Wie man Auberginen im Ofen backt

Aubergine (im Allgemeinen "blau") ist eine Quelle für Ballaststoffe, Phosphor, Eisen und Kalium. Aufgrund des minimalen Fettgehalts sind diese Gemüsesorten ideal für eine gesunde Ernährung, aber ihre Vorteile hängen direkt von der Kochmethode ab. Wenn Sie zum Beispiel eine große Menge Öl braten, sollten Sie sie nicht als leichte und diätetische Lebensmittel bezeichnen.

Kaloriengehalt

Der Kaloriengehalt variiert je nach Kochoptionen. Kaloriengehalt pro 100 Gramm:

Art des GerichtsProteine, gKohlenhydrate, gFett, gKalorie, kcal
Backen0,76,40,128
Mit der Zugabe von Öl2,84,73,057,2
Mit Käse und Tomaten4,06,03,061,0
Mit Hackfleisch5,03,96,594,7

Das klassische Rezept zum Backen


Am einfachsten ist es, Kreise mit Ölzusatz zuzubereiten.

Zutaten:
  • Aubergine - 3 Stk.
  • Salz - nach Geschmack.
  • Butter (Oliven, Sonnenblumen) - 1 Esslöffel.
  • Pergament zum Backen.
Kochen:
  1. Gemüse gut abspülen, Schwanz loswerden. In identische Kreise schneiden.
  2. In einer tiefen Form im Wechsel mit einer kleinen Menge Salz in Schichten verteilen. 15-20 Minuten einwirken lassen (dadurch wird die Bitterkeit beseitigt). Heizen Sie den Backofen zu diesem Zeitpunkt auf 180 Grad vor. Die gebildete Flüssigkeit aus der Schüssel abtropfen lassen.
  3. Stellen Sie die Tassen auf ein mit Pergament überzogenes Backblech. Jedes Stück mit einem Pinsel einölen.
  4. 20 Minuten backen, bis es in der Mitte des Kreises knusprig und weich ist. Die Zeit kann bei jeder Überprüfung leicht variieren.

Aubergine mit Tomaten und Käse

Sie können dem "Blau" mit Hilfe bekannter Produkte einen besonderen Geschmack verleihen.

Zutaten:
  • Aubergine - 2 Stück.
  • Tomate - 4 Stück.
  • Geriebener Käse - 100 g
  • Knoblauch - 3 Nelken.
  • Gewürze: Salz, Pfeffer.
Kochen:
  1. Das Gemüse gut waschen und in Kreise mit einer Dicke von nicht mehr als 1 cm schneiden, in einem separaten Behälter salzen, 30 Minuten einwirken lassen und dann zum Trocknen auf Servietten legen.
  2. Knoblauch schälen, mit einer Presse auspressen oder mit einem Messer hacken.
  3. Legen Sie die Kreise in eine hitzebeständige Form, geben Sie Knoblauch und Tomaten darauf und bestreuen Sie sie mit Käse.
  4. Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten auf 180 Grad backen.

Ganze Auberginen gefüllt mit Gemüse

Zutaten:
  • Aubergine - 3 Stück.
  • Bulgarischer Pfeffer - 1 Stück.
  • Karotten - 1 Stck.
  • Zwiebeln - 2 Köpfe.
  • Knoblauch - 2 Nelken.
  • Geriebener Käse - 150 g.
  • Mayonnaise - 100 g
  • Gewürze: gemahlener Pfeffer und Salz.
Kochen:
  1. Jedes Gemüse ist gut gewaschen, den Schwanz entfernen, entlang schneiden. Salz und eine halbe Stunde ruhen lassen. Mit Hilfe eines Löffels werden Samen und Fruchtfleisch entfernt, wobei versucht wird, die Ränder nicht zu beschädigen.
  2. Füllung kochen. Karotten reiben, restliches Gemüse und Auberginenkerne in kleine Würfel schneiden, Knoblauch mit einer Presse auspressen.
  3. In Pflanzenöl zuerst die Zwiebeln goldbraun braten, dann alles andere dazugeben. 5 Minuten kochen lassen, spätestens mit Knoblauch, Pfeffer, Salz und Mischen.
  4. Füllung Legen Sie die Hälften auf ein Backblech mit Pergament. Auf jede gebratene Gemüsemischung Mayonnaise geben und mit Käse bestreuen.
  5. Backen Schicken Sie den Ofen (Temperatur 180 Grad) für eine halbe Stunde.

Leckere Auberginen mit Hackfleisch

Das Rezept eignet sich sowohl für einen Urlaub als auch für ein alltägliches Familienessen.

Zutaten:
  • Aubergine - 1 kg.
  • Hackfleisch (Schweinefleisch + Rindfleisch) - 0,5 kg.
  • Salz, Pfeffer - 1 TL.
  • Bogen - 1 Kopf.
  • Saure Sahne (Mayonnaise) - 100 g
  • Geriebener Käse - 150 g
Kochen:
  1. Auberginen in 2-3 Stücke schneiden (je nach Größe) und halbieren. Eine halbe Stunde salzen und beiseite stellen, damit die Bitterkeit verschwindet.
  2. Zwiebel fein hacken, mit Hackfleisch mischen, Pfeffer und Salz dazugeben, gut mischen.
  3. Legen Sie Auberginenscheiben auf ein Backblech und füllen Sie sie damit.
  4. In einem separaten Behälter eine Mischung aus Käse und Mayonnaise herstellen und auf die oberste Schicht auftragen.
  5. 40 Minuten bei 180 Grad backen.

Wie man Auberginen für Kaviar backt

Der Geschmack ist vage wie Pilze. Für die Zubereitung von vorgebackenen Auberginen im Ofen.

TIPP! Stechen Sie mit einem Messer oder einer Gabel in die Haut, damit sie beim Backen nicht platzen.
Kochen:
  1. Gemüse waschen und ohne zu schneiden in eine hitzebeständige Form geben.
  2. Auf 200-230 Grad vorgewärmt einschicken.
  3. Kochen Sie bis weich, es dauert eine halbe Stunde.
  4. Nach dem Backen in einen Behälter mit Deckel (Ente, Pfanne) geben und kühl halten.
  5. Schälen und hacken.

Hilfreiche Ratschläge

  • Backen Sie die besten jungen Auberginen. Es gibt weniger Solanin in ihnen - Ursachen der Bitterkeit.
  • Das Alter des Gemüses wird leicht durch den Schwanz bestimmt. Wenn es dunkel und trocken ist, dann haben Sie eine alte Kopie, die Sie besser nicht kaufen sollten.
  • Schneller und gleichmäßiger wird gekocht, wenn im Vorfeld auf jedem "Blau" Einstiche gemacht werden.

Im Osten wird Aubergine "Langlebigkeitsgemüse" genannt. Die darin enthaltenen Vitamine helfen dem Körper, die Gesundheit zu erhalten und den Körper in Form zu halten. Nur dafür sollte ohne viel Öl richtig gekocht werden.

Sehen Sie sich das Video an: Zucchini mit Paprikaschoten und Auberginen im Backofen (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar