Menü und schrittweise Rezepte für das neue Jahr 2019

Die Neujahrsfeiertage stehen vor der Tür. Dies bedeutet, dass bald eine neue Phase im Leben aller beginnt. Es ist wichtig, sich auf diese Veranstaltung im Voraus vorzubereiten. Innendekoration, Geschenke kaufen, ein festliches Menü zusammenstellen - eine unvollständige Liste von Aufgaben, die jede Gastgeberin zu lösen hat. Deshalb widme ich den heutigen Artikel den Neujahrsgerichten im Jahr 2019 und dem richtigen Abdecken des Festtisches.

Feiertagsmenü für Neujahrsschweine

Die Hundepflicht geht zu Ende. Eines, das sie mitgebracht hat, andere enttäuscht. Jetzt ist es wichtig, den Schutzpatron von 2019 zu befriedigen, der das Gelbe Schwein sein wird. Achten Sie darauf, dass es an Silvester nahrhaft und schmackhaft ist.

Um nicht das Gesicht zu verlieren, empfehle ich Ihnen, sich im Voraus auf die Veranstaltung vorzubereiten. Durchsuchen Sie Kochbücher, chatten Sie in thematischen Foren und besuchen Sie beliebte Kochseiten. So finden Sie am einfachsten Rezepte für köstliche Gerichte.

Um die Suche zu vereinfachen, habe ich einige interessante Rezepte für Vorspeisen, Hauptgerichte, Salate und Desserts zusammengestellt, die für den Festtisch relevant sind.

Snacks

Die Neujahrsfeiertage sind ein wunderbarer Anlass, um Ihren Lieben eine angenehme Überraschung zu bereiten. Dies kann ein einfaches Geschenk oder ein kulinarisches Meisterwerk sein. Wenn die Zubereitung eines komplexen Gerichts Zeit und bestimmte Fähigkeiten erfordert, machen Sie unter der Kraft eines jeden einen festlichen Snack.

Fleischrouladen

Zutaten:
  • Hähnchenfilet - 2 Stück
  • Eier - 2 Stk.
  • Schwarze Oliven - 1 Dose.
  • Mehl - 2 Esslöffel.
  • Hartkäse - 100 g
  • Mayonnaise, Grüntöne.
Wie man kocht:
  1. Schneiden Sie jede Hühnerbrust mit einem kleinen Buch. Das Ergebnis ist ein flaches, breites Filet. Das Fleisch vorsichtig mit einem Hammer abschlagen, damit es weich und dünn wird.
  2. Das Fleisch mit Salz bestreuen, mit Pfeffer würzen, mit Mayonnaise bestreichen. Zum Einlegen beiseite stellen.
  3. In einer tiefen Schüssel die Eier schlagen, Mehl hinzufügen, die Mischung mischen. Fügen Sie einige gehackte Oliven der Eimischung hinzu. Teilen Sie die Mischung in zwei Teile, braten Sie zwei Pfannkuchen.
  4. Legen Sie vorgefertigte Omelettpfannkuchen auf ein zerbrochenes Filet. Legen Sie ein Stäbchen an ein Ende, formen Sie eine Rolle, befestigen Sie es mit Zahnstochern oder Zahnseide.
  5. Rollen Sie jede Rolle in Mehl und braten Sie sie in einer Pfanne unter Zugabe von Pflanzenöl für 15 Minuten auf jeder Seite. Bei schwacher Hitze unter dem Deckel garen.

Das Gericht kann im Ofen gekocht werden. Die Brötchen auf ein Backblech legen und in den Ofen geben. Bei 200 Grad ist die Vorspeise in einer halben Stunde fertig. Wenn die Brötchen abgekühlt sind, die Spieße oder Fäden entsorgen und in 3 cm dicke Scheiben schneiden.

"Knusprig"

Zutaten:
  • Waffeltörtchen - 10 Stück
  • Salzkartoffeln - 2 Stk.
  • Große Zwiebel - 1 Stck.
  • Grüne Erbsen - 200 g
  • Marinierte Essiggurken - 100 g
  • Pflanzenöl - 2 Esslöffel.
  • Salz, Essig und Pfeffer.
  • Grüne
Kochen:
  1. Gekochte Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, mit kochendem Wasser anbrühen, fein hacken. Die gehackte Zwiebel mit Essig bestreuen und mit den Kartoffeln vermengen.
  2. In die resultierende Mischung die fein gehackten Essiggurken und die grünen Erbsen geben. Gehacktes Gemüse salzen und pfeffern, Pflanzenöl einfüllen, mischen.
  3. Füllen Sie die Törtchen mit dem Salatboden, legen Sie die Rohlinge auf Teller, dekorieren Sie mit Gemüse. Knuspriger Snack ist fertig.

Auberginenröllchen

Zutaten:
  • Aubergine - 3 Stk.
  • Zitronensaft - 40 ml.
  • Eine Scheibe Ingwer.
  • Hirse - 200 g
  • Rote Paprika - 1 Stück
  • Salz
Kochen:
  1. Auberginen schräg hacken, um lange ovale Scheiben zu machen. In Pflanzenöl mit Knoblauch anbraten.
  2. Hirse mit kochendem Wasser (1: 2) gießen und weich kochen.
  3. In das nach der Aubergine verbleibende Öl den in Streifen geschnittenen Pfeffer vorbereiten und am Ende den geriebenen Ingwer hinzufügen.
  4. Den fertigen Brei mit einer Gabel aufschlagen, mit Sojasauce, Zitronensaft und Pfeffer würzen. Dies dient als Füllung für Brötchen.
  5. In jede Scheibe wickeln wir die Füllung und braten in einer Pfanne.
  6. Die Brötchen auf einen Teller legen, mit Kräutern bestreuen.

Forellen-Sandwiches

Zutaten:
  • Frische Gurken - 2 Stk.
  • Quark - 60 g.
  • Oliven - 4 Stück
  • Gesalzene Forelle - 140 g.
  • Weißbrot - 2 Scheiben.
  • Salziger Cracker - 200 g.
  • Kapern - eine Handvoll.
  • Getrockneter Knoblauch
Kochen:
  1. Wir nehmen Scheiben Brot, entfernen das Fruchtfleisch mit Hilfe von Schimmelpilzen. Eine dünne Schicht Käse auf die Basis auftragen.
  2. Dieselbe Form, die für Brot verwendet wurde, stellt Gurkenfiguren her. Legen Sie die Gurke auf den Käse.
  3. Forelle in Stücke schneiden. Jede Scheibe muss mit Käse eingefettet, in Brötchen gewickelt und auf Gurkenrohlinge gelegt werden.
  4. Eine Olive am Spieß aufgereiht und den Rest der Vorspeise mit diesem Spieß sichern.

Eine weitere Option, die Snacks mit Cracker machen können:

  1. Gurke und Fisch in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben.
  2. Käse dazugeben, umrühren, mit getrocknetem Knoblauch und Pfeffer würzen.
  3. Die Masse auf dem Cracker verteilen, mit Kapern dekorieren.

Snacks - einfach und schnell zubereiten. Trotzdem ergänzen sie perfekt die Hauptleckereien und machen den Tisch reich und reich.

Salate

Wenn Sie die Gäste an Silvester überraschen möchten, über traditionelle Olivier, Krabben und Mimosen, rate ich Ihnen, zu vergessen. Auch für Hering unter einem Pelzmantel gibt es einen anderen Grund. Bereiten Sie etwas Neues vor, das noch unerforscht und nicht weniger lecker ist. Hier sind einige geeignete Schritt-für-Schritt-Optionen.

Salat "Biene"

Zutaten:
  • Schinken - 300 g
  • In Büchsen konservierte Ananas - 1 Bank.
  • Hartkäse - 250 g
  • Gekochte Eier - 4 Stk.
  • Mayonnaise.
  • Dillgrün.
Kochen:
  1. Dosenananas und Schinken in Streifen schneiden, Hartkäse und gekochte Eier durch eine große Reibe streichen, Dill fein hacken.
  2. Fahren Sie mit der Bildung des Salats fort. Auf eine große flache Schüssel legen Sie den Schinken gleichmäßig, dann Ananas, Hartkäse und Eier. Machen Sie zwischen den Schichten ein Mayonnaise-Gitter.
  3. Formgericht mit Mayonnaise-Sauce voll einfetten, mit gehacktem Dill garnieren.

"Koreanisches Glück"

Zutaten:
  • 3 geräucherte Hähnchenschenkel;
  • 4 Eier;
  • 400 g Champignons;
  • 2 Zwiebeln;
  • 3 eingelegte Gurken;
  • 300 g koreanische Karotte;
  • 50 g Mayonnaise.
Kochen:
  1. Eier kochen, cool, nashinkuem.
  2. Pilze werden in einer Pfanne mit Zwiebeln gebraten.
  3. Geräuchertes Hähnchen und gehackte Gurken.
  4. Legen Sie die Komponenten in Schichten auf einen Teller: Fleisch-Meyonez-Pilze mit Zwiebeln-Gurken-Eiern-koreanischen Karotten.
  5. Sie können das Gericht mit Olivenblüten dekorieren.

Salat "Zärtlichkeit"

Zutaten:
  • Hähnchenfilet - 2 Stück
  • Zuckermais - 0,5 Banken.
  • Gurke - 4 Stk.
  • Mayonnaise - 1 Esslöffel.
  • Salatblätter.
  • Zitronensaft
  • Olivenöl und Gewürze.
Wie man kocht:
  1. Die Hähnchenbrust mit Wasser abspülen, trocknen und in kleine Stücke schneiden. Das Fleisch in einer Pfanne mit Pflanzenöl goldbraun braten.
  2. Die Gurken waschen, schälen und in dünne Ringe schneiden. Öffnen Sie ein Glas Mais, lassen Sie die Flüssigkeit abtropfen. Salatblätter zerreißen.
  3. Das zubereitete Gemüse in einer tiefen Salatschüssel mischen, etwas Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Gewürze dazugeben und vorsichtig mischen.
  4. Brathähnchen über das Gemüse geben. Jedes Stück Fleisch mit etwas Mayonnaise-Sauce dekorieren.

Ein solcher Salat sieht attraktiv aus und erfreut Feinschmecker mit einem Spiel von Geschmack und Farbe. Achten Sie darauf, zu kochen.

"Königin des Meeres"

Zutaten:
  • 1 kg Tintenfisch;
  • 300 g Käse;
  • 100 g Lachskaviar;
  • 4 Eier;
  • 3 Kartoffeln;
  • 300 g Mayonnaise.
Kochen:
  1. Tintenfisch kochen, in Streifen schneiden.
  2. Eier, Käse und Kartoffeln auf einer groben Reibe gerieben, aber nicht mischen.
  3. Wir verteilen in Schichten: Tintenfisch-Mayonnaise-Kaviar-Kartoffel-Mayonnaise-Käse-Mayonnaise-Kaviar-Tintenfisch-Mayonnaise-Eier-Kaviar.
  4. Wir legen mehrere Stunden in den Kühlschrank. Salat ist fertig.

"Krasnaja Poljana"

Zutaten:
  • 0,5 kg Hühnerfleisch;
  • 1 Zwiebel;
  • 100 Gramm Salat;
  • 2 Karotten;
  • 1 Granate;
  • 5 Eier;
  • 200 g Mayonnaise;
  • 80 g Walnüsse;
  • 3 Kartoffeln.
Kochen:
  1. Fleisch, Gemüse und Eier kochen.
  2. Granatapfel von der Haut gereinigt, wählen Sie die Kerne.
  3. Teller mit Salatblättern übersät.
  4. Fleisch, Eier und Gemüse fein hacken.
  5. Wir verteilen in Schichten: Zwiebeln, Kartoffeln, Fleisch, Nüsse, Karotten, Käse. Jede Schicht ist mit Mayonnaise bestrichen. Mit Granatapfelkernen dekorieren.

Wenn Sie möchten, dass der Salat als Dekoration für einen festlichen Tisch dient, achten Sie etwas mehr auf das Design. Dabei hilft das Tandem aus bulgarischem Pfeffer und Oliven. In Scheiben geschnittene Paprikaschoten auf den Salat geben. In jeder "Nest" -Pflanze eine winzige Biene aus Oliven. Der Effekt ist atemberaubend, wie bei einem Granatarmband aus Salat.

Hauptgerichte

Wenn Salate und Vorspeisen in den meisten Fällen eine untergeordnete Rolle spielen, gelten die Hauptgerichte als die Favoriten des Festes. Sie nehmen einen Ehrenplatz ein, schmücken den Tisch und machen den Gästen einen hektischen Appetit. Ich werde Ihnen meine Favoriten vorstellen.

Türkei mit Mandarinen

Zutaten:
  • Putenbrust - 2 Stk.
  • Mandarin - 10 Stück
  • Honig - 0,5 Tassen.
  • Grobes Salz, Paprika und gemahlener Pfeffer - 1 Teelöffel.
Schritt für Schritt Vorbereitung:
  1. Die Putenbrust mit Wasser abspülen und mit einem Papiertuch trocknen. In einer kleinen Schüssel Salz, gemahlenen Pfeffer und Paprika vermengen. Die entstandene würzige Mischung reibt die Filets vorsichtig ein.
  2. Die Früchte abspülen und trocknen. Vier Mandarinen, ohne die Schale zu entfernen, in Scheiben schneiden. Aus den verbleibenden Früchten den Saft pressen, nachdem die Schale entfernt wurde.
  3. Legen Sie das Fleisch auf ein Schneidebrett, schneiden Sie mit einem scharfen Messer durch einen Zentimeter quer. Reibe jedes Loch mit Pfeffer. Befestigen Sie nach 15 Minuten einen Mandarinenkreis an jedem Einschnitt und befestigen Sie ihn mit Spießen.
  4. Das Putenfilet in Folie einwickeln, auf ein Backblech legen und für eine Stunde in einen auf zweihundert Grad vorgeheizten Ofen geben.
  5. Während das Fleisch backt, machen Sie die Sauce. Den Honig in einem Wasserbad schmelzen lassen, Mandarinensaft hinzufügen und mischen. Nehmen Sie nach einer Stunde die Leckerei, gießen Sie die Sauce ein und backen Sie eine weitere Viertelstunde.

Nicht jede Gastgeberin würde daran denken, einen Truthahn mit Mandarinen zu verbinden, und diese Kombination ist unglaublich harmonisch. Vom im Ofen gebackenen Filet mit Mandarinen, überzogen mit Honigschale, ist ein unbeschreiblicher Geschmack, und der Geschmack ist einfach göttlich.

Kaninchen mit Gemüse

Zutaten:
  • Kaninchen - 1 Vogel.
  • Tomaten - 500 g
  • Äpfel - 2 Stk.
  • Reis - 1 Tasse.
  • Zwiebeln - 2 Köpfe.
  • Paprika - 1 Stück
  • Schwarze Oliven - 100 g.
  • Olivenöl - 2 Esslöffel.
  • Getrockneter Thymian, Salz, Petersilie.
Kochen:
  1. Den Kadaver mit Wasser abspülen, mit Servietten trocknen und in Stücke schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden, Paprikastreifen, Tomaten vierteln und geschälte Äpfel in Scheiben schneiden.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln anbraten, etwas Thymian und Pfeffer hinzufügen. Fleischstücke in eine Pfanne geben, von beiden Seiten anbraten und in eine separate Schüssel geben. Dann die Paprika in die Pfanne geben und nach 3 Minuten die Äpfel und die Hälfte der Tomaten.
  3. Legen Sie die Fleischscheiben auf das Gemüse, die restlichen Tomaten und Oliven darauf. Bei minimaler Hitze etwa eine Stunde im Deckel köcheln lassen. Gießen Sie anschließend einen Teil der gebildeten Flüssigkeit in einen separaten Behälter, mischen Sie den Inhalt der Pfanne und löschen Sie die dritte Stunde ohne Deckel.
  4. Den Reis in der aus der Pfanne abgelassenen Flüssigkeit kochen, bis er gar ist. Nimm eine große Schüssel. Zuerst den Reis dazugeben, dann den Kanincheneintopf mit Gemüse darauf legen. Verwenden Sie zur Dekoration Grüns.

Gefülltes Huhn

Zutaten:
  • Huhn.
  • Eier - 2 Stk.
  • Zwiebeln - 2 Stk.
  • Eine Knoblauchzehe.
  • Hühnerleber - 200 g
  • Butter - 50 g.
  • Gekochter Reis - 100 g.
  • Mayonnaise, Pfeffer, Salz, Petersilie.
Kochen:
  1. Schneiden Sie die Henne den Kamm hinunter, entfernen Sie die Knochen und lassen Sie die Beine und Flügel.
  2. Die Leber in einem Fleischwolf zerkleinern, das Eigelb, den Knoblauch, die Zwiebel, das Öl und den Reis hinzufügen und alles mischen. Nach Belieben salzen, fein gehacktes Gemüse hinzufügen.
  3. Schlagen Sie die Weißen, geben Sie sie nach und nach in unsere Füllung ein und beginnen Sie mit dem Füllen des Huhns.
  4. Wir nähen den Einschnitt, binden die Beine und Flügel fest und legen den Kadaver mit der Naht nach unten.
  5. Mit Mayonnaise schmieren, mit Pfeffer bestreuen, nicht länger als 45 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad backen.

Fisch mit Äpfeln

Zutaten:
  • 1 kg Äpfel;
  • 1 kg Fisch;
  • 10 g Butter;
  • raffiniertes Sonnenblumenöl;
  • 50 g Mehl;
  • 2 Eier;
  • 200 g Milch;
  • Gewürze
Kochen:
  1. Den Fisch in Portionen schneiden, in Mehl rollen und etwas anbraten.
  2. Entfernen Sie die Kerne von Äpfeln, schneiden Sie sie in Scheiben.
  3. Fisch und Äpfel werden in einen Topf gelegt.
  4. Wir füllen mit Milch, Eiern und Mehlresten. Masse bringen wir runter. Füllen Sie die Schüssel.
  5. 30 Minuten backen.

Fleisch in Preiselbeer-Orangen-Sauce

Zutaten:
  • 0,5 kg Schweinefleisch;
  • 300 g Preiselbeeren;
  • 1 Orange;
  • 2 Löffel Honig;
  • Salz
Kochen:
  1. Entfernen Sie vorsichtig die Schale von der Zitrusfrucht und schneiden Sie sie in Streifen. Aus dem Orangensaft pressen.
  2. Saft gemischt mit Beeren, Preiselbeeren, Honig und in einen Mixer zum anschließenden Mahlen geben. Früchtemasse mit Eifer mischen.
  3. Die Hälfte der Fruchtsauce in eine Auflaufform oder Pfanne geben. Das Fleisch wird in 1 cm breite Teller geschnitten, in Form gebracht, gesalzen und die restliche Soße hineingegossen.
  4. Wir backen ungefähr eine Stunde bei 180 Grad im Ofen.

Vom Puten- und Kaninchenfleisch wird jeder Gast begeistert sein. Und in Kombination mit den Snacks und Salaten ergeben die Gerichte ein komplettes gastronomisches Bild der Feier.

Desserts

Desserts sind ein wesentlicher Bestandteil des Festtisches. Es gibt so viele Rezepte für Kuchen, Obstdesserts und Kekse, dass es leicht zu Verwechslungen kommt. Ich biete ein paar interessante Möglichkeiten.

Mandarinen in Schokolade

Zutaten:
  • Mandarinen - 4 Stk.
  • Dunkle Schokolade - 100 g
  • Kokos-Chips.
  • Sesam.
Kochen:
  1. Schälen Sie die Früchte von den Früchten. Mandarinen in Scheiben schneiden. Die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen. Sesam mit Kokosflocken mischen.
  2. Tauchen Sie jedes Stück Mandarine in Schokolade und legen Sie es auf das Pergament. Besprühen Sie jeden Läppchen mit der Mischung. Nach dem Dekorieren einen schönen Teller aufsetzen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Dieses Dessert wird einen festlichen Tisch bunt machen. Für die Dekoration sind neben den im Rezept angegebenen Zutaten auch Schälchen oder gehackte Nüsse geeignet.

Schokoladenbombe

Zutaten:
  • 900 ml Sahne;
  • 350 g Schokolade;
  • 150 g weiße Schokolade;
  • 1 Schokoladenbiskuitkuchen oder Kekskuchen aus dem Laden;
  • 1 Ei;
  • 50 Gramm Zucker;
  • 50 g Mehl;
  • 2 Löffel Kakao;
  • 2 Esslöffel saure Sahne.
Kochen:
  1. 250 g Schokolade und 250 g Sahne in der Mikrowelle schmelzen.
  2. 150 g weiße Schokolade und 250 g Sahne schmelzen getrennt.
  3. Die Schokoladenmischung mindestens 4 Stunden abkühlen lassen. Wenn die dunkle Schokolade kalt ist, fügen Sie Schlagsahne hinzu - 250 g, mischen Sie gründlich. Decken Sie die Schüssel für das zukünftige Dessert mit Frischhaltefolie ab.
  4. Decken Sie die Wände der Schüssel dick genug mit Schokoladencreme ab und stellen Sie den Behälter für einige Stunden in den Kühlschrank. Danach die weiße Schokoladencreme „innen“ in das bereits gefrorene Schwarz geben und die Schokolade mit einem Biskuitkuchen „bedecken“, der in eine Schüsselform geschnitten wird.
  5. Dessert morgens im Gefrierschrank aufräumen. Drehen Sie die Schüssel anschließend auf eine flache Schale und bedecken Sie sie mit Schokoladencreme (100 g dunkle Schokolade und 150 g Sahne). Wir stellen noch eine halbe Stunde und eine Stunde in den Gefrierschrank und können auf dem Tisch serviert werden.

Stimmen Sie zu, solche Desserts werden elementar zubereitet. Aber was für ein großartiges gastronomisches Vergnügen sie bereiten, ist einfach unbeschreiblich.

Marmordessert

Zutaten:
  • Fettfreier Hüttenkäse - 400 g
  • Saure Sahne - 500 ml.
  • Kakao - 5 Esslöffel.
  • Jubiläumsgebäck - 8 Stück
  • Zucker - 0,66 Tasse.
  • Wasser - 0,5 Tassen.
  • Milch - 6 Esslöffel.
  • Gelatine - 40 g
Kochen:
  1. Gelatine eine halbe Stunde in Wasser einweichen. Saure Sahne, Zucker und Hüttenkäse mit einem Mixer in einer tiefen Schüssel mischen. Gelatine in vorgewärmter Milch auflösen, mit Quarkmasse vermengen, mischen.
  2. Quarkbasis in drei Teile geteilt. In einem Kakao hinzufügen und mischen, in einem anderen gehackte Kekse, und der dritte weiß lassen.
  3. Decken Sie die Form des Films. Alle Teile der Masse in den Behälter geben. Um das Dessert im Schnitt mit einem Marmormuster zu versehen, legen Sie 2 Löffel aus. Legen Sie den Leckerbissen für 8 Stunden in den Kühlschrank, um ihn einzufrieren.

Apfel Granit

Zutaten:
  • 700 g Äpfel;
  • 1 Zitrone;
  • 180 Gramm Zucker;
  • 600 ml Wasser.
Kochen:
  1. Gießen Sie Wasser in einen Topf und fügen Sie Zucker hinzu.
  2. Meine Zitrone, schneide die Schale ab, schicke sie ins Wasser.
  3. Stellen Sie den Topf auf ein langsames Feuer und rühren Sie die Schale um, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Danach entfernen Sie es und entfernen Sie das Wasser aus dem Herd.
  4. Die Früchte in einen kleinen Topf geben, ca. 5 Minuten erhitzen, abkühlen lassen und in einen Mixer geben.
  5. Die Äpfel mit Zitronensirup füllen, mit Zitronensaft aufgießen, verquirlen.
  6. Die Masse in den Behälter geben und 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen.
  7. Wir nehmen heraus und kneten mit Hilfe einer Gabel die Apfel-Zitronen-Masse. Danach - Gefrierschrank einschicken. Dieser Vorgang wird dreimal wiederholt.

Graphit wird in Portionen oder Gläsern serviert. Vor dem Servieren etwa eine halbe Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen. Sie können mit Minze dekorieren.

Getränke

Auf dem Neujahrstisch ist eine Vielzahl von Getränken angebracht, ob es sich um Saft, Fruchtsaft oder Fruchtsaft handelt. Für ihre Zubereitung frisches Obst verwenden. Selbst aus wasserkonservierter Marmelade wird eine hervorragende Flüssigkeitsbehandlung erhalten. Wenn Sie mit diesen Optionen nicht zufrieden sind, lesen Sie die folgenden Rezepte.

Mojito

Geben Sie ein paar Minzblätter in ein Glas, fügen Sie zwei oder drei Limettenscheiben und zwei Löffel Sirup hinzu. Vorsichtig zerdrücken. Gießen Sie 150 ml Mineralwasser ein und legen Sie ein paar Eisstücke hinein. Verwenden Sie zum Verzieren des Glases Kalk.

Sonnige Zitrusfrüchte

Saft aus 4 Orangen auswringen. Ein Glas Wasser kochen. In einer warmen Flüssigkeit 3 ​​Esslöffel Zucker, ein paar Nelken und eine Zimtstange hinzufügen. Wenn die Flüssigkeit abgekühlt ist, gießen Sie den Orangensaft ein. Das Getränk mit geriebener Muskatnuss bestreuen.

Mandarin Cocktail

120 ml Weißwein in einen Shaker geben, 80 ml Soda und 15 ml Mandarinenlikör hinzufügen. Alles gut schütteln und in ein Glas mit Eiswürfeln füllen. Das Getränk mit einem Strohhalm servieren und mit einer Scheibe Mandarine garnieren.

Cocktail mit Eis

Sie können den Gästen einen wunderbaren und einfachen Cocktail aus Fruchtsaft mit einer Kugel Vanilleeis in jedem Glas servieren. Dekorieren Sie dieses einfache, aber leckere Getränk mit einem hellen Regenschirm, einer Orangenscheibe oder kandierten Kirschen.

Milch Cocktail

Zutaten:
  • 2 Liter Milch;
  • 500 g Eiscreme;
  • Lieblingsfrüchte - Kiwi, Banane, Erdbeere;
  • Zucker nach Geschmack.
Kochen:
  1. Komponenten mit einem Mischer mischen.
  2. In Gläser füllen, mit frischen Minzblättern garnieren.

Glühwein

Zutaten:
  • Rotwein oder Traubensaft;
  • Äpfel;
  • Orangen;
  • Kardamom, Nelken, Zimtstangen.
Kochen:
  1. Wein oder Saft wird zusammen mit Gewürzen, Äpfeln und Orangen in Scheiben geschnitten erhitzt.
  2. Ohne zu kochen vom Herd nehmen.
  3. Aromatisiertes Getränk in Gläser füllen, mit einer Orangenscheibe und Zimtstange dekorieren.

Viele repräsentieren das neue Jahr nicht ohne Champagner oder Glühwein. Wenn Sie zu ihnen gehören, denken Sie daran, dass ein guter Schaumwein nicht billig ist, weil seine Herstellung viel Geld erfordert. Das Qualitätsgetränk hat eine Strohfarbe und ein angenehmes Aroma.

Neue und interessante Rezepte für das neue Jahr 2019

Ich habe Ihnen ein paar Rezepte aus jeder Kategorie von festlichen Gerichten angeboten. Schon dieses Set reicht aus, um einen reichhaltigen und abwechslungsreichen Neujahrstisch zu kreieren. Betrachten Sie nun die neuen und interessanten Rezepte im Jahr des Erdschweins, die diese Optionen ergänzen oder zu einer Alternative werden.

Gefülltes Huhn

Zutaten:
  • Huhn - 1 Vogel.
  • Champignons - 300 g
  • Zwiebeln - 2 Köpfe.
  • Knoblauch - 2 Scheiben.
  • Pflanzenöl - 3 Esslöffel.
  • Pfeffer, Salz.
Kochen:
  1. Gehackte Zwiebeln mit gehackten Champignons vermischen, salzen und pfeffern, mischen.
  2. Die Hühnermischung mit der entstandenen Pilzmischung füllen, die Ränder verbinden und mit Zahnstochern fixieren.
  3. Zerkleinerten Knoblauch mit Pflanzenöl mischen. Die Knoblauchsauce einreiben.
  4. Legen Sie das Huhn in den Ärmel und legen Sie es auf die Pfanne in den Ofen. Bei 200 Grad eine halbe Stunde backen.

Käsebällchen

Zutaten:
  • Roggenbrot - 5 Stück.
  • Butter - 150 g.
  • Schafskäse - 150 g.
  • Knoblauch - 2 Scheiben.
  • Petersilie und Koriander - je 5 Zweige.
  • Gemahlener roter Pfeffer.
Kochen:
  1. Den Käse in kleine Stücke schneiden. Petersilie und Koriander nach dem Waschen fein hacken. Knoblauch schälen.
  2. Die Butter in die Schüssel des Mixers geben und verquirlen, den Käse dazugeben und umrühren. Eine Mischung aus rotem Pfeffer und gehacktem Gemüse hinzufügen und erneut mischen. 60 Minuten kalt einschicken.
  3. Lassen Sie das Roggenbrot durch eine feine Reibe gleiten. Aus der Käsemischung Kugeln machen. Streuen Sie jedes Stück Semmelbrösel. Verwenden Sie zur Dekoration Sesam.

Rindfleisch mit Pilzen

Zutaten:
  • Rinderfilet - 1 kg.
  • Pilze - 300 g
  • Zwiebeln - 4 Stk.
  • Salz, Pfeffer.
Kochen:
  1. Binden Sie das Fleisch mit Bindfäden, reiben Sie es mit einer Mischung aus Salz und Pfeffer ein und braten Sie es bei starker Hitze mit Öl, bis eine Röte auftritt. In Form bringen.
  2. Champignons in Fleischfett anbraten, Zwiebeln und etwas Eintopf hinzufügen. Bewegen Sie sich mit Zwiebeln in Form von Fleisch.
  3. Im Ofen backen und 35 Minuten bei 180 Grad backen.
  4. Gebackenes Rinderfilet auf eine Schüssel legen, geröstete Champignons und Gemüse darauf legen, mit Gemüse dekorieren.

Hackbraten mit Samen

Zutaten:
  • 300 g Rinderfilet;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 60 g geröstete Samen;
  • 200 g klassischer Joghurt;
  • eine Prise Ingwer, Koriander;
  • 40 Gramm Tomatensauce;
  • 35 g Senf.
Kochen:
  1. Tomatensauce in eine Schüssel geben, Senf, Koriander, Ingwer dazugeben und gut mischen.
  2. Fleisch in Stücke schneiden, aus denen wir Brötchen formen. Auf jeder Scheibe verteilen wir unsere scharfe Sauce, verteilen sie mit einer dünnen Schicht Sonnenblumenkernen und formen Brötchen. Wir legen das Werkstück in eine Auflaufform.
  3. Knoblauchzehen fein hacken, Joghurt zugeben, die Brötchen damit gießen.
  4. Backofen auf 200 Grad vorheizen, Gericht hineingeben. 20 Minuten kochen lassen.
  5. Brötchen können auf Salatblättern ausgelegt und mit Ihrem Lieblingsgrün dekoriert werden.

Reisbällchen mit Fisch

Zutaten:
  • 100 Gramm Weizenmehl;
  • Pflanzenöl, vorzugsweise Olivenöl;
  • 150 ml Soda;
  • 15 g Zucker;
  • 300 g Semmelbrösel;
  • 250 Gramm Reis, besseres rundes Korn;
  • Bund Frühlingszwiebeln;
  • Sardinenglas;
  • Lieblingsgrüns;
  • Salz, gemahlener Pfeffer.
Kochen:
  1. Reis kochen, abkühlen lassen. Sardinen kneten Gabel. Die Frühlingszwiebelfedern fein hacken, zu Reis und Fisch geben, mischen. Wir rasieren uns.
  2. Für den Teig nehmen wir Mehl, Salz und Zucker, die wir in Soda gießen, setzen Öl. Die Konsistenz des Teigs sollte gleichmäßig sein.
  3. Wir formen Kuchen aus Reis-Fisch-Mischung, es ist besser, vorher die Hände anzufeuchten, damit der Reis nicht klebt. Ball in Teig gesenkt, rollt dann in Cracker.
  4. In tiefem Fett goldbraun braten. Bälle auf Papiertüchern verteilen, um überschüssiges Fett loszuwerden. Heiß servieren. Sie können mit frischem Grün dekorieren.

Salat von grünen und Tofu-Käse

Zutaten:
  • 300 g Tofu-Käse;
  • ein Bund Blattsalat;
  • Haufen Fenchel;
  • weiße süße große Zwiebel;
  • 2 mittelfrische Gurken.
Kochen:
  1. Alle Grüns und Salatfetzen.
  2. Zwiebel in halbe Ringe schneiden.
  3. Käse in Würfel oder Strohhalme schneiden.
  4. Gurken in dünne Kreise schneiden.
  5. Salatsalz und mit Olivenöl abschmecken.

Kiwi- und Eibischnachtisch

Zutaten:
  • 400 g Kondensmilch;
  • 4 Stück Vanille-Eibisch;
  • 100 g Butter;
  • 1 Kiwi;
  • 800 ml flüssige Sahne;
  • Kokosnuss-Chips;
  • Vanillin.
Kochen:
  1. Marshmallow in Scheiben schneiden, mit Sahne verquirlen.
  2. Die resultierende Mischung wird für eine Stunde in den Kühlschrank geschickt.
  3. Wir beginnen mit Sahne: Wir schütteln Butter mit Vanillin und fügen nach und nach Kondensmilch hinzu.
  4. Kiwi putzen, Scheiben hacken.
  5. Wir nehmen kremanochki, legen Schichten aus: Kiwi, dann Creme und Marshmallow-Mischung.
  6. Das Dessert mit Kokos-Chips dekorieren, nach Belieben geriebene Schokolade dazugeben.

Was mich betrifft, hat sich herausgestellt, dass es eine ziemlich gute Zusammenstellung von schrittweisen Rezepten für Neujahrsgerichte ist. Wenn Sie Ihre kulinarischen Meisterwerke haben, teilen Sie sie in den Kommentaren.

Merkmale der Tabelleneinstellung für das Jahr des Schweins

Irdenes Schwein mag gelbe Farbe, daher wird empfohlen, es als Grundlage für die Dekoration einer Wohnung und eines festlichen Tisches zu verwenden. Die gewinnendsten - Goldtöne. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Edelmetallinstrumente auf dem Tisch liegen sollten.

Verwenden Sie eine schneeweiße Tischdecke, die mit einem goldenen, unauffälligen Muster verziert ist, um Geschmack und Zurückhaltung zu zeigen. Goldene Töne werden idealerweise mit Weiß kombiniert, sind aber nicht freundlich mit Silber- und Grautönen, die den Effekt der Feierlichkeit verderben. Achten Sie darauf, dies zu berücksichtigen.

Das Symbol des Jahres ist ziemlich umständlich, es plant gerne, daher sollte man zusätzlich zur Speisekarte über die Merkmale des Servierens nachdenken.

  1. Beginnen Sie mit einer neuen Tischdecke. Es ist besser, eine Tischdecke von gelber Farbe aus natürlichem Material zu wählen. Sie können die Wahl auch auf Pastelltönen stoppen.
  2. Kleine Portionen zubereiten, aber für Abwechslung sorgen.
  3. Salate und Snacks können nicht auf einzelne Gerichte aufgetragen werden und alles auf ein großes flaches Gericht legen.
  4. Den Tisch mit voluminösen Weihnachtsutensilien dekorieren: Fichtenzapfen, Zweige. Servietten können die ursprüngliche Form geben.
  5. Vergessen Sie nicht die Kerzen, die den Abend beruhigen.
ERINNERN SIE SICH! Auf dem festlichen Tisch im Jahr 2019 sind alle Arten von Gerichten angebracht, aber die Produkte in leuchtend gelben oder gedämpften Brauntönen verdienen die meiste Aufmerksamkeit. Die beste Option - weiße Teller mit goldenem Rand.

Servietten sollten mit der Tischdecke oder dem Set harmonieren. Goldene Kerzenleuchter auf dem Tisch unterstreichen die Schönheit des Neujahrstisches. Zusammen mit aromatischen Kerzen füllen sie den Innenraum mit angenehmen Aromen und sorgen für romantisches Licht.

Hilfreiche Ratschläge

Abschließend werde ich nützliche Tipps teilen. Um die Schirmherrin des Jahres zufrieden zu stellen, sollte sich jeder über den Triumph freuen.

  • Bemühen Sie sich, das Fest interessant und unterhaltsam zu gestalten. Dieser Effekt kann in einer kleinen Gruppe von Angehörigen erreicht werden. Eine gute Hilfe beim Erreichen des Ziels sind aufrichtige Gespräche, lustige Spiele und Witze, leckere Snacks.
  • Geben Sie die Aufmerksamkeit und Gastfreundschaft jedes Gastes. Da die Schirmherrin des Jahres nicht pingelig ist, werden für die Präsentation der Aufmerksamkeit eher bescheidene Geschenke in hellen Verpackungen angeboten.
  • Das Geheimnis eines erfolgreichen Neujahrstisches liegt in Einfachheit und Sättigung. Kochen Sie nicht viele Köstlichkeiten. Die Hauptsache ist, die Teller nicht zu stören, um den Geist des Feiertags zu halten. Schneiden Sie Fleisch, Gemüse, Backwaren und Obst.
  • Stellen Sie sicher, dass das Haus von Komfort geprägt ist, ergänzt durch Wärme und Schönheit. Es ist nicht notwendig, den Raum zu dekorieren und den Tisch zu decken. Hauptsache, das Zimmer möchte länger bleiben.

Ich rate nicht, Wurstwaren aus Schweinefleisch zu machen. Es steht nicht auf dem Tisch, ebenso wenig wie Hot Dogs, Döner und andere Vertreter von Fast Food. In der Liste der unerwünschten Getränke - Limonade, Brauen, Bier.

Ich hoffe, dank meiner Empfehlungen werden Sie das neue Jahr 2019 fröhlich und lecker erleben und die Unterstützung des Erdschweins in Anspruch nehmen. Viel Glück!

Lassen Sie Ihren Kommentar