Funchoza mit Gemüse und Huhn - hausgemachte Rezepte

Die asiatische Küche ist originell. Eines der ungewöhnlichen Gerichte ist die Bohnennudel "Funchoza". Es gibt viele Rezepte für das Kochen zu Hause, da es zu den Universalprodukten gehört und mit verschiedenen Gewürzen, Gemüse, Geflügel und Fleisch kombiniert wird.

Wie man kocht

Funchoza kann zur Zubereitung von ersten, zweiten Gängen, Salaten oder Beilagen verwendet werden. Es ist einfach zuzubereiten - trockene Nudeln in kochendes Wasser gießen, 3-5 Minuten kochen, in ein Sieb abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen.

Sie können nicht kochen, sondern einfach kochendes Wasser gießen und 15-20 Minuten ziehen lassen.

Die beliebtesten Rezepte sind Hühnchen, frische Karotten und Gurken. Empfohlen in Form von Hitze servieren. Die abgekühlten Nudeln haften zusammen und verlieren ihr Aussehen.

Kaloriengehalt

Kalorien in trockener Form sind ziemlich hoch. 100 Gramm enthalten ungefähr 335 kcal. Wenn Sie kochen, sinkt der Kaloriengehalt stark auf 85 kcal pro 100 Gramm.

Wenn wir berücksichtigen, dass funchoza nicht separat gegessen wird, hängt der Kaloriengehalt des fertigen Gerichts von allen Zutaten ab. Zum Beispiel:

  • mit Pilzen - 105 Kakao;
  • mit Gemüse - 100 kcal;
  • mit Schweinefleisch - 150 kcal;
  • mit Rindfleisch - 135 kcal;
  • mit Käse - 120 kcal.

Die kalorienreichsten Schweinefleischgerichte.

Klassisches koreanisches Funchoza mit Gemüse

Zutaten:
  • Fadennudeln funchozy - 100-150 g;
  • Gemüse - Karotten (1 Stk.), frische Gurken (1 Stk.), Knoblauch (4 Nelken);
  • Gemüse - Petersilie, Dill (1 Zweig);
  • Olivenöl - 4 Esslöffel;
  • 2 Teelöffel getrocknete Gewürze (getrockneter Knoblauch, roter und schwarzer Pfeffer, gemahlener Koriander);
  • Salz nach Geschmack.
Wie man kocht:
  1. Die Nudeln werden 5-7 Minuten in heißem Wasser eingeweicht.
  2. Lehnen Sie sich auf ein Sieb zurück, spülen Sie es mit kaltem Wasser ab und lassen Sie überschüssiges Wasser abtropfen.
  3. Vorbereitetes Gemüse: Karotten und Gurken werden in dünne Streifen geschnitten. Es ist besser, eine spezielle Reibe für koreanische Salate zu kaufen. Grün und Knoblauch zerkleinern so klein wie möglich.
  4. Gehackte Karotten werden in einen separaten Behälter gegeben und von Hand gerührt, bis Saft erscheint.
  5. Ein Dressing wird vorbereitet: Alle Gewürze, Salz, Essig und Olivenöl werden gemischt.
  6. In einem separaten Behälter werden Nudeln mit allen Produkten verbunden, alles wird mit Dressing gegossen. Dann wird der Inhalt gründlich gemischt.
  7. Zur endgültigen Zubereitung wird die Schale 2 Stunden ziehen gelassen.

Klassisches koreanisches funchoza mit dem Gemüse bereit. Kann auf dem Tisch serviert werden.

Rezept mit Huhn in einer Pfanne

Zutaten:
  • halbverpackte Glasnudeln;
  • 1 große Karotte;
  • rote Zwiebel;
  • 220 g Hähnchenfilet;
  • 15-20 g frischer Knoblauch;
  • 40-45 ml Sojasauce;
  • ein Drittel eines Teelöffels chinesisches Gewürz "Five Spices";
  • 10 g geröstete Sesamsamen;
  • 30 ml Sesamöl.
Kochen:
  1. Hähnchenfilet wird in längliche, dünne Stücke geschnitten und auf einer Papierserviette getrocknet.
  2. Gemüse. Zuerst werden Zwiebeln und Karotten geschält und dann in dünne Strohhalme geschnitten. Zum Hacken der Wurzel ist es besser, die Reibe "Roko" zu verwenden, und für Zwiebeln - Reibe-Shredder.
  3. Funchoza. In einen separaten Behälter gegossen, mit kochendem Wasser gefüllt und mit einem Deckel abgedeckt. Muss 5 Minuten ziehen lassen. Zum Glasieren wird das Wasser in ein Sieb gegeben.
  4. Zubereitung der Pfanne: Maximal erhitzen, aufwärmen lassen, Sesamöl einfüllen, 2 Minuten erhitzen. Dann die Zwiebeln einschenken, 2 Minuten braten.
  5. Nachdem die Zwiebeln fertig sind, werden die Hähnchenstücke in die Pfanne gelegt. Fleisch mit Zwiebeln sollte 8 Minuten unter ständigem Rühren geröstet werden.
  6. Nachdem das Fleisch eine Karotte gelegt hat, noch 4 Minuten braten. Nach dieser Zeit werden Nudeln hinzugefügt. Alle Produkte werden gründlich gemischt und 2 Minuten geröstet. Nachdem Sie das Feuer ausschalten können.
  7. Vor dem Servieren Gewürze hinzufügen. Gegossene Sojasauce, gemahlener Knoblauch, Sesam. Wenn gewünscht, können Sie fein gehacktes Grün legen.
  8. Die Pfanne wird mit einem Deckel verschlossen, der Inhalt wird 5 Minuten lang hineingegossen.

Funchoza Salat mit Huhn und Gemüse

Zutaten:
  • Gemüse: 2 Kartoffelknollen, 1 Karotte, 1 Zwiebel, 4 Knoblauchzehen;
  • Soßen: Soja - 6 Esslöffel, Auster - 2 Esslöffel;
  • Gewürze: 1 Teelöffel geriebener Ingwer, trockener Chili-Pfeffer und Sesam, schwarzer Pfeffer und Salz nach Geschmack;
  • Hühnchen - 1 Stück, Gewicht (1,5-2 kg);
  • Funchoza-Nudeln - 100 g;
  • Austernpilze - 200 g;
  • grüne Zwiebelstiele - 4 Stück;
  • Reiswein - 2 Esslöffel;
  • Sesamöl - 1 Esslöffel;
  • normales Wasser - 600 ml.
Kochen:
  1. Die Soße. Gießen Sie Sojasauce in einen Behälter, fügen Sie Knoblauch hinzu, der durch eine Presse geleitet wird. Dann den geriebenen Ingwer, den Pfeffer, das Salz, die Austernsauce und den Reiswein dazugeben. Ist dies nicht der Fall, können Sie die übliche trockene Traube ersetzen.
  2. Huhn. Der Kadaver wird gründlich gewaschen und in kleine Stücke geschnitten. Es wird in einen Topf gegeben, mit Sauce übergossen und auf das Feuer gelegt. Wenn die Sauce kocht, wird das Feuer auf ein Minimum reduziert. Der Topf wird mit einem Deckel abgedeckt und 15 Minuten stehen gelassen.
  3. Nudeln werden nach der oben beschriebenen Technologie hergestellt.
  4. Gemüse. Gereinigt, gewaschen, in große Scheiben geschnitten. Mit Hühnchen in den Topf geben.
  5. Alle Zutaten werden gründlich gemischt und gekocht, bis das Gemüse fertig ist.
  6. Wenn der Inhalt fertig ist, fügen Sie Sesamöl, Sesam und Funchose hinzu.
  7. Der Topf wird mit einem Deckel abgedeckt und 2-5 Minuten lang vollständig gekocht.

Legen Sie vor dem Servieren die grüne Zwiebel.

Glasnudeln mit Fleisch und Gemüse

Das Rezept ist für zwei Personen ausgelegt. Die Zusammensetzung enthält kein Salz, da Sojasauce dem Fleisch einen einzigartigen Geschmack verleiht und es ersetzt.

Zutaten:
  • 2 Haufen Nudeln;
  • 1 kg Schweinefleisch;
  • Zwiebel - 3 Köpfe;
  • Karotte - 1-2 Stück;
  • 1-1,5 Tassen Sojasauce;
  • 1 TL gemahlener Koriander;
  • Pflanzenöl - zum Kochen von Fleisch;
  • Wasser
Kochen:
  1. Die Nudeln werden wie gewohnt zubereitet.
  2. Das Schweinefleisch wird gewaschen, auf einer Papierserviette getrocknet und in lange, dünne Streifen geschnitten.
  3. Pflanzenöl wird in die Pfanne gegossen und zum Erhitzen auf das Feuer gelegt. Es legte das Fleisch aus, für 15-20 Minuten geröstet. Schweinefleisch setzt dabei Saft frei, daher ist es besser, es in einer offenen Pfanne zu braten.
  4. Nach 5-10 Minuten Sojasauce ist das Feuer auf ein Minimum reduziert. In diesem Modus sollte der Inhalt kochen. Wenn die Sauce kocht, wird der Behälter mit einem Deckel verschlossen und 15-20 Minuten gedünstet.
  5. Wenn das Schweinefleisch weich ist, werden vorgeschnittene Zwiebelscheiben, geriebene koreanische Möhren hinzugefügt.
  6. Unter einem Deckel bei langsamem Feuer wird alles gedünstet, bis es vollständig gekocht ist.
  7. Nehmen Sie zum Servieren einen Teller, geben Sie eine Portion funchoza, legen Sie Schweinefleisch darauf und gießen Sie eine Sojasauce hinein. Es ist ratsam, frisches oder eingelegtes Gemüse hinzuzufügen.

Meeresfrüchte-Rezept

Köche sagen, dass Nudeln mit Meeresfrüchten immer schmackhafter sind, wenn es viele sind.

Zutaten:
  • 100 g funchose;
  • Paprika - 2 Stück;
  • Kirschtomaten - 5 Stück;
  • Zwiebeln - 1 Kopf;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • gefrorene grüne Erbsen - 50 g;
  • 500 Gramm Meeresfrüchte-Cocktail;
  • 1 kg Riesengarnelen;
  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • 2 Esslöffel Sojasauce.
Kochen:
  1. Bereite funchozu nach einem bekannten Rezept zu.
  2. Kochen Sie die Garnelen. Wenn mit einer Schale, dann nach dem Kochen sauber. Wenn schon gereinigt, dann reichen 500 Gramm. Kochen Sie nicht mehr als 2 Minuten.
  3. Zwiebeln und Knoblauch werden geschält, fein gehackt. Pfeffer wird gewaschen, in Streifen geschnitten.
  4. Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben, Öl hinzufügen, 3 Minuten bei starker Hitze unter ständigem Rühren braten.
  5. Wenn Zwiebeln und Knoblauch fertig sind, wird Gemüse hinzugefügt. Nachdem alles ca. 5 Minuten gebraten ist.
  6. Wenn das Gemüse gebraten wird, gibt man Nudeln, Soße, gemahlenen Pfeffer hinein, alles wird gründlich gemischt.
  7. In der letzten Phase werden Meeresfrüchte-Cocktail und Garnelen hinzugefügt.
  8. Das Gericht 7-10 Minuten bei schwacher Hitze kochen.

Wie man funchoza Suppe macht

Das Rezept ist einfach und sogar eine unerfahrene Gastgeberin.

Zutaten:
  • 350-400 g Hühnerfilet;
  • 100 Gramm Nudeln;
  • 1 Zwiebel;
  • 100 g Peking Kohl;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.
Kochen:
  1. Hähnchenfilet verarbeiten, waschen, in einem Topf mit Wasser auslegen. Nach dem Kochen Salz hinzufügen und 30-40 Minuten kochen lassen.
  2. Während das Filet gekocht wird, hacken Sie das Gemüse.
  3. Wir nehmen das fertige Huhn aus der Pfanne, schneiden es in Portionen.
  4. Die Funchoza in die Brühe geben und 7-10 Minuten kochen lassen.
  5. In die Suppe Hähnchenfiletscheiben geben und auf einem kleinen Feuer köcheln lassen. Vor dem Servieren können Sie frisches Grün legen.

Der Nutzen und Schaden funchozy

Glasnudeln haben körperfreundliche und gesundheitsschädliche Eigenschaften.

Die Zusammensetzung enthält Vitamine der Gruppe "B", die die Arbeit des Nervensystems stabilisieren, Vitamin "PP", das den Zustand des Kreislaufsystems verbessert. Es enthält Aminosäuren, die die Bildung neuer Zellen fördern.

Das Produkt wird für Allergiker empfohlen, da es kein Gluten enthält. Es ist weit verbreitet in Diäten, weil es die minimale Menge an Fett enthält.

Die Funchose selbst ist jedoch geschmacksneutral und wird normalerweise in Verbindung mit verschiedenen Saucen verwendet. Und hier muss man vorsichtig sein. Viele Gewürze dürfen von Menschen mit chronischen Erkrankungen des Magens, der Bauchspeicheldrüse und der Leber nicht gegessen werden. Gesundheitsschäden können zu sauren, würzigen und sogar süßen Soßen führen.

Nützliche Tipps und interessante Informationen

Um funchozu richtig zu kochen, geben Köche einige nützliche Tipps.

  • Nudeln kühlen ab, wenn sie abgekühlt sind. Um diesen Vorgang zu verhindern, fügen Sie für jeden Liter Wasser beim Kochen 1 Esslöffel Pflanzen- oder Olivenöl hinzu.
  • Nudeln nur mit kaltem Wasser abspülen. Dies verringert auch die Gefahr des Anklebens.
  • Nach dem Kochen in einzelne Stücke schneiden. Wenn es in trockene Form geschnitten wird, bröckelt es.
  • Gekochte Nudeln verderben schnell, also kochen Sie so viel, wie Sie auf einmal essen können.

Chinesische Kochspezialisten betrachten funchozu als Grundlage für Langlebigkeit. In östlichen Legenden wird behauptet, dass die japanischen Ninjas ihre Kraft mit genau diesen Nudeln wieder auffüllten.

Nur ein Naturprodukt hat heilende Eigenschaften. Viele verwechseln es, ohne es zu verstehen, mit Reisnudeln. In ihrem Aussehen ähneln sie sich, nur Reis wird aus Reismehl zubereitet und bekommt nach der Verarbeitung eine milchig weiße Farbe.

Lassen Sie Ihren Kommentar