So reinigen Sie Leder- und Wildlederhandschuhe

Wie reinige ich Leder- und Wildlederhandschuhe? Es ist sicherer, sie zur chemischen Reinigung zu bringen, aber wenn es keine solche Möglichkeit gibt, können Sie es zu Hause tun. Ich erinnere mich an einige einfache, aber wichtige Merkmale der Pflege.

Sicherheitsvorkehrungen

Bereiten Sie das Material für die Reinigung vor. Zu Beginn ist der Handschuh besser zu trocknen. Bei feuchtem Wildleder ist es schwierig, den Schmutz zu reinigen, und das Material kann darunter leiden. Dies gilt auch für Lederwaren. Schmutz und Sand können mit einer weichen Bürste gereinigt werden. Rohe Lederhandschuhe können mit einem weichen, angefeuchteten Tuch oder Wattepad abgewischt werden.

ACHTUNG! Alle Reinigungs- oder Pflegemittel, die Sie im Geschäft gekauft oder selbst gekocht haben, finden Sie auf der unsichtbaren Website.

Die Reinigungsmerkmale für Weiß, Dunkel oder Farben können variieren. Beachten Sie, dass das vorbereitete Produkt die Farbstruktur beschädigen und die Einheitlichkeit der Farben auf dem Material beeinträchtigen kann. Lesen Sie die Anweisungen vor Gebrauch sorgfältig durch und befolgen Sie sie. Seien Sie vorsichtig bei der Verarbeitung zu Hause.

Effektive Volksreinigungshandschuhe für Leder

Eiweiß

Geeignet zum Reinigen von weißen Lederhandschuhen. Beschädigt den Lack nicht, verleiht ihm Glanz und anständiges Aussehen.

  1. Trennen Sie das Weiß vom Eigelb.
  2. Schlagen Sie das Protein in einem gleichmäßigen Schaum.
  3. Wir reiben den entstandenen Schaum vollflächig in die Haut ein und achten dabei auf die Nähte und Fugen zwischen den Fingern, es kommt zu starken Verschmutzungen und Verdunkelungen.
  4. Wir warten einige Zeit, bis die Haut Eiweiß aufnimmt.
  5. Wischen Sie die Oberfläche mit einem weichen Tuch oder Wattepad ab.

Weiße, cremefarbene, helle Handschuhe sind wie neu.

Zwiebel, Milch, Ei

Produkte leichte Lederhandschuhe zurück Schönheit und verletzen nicht die Farbe der Haut. Die Methode ist einfach zu bedienen.

  • Schneiden Sie Zwiebeln in Stücke, damit Sie sie bequem in der Hand halten können. Wischen Sie sie mehrmals auf der gesamten Oberfläche ab.
  • Milch und Ei im gleichen Verhältnis mischen, wie bei einem Omelett verquirlen und auf Handschuhe auftragen. Warten Sie, bis die Flüssigkeit absorbiert ist. Nach 15 Minuten mit einem weichen Tuch abwischen. Verwenden Sie die Mischung als zusätzliches Mittel nach dem Reiben mit Zwiebeln und unabhängig.

Zwiebelsaft gut beseitigt Versalzungen und Verunreinigungen, entfettet. Milch mit einem Ei erweicht das Material und lässt die Haut strahlen.

Brot und Milch

Paniermehl (schwarzer Roggen oder weißer Weizen) in Milch einweichen, um eine Aufschlämmung zu erhalten. Nach einer halben Stunde auf das Produkt auftragen und mit einem Wattepad oder Tuch entfernen.

Zitronensaft

Saft Zitrone befeuchten Wattepad und wischen Lederhandschuhe. Diese Methode eignet sich für helle Töne, da die Zitrone weiß wird, entfettet und Schmutz entfernt, ohne das Material zu schädigen.

Ammoniak und Terpentin

  1. Ammoniak entfettet, reinigt von Schmutz und hartnäckigen Flecken. In einer Schüssel 10% ige Ammoniaklösung und Wasser im Verhältnis 1: 4 mischen und 2-3 Tropfen Flüssigseife zugeben. Umrühren, ein Wattestäbchen in der Lösung einweichen und die Handschuhe wiederholt abwischen, dabei auf kontaminierte Stellen achten.
  2. Terpentin kann im Verhältnis 1: 2 mit Benzin gemischt werden. Reinigen Sie das Zubehör mit einem Schwamm oder einer Bürste mit weichen Borsten und wischen Sie es anschließend mit einem mit warmem Wasser angefeuchteten Tuch ab. Und trocken.

Wasserstoffperoxid

Es kann mit Weinalkohol verwendet werden. Es ist notwendig, zu gleichen Anteilen zu mischen und die Handschuhe mehrmals abzuwischen, bis die Verschmutzung verschwindet. Dann mit einem trockenen Tuch abwischen.

Benzin

In das gereinigte Benzin Wasser (1: 1) geben. Legen Sie die Handschuhe für 15-20 Minuten in die Mischung. Wir nehmen heraus, wischen mit einem sauberen und trockenen Tuch, trocknen auf einer vertikalen Oberfläche. Bei hartnäckigen Flecken kann der Vorgang zweimal durchgeführt werden. Verwenden Sie Schutzgummihandschuhe.

Merkmale der Reinigung leichter Produkte

Bei der Reinigung von Produkten aus hellem Leder und Wildleder ist Vorsicht geboten. Zu den beliebten Methoden, die keine gelben Flecken hinterlassen, gehören Ammoniak, Eiweiß, Semmelbrösel und Essig. Bei den Haushaltschemikalien müssen Sie spezielle Produkte auswählen, um leichtes Wildleder und Leder zu reinigen.

TIPP! Bei nassem, matschigem Wetter ist es besser, leichtes Zubehör abzulehnen. Sie sind leicht fleckig und schwer zu reinigen.

Die besten Reinigungsmethoden für Wildlederhandschuhe

Wildlederhandschuhe sind anspruchsvoller in der Pflege als Leder. Um sie zu trocknen, ohne die Form zu verlieren, müssen Sie einen medizinischen Handschuh überziehen, Wildleder darüber legen und ihn vorsichtig entfernen. Pumpen Sie den Gummihandschuh auf, binden Sie ihn an der Basis fest und trocknen Sie ihn ab.

Warme Milch und Soda

Wir nehmen ein Glas warme Milch, fügen einen Teelöffel Soda hinzu und rühren um. Befeuchten Sie den Zamsh mit einem Wattepad leicht und wischen Sie dann die gesamte Oberfläche ab. Kann mit einer weichen Zahnbürste gereinigt werden.

In einer milden Seifenlösung waschen

Wildlederhandschuhe können in einer milden Seifenlösung gewaschen werden. Legen Sie sie auf Ihre Hände und bewegen Sie die drei vorsichtig zusammen. Gut ausspülen und das Wasser mehrmals wechseln, bis es klar wird.

Wasser und Ammoniak

In ein Glas Wasser 50 ml Ammoniak geben, mischen. Bearbeiten Sie die gesamte Oberfläche mit einem Mörtel. Sie können sie kurz in diese Lösung eintauchen (1-2 Minuten). Mit einem Handtuch abtupfen, nicht verdrehen oder zusammendrücken! Und trocken.

Essig und Wasser

Um die glänzenden Stellen zu entfernen, nehmen Sie ein Glas Wasser, fügen Sie einen Esslöffel Essig hinzu und rühren Sie um. Wir behandeln glänzende Stellen mit einer Lösung. Sei nicht eifrig genug, um nass zu werden.

Maisstärke

Entfernt gut das Einsalzen. Verschmutzte Stellen einstreuen, einige Stunden ruhen lassen. Mit einer weichen Bürste schrubben.

Ersetzen Sie während des Vorgangs schmutzige Wattepads durch saubere. So wird die Reinigung effektiver.

Haushaltschemikalien zur Reinigung von Handschuhen aus Leder und Wildleder

In den Läden ist die Produktpalette für die Pflege von Leder- und Wildlederhandschuhen riesig.

  • Reiniger. Sie werden verwendet, um das Aussehen von Leder und Wildleder zu reinigen und wiederherzustellen. In Gebrauch sind einfach. Benötigen Sie kein Spezialwerkzeug. Glänzen Sie die Haut.
  • Wasserabweisend. Erhältlich in Aerosolform. Einfach zu bedienen
  • Sahne Mit ihm können Sie die Haut wiederherstellen, übermalen, schützen, Glanz verleihen.
  • Wachs Spezial für Lederwaren. Schützt vor Feuchtigkeit, Staub und Schmutz.
  • Schaum zur Reinigung. Handschuhe anziehen und einige Zeit ruhen lassen. Überschuss mit einem Schwamm entfernen.
  • Fleckenentferner. Der Name spricht für sich. Entfernt effektiv auch alte Flecken.
  • Reinigung feuchter Tücher. Entfernen Sie kleinen Schmutz. Glanz geben.

Nützliche Tipps und Tricks

  • Bewahren Sie Handschuhe in Pappkartons auf, Sie können spezielle Einlagen aus Pappe verwenden.
  • Wenn sich Wildlederhandschuhe nach der Reinigung verkrampfen, können sie in ein feuchtes Handtuch gewickelt, 1-2 Stunden lang aufbewahrt, dann angezogen und bis zum Trocknen getragen werden. Sie können spezielle Düsen verwenden. Nicht der schnellste Weg, aber effektiv.
  • Um das Fell zu reinigen, können Sie Talk verwenden. Gießen Sie es hinein, verteilen Sie es gleichmäßig, lassen Sie es 2-3 Stunden einwirken und schütteln Sie es dann aus.

Bei richtiger Pflege dienen die Handschuhe dem Besitzer für mehr als eine Saison. Halten Sie bei der Reinigung zu Hause die Proportionen ein und wählen Sie akzeptable Methoden.

Sehen Sie sich das Video an: . Leder selbst waschen (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar