Pfannkuchen aus Roggenmehl zubereiten

Pfannkuchen aus Roggenmehl haben einen einzigartigen Geschmack, ähnlich wie Waffelteig, also mögen Kinder ihn. Sie werden mit verschiedenen Füllungen serviert, mit Zucker anbraten und in einer Kreppmaschine zubereiten.

Kaloriengehalt

Roggenpfannkuchen gelten im Vergleich zu Weizenmehl als nützlicher und weniger kalorienreich. Sie sind daher ein echter Kämpfer für Harmonie und Befürworter einer gesunden Ernährung.

In 100 Gramm Pfannkuchen aus Roggen 167 Calla, und wenn Sie magere Produkte nehmen, nur 150 Calla. Die restlichen Kalorien sind abhängig von der Füllung und verwandten Produkten oder Saucen: Sauerrahm, Honig, Bechamelsauce oder Beerensirup.

Das klassische Rezept für Milch

Das Essen passt perfekt zu süßen Füllungen - Quark, Obst oder Marmelade. Der Waffelgeschmack in Kombination mit süßen Beeren oder Fruchtsirup lässt auch den anspruchsvollsten Feinschmecker nicht gleichgültig.

Zutaten:
  • 1 Tasse Roggenmehl;
  • 2 Tassen frische Milch;
  • 2-3 Eier;
  • 2-3 art. Löffel Zucker;
  • ½ TL Soda und Zitronensäure;
  • Salz auf der Messerspitze;
  • Pflanzenöl 3-4 EL. Löffel.

Wie man kocht:

  1. In tiefen Gerichten Mehl, Salz, Soda und Zitronensäure mischen. Zucker hinzufügen und mischen.
  2. Gießen Sie 1 Glas Milch und kneten Sie es gründlich mit einem Mixer. Wenn es keinen Mixer gibt, arbeiten wir aktiv mit einem Schneebesen, um Klumpen zu vermeiden.
  3. In einer separaten Schüssel die Eier schaumig schlagen und die restliche Milch einfüllen.
  4. Die Eiermilchmischung unter ständigem Rühren mit Mehl aufgießen.
  5. Rühren Sie zu einer einheitlichen Konsistenz, fügen Sie Pflanzenöl hinzu und mischen Sie erneut.
  6. Lassen Sie den Teig mindestens 20 Minuten "atmen". Im Aussehen wird es dicker sein als in dem Rezept mit Weizenmehl. Wir überleben nicht, es sollte so sein.
  7. In einer heißen Pfanne backen, leicht geölt bis zu einer tief rosigen Farbe, vorsichtig drehen, um ein Zerreißen zu vermeiden. Pfannkuchen sind flauschig und duftend.
  8. Haufenweise einfalten und einölen. Wenn die Füllung in den Plänen verwendet wird, wickeln Sie sie in einen noch warmen Pfannkuchen und falten Sie sie in das Geschirr. Decken Sie sie mit einem sauberen Handtuch oder einer Serviette ab.

Video Rezept

Pfannkuchen aus Roggen- und Weizenmehl auf Kefir

Durch die Zugabe von Weizenmehl zum Teig werden die Pfannkuchen elastischer und weniger spröde. Dadurch können sie in Röhrchen gefaltet oder in andere Formen gebracht und mit verschiedenen Füllungen gefüllt werden. Kefir verleiht dem Roggenteig eine leichte Säure, die den Geschmack noch verfeinert.

Zutaten:
  • 2,5 Tassen Kefir oder Joghurt;
  • ⅔ Tasse Roggenmehl;
  • ⅓ Tasse Weizenmehl;
  • 2 Eier;
  • ½ TL Salz und Soda;
  • 2 EL. l Pflanzenöl.

Kochen:

  1. Das Kneten von Teig auf Kefir erfolgt auf die gleiche Weise wie bei Pfannkuchen auf Milch, mit der Ausnahme, dass keine Zitronensäure zugesetzt wird.
  2. Die Masse sollte mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen.
  3. Backen Sie die Pfannkuchen auf jeder Seite 2-3 Minuten lang und achten Sie dabei darauf, dass sie nicht anbrennen, da Roggenteig dunkler als Weizen ist.

Pfannkuchen "Borodino"

So wurden Pfannkuchen für das angenehme Aroma gerufen, das dem Teig durch die beim Teigkneten zugefügten Gewürze verliehen wird. Sie sind ideal für salziges Fleisch, Fisch und Kaviar, Pilze und Käse, Fleischpasten, Gemüse und salzige Saucen.

Zutaten:
  • 2 Eier;
  • 2 Gläser Kefir;
  • 1 Tasse Roggenmehl;
  • ½ Salz und Soda;
  • 2 EL. Esslöffel Pflanzenöl;
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriandersamen.

Kochen:

  1. In einer heißen, trockenen Pfanne die Gewürzsamen 2-3 Minuten braten, um das Aroma zu maximieren. In einem Mörser leicht zerdrücken, ohne dass es zu einem vollständigen Zerfall kommt.
  2. Mehl mit Gewürzen, Soda und Salz mischen.
  3. Gießen Sie die Hälfte des Joghurts in die Mischung und mischen Sie alles gründlich. Achten Sie dabei darauf, dass keine Klumpen vorhanden sind. Sie können einen Mixer mit niedriger Drehzahl verwenden.
  4. In einer separaten Schüssel die Eier verquirlen, die Kefirreste hinzufügen und glatt rühren.
  5. Gießen Sie die Ei-Kefir-Mischung mit Gewürzen in die vorbereitete Mehlmasse und mischen Sie sie zu einer einheitlichen Konsistenz. Wenn der Teig zu dick geworden ist, etwas gekochtes, aber gekühltes Wasser hinzufügen.
  6. Lassen Sie die Masse mindestens eine halbe Stunde bei Raumtemperatur stehen. Decken Sie den Behälter mit einem Handtuch ab, damit sich der Teig nicht windet und "atmen" kann.
  7. In einer gefetteten Pfanne rosig backen und noch warm mit Füllung füllen. Obwohl ohne, sind Pfannkuchen erstaunlich und schmecken nach Borodino-Brot.

Fastenzeit Roggenpfannkuchen auf dem Wasser

Geeignet für kalorienarme Diäten, Vegetarier und diejenigen, die christliches Fasten befolgen. Durch die Verwendung von Sodawasser wird der Teig beim Backen blasen- und durchbrochen.

Zutaten:
  • 1 Tasse Roggenmehl;
  • 2 Gläser Sprudelwasser;
  • 2 EL. Löffel Zucker;
  • ½ TL Salz;
  • 2 EL. Esslöffel Pflanzenöl.

Kochen:

  1. Der Teig wird wie alle anderen Arten zubereitet.
  2. Nach dem Garen auf einer heißen Pfanne backen und vorsichtig umdrehen, damit die zerbrechlichen Pfannkuchen nicht zerrissen werden.
  3. Das Pfannkuchenrezept eignet sich sowohl für süße als auch für herzhafte Füllungen und Saucen.

Kochtipps

  • Während des Backens werden Roggenpfannkuchen beim Backen spröder als Weizen. Daher ist es besser, in einer Pfanne mit kleinem Durchmesser zu backen. Die ideale Größe der Pfanne - 15 cm, in solchen sind sie leichter umzudrehen und die Integrität zu bewahren.
  • Besser breite Schaufel wenden.
  • Wenn jeder Pfannkuchen reichlich mit einem geschlagenen Ei mit Zucker bestrichen, auf einen Stapel gelegt und im Ofen gebacken wird, erhalten Sie einen köstlichen Pfannkuchenhersteller. Mit Beerensirup gegossen, schmückt es jede Teeparty.
  • Während des Backens muss die Pfanne regelmäßig mit einer geölten Serviette abgewischt werden, damit die Pfannkuchen nicht kleben und beim Wenden nicht reißen.

Pfannkuchen aus Roggenmehl können mit beliebigen Füllungen serviert werden: süß mit Kondensmilch oder frischen Beeren, unter Beigabe von Schlagsahne oder heißer Schokolade. Der passionierteste Feinschmecker findet etwas Besonderes in der Kombination von Roggenpfannkuchen und dünnen Scheiben von rotem Fisch, Petersilienblättern oder Frühlingszwiebeln. Mit einem Stück geräuchertem Schweinefleisch und gesalzener Gurke - das ist wirklich eine königliche Vorspeise!

Pfannkuchen mit Roggenmehl sind äußerst einfach zuzubereiten und ideal für eine Kombination aus Genuss und Geschmack. Sie stehen auf dem Tisch jeder gelernten Hausfrau.

Sehen Sie sich das Video an: Pfannkuchen Eierkuchen- Basis-Teig (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar