So reinigen Sie den Körper von Parasiten zu Hause

Jeder dritte Bewohner der Erde ist mit Parasiten infiziert. Sie dringen auf verschiedene Weise in den Körper ein und verursachen manchmal schwere Krankheiten. Um eine Toxinvergiftung zu vermeiden, müssen Sie den Körper regelmäßig nicht nur von Schlacken, sondern auch von Schädlingen reinigen.

Arten von Parasiten beim Menschen

Ascariden und Bandwürmer setzen sich im Körper ab. Ersteres sind bis zu 40 Zentimeter lange Spulwürmer. Sie leben etwa ein Jahr im Dünndarm. Kann sich aktiv bewegen.

Die zweiten sind Bandwürmer. Sie leben im Darm, können eine Länge von bis zu 9 Metern erreichen. Ihre Lebenserwartung beträgt bis zu 25 Jahre.

Wirksame Volksheilmittel

Die Behandlung zu Hause kann sowohl mit Medikamenten als auch mit Volksheilmitteln erfolgen. Der Vorteil der zweiten Methode liegt in der schnellen Reinigung und Sicherheit für Kinder.

Knoblauch

Die radikale Reinigungsmethode umfasst die Verwendung von Knoblauch. Aktionsplan: Reduzieren Sie die Nahrungsaufnahme auf ein Minimum und essen Sie vor dem Zubettgehen ein saures Gericht. Das ist Sauerkraut, grüner Apfel. So wird im Magen eine für Parasiten ungünstige Umgebung entstehen. Dann müssen Sie den Kopf fein gehackten Knoblauchs essen. Trinken Sie es mit Saft oder Gurke.

Am nächsten Tag müssen Sie einen Einlauf mit einem Sud aus Kamille und Apfelessig machen. Einlauf sollte ein Volumen von 2 Litern sein. Mit dem ersten Drang, die Toilette zu besuchen.

ERINNERN SIE SICH! Der Weg hat einen Nebeneffekt. Von dir wird es unangenehm sein zu riechen.

Die weiche Option beinhaltet Einläufe mit Knoblauchwasser. Dazu ein paar Knoblauchzehen kneten und bei Zimmertemperatur mit Wasser aufgießen. Die Mischung vor Gebrauch abseihen.

Soda

Reinigen Sie die unteren Teile des Verdauungstrakts, um den Einlauf mit einer Lösung aus Soda und Wasser zu erleichtern. Entleeren Sie vor der Verwendung den Darm mit einem normalen Einlauf aus dem Stuhl.

Für eine Heilungslösung 30 g Soda in 800 ml Wasser verdünnen. Flüssigkeit halbe Stunde halten. Reinigungsklistier wiederholen.

Kürbiskerne

Kürbiskerne in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl anbraten und ein wenig salzen. Verbrauchen Sie den ganzen Tag anstatt Dessert.

Cognac und Castorca

Die Infusion von Brandy und Rizinus hilft, die Parasiten zu desorientieren und sie auf natürliche Weise aus dem Körper zu entfernen. Zu gleichen Teilen Brandy und Rizinusöl mischen und vor dem Frühstück trinken. Sie können den Vorgang nach fünf Tagen wiederholen, aber normalerweise verlassen die Parasiten während dieser Zeit den Körper.

Zimt

Das Pulver wird täglich 1/8 Teelöffel dreimal täglich eingenommen. Kursdauer - 3-4 Tage. Um zu verhindern, wird Zimt zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt.

Pinienkerne

Trinken Sie zwei Monate lang täglich 100 Gramm. Mit großer Sorgfalt Nüsse kauen. Für die Zeit der Reinigung, um Fleisch und tierische Fette zu verweigern.

Flachs und Nelken

Kräuter werden zu Pulver zerkleinert und nehmen mehrmals täglich 25 Gramm ein. Flachs und Nelken helfen, nicht nur Würmer, sondern auch Pilze loszuwerden.

Zusätzliche Hausmittel

  • Nahrungslehm, Ingwer.
  • Eingelegte Kohlgurke wird vor einer Mahlzeit von 40 Millilitern getrunken.
  • Die Haut eines Granatapfels wird mit kochendem Wasser übergossen und besteht darauf. Verwenden Sie 5-7 Milliliter vor den Mahlzeiten.

Kräuter und Aufgüsse gegen Parasiten

Mit der richtigen Verwendung von Kräutern und Infusionen so effektiv wie andere Medikamente.

ERINNERN SIE SICH! Kräuterpräparate sind giftig und werden daher dosiert angewendet. Nicht selbst behandeln!

Russische troychatka

  1. Zusammengesetzt gibt es 2 Teile Nelken, 1 Wermut- und 1 Rainfarnblütenstand. Für die Vorbereitung der Mittel gießen Sie 2 Esslöffel aus der Sammlung von 400 Millilitern kochendem Wasser in eine Thermoskanne. Nehmen Sie 3 Esslöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Bitterkeit wird nicht ergriffen.
  2. Die zweite Variante der russischen Triade gilt als sicherer. Es enthält 3 Teile Ringelblume, 1,5 Kreuzkümmel und 1,5 Kalmuswurzel. Akzeptiert, wie in der ersten Version. Nur die 3-malige Rezeption pro Tag dauert 2 Wochen. Dann gehen Sie zu einer einzelnen Dosis täglich. Die Behandlungsdauer beträgt 2,5 Monate.

Gras pflücken

Vergewissern Sie sich vor der Verwendung der Gebühren, dass keine Allergien vorliegen. Personen, die an Bluthochdruck leiden, Gemische, die Nelken enthalten, sind mit Vorsicht zu verwenden.

Gießen Sie 2 Esslöffel der Sammlung von 0,5 Liter kochendem Wasser und bestehen Sie über Nacht in einer Thermoskanne. Nehmen Sie 100-150 Milliliter pro Tag für bis zu 2 Monate. Da einige Kräuter Kontraindikationen haben können, lesen Sie zuerst die Anweisungen.

Brennnessel

Effektiv Brennnesselwurzel auftragen. Ein Esslöffel Geld gießt ein Glas kochendes Wasser ein und kocht 15 Minuten lang. Eine halbe Stunde stehen und 3 mal am Tag für 45 Milliliter trinken.

Wermut und Rainfarn

Nehmen Sie für 4 Wochen zweimal täglich einen Teelöffel Wermut. Zum leichteren Schlucken mit Semmelbröseln mischen. Zweimal pro Woche Wermut essen, um das Ende der Behandlung zu verhindern. Die Reinigung der Rainfarn erfolgt auf die gleiche Weise.

Andere Kräuter und Aufgüsse

Heilkräuter und Pflanzen haben einen anderen Geschmack. Brennen - Ingwer, Knoblauch, Cayennepfeffer. Sie erhöhen die Körpertemperatur, was sich nachteilig auf Parasiten auswirkt. Saurer Geschmack hat Sauerampfer, Rhabarber. Die saure Umgebung ist für das Leben von Mikroorganismen ungeeignet. Der bittere Geschmack von Wermut und Kalmuswurzel zerstört oder lähmt die Würmer.

Medikamente und Pillen

Drogen töten keine Würmer und lähmen sie. So vergiften sie den Körper nicht mit Abbauprodukten, sondern gelangen mit Kot heraus.

Antiparasitika werden nur von Erwachsenen zerstört, sie wirken in der Regel nicht auf die Larven ein, so dass der Verlauf nach einigen Wochen wiederholt wird.

Beliebte Drogen:

  • "Pyrantel" - Nehmen Sie einmal täglich Pillen, kauen und drücken Sie Wasser. Auch für Kinder geeignet.
  • "Dekaris" - Tabletten zur einmaligen Anwendung. Nicht für schwangere, stillende und kleine Kinder geeignet.
  • "Praziquantel" -Tabletten werden für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren verschrieben. Die Dosis des Arzneimittels hängt von der Krankheit ab.

Merkmale der Reinigung nach den Methoden des Autors

Von Semenova

Kandidatin für Biowissenschaften Nadezhda Semenova rät, einen Einlauf zur Darmreinigung von Parasiten zu verwenden. Für die Zubereitung in 2 Liter warmem Wasser einen Esslöffel Honig und Zitrone hinzufügen. Damit es mehr Kot bedeckt, bevor man in den Darm springt.

Nach Malakhov

Gennady Malakhov stellt fest, dass eine Infektion mit Würmern häufig auf eine geschwächte Immunität zurückzuführen ist. Es empfiehlt sich, die Kraft zu befolgen und den Körper regelmäßig von Giftstoffen zu reinigen.

Nach B. Medwedew

In seinem Buch empfiehlt Dr. Boris Medwedew, für 3 Monate eine Mischung aus 10 ml Aloe-Saft, Pflanzenöl und der gleichen Menge Wasser zu verwenden. Dieses Werkzeug hilft dabei, Parasiten loszuwerden und den Körper zu reinigen.

Meinungen von Ärzten zur Haushaltsreinigung von Parasiten

Ärzte Parasitologen erkennen die schädlichen Auswirkungen von Parasiten auf den menschlichen Körper. Sie empfehlen, sich nicht selbst zu behandeln. Ergänzungen bestehen nicht die obligatorische Forschung, und Tipps aus dem Internet werden nicht immer überprüft. Aus diesem Grund ist es unbedingt erforderlich, vor Beginn der Reinigung einen Fachmann aufzusuchen, um die erforderlichen Tests zu bestehen. Danach können Sie unter ärztlicher Aufsicht mit der Behandlung von Parasiten beginnen.

Wenn mindestens drei Symptome auf eine Infektion mit Würmern hinweisen, wenden Sie sich an einen Allgemeinarzt, der die Behandlungsmethoden individuell auswählt.

Nützliche Tipps und Prävention

Schützen Sie sich vor blutsaugenden Insekten, die möglicherweise ihre Träger sind, um zu verhindern, dass Parasiten in den Körper gelangen.

Nicht mit Tieren in Kontakt bringen. Kümmere dich um die Gesundheit von Haustieren und behandle sie regelmäßig gegen Würmer. Füttern Sie keinen rohen Fisch, da er eine Quelle von Parasiten ist.

Trinken Sie gekochtes Wasser. Halten Sie Ihr Haus sauber, befolgen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene. Wenn eine Infektion aufgetreten ist, müssen Sie von der ganzen Familie behandelt werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar