So kochen Sie Trockenobstkompott - die besten Schritt-für-Schritt-Rezepte

Kompott aus getrockneten Früchten ist seit langem ein beliebtes Getränk für viele. In der Antike hieß er - swaz. Es kann das ganze Jahr über gekocht werden, es hängt nicht von der Jahreszeit ab. Sie können es auch aus gefrorenen Beeren machen. Geht aber etwas im Vergleich zum Aufguss von duftenden Trockenfrüchten? In der Herbst-Winter-Periode ist ein solches Getränk einfach ein Fundstück, da es ein Lagerhaus für nützliche Vitamine ist.

Das klassische Rezeptkompott aus Trockenfrüchten

Für das Getränk nach klassischem Rezept wird die einheitliche Zusammensetzung des Trockenprodukts verwendet. Es umfasst Äpfel (unabhängig von der Sorte), Birnen, möglicherweise Pflaumen. Eine solche Mischung kann im Laden gekauft oder selbst getrocknet werden.

Zutaten:
  • Zucker 175 g (optional);
  • Wasser;
  • Eine Mischung aus Obst 0,5-0,6 kg.
Kochen:
  1. Aus der Flüssigkeit und Zucker Sirup kochen.
  2. Bei 0,5-0,6 kg der Grundzusammensetzung von Trockenfrüchten werden 2 Liter (3 Liter) Flüssigkeit entnommen. Die Flüssigkeitsmenge kann für die gewünschte Konzentration variiert werden.
  3. Wasche die Früchte zweimal.
  4. Einweichen und eine Stunde stehen lassen. Spülen.
  5. Eine halbe Stunde kochen lassen.
  6. Wickeln Sie eine Decke über die Pfanne und lassen Sie sie sechs Stunden einwirken.

Das richtige Kompott aus Trockenfrüchten für ein Kind

Kinder unterschiedlichen Alters lieben Kompotte. Wie Sie Ihr Baby nicht mit einem nützlichen Produkt verwöhnen können. Berücksichtigt man jedoch die Anzahl der Jahre des Kindes, muss die Zusammensetzung der Mischung geändert werden, damit das Getränk mehr Nutzen als Schaden bringt.

Für Babys

Gestillte Babys benötigen nach der Einführung von Ergänzungsfuttermitteln auch Kompott aus getrockneten Früchten. Kochen Sie zu Hause zunächst ausschließlich aus Äpfeln.

  1. Nehmen Sie 25 g getrocknete Scheiben pro 200 ml Flüssigkeit.
  2. Trockene Äpfel müssen von verlässlicher Qualität sein.
  3. Zweimal gründlich ausspülen.
  4. Eine halbe Stunde kochen lassen.
  5. Bestehen Sie auf fünf (sechs) Stunden.

Fragen Sie vor der Einführung von Kompott in der Ernährung Ihren Kinderarzt. Fügen Sie dem Getränk keinen Zucker hinzu. Wenn das Kind groß ist, können Sie weitere Komponenten hinzufügen, aber Sie müssen wissen, wie sich diese auf den Körper auswirken: Birne - sie ist stark, gedämpft und schwach, und Beeren können allergische Reaktionen hervorrufen. Kompott ist es wünschenswert, täglich frisch zu kochen.

Künstlich gefütterte Babys

Solche Kinder können nach drei Monaten Kompott genießen. Es erhöht die Eisenmenge im Blut, füllt den Körper mit Mikroelementen, Vitaminen. Gekochte Pflaumen helfen, die Funktion des Verdauungssystems zu normalisieren und Verstopfung zu beseitigen. Bereiten Sie aber zuerst die klassische Version von Äpfeln vor und geben Sie 10-15 ml pro Tag.

Kinder älter als ein Jahr

Mit Kindern, die älter als ein Jahr sind, ist es etwas einfacher. Sie sind gereift, die Arbeit des Verdauungstraktes hat sich normalisiert, der Körper ist stärker geworden. Ein köstliches Kompott mit gesunden Eigenschaften lässt sie nicht gleichgültig. Das Kind kann Äpfel bereits durch Hinzufügen neuer Zutaten abwechslungsreich machen. Zu 0,5 - 0,6 kg Masse werden 2-3 Liter Wasser gegeben.

Zutaten:
  • Äpfel;
  • Kirschen;
  • Rosinen;
  • Birnen;
  • Pflaumen
Kochen:
  1. Die Früchte werden in beliebigen Variationen bezogen auf ein Gesamtgewicht von 0,5 bis 0,6 kg eingenommen.
  2. Zweimal waschen, in Flüssigkeit einweichen.
  3. Abgießen, in einen Topf geben und mit der richtigen Menge Wasser füllen.
  4. Kochzeit eine halbe Stunde. Einige Minuten vor Ende des Garvorgangs Rosinen einschenken.

Wenn das Kind wächst und keine Lebensmittelallergie auftritt, können getrocknete Aprikosen und Beeren nach und nach hinzugefügt werden. Geben Sie schrittweise, um eine Allergie oder ein Problem mit der Verdauung nicht zu verpassen.

Rezept in einem Multikocher für stillende Mütter

Für Frauen, die Babys haben, dient Kompott als Quelle der Auffüllung und der notwendigen Vitamine. Baby bekommt alles, was Sie brauchen, durch Muttermilch. Die in den Trockenfrüchten enthaltenen Substanzen helfen, den mütterlichen Organismus wiederherzustellen, insbesondere was die Erhöhung des Hämoglobins betrifft. Kompott sorgt für eine erhöhte Laktation und füllt den Mangel an Kalium und Kalzium auf. Datteln erhöhen die Laktation, sie spielt eine wichtige Rolle bei Milchmangel. Hagebutte füllt den Körper mit Vitamin C auf. Achten Sie bei der Auswahl der Zutaten besonders auf die Bestandteile: Schließen Sie diejenigen aus, die beim Säugling unerwünschte Reaktionen hervorrufen können.

Der Vorteil des Garens in einem Langsamkocher ist die maximale Konservierung von Vitaminen bei fest geschlossenem Deckel. Es gibt keine Notwendigkeit, sich zu wickeln, um darauf zu bestehen. Es gibt Fälle von Küchengeräten mit dem "Kompott" -Modus. Verwenden Sie in anderen Modellen - "Kochen" oder "Eintopf". Garzeit 1 Stunde. Variationen der Proportionen ändern sich nach Belieben.

Zutaten:
  • Termine;
  • Äpfel;
  • Kirschen;
  • Birnen;
  • Pflaume;
  • Rosinen;
  • Hagebutte;
  • Pflaumen
Kochen:
  1. Die Zutaten mehrmals waschen.
  2. In eine Schüssel geben, außer Datteln, Rosinen und Pflaumen.
  3. Zehn Minuten vor dem Ende des Regimes Zwetschgen, Datteln und Rosinen hinzufügen.

Diätetisches zuckerfreies Kompott

Zuckerfreies Kompott ist süß, aber diätetisch, weil Trockenfrüchte, die reich an Fructose sind, Geschmack verleihen. Wasser 0,5-0,6 kg der Fruchtmischung benötigt man zwei bis drei Liter.

Zutaten:
  • Pflaumen;
  • Äpfel;
  • Birnen;
  • Wasser
Kochen:
  • Mixen Sie die Mischung, waschen Sie sie zweimal und lassen Sie sie eine Stunde einweichen.
  • Die Flüssigkeit ablassen.
  • Eine halbe Stunde kochen lassen.
  • Abdecken und sechs Stunden stehen lassen.

Aufgrund der individuellen Eigenschaften des Körpers, Geschmackspräferenzen und Kontraindikationen kann die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe variiert werden. Auf Wunsch ist die Verwendung von Honig erlaubt, jedoch erst nach dem Abkühlen in das fertige Kompott geben.

Nutzen und Schaden von Trockenobstkompott

Welter wird nicht nur zur Vorbeugung, sondern auch als zusätzliches Hilfsmittel bei der Behandlung bestimmter Krankheiten eingesetzt. Zusätzlich zu den Hauptfrüchten können Sie Erdbeeren, Aronia, Himbeeren, Datteln, Heidelbeeren, Pflaumen, Preiselbeeren, Cornel, getrocknete Aprikosen, Rosinen, Pfirsiche, Ananas, Brombeeren und Feigen hinzufügen. Kompott ist für alle Komponenten nützlich, aber jede neue Komponente bringt ihre eigene Besonderheit und ihren eigenen Geschmack mit sich.

  • Birne besitzt die Fixierwirkung. Bei Magenverstimmung ist Kompott eine hervorragende Ergänzung zur Behandlung.
  • Aprikose (getrocknete Aprikose), Pflaumen - wirkt abführend im Darm, normalisiert die Verdauung.
  • Mit Anämie getrocknete Aprikosen und Aprikose den Mangel an Eisen ausgleichen.
  • Bei Erkältungen und Fieber wird im Körper Aceton gebildet. Hagebutte Der Körper wird nicht nur mit Vitamin C aufgefüllt, sondern es verringert sich auch sein Spiegel.
  • Rosine Hat Anti-Stress-Eigenschaften, trägt zur Stimmungsaufhellung bei. Reich an Kalium. Eine große Menge Bor wirkt vorbeugend gegen Osteoporose.
  • Plum hilft, das Blut zu reinigen und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.
  • Die Arbeit von Leber und Nieren wird durch das klassische Set von positiv beeinflusst Birnen und Äpfel. Das Getränk fördert die Ausscheidung von Giftstoffen, reinigt das Blut, alkalisiert den Körper, sofern es ohne Zucker gekocht wird.
  • Feigen trägt zur Normalisierung der Schilddrüsenfunktion und zur Stabilisierung des gesamten Hormonspiegels bei.
  • Ein signifikanter positiver Effekt auf den visuellen Analysator hat Heidelbeeren.
  • Getrocknet Ananas wunderbar geeignet für diätkompott optionen.

Wer kann und kann nicht Kompott trinken

So viele nützliche Eigenschaften! Dennoch ist es notwendig, sich über einige negative Punkte bei der Verwendung des Getränks zu erinnern.

  • Besteht eine Neigung zu Allergien, müssen die Bestandteile des Gemisches sorgfältiger ausgewählt werden.
  • Aufgrund des Vorhandenseins von Zucker sollten Patienten mit Diabetes von der Ernährung ausgeschlossen werden.
  • Kompott aus einer mit Chemikalien behandelten minderwertigen Mischung ist gesundheitsschädlich.

Hilfreiche Ratschläge

Für einen langen Zeitraum wurden einige Zubereitungstricks entwickelt, die dazu beitragen, das Getränk so lecker wie möglich und vor allem nützlich zu machen.

  • Es wird empfohlen, zu Beginn des Garvorgangs Birnen und Äpfel zu legen. Dann die restlichen Zutaten: Wildrose, Kirsche, Aronia, Pflaumen, Aprikosen, Hartriegel. Und Rosinen gossen fast vor dem Ende des Kochens.
  • Versuchen Sie natürlich, geräucherte Pflaumen ohne Gegenanzeigen hinzuzufügen. Kompott wird pikant und einzigartig sein.
  • Wenn das Rezept Honig hinzugefügt wird, legen Sie es streng nach dem Abkühlen. In heißem Kompott verliert es Vitamine, die bei hohen Temperaturen zerstört werden.

Kochen, experimentieren - mit jedem Obst wird ein Gebräu nützlich sein und Verwandte und Freunde erfreuen. Bereue es nicht, deine Freizeit in der Küche zu verbringen und vielleicht wirst du der Autor des nächsten kulinarischen Meisterwerks.

Lassen Sie Ihren Kommentar