Wirksame Methoden, um die Zunge von Plaque zu befreien

Das Reinigen der Plaque-Zunge erfordert besondere Aufmerksamkeit. Mit der Zeit ist das Verfahren unerfüllt, droht mit Mundgeruch und der Entwicklung von Krankheiten. Bekannte Methoden zur Bewältigung des Problems zu Hause - Sie können sowohl moderne Arzneimittel als auch Volksheilmittel verwenden. Befolgen Sie bei der Auswahl einer Methode die Anwendungsregeln und Vorsichtsmaßnahmen.

Die wichtigsten Arten von Plaque

Infolge der Sedimentation kleiner Speisereste in den Zungenrissen, der Nichtbeachtung der Hygienevorschriften, einer Reihe von Krankheiten, beginnt sich ein Überfall zu bilden. Es kann von verschiedenen Arten sein:

  • weiß;
  • gelb;
  • braun;
  • blau;
  • grün;
  • schwarz

Abhängig von der Struktur:

  • trocken;
  • nass
  • fett;
  • kitschig.

Je nach Manifestationsgrad:

  • oberflächlich;
  • fleckig.
ERINNERN SIE SICH! Jede der Arten kann in 85% der Fälle, wenn ihr Auftreten nicht mit Krankheiten verbunden ist, durch Volksheilmittel oder spezielle Zubereitungen beseitigt werden.

Welche Krankheiten symbolisieren

Wenn die Patina hell, dunkel, dicht ist oder einen schlechten Atem hat, kann dies auf eine Reihe von Krankheiten hinweisen:

  • die Leber;
  • die Nieren;
  • Blase oder Gallenblase;
  • Magen-Trakt.

Es kann auch Infektionen und Pilze im Körper signalisieren.

Die besten Volksheilmittel gegen Plaque

Pflanzenfett

Die Reinigung kann mit nicht raffiniertem Pflanzenöl erfolgen:

  1. Das Wasserbad erwärmt 4-5 Milliliter Öl auf 37 Grad.
  2. Öl wird im Mund gesammelt.
  3. Innerhalb von 7 Minuten werden Bewegungen mit der Zunge ausgeführt, um das Geld in verschiedene Richtungen zu bewegen.
  4. Öl spritzt aus.

Nach dem Eingriff nicht essen und 1,5 bis 2 Stunden nicht trinken.

Die alten indischen Ärzte sagten: "Öl ist das einzige Mittel, das alle schädlichen Substanzen in 5 Minuten aus der Mundhöhle herauszieht."

Eichenrinde

Bereiten Sie einen Sud nach folgendem Rezept vor:

  1. Eichenrinde in einer Menge von 10 Gramm in einen kleinen Topf geben.
  2. Gießen Sie kochendes Wasser (180 Milliliter).
  3. Stellen Sie den Topf für 3-4 Minuten auf ein mäßiges Feuer.
  4. Die Brühe auf 38-40 Grad abkühlen lassen.
  5. Belastung.

Bedeutet, dass Sie Ihren Mund dreimal täglich 2 Minuten lang ausspülen müssen.

Propolis

Verwenden Sie, um Plaque eine wässrige Lösung von Propolis-Alkohol-Tinktur (10 Tropfen Tinktur pro 100 ml Wasser) zu entfernen:

  1. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen oder ein Stück weiches Tuch mit einer Lösung.
  2. Legen Sie einen Tampon auf die Zunge.
  3. Nach 2 Minuten entfernen.

Der Eingriff wird täglich durchgeführt, besser nach dem abendlichen Bürsten.

Heilkräuter

Zungenreinigungskräuter:

  • Kamille;
  • Johanniskraut;
  • Salbei;
  • Ringelblume

Zubereitung eines Aufgusses nach einem strengen Rezept:

  1. 10 Gramm getrocknete Kräuter werden genommen und in ein kleines Glas gegeben.
  2. Gegossenes kochendes Wasser (300 Milliliter).
  3. Mit einem Deckel abgedeckt.
  4. Nach 4 Stunden wird filtriert.

Bereiten Sie die Infusion vor und spülen Sie die Mundhöhle nach dem Essen 3-4 Minuten lang aus.

Backpulver

Wir verwenden Soda als Lösung. Dazu lösen 100 Milliliter gekochtes und warmes Wasser 6-8 Gramm der Substanz. Morgens und abends mit einer Lösung für fünf Minuten den Mund ausspülen.

Gemüse und Obst

Hilft, die Sprache des täglichen Gebrauchs von Obst und Gemüse zu klären. Zahnärzte empfehlen, in die Ernährung aufzunehmen:

  • grüne Äpfel;
  • Pflaumen;
  • Birnen;
  • Karotten;
  • Weißkohl.

Das Wichtigste ist, dass Obst und Gemüse frisch und ohne chemische Düngemittel angebaut werden.

Andere Hausmittel

Es gibt andere Methoden, mit denen Sie Plaque entfernen können. Ihre Anwendung setzt die Einhaltung von Empfehlungen und Vorsichtsmaßnahmen voraus. Die Eingriffe erfolgen täglich nach dem Zähneputzen.

Medizinische Präparate und Geräte

Zahnpasten

Apotheken verkaufen Nudeln, mit denen Sie die Zunge von Plaque befreien können. Dafür benötigen Sie:

  1. Tragen Sie die Paste auf die Zahnbürste auf.
  2. Führen Sie kreisende Bewegungen auf der Zunge aus, beginnend vom Rücken bis zur Spitze.
  3. Spüle deinen Mund aus.

Der gesamte Vorgang dauert nicht länger als 2 Minuten.

Schaber und Bürsten

Abstreifer sind spezielle Plastiklöffel mit einem Griff, mit dem sich Schleim und Plaque entfernen lassen. Sie werden auf die Zungenwurzel gelegt und bewegen sich sanft zur Spitze. Sie sollten morgens und abends sowie nach jeder Mahlzeit angewendet werden.

Apotheken verkaufen Bürsten mit einer erhabenen oder rauen Oberfläche. Nach dem Zähneputzen wird die Zunge mit einer kreisenden Bewegung gereinigt.

TIPP! Zahnärzte empfehlen, nach 2-3 Monaten Gebrauch neue Bürsten und Schaber zu kaufen.

Wie Plaque zu verhindern

Zahnärzte haben Empfehlungen zur Verhinderung der Plaquebildung entwickelt.

  • Essen Sie ausgewogen und minimieren Sie den Verzehr von frittierten, würzigen und salzigen Lebensmitteln.
  • Trinken Sie weniger starken Tee und Kaffee.
  • Täglicher Spaziergang.
  • Mundspülung mit Kräutern oder Spezialmitteln durchführen.
  • Vermeiden Sie Sucht.
  • Nehmen Sie keine Medikamente ohne ärztliche Verschreibung ein.
TIPP! Zur Vorbeugung sollte alle 6 Monate eine ärztliche Untersuchung durchgeführt und eine allgemeine Blut- und Urinuntersuchung durchgeführt werden.

Hilfreiche Ratschläge

  • Kratzen Sie den Gegenstand nicht mit scharfen Gegenständen ab.
  • Nicht gleichzeitig auf mehrere Reinigungsmethoden zurückgreifen (Spülen mit Abkochen und Aufbringen von Öl).
  • Bouillon Heilkräuter lagern nicht mehr als einen Tag.
  • Wenn Sie während der Reinigung Schmerzen oder Beschwerden verspüren, brechen Sie den Vorgang ab.
  • Versuchen Sie nicht, Schaber, Bürsten, um die entfernten Teile der Zunge zu berühren, Sie können einen Brechreflex verursachen.
WICHTIG! Kontrollieren Sie den Plaquegrad. Wenn die Fläche oder Dicke zunimmt, müssen Sie einen Spezialisten aufsuchen.

Es ist notwendig, die Reinigung der Sprache regelmäßig und nach allen Regeln durchzuführen. Das Verfahren vermeidet nicht nur den unangenehmen Geruch, sondern auch Probleme mit Zähnen und Zahnfleisch. Im Falle einer starken Plaque- oder Verfärbungserscheinung müssen Sie einen Arzt aufsuchen, da die Gefahr besteht, dass sich eine infektiöse oder eine andere Krankheit entwickelt.

Sehen Sie sich das Video an: Wie man Zahnbelag entfernt ohne zum Zahnarzt gehen zu müssen! (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar