So reinigen Sie Möbel von Schmutz, Fett und Geruch

Polstermöbel machen das Haus komfortabler. Entspannen Sie sich nach einem anstrengenden Arbeitstag auf einem weichen Sofa. Im Laufe der Jahre sind die Möbel mit verschiedenen Flecken bedeckt und das Aussehen wird unattraktiv. Wie werden die Möbel zu Hause gereinigt? Es ist nicht so schwierig, wie es scheinen mag. Das Wichtigste ist, den Prozess richtig anzugehen. Vor der Reinigung müssen Sie herausfinden, welches Material Möbel drapiert. Die Wahl der Methode hängt davon ab.

Wirksame Volksmethoden gegen Schmutz, Fett und Geruch

Volksheilmittel werden verwendet, wenn der Fleck alt ist und Sie keine Chemikalien verwenden können, da Sie den Stoff beschädigen können. In solchen Fällen wird es verwendet: Rasierschaum, Essiglösung, Seifenlösung und vieles mehr, je nach Art der Verschmutzung. Betrachten Sie die populären Volksheilmittel, die helfen, den Möbeln ein attraktives Aussehen zurückzugeben und Flecken zu entfernen.

Essig

Tischessig hilft nicht nur, kleine Flecken zu entfernen, sondern erfrischt auch die Polsterung von Stuhl und Sofa. Nutzungsbedingungen:

  • Staub entfernen: 1 Teelöffel Essig und 2 Teelöffel Salz gemischt mit 1 Liter Wasser. Bei dieser Lösung befeuchten wir ein kleines Stück Stoff, decken den Fleck ab. Wir klopfen die Möbel aus, bis keine Schmutzspuren mehr auf dem Stoff sind. Die Methode eignet sich zur Reinigung von Veloursoberflächen.
  • Saftreste entfernen: Essig und Ammoniak zu gleichen Anteilen mischen. Die Lösung wird in den Fleck eingerieben. Warten Sie bis es trocken ist.

Wenn Sie kleine Kinder oder Tiere zu Hause haben, können Sie Flecken mit Urinspuren bekommen. In diesem Fall hilft Essig.

  • Ein frischer Urinfleck wird mit einem Papiertuch entfernt.
  • Wir entfernen den alten Fleck mit einer Lösung aus Essig und Wasser und mischen ein bis zwei im Verhältnis. Der Fleck wird mit einer Lösung benetzt, die mit einer Papierserviette bedeckt ist, bis sie vollständig trocken ist.

Sobald der Stoff trocken ist, bestreuen Sie ihn mit Soda. Wir nehmen 100 ml Wasserstoffperoxid und 100 ml Wasser, fügen 0,5 Teelöffel Flüssigseife hinzu, mischen alles und sprühen es auf Soda. Nach einigen Stunden mit einem trockenen Tuch entfernen und trocknen lassen. Der Geruch von Urin und der Fleck verschwinden spurlos.

Senfpulver

Ölfleck mit Senfpulver entfernen. Der Reinigungsplan lautet wie folgt:

  1. Der kontaminierte Bereich wird mit Wasser benetzt.
  2. Senfpulver wird darauf gestreut.
  3. 5-10 Minuten stehen lassen.
  4. Die Oberfläche wird mit einem trockenen Tuch oder einer Serviette abgewischt.
  5. Reste werden mit einem feuchten Schwamm gereinigt.

Für die zweite Methode müssen Sie das Senfpulver in einer kleinen Menge Wasser auflösen und zu einer einheitlichen Konsistenz mischen. Auf den Fleck auftragen, 30 Minuten einwirken lassen, vollständig trocknen lassen und mit Wasser entfernen.

Salz und Wasserstoffperoxid

Flecken werden am besten sofort entfernt. Je länger sich der Fleck auf der Oberfläche von Polstermöbeln befindet, desto schwieriger ist es, sich zurückzuziehen. Salz und Wasserstoffperoxid werden zur Rettung kommen.

  1. Wenn die Verschmutzung frisch ist, befeuchten Sie sie mit einem trockenen Tuch, Servietten.
  2. Herstellung der Lösung: 100 g Wasserstoffperoxid und 2 EL. l Salz.
  3. Tragen Sie die Lösung auf den Fleck auf.
  4. Nimm das Tuch und scheuere. Wiederholen Sie mehrmals.
  5. Wir warten 15 Minuten.
  6. Dann klar. Wiederholen, bis der Fleck verschwindet.
  7. Überschüssige Feuchtigkeit mit einem trockenen Schwamm entfernen.
  8. Trocken geben.
  9. Besprühen Sie eine kontaminierte Backpulver-Zone und lassen Sie es für eine Weile.
  10. Soda mit einem Staubsauger entfernen. Dies wird dazu beitragen, Gerüche loszuwerden.

Vor dem Auftragen von Wasserstoffperoxid etwas auf eine unauffällige Stoffbahn auf den Stuhl tropfen, da der kontaminierte Bereich nach dem Reinigen aufgrund der Bleicheigenschaften des Peroxids heller sein kann.

Die Seife

Mit Hilfe von Seife können Sie nicht alle Verschmutzungen entfernen, sondern nur die folgenden.

  • Spuren von Kaffee und Tee. Reiben Sie die Stelle der Verschmutzung mit Seife ab und entfernen Sie sie mit einem feuchten Tuch oder Schwamm. Sie können die Seifenlösung verwenden. Für 1 Liter Wasser 2 Esslöffel Essig und etwas Flüssigseife zugeben und den Fleck abwischen. Mit einem trockenen Tuch trocknen.
  • Spur und Geruch vom Bier. Mit Seife einreiben und mit einem feuchten Schwamm entfernen. Vom Geruch entlasten Essiglösung - 3 Esslöffel Essig auf 1 Liter Wasser.
  • Schokolade Das Entfernen von Verschmutzungen sollte nicht überstürzt werden. Wir werden darauf warten, dass es austrocknet, und es mit einem Löffel entfernen. Wenn der Fleck vollständig trocken ist, verwenden Sie eine milde Seifenlösung, um die Oberfläche zu reinigen. Rückstände mit einem trockenen Tuch entfernen.

Backpulver

Soda wird verwendet, wenn Polstermöbel schmutzig, stumpf oder stumpf gepolstert sind. Mit Hilfe von Soda können Sie Spuren von Tee, Saft, Stiften und Aquarellfarben entfernen. Das Werkzeug kann für das gesamte Produkt und für einzelne Teile verwendet werden. Die Methode ist einfach, besteht aus mehreren Schritten.

  1. Wir befeuchten den neuen Schwamm mit Wasser.
  2. Mit seiner Hilfe befeuchten wir einen Fleck.
  3. Mit Soda bestreuen und 30 Minuten einwirken lassen.
  4. Wet clean Schwamm wischen Sie den Ort der Verschmutzung. Sie können eine weiche Haarbürste verwenden.
  5. Einige Stunden trocknen lassen.
  6. Staubsaugen
  7. Die Reste von Soda werden mit einem feuchten Tuch und einem Schwamm gereinigt.

Wenn ein kleiner Fleck schnell entfernt werden muss, gießen Sie das Soda auf einen feuchten Schwamm und reinigen Sie die Oberfläche. Nach dem Trocknen Rückstände entfernen.

Wodka oder Alkohol

Um den Stuhl oder das Sofa von Weinresten zu befreien, können Sie Wodka oder Alkohol verwenden. Der Weinfleck breitet sich aus und muss so schnell wie möglich entfernt werden.

  1. Überschüssigen Wein mit einem Papiertuch abtupfen und mit Salz bestreuen.
  2. Lassen Sie das Salz 20-25 Minuten einwirken und entfernen Sie es mit einem Pinsel.
  3. Wir machen uns daran, die Oberfläche zu reinigen. Mit Wodka oder Alkohol getränkt, den Weinfleck abwischen.

Nach dem Trocknen wird der Problembereich mit Seife eingeseift und mit einem feuchten Tuch entfernt. Dies wird dazu beitragen, Scheidungen zu entfernen.

Zitrone und Zitronensäure

Zitronensaft und Zitronensäure vertragen perfekt Gerüche. Es ist normalerweise schwierig, den Geruch von Urin loszuwerden, weshalb Möbel oft herausfallen. Es gibt jedoch ein Volksheilmittel, das den Geruch und die Spuren beseitigt. Zitronensaft, der durch Zitronensäure ersetzt werden kann, hilft. Das Werkzeug wird in Wasser aufgelöst und an Ort und Stelle besprüht. Nach 15 Minuten erneut verarbeitet.

Andere Methoden

Im Laufe des Lebens gibt es viele Möglichkeiten, die Möbel zu verschmutzen, und oft gibt es keine speziellen Mittel zur Hand, und Sie müssen den Fleck schnell entfernen. In diesen Fällen rettet die Hausfrau beliebte Methoden. Überlegen Sie sich verschiedene Möglichkeiten, um die verschiedenen Arten der Verschmutzung zu beseitigen.

  • Fettflecken müssen so schnell wie möglich entfernt werden. Kreide hacken und den Ort der Verschmutzung bestreuen. Nach ein paar Minuten, wenn die Kreide das Fett absorbiert, mit einer Serviette oder einem Schwamm entfernen. Vorgang mehrmals wiederholen, bis der Fleck verschwindet. Mit Talkkosmetik, Kinderwirkprinzip als Kreide. Wenn keine Kreide oder Talk vorhanden ist, verwenden Sie Salz.
  • Blut - eine der hartnäckigsten Verschmutzungen. Es ist schwierig, alte Blutflecken loszuwerden, aber Sie können es versuchen. Legen Sie ein in kaltem Wasser angefeuchtetes Tuch auf den Fleck. Reinigen Sie die Spur nach einiger Zeit mit einer Papierserviette. Vorgang mehrmals wiederholen. Wenn der Fleck nicht verschwunden ist, fügen Sie 2 Esslöffel Salz zu einem Glas Wasser hinzu. Sprühen Sie die Lösung auf den Fleck und entfernen Sie die Flüssigkeit mit einer Serviette. Um alte Flecken zu entfernen, nehmen Sie 3% Wasserstoffperoxid. Eine Serviette anfeuchten und den Fleck reinigen.
  • Tinte vom Stift gut entfernt Alkohol. Sie werden mit einer Baumwollscheibe angefeuchtet und wischen den Problembereich ab. Da sich der Fleck schnell ausbreitet, wechseln sie die Scheibe, wenn sie schmutzig wird.
  • Kaugummi - schwer zu entfernen, aber möglich. Nimm ein Stück Eis und lege es auf einen Kaugummi. Sobald es ausgehärtet ist, abschaben. Rückstände mit Alkohol entfernen.

Spezielle Haushaltschemikalien - Beispiele und Anleitungen

Vanish gilt als beliebter Haushaltsreiniger für Polstermöbel. Es wird in einem großen Sortiment hergestellt. Wofür ist Vanish geeignet?

  • Shampoo Nicht nur für den Waschsauger, sondern auch für die manuelle Reinigung. Wir verdünnen es in 40-Grad-Wasser im Verhältnis 1 zu 9. Die Lösung schaumig schlagen und mit einem Pinsel auf die kontaminierte Oberfläche auftragen. Aber! Nur Schaum. Nach 40 Minuten wird das Reinigungsmittel abgesaugt.
  • Pulver. Das Wirkprinzip, wie Shampoo. Wenn Sie einen fettigen Fleck entfernen möchten, wird das Pulver auf die Oberfläche gegossen. In Wasser verdünnt ist nicht erforderlich.
  • Sprühen Flasche vor Gebrauch schütteln und dünn auftragen. Die Polster dürfen nicht nass werden. Mittel für 5 Minuten stehen lassen, dann mit einem trockenen Tuch entfernen.

Um Möbel im Haushalt zu schonen, werden verschiedene Haushaltschemikalien verwendet - Waschmittel, Duschgels und Hygieneprodukte. Es ist jedoch verboten. Es ist möglich, den Fleck zu entfernen, es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Polsterung beschädigt wird. Es ist besser, Spezialwerkzeuge für Möbel zu verwenden.

Merkmale der Reinigung von Möbeln aus verschiedenen Materialien

Vor dem Reinigen der Oberfläche von Flecken sollte ein Möbelstoff in Betracht gezogen werden. Die Methoden für jedes Material sind unterschiedlich.

Herde

  • Die Herde kann mit einem mit Seifenwasser angefeuchteten Tuch gereinigt werden.
  • Wischen Sie das Tuch mit einem trockenen Tuch ab.
  • Sie können eine Seifenlösung verwenden, um fettige Flecken zu entfernen.
  • Nicht empfohlene Produkte mit einem Lösungsmittel- und Alkoholgehalt.

Velour

  • Zum Reinigen des Velours wird Seifen-Essig-Lösung verwendet. Bewegen Sie sich während des Vorgangs in Richtung des Stapels.
  • Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten, um das Fell eines Tieres zu entfernen. So bleibt das Erscheinungsbild lange erhalten.

Mikrofaser

Möbel mit Mikrofaserbezug unprätentiös gepflegt.

  • Um es sauber zu halten, ist es ausreichend, die Polster mit einem trockenen Schwamm und einem Staubsauger zu reinigen.
  • Zum Entfernen von Flecken, die auf Seifenlösung oder Spezialchemikalien aufgetragen wurden.
  • Verwenden Sie beim Trocknen keine Wärmequellen, da der Stoff seine ursprünglichen Eigenschaften verliert.

Kunstleder

Das Material ist leicht zu reinigen.

  • Eine glatte Oberfläche reicht aus, um mit einem Tuch abzuwischen und Staub zu entfernen.
  • Fettflecken auf Kozhzame treten nicht auf. Alle Spuren werden mit Seifenwasser entfernt.
  • In einigen Fällen wird Alkohol verwendet - in kleinen Mengen tut es nicht weh.

Baum

Holzmöbel bedürfen einer ständigen und sorgfältigen Pflege.

  • Kontaminierte Bereiche werden mit Babyseife, gelöst in 0,5 Liter Wasser, gereinigt.
  • Verwenden Sie zum Polieren Wasser und ätherisches Zitronenöl. Die Komponenten sind zu gleichen Teilen gemischt.
  • Sie können den Fleck und eine Lösung von Wasser mit Zitronensaft entfernen, zu gleichen Anteilen gemischt.

Haut

Lederprodukte absorbieren keinen Staub und Schmutz wie Stoffoberflächen.

  • Verwenden Sie für eine schonende Reinigung eine schwache Seifenlösung.
  • Missbrauchen Sie die Nassreinigung nicht, da die Haut stumpf werden kann.
  • Verwenden Sie keine Produkte, die Aceton enthalten.

Hilfreiche Ratschläge

  • Abdeckungen verhindern das Auftreten von Schmutz auf Polstermöbeln. Sie schützen Gegenstände vor Staub, Schmutz und Flecken. Es ist einfacher, den Bezug in der Waschmaschine zu waschen, als einen komplexen Fleck zu reinigen.
  • Wenn Sie die Schönheit nicht unter der Decke verstecken möchten, müssen Sie die Reinigung täglich durchführen - saugen und abwischen.
  • Benetzen Sie den Stoff nicht zu stark. Wasser kann die Oberfläche zerstören.
  • Bewegen Sie sich bei jeder Methode zum Entfernen von Flecken von der Kante zur Mitte. Dies vergrößert den Bereich des Problems nicht.
  • Wenn es mehrere Stellen gibt, entfernen Sie eine und dann eine andere.

Sie können die Flecken zu Hause reinigen, aber Sie müssen sich viel Mühe geben. Um die Möbel für viele Jahre glücklich zu machen, entfernen Sie den Schmutz sofort. Alte Probleme sind schwerer zu reinigen.

Keine Reinigungsmethode garantiert 100% Ergebnisse. Auch die Verwendung spezieller Haushaltschemikalien. Möglicherweise müssen Sie mehrere Optionen kombinieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar