Wie man Rindfleisch mit Kartoffeln im Ofen kocht

Rindfleischgerichte sind gesund und lecker, aber viele lehnen es ab, sie zu essen, weil das Fleisch während der Wärmebehandlung hart und trocken wird. Nur wenige Menschen wissen, dass dies vermieden werden kann, und kennen ein paar Geheimnisse. Der springende Punkt ist die richtige Wahl der Modi Mascara, Marinade und Temperatur. Rindfleisch, im Ofen gekocht, weicher als in der Pfanne.

Leckere Kartoffeln mit Fleisch im Ofen - Geheimnisse kochen

Wählen Sie das richtige Fleisch. Es ist besser, auf dem Markt zu kaufen, wo es eine Auswahl und die Möglichkeit gibt, sicherzustellen, dass das Produkt frisch ist, und auch zu handeln.

Wie wählt man das richtige frische Rindfleisch? Es gibt verschiedene Regeln, die jede Frau kennen sollte:

  • Rote Farbe und glänzende Oberfläche.
  • Fettbänder sollten fest sein.
  • Angenehmer Geruch (kein Fremdgeruch!).
  • Die Ränder des Filets sollten nicht trocken sein.
  • Wenn Sie mit dem Finger auf das Fleisch drücken, richtet sich die Kavität sofort aus.

Wir wählen das Rezept für die Marinade. Rindfleisch ist eine harte Fleischsorte, daher ist es am besten, es vor dem Kochen zu marinieren. Dadurch wird es nicht nur weicher, sondern verbessert auch den Geschmack. Achten Sie auf die Qualität der Marinade und das Ergebnis wird Ihnen gefallen!

Bei der Auswahl der Zutaten ist es wichtig zu wissen, wie das Endergebnis aussehen soll: Machen Sie das Rindfleisch weich oder erhalten Sie einen einzigartigen Geschmack.

Grundregeln

  • Das ausgewählte Stück unter fließendem Wasser abspülen, mit Papierservietten trocknen und in Portionen schneiden.
  • Wenn Sie Marinade kochen, fantasieren Sie, indem Sie Gewürze und Grüns hinzufügen und kombinieren. Am häufigsten verwendet: Essig, Zwiebeln, Gewürze oder gegossener Tomatensaft (mit Wasser verdünnt).
  • In der Marinade etwas mehr als eine Stunde lang die Scheiben und das ganze Filet servieren - ein paar Stunden.

Gewürze nach Belieben auswählen. Es werden Gewürze verkauft, die besser für Rindfleisch geeignet sind:

  • Basilikum. Fügen Sie am Ende des Kochens hinzu, es erhöht den Geschmack.
  • Rosmarin. Wenn das Fleisch alt ist, beseitigt Rosmarin den Geruch.
  • Thymian Rindfleisch gibt einen einzigartigen, delikaten Geschmack und Aroma.
  • Petersilie Es ist besser, am Ende des Kochens hinzuzufügen, es wird Frische und Geschmack geben.

Hilfreiche Ratschläge

  • Fleisch wählen auf dem Markt, bevorzugen das Lendenstück.
  • Lassen Sie das Fleisch länger als eine Stunde in der Marinade.
  • Zwiebeln dazugeben und in Ringe schneiden.
  • Legen Sie Kartoffeln auf das Rindfleisch, sonst wird es gebraten.
  • Verwenden Sie keine neuen Kartoffeln.
  • Kartoffeln in große Stücke schneiden.
  • Verwenden Sie Gewürze und Marinade und beim Auftanken von Kartoffeln.
  • Wenn Sie knusprig mögen, bedecken Sie die Pfanne nicht mit Folie.
  • Zusammen mit den Kartoffeln kann man auch anderes Gemüse backen, sofern es nach Belieben kombiniert wird.

Rindfleisch - ein Produkt, das in Bezug auf Nützlichkeit und Geschmack einzigartig ist. In Kombination mit der richtigen Beilage können Sie sogar einen festlichen Tisch mit einem schmackhaften und sättigenden Gericht hinzufügen.

Es gibt viele Rezepte für Rindfleisch mit Kartoffeln im Ofen. Wenn Sie in der kulinarischen Branche noch nicht so weit sind, lernen Sie ein klassisches Rezept und experimentieren Sie anschließend mit neuen Gerichten und überraschen Sie Ihre Lieben!

Sehen Sie sich das Video an: Rezept: Hähnchenbrust mit Kartoffeln im Backofen. AhmetKocht. kochen. Folge 178 (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar