Herrinkürbis im Ofen mit Scheiben und ganzem

Viele Legenden und Mythen rund um den Kürbis. In Laos soll der magische Vogel die Familie vor der bevorstehenden Sintflut gewarnt haben. Die Menschen versteckten sich in einem großen Kürbis und wurden dadurch gerettet. Als das Wasser weg war, wurden die Samen in den Boden gepflanzt, und aus den Früchten wuchsen anstelle von Samen Menschen.

Vorbereitung zum Backen

Backen ist der beste Weg, um leckere Lebensmittel zu bekommen und gesunde Substanzen zu bewahren.

Welches Gemüse ist besser zu wählen?

Es gibt viele Sorten Kürbis. Bei der Auswahl müssen Sie folgende Regeln beachten:

  • Die am besten passende Frucht ist rund oder oval. Das optimale Gewicht von 3-5 kg.
  • Der Schwanz sollte trocken sein, besser ganz.
  • Geschnittener Kürbis ist den Kauf nicht wert.
  • Die Farbe des Fruchtfleisches sollte hellgelb, orange sein. Dann ist der Gehalt an Vitamin A maximal.
  • Ohne Beschädigung abziehen, dicht und glatt.
  • Um die Reife zu bestimmen, müssen Sie mit einem Fingernagel auf die Haut drücken. Wenn das Gemüse nicht verkauft ist, hat es das Ende erreicht.

Lebensmittelsorten:

  • Muskatnuss
  • Gehärtet (glatt, Kürbis-Spaghetti).
  • Großfruchtig.

Wie man Kürbis in den Ofenstücken backt

Um die Gerichte schmackhaft und gesund zu machen, müssen Sie einige Röstregeln befolgen:

  • Schälen Sie die Haut vor dem Backen ist es nicht wert. Es ist leicht durch Schweiß zu trennen und sättigt das Gericht mit Aroma.
  • Die Zeit, die für das Kochen aufgewendet wird, kann durch die Dicke der Scheiben bestimmt werden. Bei 2 cm 60 Minuten backen. Dünner - schneller, dicker - länger.
  • Überprüfen Sie, ob die Bereitschaft mit einer Gabel durchbohrt werden kann. Wenn weich, dann fertig.
  • Während des Backens etwas Wasser hinzufügen.
  • Die optimale Temperatur beträgt 200 ° C.

Kürbis-Spaghetti backen

Erstaunlicher Kürbisblick - Spaghettis. Nach dem Kochen zerfällt es in pastaähnliche Fasern. Ideal zum Kochen vieler Gerichte. Zum Backen benötigen Sie:

  1. Backofen auf 180-200 ° C vorheizen
  2. Durchstechen Sie das Gemüse mehrmals, damit es beim Garen nicht platzt.
  3. Gießen Sie etwas Wasser in die Pfanne.
  4. 40-60 Minuten backen.
  5. Aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen.
  6. Schneiden, entkernen.
  7. Trennen Sie die Faser von der Schale.
  8. Setzen Sie in die Teller ein.
  9. Fügen Sie vor dem Servieren Butter, Salz und Pfeffer hinzu.

Ideal für Mozzarella und Basilikum.

Kürbisscheiben mit Zucker

Kürbis hat eine erstaunliche Fähigkeit: Sein Geschmack hängt davon ab, mit welchen Zutaten er zubereitet werden soll. Es kann salzig, scharf oder süß sein.

Zum Kochen empfehlen wir die Verwendung von Süßigkeiten:

  • Rosinen
  • Zucker,
  • Schatz
  • Birnen
  • fruchtpilaf,
  • Äpfel,
  • Beeren,
  • getrocknete Früchte.
Zutaten:
  • 1 kg Kürbis;
  • 60 g Zucker;
  • etwas Salz;
  • 50 ml Gemüse oder Butter.

Kochtechnik:

  1. Den Ofen vorbereiten und auf 200 ° C erwärmen.
  2. Den Kürbis schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Zucker und Salz mischen, über das Gemüse streuen. Mit dieser Kombination erhöht Salz die Süße des Zuckers.
  4. Mit Öl bestreuen.
  5. Fügen Sie ¼ Tasse Wasser hinzu, setzen Sie in den Ofen ein. Um ein Verbrennen von oben zu vermeiden, muss der Behälter mit Lebensmittelfolie abgedeckt werden.
  6. Die Bratzeit beträgt ca. 40-60 Minuten.

Dieses Rezept gilt als Diät. Wenn Sie eine süßere Option benötigen, müssen Sie die Zuckermenge erhöhen.

Rezept mit Honig und Äpfeln

Rezept Nummer 1

Zutaten:
  • 0,4 kg Kürbis;
  • 0,5 kg Äpfel;
  • 1 Teelöffel Zimt;
  • 40 Gramm Walnüsse;
  • 2 Esslöffel Honig.
Kochen:
  1. Äpfel sauer oder süß-sauer schälen, entkernen, 2x2 in Scheiben schneiden.
  2. Kürbis ohne Schale in äpfelähnliche oder etwas dünnere Scheiben schneiden.
  3. In der vorbereiteten Form mit der Folie die Frucht ausbreiten, 2 Esslöffel Wasser hinzufügen.
  4. In einem auf 200 ° C vorgeheizten Backofen das Backblech 20 Minuten einlegen.
  5. Entfernen Sie die Form, bestreuen Sie sie mit Zimt.
  6. Eine Schicht Äpfel legen.
  7. Weitere 20-25 Minuten backen.
  8. Etwas abkühlen lassen, in A-la-carte-Tellern verteilen, Honig einschenken, mit Nüssen bestreuen. Das Gericht ist essfertig.

In diesem Rezept sind andere Optionen möglich:

  • mit Äpfeln und Rosinen;
  • mit honig;
  • mit Äpfeln und Quitten;
  • mit Äpfeln und Walnüssen.

Rezept Nummer 2

Zutaten:
  • 0,5 kg Kürbis;
  • 0,2 kg Äpfel;
  • 0,5 Glas Wasser;
  • 0,2 kg Honig.
Kochen:
  1. Äpfel vom Kern nehmen, in Scheiben schneiden.
  2. Das Gemüse schälen, in Äpfel schneiden, aber etwas dünner.
  3. Auf ein Backblech legen, Honig und Wasser einfüllen.
  4. In den vorgeheizten Backofen geben und ca. 2 Stunden bei 180 ° C backen.
  5. Das fertige Gericht beim Servieren auf dem Tisch kann mit Puderzucker bestreut werden.

Kürbis mit Fleisch für die Sekunde

Im Ofen gebackener Kürbis ohne Zucker eignet sich als Beilage zu Fleisch oder Fisch, der sowohl heiß als auch gekühlt verzehrt werden kann.

Zutaten:
  • 1,5 kg Kürbis;
  • 40 ml Pflanzenöl;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • Salz;
  • eine Mischung aus Paprika;
  • Grüns zum Abschmecken.
Kochen:
  1. Die Früchte schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Gehackten Knoblauch, Salz und Gewürze mischen.
  3. Kürbisstücke einrühren.
  4. In die vorbereitete Form geben und etwas Wasser hinzufügen.
  5. In den vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten auf 180-200 ° C stellen.

Wir backen leckeren Kürbis ganz

Klassisches Rezept

Zum Backen müssen Sie nur ein kleines Obst aufheben, damit es gleichmäßig kocht. Gewaschenes Gemüse wird durchstochen, in die Form und in den Ofen gegeben. Gebacken wird etwa eine Stunde.

Mit Äpfeln und Rosinen

Es gibt viele Möglichkeiten, Äpfel zu backen. Beachten Sie jedoch die Regeln, die für alle Rezepte gelten:

  • Das Gemüse wird langsamer gekocht als Obst, daher ist es besser, Hartäpfel zu wählen.
  • Brauchen Sie eine reife Frucht von süßen Sorten mit Orangenfleisch.
  • Der Bereitschaftsgrad wird durch Einstechen mit einem Messer oder einer Gabel bestimmt. Wenn die Früchte weich sind, ist das Gericht fertig, alles darin ist gebacken.
  • Zur Zusammensetzung von Kürbis und Äpfeln passt Zitronensaft.
Zutaten:
  • 1,5 kg Kürbis;
  • 0,5 kg Äpfel;
  • 100 g Rosinen;
  • 30 g Butter;
  • 80 g saure Sahne;
  • 50 Gramm Walnüsse;
  • 2-3 g Zimt;
  • Zucker nach Geschmack.
Kochen:
  1. In den Kürbis schneiden Sie die Spitze, entfernen Sie die Samen, Fruchtfleisch.
  2. Bei Äpfeln den Kern entfernen und in Würfel schneiden.
  3. Die Äpfel in der Pfanne in Butter anbraten. Die Feuchtigkeit sollte leicht verdunsten.
  4. Rosinen waschen und trocknen.
  5. Nüsse hacken.
  6. Rosinen, Nüsse, Zimt mischen, die Gemüsefüllung auffüllen.
  7. Saure Sahne mit Zucker mischen und in die Frucht gießen.
  8. Der gefüllte Kürbis wird mit einem Kürbisdeckel verschlossen, der in den Ofen gegeben wird.
  9. Das Garen bei 200 ° C dauert ca. 1 Stunde. Wenn die Haut fest ist, halten Sie sie weitere 20 bis 30 Minuten im Ofen.

Für den Effekt ist es besser, das Gericht vollständig auf den Tisch zu stellen und es an Ort und Stelle zu schneiden.

Gefüllter Kürbis

Kürbis kann mit verschiedenen Füllungen gefüllt werden:

  • Reis mit Äpfeln, getrockneten Aprikosen, Rosinen, Kirschpflaumen.
  • Fleisch mit Zwiebeln.
  • Käse mit Sahne und Gemüse.
  • Fleisch, Kartoffeln, Champignons.
  • Reis mit Fleisch, Huhn, Lamm.
  • Getreide: Reis, Hirse.
  • Getrocknete Früchte.
  • Nüsse
  • Buchweizen mit Schweinefleisch.

Hilfreiche Ratschläge

Ich werde Empfehlungen auflisten, die beim Kochen nützlich sein können.

  • Für Dessertgerichte ist es besser, süße Sorten zu wählen.
  • Um den Boden nicht zu verbrennen, müssen Sie etwas Wasser in die Pfanne gießen.
  • Um ein Verbrennen der Abdeckkappe zu vermeiden, sollte diese entfernt werden, sobald sie mit einer goldenen Kruste bedeckt ist. Und stattdessen mit Folie abdecken. 10 Minuten bevor der Deckel fertig ist, setzen Sie ihn wieder auf.
  • Zum Füllen sollte die Füllung nicht bis zum Rand des Kürbises reichen. Andernfalls läuft die Flüssigkeit während der Zubereitung über.
  • Als Gewürz für Süßspeisen eignen sich: Muskat, Zimt, Kardamom.
  • Zum Würzen von Hauptgerichten aus Gewürzen eignen sich: Kreuzkümmel (Zira), Koriander.

Gebackener Kürbis ist ein gutes gastronomisches Produkt. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Rezepten für die vielfältige kulinarische Verarbeitung dieses wunderbaren Gemüses. Jeder kann die Option wählen, die zum Kochen zu Hause geeignet ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar