Wie man Hirsepfannkuchen kocht

Es wird angenommen, dass Hirsepfannkuchen zur mordovianischen Küche gehören, aber im Laufe der Zeit erschienen verschiedene Variationen ihrer Zubereitung. Schauen wir uns die beliebtesten Rezepte für Hirsepfannkuchen oder Patachas an, wie sie in Mordwinien genannt werden.

Hirsepfannkuchenhefe dick

Zutaten (pro 10 Portionen):

  • Hirsegrütze - 1 Tasse;
  • Wasser - 600 ml;
  • Weizenmehl - 3 Tassen;
  • Trockenhefe - 2,5 TL;
  • Milch - 1 Liter;
  • Hühnerei - 4 Stück;
  • Zucker - 2 EL. Löffel;
  • Pflanzenöl - 3 EL. Löffel;
  • Salz nach Geschmack.

Kochen:

  1. Es ist besser, abends Brei zu kochen. Es sollte nicht zu dick sein, je mehr es kocht, desto besser.
  2. Während der Brei abkühlt, bereiten Sie den Teig. Fügen Sie in warmer (aber nicht heißer) Milch Hefe und Zucker hinzu. Wenn die Zutaten in Milch aufgelöst sind, geben Sie nach und nach Brei hinein und rühren Sie die Masse vorsichtig um, um Klumpen zu vermeiden. Sie können einen Mixer anstelle eines manuellen Schneebesens verwenden. Nach Erreichen einer mehr oder weniger homogenen Masse das Mehl vorsichtig einbringen.
  3. Der Teig sollte durchschnittlich zwischen flüssiger Sauerrahm und Pfannkuchenteig liegen. Die Masse sollte mit einer sauberen Baumwollserviette abgedeckt und einige Stunden an einem warmen Ort aufbewahrt werden.
  4. Während der Teig aufgeht, machen wir die zweite Stufe der Vorbereitung. Kochen Sie die restliche Milch und schlagen Sie die Eier separat. Gießen Sie die fertige Milch in den aufgegangenen Teig. Es ist sehr wichtig, die Masse schnell zu mischen. Als nächstes Eier und Pflanzenöl hinzufügen. Nach gründlichem Mischen aller Zutaten die Masse weitere 10 Minuten dispergieren lassen.
  5. Pfannkuchen werden nach dem Standardschema gebacken.

Hirsepfannkuchen ohne Hefe

Eines der einfachsten Rezepte für Hirsepfannkuchen ist die Herstellung von hefefreiem Teig.

Zutaten:
  • Hirse - Art. l .;
  • Milch - 4 Gläser;
  • Salz - 1 TL;
  • Zucker - 3 EL. l .;
  • Hühnerei - 2 Stk.;
  • Weizenmehl - 1,5 Gläser;
  • Soda Slaked Essig - ½ TL.

Kochen:

  1. Wie im vorherigen Rezept zuerst die Körner kochen. In diesem Fall wird der Brei in Milch gekocht, dies ist jedoch nicht kritisch - Sie können Wasser verwenden.
  2. Nach dem Abkühlen Hirse mit einem Mixer zerkleinern. Als nächstes geben Sie die Eier, Salz und Zucker. Alles sorgfältig mischen. Mehl hinzufügen und den Teig kneten. Bei Erreichen der "Glätte" die Milch so einfüllen, dass die Konsistenz der von normalen Pfannkuchen entspricht.
  3. Letzter Schritt: Mit Essig gestrahltes Soda hinzufügen.
  4. Pfannkuchen werden wie gewohnt zubereitet.

Hirsepfannkuchen werden mit fast allen Füllungen kombiniert, sowohl süß als auch satt. Ebenso sind sie lecker und nur mit zerlassener Butter. Nahrhafte Pfannkuchen können als Dessert oder als volles Mittagessen serviert werden.

Hilfreiche Ratschläge

Um Pfannkuchen luftig und zart zu machen, denken Sie an ein paar Tipps.

  1. Der Teig ist besser, nicht vom Boden des Behälters, sondern von oben zu tippen (so werden die Pfannkuchen mit charakteristischen Löchern erhalten).
  2. Es ist besser, die Pfanne nicht mit Pflanzenöl, sondern mit einem Stück Schmalz einzufetten.
  3. Pfannkuchen nur wenden, wenn kein roher Teig darauf liegt.
  4. Es ist ratsam, das Gericht heiß zu servieren.
  5. Es ist besser, die fertigen Pfannkuchen unter einen Deckel in eine tiefe Schüssel zu legen, dann bleiben sie länger warm und frisch.

Ich habe die Grundrezepte für Weizenpfannkuchen durchgesehen. Es gibt immer noch viele Möglichkeiten, Teig zuzubereiten und Pfannkuchen zu backen, aber die Unterschiede sind aufgrund der kulinarischen Traditionen und Vorlieben der Gastgeberin und der Familie gering.

Sehen Sie sich das Video an: Hirsepfannkuchen l Darum nimmt Andrew so schnell&viel ab l PURE Definition durch Hirsepfannkuchen (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar