Geheimnisse der Verwendung von Teerseife zu Hause

Teer ist ein Produkt der Holzpyrolyse (Destillation), ölig im Griff, dunkelbraun oder bläulich. Es enthält flüchtige Stoffe, Xylol, Kresol, Phenol, organische Säuren sowie Harz und ist ein natürliches Antiseptikum. Aus der Birkenrinde entsteht Teer, der "Birkenteer" oder "russisches Öl" genannt wird.

Nützliche Eigenschaften von Teerseife

Dieses Produkt wirkt sich nicht nur positiv auf den Zustand der Haut, sondern auch auf das Haar aus, obwohl die Liste der Vorteile viel breiter ist.

  • Hilft bei der Behandlung von Psoriasis Hautausschläge loszuwerden.
  • Wird verwendet, um Läuse loszuwerden.
  • Weit verbreitet in der Kosmetologie.
  • Heilt Wunden.
  • Es kann verwendet werden, um Dekubitus zu beseitigen, bei Erfrierungen oder Verbrennungen zu helfen.
  • Zur Behandlung und Vorbeugung von Pilzerkrankungen.
  • Es wirkt entgiftend.
  • Löst die heiklen Probleme der Frauengesundheit.

Das ist nicht alles Vorteile. Im Folgenden werde ich detaillierter auf die Eigenschaften dieses natürlichen und nützlichen Stoffes eingehen.

Schaden und Gegenanzeigen

Wie jedes andere Medikament weist es eine Reihe von Kontraindikationen auf und kann bei unsachgemäßer Anwendung gesundheitsschädlich sein. Es ist wichtig, die Nuancen der Anwendung zu kennen, um nicht zu schaden, sondern den maximalen Nutzen zu erzielen.

  1. Wenn Sie zum ersten Mal Teerseife verwenden, achten Sie auf Empfindungen. Ein leichtes Brennen ist erlaubt, aber intensiver Juckreiz sollte ein Signal sein, um alle Eingriffe abzubrechen.
  2. Kann zu Schuppenbildung der Haut führen. Daher sollte diese bei trockener Haut in begrenzten Mengen vor Ort angewendet werden.

In den meisten Fällen verursacht die Seife nicht viel Schaden, sodass Sie sie verwenden können und sich keine Sorgen über das Auftreten schwerwiegender Nebenwirkungen machen müssen.

Wie man Teerseife aufträgt

Seife ist perfekt zur Beseitigung von Entzündungen und zur Verbesserung der Durchblutung. Es aktiviert die Zellregeneration, wirkt peelingend und aufhellend. Es kann für die folgenden Probleme verwendet werden:

  • Zur Behandlung von Krätze, Lepra, Normalisierung der Talgdrüsen, Verringerung der Narben, Verengung der Poren, Gesichtsaufhellung. Sie können sich waschen, Lotionen und Kompressen herstellen, schälen.
  • Wiederherstellung der Unversehrtheit der Epidermis der Kopfhaut. Reduzieren Sie die Talgsekretion, entfernen Sie Schuppen, stellen Sie die Lebensenergie der Locken wieder her, verbessern Sie das Haarwachstum und hellen Sie den Ton der gefärbten Haare auf. Zum Waschen des Kopfes ist es besser, eine Seifenlösung zu verwenden, die mit warmem Wasser abgewaschen wird.
  • Für die Intimhygiene. Ermöglicht es Ihnen, die empfindliche Schleimhaut und Vagina vor Pilzen und Bakterien zu schützen, beseitigt Soor. Es wird empfohlen, nicht mehr als zweimal pro Woche zu verwenden. Stärken Sie die Wirkung bei Kräuterkochen.
  • Akne verwendet eine Punktmaske: Zum Kochen müssen Sie ein wenig Seife vom Riegel abkratzen und eine kleine Menge auf Pickel auftragen. Führen Sie den Eingriff eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen zu Hause durch. Waschen Sie die Maske mit warmem Wasser ab. Das Ergebnis macht sich morgens bemerkbar: Pickel verschwinden oder nehmen deutlich ab. Masken-Make-up zur vollständigen Reinigung der Haut von Hautausschlägen. Sie können auch mit Pickeln auf der Rückseite anwenden.
  • Hilft bei der Beseitigung von Läusen, aber - kein Allheilmittel, da die Nissen nicht verschwinden. Darüber hinaus ist es notwendig, andere Medikamente gegen Kopfläuse zu verwenden. Wirksam ist nur bei längerem Kontakt mit Läusen - mindestens 40 Minuten pro Tag.
  • Bei Psoriasis lindert es Entzündungen und regeneriert die Haut, wirkt desinfizierend.
  • Wenn Nagelpilz desinfiziert, lindert er Entzündungen, stoppt den Juckreiz und hilft, die Nagelplatte und die Haut wiederherzustellen. Kann zur Reinigung, Herstellung von Lotionen und Kompressen mit Pilz verwendet werden.

Verwendung in der Kosmetik

Kosmetiker empfehlen, nicht ständig mit Teerseife zu waschen, da die Bestandteile Substanzen enthalten, die die Haut austrocknen. Dies ist sicherlich schädlich und die Pausen zwischen den Kursen sind notwendig: Wir verwenden 14 Tage und ruhen für 10 Tage.

Wenn Sie sich mit einer Seife auf Birkenteerbasis waschen und sich fest anfühlen, wenden Sie eine Feuchtigkeitscreme an.

Bei Haaren empfehlen Kosmetikerinnen die Verwendung von Shampoos auf Teerbasis, deren Wirksamkeit jedoch geringer ist. Shampoo wird wie folgt angewendet: Um das Haar in Massagebewegungen zu verteilen und für ein paar Minuten festhalten. Dann wird die Seifenbasis mit warmem Wasser abgewaschen. Die durch eine Locke oder Färbung beschädigten Locken bekommen ein zweites Leben. Es ist notwendig, 2-3 mal pro Woche Teershampoo oder Seife aufzutragen, bis Sie das Ergebnis sehen.

Meinung und Feedback von Ärzten

Sie können Teerseife als vorbeugende Maßnahme und ohne Rücksprache mit einem Arzt verwenden. Konsultieren Sie bei Auftreten von Hautkrankheiten unbedingt einen Arzt für die Untersuchung und Diagnose. Die Selbstbehandlung ist möglicherweise nicht ausreichend wirksam und langfristig, was in einigen Fällen aufgrund der infektiösen Natur der Krankheit inakzeptabel ist.

Ärzte sagen, dass Seife auf Teerbasis nicht der Schlüssel zur Lösung aller Probleme ist, sondern nur eine der Komponenten, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen.

Nützliche Informationen und Tipps

Diejenigen, die mindestens einmal in ihrem Leben Teerseife in den Händen gehalten haben, bemerken das Vorhandensein eines scharfen, unangenehmen Geruchs und das Auftreten trockener Haut. Aber diese unangenehmen Momente können bei richtiger Anwendung minimiert werden.

Die gelagerte Seife sollte in einer geschlossenen Seifenschale aufbewahrt werden, um eine Entsäuerung und Geruchsverteilung zu vermeiden.

Es gibt viele Arten von Produkten auf Teerbasis in den Läden und die meisten von ihnen enthalten chemische Zusätze. Seien Sie vor dem Kauf aufmerksam und lesen Sie die Informationen auf der Verpackung.

Teerseife - ein kosmetisches Mittel und kein Medikament, daher wird es zu therapeutischen Zwecken in der Komplextherapie eingesetzt.

Die Wirksamkeit der Seife wird durch die Zeit bewiesen. Es wird verwendet, um dermatologische Probleme zu lösen, Läuse loszuwerden, Soor und Nagelpilz zu beseitigen. Die Hauptsache ist Aktualität. Einige Menschen, die über ihre Neigung zu Pustelausschlag Bescheid wissen, führen daher eine systematische Prophylaxe durch, um Hautproblemen vorzubeugen. Vor der Anwendung ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, der zusätzliche Verfahren vorschreibt, um eine schnelle Wirkung zu erzielen.

Sehen Sie sich das Video an: Birkenteer - Was ist das? (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar