Bananenpfannkuchen: ungewöhnliche Ideen für ein leckeres Frühstück

Pfannkuchen sind ein traditionelles russisches Gericht, das viele seit ihrer Kindheit lieben. Was gibt es Schöneres für ein Sonntagsfrühstück als eine Anhäufung duftender Pfannkuchen, die großzügig mit Butter gewürzt sind? Nur Pfannkuchen aus Bananen, die einfach zu Hause gekocht werden!

Das klassische Rezept für Pfannkuchen aus Bananen und Eiern

Schöne Dessertpfannkuchen werden zu einer Tischdekoration für den Haushalt. In Kombination mit der süßen Zugabe erhalten sie den Publikumspreis der anspruchsvollsten Feinschmecker.

Zutaten für 12 Pfannkuchen:

  • Bananen - 3 Stück (klein).
  • Milch - 1,5 Tassen.
  • Pflanzenöl - 2 EL. l
  • Mehl - ¾ Tasse.
  • Hühnerei - 4 Stk.
  • Zucker - 2 EL. l
  • Salz ist eine Prise.

Wie man kocht:

  1. Gießen Sie in einem Mixer das gesiebte Mehl, Salz, Eier und Milch. Schlagen, bis alles glatt ist.
  2. Fügen Sie Scheiben Bananen der Mischung hinzu. Nochmals schlagen - und der Teig ist fertig.
  3. Lassen Sie die Mischung 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen.
  4. Gießen Sie den Teig mit einer Kelle auf eine vorgewärmte, gefettete Pflanzenölpfanne und braten Sie ihn auf jeder Seite 1 Minute lang an.

Pfannkuchen erhalten eine satte gelbe Farbe mit einer glänzenden Oberfläche. Mit einer Bananensauce servieren: Sahne, Zucker und Bananen - glatt schlagen.

Banane ohne Eier

Der Kaloriengehalt einer Portion ohne Eier beträgt 597 kcal - ein ideales Frühstück für die ganze Familie. Wenn Sie Kuhmilch durch Sojamilch ersetzen, ist das Rezept perfekt für Vegetarier und Leute, die schnell bleiben: Es gibt keine tierischen Produkte in der Schüssel. Vanille und Zimt helfen, den Geschmack zu variieren.

Zutaten für 4 Portionen:

  • Bananen - 4 Stück
  • Milch - 4 Gläser.
  • Weizenmehl - 3 Tassen.
  • Pflanzenöl - 8 EL. l
Kochen:
  1. Vor der Bildung einer homogenen Masse in einem Mixer die geschälten Bananen mit Milch schlagen.
  2. Zu der erhaltenen Masse in kleinen Portionen gesiebtes Mehl hinzufügen. Nach und nach eintreten, um die Bildung von Klumpen zu vermeiden.
  3. In einer gut erhitzten Pfanne backen und mit Butter einfetten. Sonnenblumenöl kann durch Kokosnuss ersetzt werden: Der Geschmack erhält eine strahlend exotische Note.

Die Delikatesse für dieses Rezept fällt dünn und ordentlich aus. Zucker in der Zusammensetzung ist nicht, so kann die fertige Delikatesse großzügig mit Sirup gewürzt werden.

Leckere Pfannkuchen aus Bananen ohne Mehl

Das Rezept ohne Mehl reduziert den Kaloriengehalt auf ein Minimum und der Geschmack bleibt oben. Darüber hinaus erhält der Genuss eine zarte Textur.

Zutaten für 4 Portionen:

  • Bananen - 4 Stück
  • Ei - 8 Stk.

Die Zubereitung dauert nicht länger als 15 Minuten, der Kaloriengehalt einer Portion beträgt 366 kcal.

Kochen:
  1. Bananenbrei mit einem Mixer oder Brei mit einer Gabel.
  2. Eier in die Masse geben und gut mischen.
  3. Den Teig in einem Esslöffel auf einer heißen, trockenen Pfanne verteilen.

Dünne Spitzenpfannkuchen aus einem solchen Test funktionieren nicht - während des Bratens werden Pfannkuchen mit einer ähnlichen Dicke wie amerikanische Pfannkuchen gebildet.

Nützliche Tipps für Hostessen

  • Wenn Sie beim Backen feststellen, dass der Teig flüssig ist, können Sie die Situation leicht durch Zugabe von Mehl beheben. Um keine Klumpen zu bilden, gießen Sie einen Teil der Mischung in einen Becher, fügen Sie das fehlende Mehl hinzu, rühren Sie es gründlich um und vermischen Sie es mit der Gesamtmasse.
  • Damit die Pfannkuchen nicht brechen, lassen Sie den Teig stehen, damit das im Mehl enthaltene Gluten Zeit zum Einwirken hat. Wenn dies nicht funktioniert, fügen Sie ein zusätzliches Ei hinzu.
  • Wenn sich herausstellt, dass das Dessert zu hart ist, bürsten Sie es mit Butter und falten Sie es in einer Folie, die mit einem Deckel bedeckt ist. Nachdem sie 15 Minuten in einer solchen Form gestanden haben, werden sie weich und erfreuen sich an einer zarten Textur.
  • Wenn sich der Teig beim Backen in einer mit Pflanzenöl verarbeiteten Gusseisenpfanne festsetzt, versuchen Sie, ihn mit Tafelsalz anzuzünden. Danach nicht waschen, sondern mit einem trockenen Tuch abwischen. Damit Pfannkuchen nicht an der Teflonpfanne kleben bleiben, wird der Teig „aufgebrüht“. Fügen Sie zwei oder drei Esslöffel kochendes Wasser in einem dünnen Strahl hinzu und rühren Sie die Masse kontinuierlich um.
  • Viele Hausfrauen zum Braten teilen einen separaten Pfannkuchen - hersteller zu und verwenden ihn nicht zum Kochen anderer Gerichte.
  • Gießen Sie ein wenig kohlensäurehaltiges Mineralwasser in den Teig, um die Pfannkuchen zu öffnen.
  • Übertreibe es nicht mit Eiern. Eine große Anzahl macht sie hart.

Pfannkuchen sind die perfekte Lösung für ein leckeres und befriedigendes Frühstück. Erfreuen Sie sich und Ihre Lieben mit einer exquisiten Variation zum Thema Pfannkuchen aus Bananen und den Enttäuschten.

Lassen Sie Ihren Kommentar