Wohin nach der 9. Klasse gehen, um zu studieren? Freund und Freundin

Die Hauptaufgabe der Eltern in der Anfangsphase des Lebens eines Kindes ist die Schaffung optimaler Bedingungen für seine volle körperliche und geistige Entwicklung. Im Laufe der Zeit rückt die Zukunftsfrage in den Vordergrund. Es geht darum, einen Beruf zu wählen.

Soll ich die Schule verlassen?

Das Verlassen der Schule nach der 9. Klasse ist die erste wichtige Entscheidung eines Teenagers, die sich auf sein zukünftiges Leben auswirkt. Bevor Sie einen solchen Schritt unternehmen, wägen Sie alles sorgfältig ab und überlegen Sie.

Nicht alle Jugendlichen wollen eine höhere Ausbildung erhalten - der Wunsch stimmt nicht immer mit den Absichten der Eltern überein, was zu einer Konfliktsituation führt. Wenn Sie das Problem gemeinsam diskutieren und dabei alle Vor- und Nachteile berücksichtigen, werden Sie die beste Lösung für das Problem finden.

Vorteile des Schulabbruchs:

  1. Die Immatrikulation an einer Bildungseinrichtung der mittleren Stufe ist einfacher als der Eintritt an eine Universität. Manchmal reicht es für dieses Zertifikat und Interview.
  2. Jeder Bewerber hat die Möglichkeit, mit freiem Unterricht und Stipendienzahlung zum Budgetplatz zu gelangen.
  3. Neben dem Mastering des Schulprogramms in einer technischen Schule, einem College oder einem College wird einem Teenager das gewählte Fach beigebracht, das es ihm ermöglicht, am Ende des dritten Jahres eine Stelle zu finden.
  4. Einige Universitäten nehmen im dritten Jahr Doktoranden auf, was den Prozess der Hochschulbildung beschleunigt.

In Bezug auf den Schulabbruch gibt es einige Mängel, die sich direkt auf das zukünftige Leben des Jugendlichen auswirken:

  • Vorzeitiger Ausstieg aus der elterlichen Sorge. Jugendliche ziehen in eine andere Stadt, leben in einem Schlafsaal und erhalten Handlungsfreiheit. Wenn alles gut geht, wird das Kind schnell unabhängig. Aber manchmal ist dieser Mangel an Kontrolle mit Fehlzeiten und unbefriedigenden Bewertungen behaftet, was zu Abzügen führt.
  • Wenn der Beruf falsch gewählt wird, wird das Interesse am Lernen unterdrückt. Das Kind verbringt wenig Zeit mit Lernen, was die Leistung beeinträchtigt. Um dies zu vermeiden, wird empfohlen, einen verantwortungsvollen Beruf zu wählen.

Nicht alle renommierten Spezialitäten werden an Akademien und Universitäten erworben. Wenn Sie die richtige Einrichtung und Studienrichtung wählen, die Feinheiten des Berufs beherrschen und künftige Anstrengungen unternehmen, dauert die Karriereentwicklung nicht lange. Und das ist der Weg zum Erfolg.

Vielversprechende Berufe für Jungs

Der moderne Bildungsmarkt bietet den Jungs, die sich entschlossen haben, die Schule nach der 9. Klasse zu verlassen, eine große Auswahl an Berufen. Betrachten Sie die beliebtesten von ihnen:

  • Schlosser Der Beruf ist auf dem Arbeitsmarkt weit verbreitet, denn ohne einen qualifizierten Fachmann kann keine Produktion normal funktionieren. Serviceeinheiten und Mechanismen, Reparaturarbeiten und vorbeugende Maßnahmen - eine unvollständige Liste der Aufgaben Schlosser.
  • Turner. In jedem Mechanismus befinden sich Teile, die von Menschenhand in der Dreherei auf einer speziellen Maschine hergestellt wurden. Turner braucht alle Unternehmen und Branchen. Nur starke, gesunde, aufmerksame und robuste Jungs können ihren Beruf einschränken.
  • Schweißer Ein solcher Spezialist verbindet die Elemente von Metallstrukturen. Die Arbeit ist gefragt, aber verantwortungsbewusst, denn die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit von Metallprodukten bestimmt oft das Sicherheitsniveau von Menschen.
  • Der Sammler. Das Produkt in der Anfangsphase - eine Reihe von Elementen, die dank der Bemühungen des Sammlers zu einem fertigen Produkt werden. Die Arbeit passt zu einem Mann, der die Schemata versteht und mit dem Werkzeug befreundet ist.
  • Automechaniker. Die Anzahl der Autos auf den Straßen nimmt jährlich zu, was die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Dienstleistungen für Fahrzeuge erhöht. Das macht den Beruf des Automechanikers gefragt und für einen Mann passt es perfekt.
  • Fahrer Viele bevorzugen öffentliche Verkehrsmittel wegen seiner Billigkeit. Daher findet ein diskreter, freundlicher und aufmerksamer Fahrer immer einen Platz in der Flotte der Stadt. Zusätzlich zum Fahren behebt der Fahrer Probleme und erstellt eine Route.
  • Der Baumeister. Täglich tauchen neue Gebäude in verschiedenen Teilen der Welt auf. Dies ist das Verdienst von professionellen Bauherren. Der Besitz der Baukunst kann eine gute Einnahmequelle sein, und im Leben wird es sich definitiv als nützlich erweisen. Daher führt der Builder diese Liste an.

Die Wahl der Spezialität ist für jeden Mann wichtig, da er in Zukunft das Oberhaupt und der Ernährer der Familie werden muss. Wählen Sie einen Beruf, der auf dem Markt gefragt ist und Spaß macht.

Wie betrete ich die Militärschule nach der 9. Klasse?

Mädchen und Jungen, die die Schule beenden, stehen vor dem Problem, die Art der Arbeitstätigkeit zu wählen. Jeder Teilnehmer möchte, dass der Beruf einen hohen Stellenwert hat und seine Karriere fördert. Angesichts dieser Punkte wählen viele militärische Bildungseinrichtungen.

Es ist schwierig, eine Karriere zu beginnen, nur Bewerber, die eine Reihe von Anforderungen erfüllen, können dies tun. Wir sprechen von hervorragender Leistung, hohen Prüfungsnoten, guter körperlicher Fitness und hervorragender geistiger Gesundheit.

  • Zunächst werden die Unterlagen der gewählten Militärschule vorgelegt. Die genaue Liste finden Sie auf der Website der Schule oder im Dekanat der Schule.
  • Nehmen Sie als nächstes Prüfungen in russischer Sprache und Mathematik ab. Dies sind nur die Hauptdisziplinen, es gibt andere, die vom Profil der Institution bestimmt werden.
  • In der letzten Zulassungsphase wird das Körpertraining überprüft: Überqueren Sie 1000 m, laufen Sie auf 100 und 3000 m, schwimmen Sie auf 100 m und ziehen Sie an. Das Bestehen von Prüfungen ist nach Bestehen der Ärztekommission zulässig.

Wenn Sie diesen Beruf erlernen möchten und ein Zeugnis über hervorragende Noten und keine gesundheitlichen Probleme haben, versuchen Sie, sich an einer Militärschule anzumelden. Beharrlichkeit demonstrieren, Offizier werden.

Die Liste der profitabelsten Berufe für Mädchen

Betrachten Sie die Berufe, die bei Mädchen am beliebtesten sind. Jede der unten aufgeführten Optionen hat viele Vorteile, und einige helfen sogar dabei, Ihr eigenes Unternehmen zu organisieren.

  • Krankenschwester - edler Beruf. Als Pflegekraft erfüllt sie die dem Patienten verschriebenen Arzttermine. Es geht nicht nur um Tropfer und Injektionen. Die Aufgaben der Krankenschwester richten sich nach Arbeitsumfang und Arbeitsort.
  • Manikürist Beruf auf der Höhe der Mode, aber nicht für jedermann. Mädchen, die Rückenprobleme oder Sehstörungen haben, ist es besser, dies zu vermeiden. Zu den Vorteilen - schnelles Lernen und sofortiger Übergang zur Arbeit. Und in Gegenwart von Finanzen ist es einfach, ein Geschäft zu eröffnen.
  • Friseur. Der Beruf ähnelt der vorherigen Version. Mit der richtigen Ausbildung ist es einfach, einen guten Platz im Schönheitssalon zu finden. Diese Spezialität eignet sich nicht für Mädchen mit Allergien oder Sehstörungen.
  • Apotheker. Der Tätigkeitsbereich umfasst den Verkauf von Arzneimitteln. Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Umsetzung liegt in der Kenntnis der Pharmazietechnologien und der Pharmakologie, in einer hervorragenden Gesundheit, Ausdauer und Widerstandsfähigkeit gegen Stress.
  • Kochen Arbeitet in gastronomischen Betrieben. Die Fähigkeit eines Kochs, gewöhnliche Produkte in kulinarische Meisterwerke mit exzellentem Geschmack und Aroma zu verwandeln, macht den Beruf relevant. Zu den Merkmalen eines guten Kochs gehören Genauigkeit, Anstand und Verantwortung.
  • Kassierer. Verwaltet die Kasse im Unternehmen, unabhängig davon, ob es sich um eine Cafeteria, eine Bank oder einen Online-Shop handelt. Funktioniert mit Banknoten und Bankkarten. Manchmal enthält diese Liste auch elektronisches Geld. In einigen Unternehmen kombinieren Kassierer die Position eines Controllers oder Buchhalters.
  • Buchhalter. Sie können auch nach der 9. Klasse einen Beruf erlernen - die Verantwortlichkeiten ändern sich nicht: Anlagenbuchhaltung, Berichterstattung, Einnahmen und Ausgaben. Hier kann nur eine hohe Position nicht zählen. Ohne Hochschulbildung reicht das nicht.

Liebe Eltern, unabhängig von der Entscheidung Ihres Kindes, versuchen Sie, die Wahl zu verstehen und angemessen zu unterstützen. Dies ist Ihre Aufgabe, und Sie können die Universität nach dem College und dem College betreten.

Universelle Berufe

Wir listen die universellen Berufe auf, die für alle Bewerber unabhängig vom Geschlecht geeignet sind. Es gibt nicht viele von ihnen, aber sie verdienen Aufmerksamkeit, wenn Sie in den vorherigen Abschnitten keine geeignete Option gefunden haben.

  • Führer;
  • Der Kellner;
  • Masseuse;
  • Reiseveranstalter;
  • Der Ökonom;
  • Programmierer;
  • Werbeagentur;
  • Manager

Wenn Sie das Berufsverzeichnis sorgfältig prüfen, kann diese Liste fortgesetzt werden.

So wählen Sie eine Spezialität aus

Nach der Entscheidung, die Schule vorzeitig zu verlassen, ist es wichtig, das richtige Fach zu wählen. In der Pubertät ist es schwierig, die Vor- und Nachteile des Berufs zu beurteilen. Daher rate ich Ihnen, sich an Eltern, sachkundige Personen oder Lehrer zu wenden.

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Bestimmen Sie den Umfang der Aktivitäten, die Sie mögen. Dies hilft bei einer gründlichen Analyse der persönlichen Qualitäten, Vorlieben und Fähigkeiten. Vergessen Sie nicht, den Gesundheitszustand zu berücksichtigen, da die Entwicklung bestimmter Spezialitäten Training oder erhebliche körperliche Kraft erfordert.
  2. Berücksichtigen Sie bei der Berufswahl die Besonderheiten: Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt, Karrierezuwachs, Arbeitsbedingungen und Altersbeschränkungen.
  3. Besuchen Sie die Website der Bildungseinrichtung. Auf den Ressourcenseiten finden Sie Informationen zum gewählten Beruf und zu den Bedingungen für dessen Erhalt.
  4. Vergessen Sie nicht den "Tag der offenen Tür". Bildungseinrichtungen veranstalten Veranstaltungen, bei denen Lehrer Informationen über die von der Einrichtung angebotenen Spezialitäten austauschen.

Mit diesem Ansatz entscheiden Sie, wer Sie in Zukunft werden möchten. Es bleibt zu absolvieren, ein Diplom zu erhalten und einen guten Arbeitsplatz zu finden. Aber das ist eine andere Geschichte.

Wie wählt man eine Bildungseinrichtung

Die Wahl der Bildungseinrichtung in der Reihenfolge ihrer Bedeutung steht der Definition einer Fachrichtung nicht nach. Sie können sich heute an einer technischen Schule, einem College oder einem College einschreiben. Diese Einrichtungen unterscheiden sich hinsichtlich Zulassung, Bildungsprozess, Profil und Zukunftsaussichten.

  • Schule. Ermöglicht den Zugang zu einem praktischen Beruf. Es ist nicht sehr schwierig, auch mit einem Zertifikat mit dreifachem Erfolg, und die Dauer der Ausbildung beträgt nicht mehr als 3 Jahre.
  • Technische Schule Vor der Schule platziert. Hier erhalten die Schüler eine Ausbildung nach der Methodik, die dem Schulformat möglichst nahe kommt, und am Ende des Weges erhalten sie eine technische Spezialisierung. Nach drei Jahren Studium öffnet sich der Weg für die Zulassung an der Universität.
  • Hochschule Der renommierteste Vertreter von diesen. Geeignet für einen Teenager, der von höherer Bildung träumt. Hier können Sie eine multidisziplinäre Spezialität bekommen.

Die Institutionen, die die Sekundarstufe repräsentieren, unterscheiden sich voneinander und bestimmen die Wahl unter Berücksichtigung der verfolgten Ziele, des gewünschten Ergebnisses und der Relevanz für die Gesellschaft. Glauben Sie nicht Filmen und Werbung, hören Sie nicht auf die Anweisungen von Freunden und Kollegen. Die Entscheidung sollte nur bei Ihnen liegen. Viel Glück!

Sehen Sie sich das Video an: ICH HAB KEINE FREUNDE I WARUM (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar