einfluss einer Virusinfektion das Auftreten von Herpes auf der Haut um die Lippen oder in der Nase. Es ist einfach, mit Hilfe von antiviralen Pillen und Salben, die das Herpesvirus beeinflussen, in Kombination mit traditionellen medizinischen Methoden zu eliminieren.

Tragen Sie Produkte auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe und Kräuter auf die betroffene Oberfläche auf. Oft werden dafür Honig, Zahnpasta, Abkochungen von Kamille oder Ringelblume und Eiche verwendet. Zur Kauterisation Alkoholtinktur aus Heilkräutern, Propolis, sogar Corvalol auftragen.

Welche Methoden sind bei der Behandlung zu Hause am besten nicht anzuwenden?

Einige Methoden sind gefährlich, können sogar den Körper schädigen. Empfehlen Sie nicht die Verwendung von starken, antiviralen, Schmerzmitteln, entzündungshemmenden Medikamenten, Antibiotika ohne Rezept. Der effektivste Weg ist die traditionelle Medizin und einfache Erkältungsmedizin.

Die rechtzeitige Vorbeugung und wirksame Behandlung von Volksheilmitteln zusammen mit Medikamenten wird die Krankheit verhindern oder schnell beseitigen.

Lassen Sie Ihren Kommentar