Wie man mit 14 Jahren einen Pass der Russischen Föderation bekommt - eine Liste der Dokumente und einen Aktionsplan

Ab dem 14. Lebensjahr erhält jeder russische Staatsbürger einen Reisepass. Das Dokument muss innerhalb eines Monats nach dem Geburtsdatum eingehen, andernfalls müssen Sie eine Geldstrafe von 1.500 bis 2.500 Rubel gemäß Artikel 19.15 des RF-Codes für Ordnungswidrigkeiten zahlen. Beantragen Sie daher am nächsten Tag, sobald Sie 14 Jahre alt sind, umgehend einen Ausweis.

Ein interner Reisepass der Russischen Föderation im Alter von 14 Jahren ist ein schrittweiser Plan.

  1. Beantragen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Ablauf von 14 Jahren einen Personalausweis.
  2. Sammeln Sie eine Reihe von Dokumenten, deren Liste Sie beim Passamt oder auf der Website der staatlichen Dienste finden können.
  3. Schreiben Sie einen Passantrag.
  4. Holen Sie den Ausweis zum vereinbarten Zeitpunkt ab.

Wie lange wird es dauern?

In einer Situation, in der ein Bürger am Wohnort einen Antrag gestellt hat - wird innerhalb von 10 Tagen ein Reisepass ausgestellt. Wenn sich die Beschwerde am Ort der vorübergehenden Registrierung befand, kann das Dokument innerhalb von zwei Monaten, jedoch nicht später, eingehen.

Nach dem Ausfüllen des Dokuments besteht die Möglichkeit, ein temporäres Zertifikat auszustellen, das dann gegen einen Reisepass ausgetauscht wird.

Bei Erhalt eines Reisepasses ein persönliches Gemälde auf einer bestimmten Seite und in dem Dokument auf dessen Erhalt gemacht.

Vollständige Liste der Dokumente

  • Zwei Fotos 3,5 cm x 4,5 cm. Fotos sind sowohl in Farbe als auch in Schwarzweiß zulässig. Das Gesicht auf ihnen sollte mindestens 80% des Platzes einnehmen und befindet sich ausschließlich von vorne. Das Oval des Kopfes sollte nicht von einem Kopfschmuck verdeckt werden. Ein Foto mit Brille ist erlaubt, sofern er sie ständig trägt und sie das Auge nicht verdecken oder verdecken.
  • Geburtsurkunde. Gleichzeitig mit dem Reisepass an den Eigentümer zurückgegeben. Bei Verlust können Sie ein Duplikat im Standesamt bestellen.
  • Das Dokument der Zugehörigkeit zur Staatsbürgerschaft der Russischen Föderation. Es stellt sich im Passamt heraus. Sie müssen eine Geburtsurkunde, die Pässe der Eltern und einen Auszug aus dem Hausregister mitbringen. In letzter Zeit ist die Marke direkt auf der Geburtsurkunde angebracht.
  • Eingang der Zahlung der Abgabe. Die Kosten für 2018 betragen dreihundert Rubel. Sie können sowohl die Quittung selbst vorlegen als auch die Details dafür angeben.
  • Antragsformular für die Erlangung eines Reisepasses der Russischen Föderation. Vom Empfänger ausgefüllt. Die Angaben zu Ph.I.O. und Geburtsdatum werden in Druckbuchstaben von Hand ausgefüllt. Die Unterschrift des Empfängers und des Mitarbeiters der Migrationsabteilung, der die Dokumente akzeptiert, muss vorgelegt werden.

Quittung im Passamt

Der Antrag auf Eingang wird am Ort des ständigen Wohnsitzes oder des vorübergehenden Aufenthalts eines Bürgers gestellt. Sie müssen rechtzeitig kommen, eine Erklärung schreiben und ein Dokument erhalten. Die Ausgabe erfolgt wiederum.

Bei Kontaktaufnahme mit dem Passamt ist die Ausstellungszeit kürzer. Wenn Sie sich beim MFC bewerben, müssen Sie länger warten, da die Mitarbeiter der Institution Ihre Papiere an das Passbüro übergeben.

In Situationen, in denen das Kind nicht selbstständig eine Erklärung abgeben kann, können Sie den Mitarbeiter des Dienstes anrufen, der die Dokumente zu Hause erhält. Dazu muss ein Teenager oder sein gesetzlicher Vertreter einen Antrag ausfüllen.

In den MFC einsteigen

Kommen Sie zum MFC am Wohnort. Übergeben Sie die erforderlichen Dokumente und schreiben Sie eine Erklärung. Erhalten Sie eine Quittung vom Center-Mitarbeiter.

Ein großes Plus an der Anziehungskraft ist, dass es im MFC keine langen Warteschlangen und einen effizienteren Kundenservice gibt. Dokumente werden an jedem Wochentag während der Arbeitszeit und nicht zu einer besonderen Empfangszeit wie im Passamt angenommen.

Außerdem kann der MFC-Mitarbeiter schnell einen Antrag ausfüllen, und das Kind muss nur noch unterschreiben.

Die Anmeldefrist ist hier jedoch etwas länger als im Passamt und dauert etwa 14 Tage.

Empfang über das Portal der öffentlichen Dienste

  • So registrieren Sie sich, wenn Sie die Site zum ersten Mal verwenden.
  • Loggen Sie sich in Ihr Konto ein.
  • Wählen Sie im Menü "Elektronische Dienste" die Rubrik "Bundesdienste".
  • Geben Sie die Kategorie "Ausstellung des internen Reisepasses" an.
  • Füllen Sie alle Felder in der angezeigten Anwendung aus.
  • Laden Sie ein Foto hoch, das den Kriterien entspricht.
  • Reichen Sie Ihre Bewerbung zur Prüfung ein.
  • Holen Sie sich eine Einladung, um einen Reisepass zu erhalten.

Es ist anzumerken, dass diese Funktion noch nicht in allen Regionen des Landes gültig ist.

Was soll ich tun, wenn ich meinen Reisepass mit einem Fehler zurückgegeben habe?

Wenn Sie einen Reisepass in der Hand haben, müssen Sie zunächst alles auf das Vorhandensein verschiedener Fehler und Tippfehler überprüfen. Wenn ein Fehler festgestellt wird, müssen Sie sofort das Passbüro oder das MFC aufsuchen, um das Dokument zu ersetzen. Kommen Sie nach einiger Zeit für einen neuen Reisepass. In einer Situation, in der der Empfangsort das Passamt ist, müssen Sie den Personalausweis dort abholen.

Wenn der Einspruch innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des Reisepasses eingelegt wurde, ist der Ersatz kostenlos. Wenn die Anmeldefrist 30 Tage überschritten hat, wird gemäß Artikel 19.15 des Kodex der Verstöße gegen die Verwaltungsvorschriften der Russischen Föderation in den Regionen eine Geldstrafe zwischen zweitausend und dreitausend Rubel und in Moskau und St. Petersburg zwischen dreitausend und fünftausend Rubel verhängt.

Ein Bürger ist verpflichtet, seinen Antrag nach dem festgelegten Muster zusammenzustellen und in den Absätzen 9 und 11 die Fehler anzugeben. Anschließend müssen Sie den Antrag selbst einreichen, den alten Reisepass, zwei Fotos, die Geburtsurkunde und andere Dokumente zur Entgegennahme einreichen.

Nach einiger Zeit müssen Sie ein neues Dokument abholen.

Warum kann die Ausstellung eines Reisepasses verweigert werden

Die Hauptgründe, aus denen sie sich weigern, Dokumente für die Registrierung eines Passes mitzunehmen:

  • Der Eingangsantrag ist falsch ausgefüllt.
  • Fotos entsprechen nicht den angegebenen Anforderungen.
  • Es erfolgt keine Zahlung der staatlichen Abgaben, oder die Einzelheiten werden nicht angegeben.
  • Nicht mitgelieferte Dokumente für Papierkram erforderlich.

Gründe für die Ablehnung, nachdem die Unterlagen bereits vorliegen:

  • Die Anweisung enthält falsche Daten.
  • Keine Registrierung beim Antragsteller.
  • Informationen über die Zahlung staatlicher Abgaben gingen im System der staatlichen und kommunalen Zahlungen nicht ein.

Als Kind erhalten Sie einen Reisepass im Alter von 14 Jahren

Um einen Reisepass für ein Kind zu erhalten, sollten Sie sich an das Passamt wenden und ein Antragsformular unter Verwendung der vorhandenen Vorlage erstellen. Das Befüllen ist sowohl per Hand - schwarzer Paste und Blockschrift als auch per Computerdruck möglich.

Alle Papiere werden von den Eltern ausgestellt, da das Kind noch minderjährig ist. Neben den Eltern können auch Erziehungsberechtigte, offizielle Vertreter oder andere Bevollmächtigte eine Erklärung abgeben. Legen Sie unbedingt Dokumente bei, die diese Befugnisse bestätigen.

Es ist notwendig, alle erforderlichen Informationen über das Kind zu sammeln und den Reisepass seines Vertreters vorzulegen (Original und Fotokopie). Die Anwesenheit des Teenagers ist obligatorisch.

Liste der Dokumente

  • Antragsformular von den offiziellen Vertretern oder Eltern des Kindes.
  • Geburtsurkunde - Original und beglaubigte Kopie.
  • Reisepass eines Bürgers der Russischen Föderation, wenn das Alter von 14 Jahren gekommen ist.
  • Jede Art von Ausweis, der einen Erwachsenen begleitet.
  • Vier matte Fotos der Größe 3,5 cm x 4,5 cm. Kann schwarzweiß oder farbig sein.
  • Eingang der Zahlung der staatlichen Abgabe. Für den internationalen Pass der alten Probe kostet 2000 Rubel, für die neue Version - 3500 Rubel.

Wohin und wie lange wird es dauern

Die Anmeldefrist am Anmeldeort beträgt höchstens einen Monat. In diesem Fall kann sich die Registrierung bei Vorlage der Unterlagen am Ort des vorübergehenden Aufenthalts um bis zu 4 Monate verzögern.

Die Ausstellung von alten Reisepässen erfolgt sowohl im Passbüro als auch im MFC. Der Erhalt einer neuen Version erfolgt nur im Passamt.

Hilfreiche Ratschläge

Beim Ausfüllen des Fragebogens sollten Sie nicht die Adresse des Wohnsitzes, sondern die Adresse der tatsächlichen Registrierung angeben.

Das Foto sollte einen einheitlichen hellen Hintergrund haben. Die Anwesenheit anderer Mitarbeiter kann abgelehnt werden. Beim Versenden von Fotos in elektronischer Form können diese im Editor vorverarbeitet werden.

Der Reisepass eines Bürgers der Russischen Föderation ist der Hauptausweis, der auf dem Territorium der Russischen Föderation gilt. Es ist notwendig, sich rechtzeitig um den Erhalt zu kümmern und einen Austausch zu planen. Es ist notwendig, sich darum zu kümmern, keinen Verlust zuzulassen. Dies erspart Ihnen zusätzliche Bußgelder und hilft Ihnen, unnötige Haushaltsprobleme zu vermeiden.

Lassen Sie Ihren Kommentar