Wie entwickelt man schnelle Zählfähigkeiten? Tipps für alle Altersgruppen

Im vergangenen Jahrhundert wurden Lehrmethoden für solche Berufe wie Ökonom, Verkäufer, Kaufmann und Grundschullehrer aus dem Gedächtnis der Gesellschaft gestrichen, wie Überreste der sowjetischen Vergangenheit. Aber sie hatten viele nützliche Dinge. Insbesondere solche Übungen, die die Gehirnaktivität intensivierten, entwickelten logisches Denken unter Verwendung beider Gehirnhälften, um optimale Lösungen für mathematische Probleme zu finden und in der Lage zu sein, schnell zu rechnen.

Mündliche Zähltechniken und Übungen für Erwachsene

Das Aufgaben- und Problemspektrum eines Erwachsenen ist viel breiter als das eines Kindes. In einer Reihe von Berufen und im täglichen Leben müssen sich Menschen täglich hundertmal mit mathematischen Aufgaben befassen:

  • Wie viel Gewinn wird es mir bringen.
  • Betrüge mich nicht im Laden.
  • Haben die Händler die Gewinnspanne für die gekaufte Ware nicht überschätzt?
  • Es ist günstiger, ein Darlehen mit monatlicher Zinszahlung oder alle drei Monate aufzunehmen.
  • Was ist besser - stündliche Zahlung von 150 Rubel oder ein Monatsgehalt von 18.000 Rubel.

Die Liste kann fortgesetzt werden, aber die Tatsache, dass mündliche Kenntnisse erforderlich sind, ist nicht zu leugnen.

Vorbereitungsphase - Bewusstsein für die Notwendigkeit von mündlichen Berichten

Mentale Mathematik und jede andere Technik, die entwickelt wurde, um zu lehren, wie man schneller und effizienter im Kopf zählt, unterrichtet Erwachsene und Kinder.

Ihr einziger Unterschied ist der Anwendungsbereich des Wissens. Die Entwickler von MM-Kursen versuchen, Rätsel für Erwachsene so aufzugreifen, dass sie in ihrer Arbeit gefragt sind.

☞ Beispiel:

Sie haben einen Terminkontrakt mit einem Ausführungsdatum am 1. Januar 2019 in Ihren Händen und möchten herausfinden, an welchem ​​Wochentag dieses Ereignis eintreten wird (ganz plötzlich am Freitag). Alle Operationen werden mit den letzten beiden Ziffern des Jahres ausgeführt, in unserem Fall mit der Ziffer 19. Zuerst müssen Sie das 19. Quartal addieren. Dies kann durch einfache Division erfolgen: 19: 2 = 8,5, dann 8,5: 2 = 4,25. Dezimalzahlen verworfen. Wir addieren: 19 + 4 = 23. Der Wochentag wird einfach bestimmt: Es ist notwendig, von der erhaltenen Zahl das Produkt zu subtrahieren, das der Zahl 7 am nächsten liegt. In unserem Fall ist dies 7 * 3 = 21. Daher ist 23 - 21 = 2. Das Verfallsdatum der Zukunft ist das zweite Tag oder Dienstag.

Es ist leicht zu überprüfen, den Kalender zu betrachten, aber wenn es nicht zur Hand ist, kann diese Technik nützlich sein und Sie in die Augen anderer heben.

Methoden zur schnellen Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division verschiedener Zahlen

Beispiele mit unterschiedlichem Komplexitätsgrad benötigen unterschiedlich viel Zeit, obwohl sich bei ständiger Übung der Aufwand verringert.

Addition und Subtraktion in der mentalen Mathematik sind in der Regel vereinfacht. Komplexe und globale Aufgaben werden in kleinere und einfachere unterteilt. Große Zahlen sind gerundet.

☞ Beispiel für die Zugabe:

17 996 + 2676 + 3592 = 18 000 + 3600 + 2680 - 4 - 8 - 4 = 21600 + 2000 + 600 + 80 - 10 - 6 = 23600 + 600 + 70 - 6 = 24200 + 70 - 6 = 24270 - 6 = 24264.

Zunächst wird es schwierig sein, eine so lange Kette im Kopf zu behalten, und Sie müssen alle Zahlen im Kopf aussprechen, um nicht verloren zu gehen. Mit der Verbesserung des Kurzzeitgedächtnisses wird der Vorgang jedoch einfacher und verständlicher.

☞ Beispiel für die Subtraktion:

Für die Subtraktion ist der Prozess identisch. Zuerst subtrahieren wir die gerundete Zahl und addieren dann den Überschuss. Ein einfaches Beispiel: 7635 - 5493 = 7635 - 5500 + 7 = 2135 + 7 = 2142

Für die Multiplikation und Division gibt es eigene kleine Tricks, einschließlich der zuvor im Beispiel mit Datum erwähnten. In der Praxis die häufigsten Beispiele mit Prozentsätzen oder Anteilen. Das Wesentliche ihrer Lösung besteht auch in der Fragmentierung und Vereinfachung der Aufgabe. Einige können mit nur einem Klick gelöst werden.

☞ Beispiel für Multiplikation und Division:

Sie legen eine Kaution von 36 000 bei. bei 11% und Sie müssen berechnen, wie viel Gewinn es bringen wird. Das Rechengeheimnis ist einfach: Die erste und letzte Ziffer bleiben gleich, und die mittlere ist die Summe zweier extremer Zahlen. Also 36 * 11 = 3 (3 + 6) 6 = 396 oder in unserem Fall 396/100% = 3 960 y. e.

Bei den meisten mentalen Methoden der Multiplikation und Division ist die Kenntnis der Multiplikationstabelle bis zu zehn eine zwingende und unbestrittene Bedingung. Für Grundschulkinder wird das mündliche Schulungsprogramm anders sein.

Mündliche Übungstipps für Kinder

Kinder haben Aufgaben in einer anderen Reihenfolge. Zusätzlich zum langwierigen Auswendiglernen sind sie auch gezwungen, Äpfel und Tomaten zu vermehren und zu teilen. Wenn Sie sich fragen, warum dies geschieht, sagt der Lehrer bestenfalls „richtig“, und das Kind verliert das Interesse an dem gesamten Prozess.

Es ist unmöglich, das Bildungssystem innerhalb eines Monats zu ändern, aber es ist durchaus real, einem Kind dabei zu helfen, mündliche Kontofähigkeiten zu entwickeln.

Vorbereitungsphase

Erklären Sie dem Kind in einer verständlichen Sprache, warum das Zählen im Kopf nicht nur nützlich, sondern auch interessant ist. Wenn Sie sich entscheiden, alleine mit ihm zu arbeiten, holen Sie sich bebildertes Material aus verschiedenen Quellen und erstellen Sie einen Zeitplan für gemeinsame Aktivitäten. Nicht unbedingt täglich und viele Stunden engagieren. Dies wird nicht profitieren. Es reicht aus, dreimal in der Woche zwanzig Minuten dafür aufzuwenden, aber gleichzeitig ist das Kind daran gewöhnt.

Übungsbeispiele für Kinder

Beginnen Sie mit interessanten Aufgaben, um "in das Spiel einzusteigen". Zeigen Sie, wie Sie schnell eine Antwort auf ein schwieriges Beispiel erhalten und allen Klassenkameraden davonlaufen können. Führungsqualitäten entwickeln.

☞ Beispiel:

Wir verwenden die Multiplikationsregel aus zweistelligen Zahlen mit den gleichen ersten und letzten Ziffern, die insgesamt "10" ergeben, um das Beispiel von "44 * 46" zu lösen. Die erste Ziffer wird mit der darauf folgenden Ziffer in der angegebenen Reihenfolge multipliziert. Wir multiplizieren auch die letzten Ziffern: 44 * 46 = (4 * 5 = 20; 4 * 6 = 24) = 2024.

In der Schule werden solche Beispiele auf die alte Art und Weise in einer Kolumne gelöst. Es braucht viel Zeit, um alles neu zu schreiben. Wenn Sie die Multiplikationstabelle für 4 kennen, kann dieses Beispiel in wenigen Sekunden im Kopf gelöst werden.

Was in der Schule gelehrt wird und kann man alles glauben

Die klassische Schule insgesamt ist skeptisch gegenüber beschleunigten Zähltechniken und führt als Beispiel Kinder an, die, geschult in Methoden der mentalen Mathematik, nicht danach streben, in anderen Fächern logisch zu denken, sondern alles schnell, wie sie es gewohnt sind und nicht qualitativ.

Dies ist jedoch mehr auf die Trägheit des Bildungsprogramms als auf den tatsächlichen Stand der Dinge zurückzuführen.

Videoinformationen

Die mentale Mathematik hilft, Denkprozesse zu aktivieren, fordert aber nicht, Notizbücher wegzuwerfen, sie nicht in einer Spalte zu zählen und Bücher nicht zu lesen. Die Methoden des mündlichen Zählens werden vom Kind parallel zu den Methoden des Schreibens, die in der Grundschularithmetik häufiger angewendet werden, gut aufgenommen. Er sieht mehrere Lösungen für Probleme und fühlt sich sicherer als seine Klassenkameraden.

Leider ist es bei der Prüfung eines Tests für einen Lehrer wichtiger, den richtigen Verlauf der Entscheidung „wie in einem Lehrbuch“ zu sehen und nicht das wahre Wissen des Kindes, aber hier ist die mentale Mathematik bereits machtlos.

Lassen Sie Ihren Kommentar