Wie Gurken für den Winter in Banken eingelegt und eingelegt werden

Gurken sind ein wesentlicher Bestandteil von hausgemachten Wendungen. Es gibt zwei Möglichkeiten, Gurken zuzubereiten: Beizen und Beizen. Für den Winter Gurken in den Ufern einzusalzen oder einzulegen ist Geschmackssache, aber man kann mit Zuversicht sagen, dass jeder Kochvorgang erstaunlich ist.

Klassisches Salzrezept

Zutaten:
  • Grobes Salz.
  • Gurken.
  • Dill.
  • Meerrettich
  • Knoblauch (optional).
  • Blätter der Eiche, Kirsche.

Wie man kocht:

  1. Spülen Sie das Gemüse und die Kräuter gründlich aus (dies ist sehr wichtig).
  2. In ein vorsterilisiertes Glas Gurken, Eichenlaub und Kirschen, Dill und Meerrettich geben. Wenn Sie Knoblauch hinzufügen möchten, verwenden Sie eine kleine Menge, damit die Gurke nicht fermentiert.
  3. Die Gurke kochen. Gießen Sie einen Liter Wasser in die Pfanne, geben Sie einen Esslöffel Salz ohne Rutsche hinzu und stellen Sie den Behälter auf das Feuer.
  4. Nach dem Kochen die scharfe Gurke in Gläser mit Gemüse und Kräutern füllen.
  5. Decken Sie die Gläser ab, drehen Sie sie um und decken Sie sie eine Weile mit einer Decke ab.

Klassisches Marinierrezept

Zutaten:
  • Gurken.
  • Grüne
  • Salz und Zucker.
  • Essig
  • Lorbeerblätter.
  • Nelke

Kochen:

  1. Waschen Sie Gemüse und Kräuter.
  2. Nehmen Sie die Pfanne und stellen Sie sie auf den Herd. Wasser einfüllen. Fügen Sie Salz (2 Esslöffel) und Zucker (3 Esslöffel) hinzu. Sobald das Wasser kocht, Lorbeerblätter, Nelken und Gemüse (Dill) dazugeben.
  3. Fügen Sie nach 10-15 Minuten Essig (1 Esslöffel) hinzu, wenn Sie Gurken mit heller Säure mögen, fügen Sie anderthalb Esslöffel hinzu.
  4. Die Marinade mit Gurken in die fertigen Gläser gießen und mit den Deckeln verschließen.

Eingelegte Gurken mit Meerrettich

Das Rezept zum Salzen mit Meerrettich unterscheidet sich kaum von anderen Rezepten, nur einige fügen weitere interessante Gewürze hinzu, um einen ungewöhnlichen Geschmack zu kreieren.

Zutaten:
  • Gurken.
  • Meerrettich
  • Brombeere.
  • Salz

Schritt für Schritt Vorbereitung:

  1. Am Boden des Glases Meerrettich und Dill geben. Legen Sie die Gurken vorsichtig aus (es ist besser, kleine Gurken zu nehmen, um sie in Schichten auszulegen).
  2. Wechseln Sie jede Schicht mit Johannisbeer- und Grüntönen ab.
  3. Salzlake kann aus einem Liter Wasser und einem Esslöffel grobem Salz hergestellt werden.
  4. Frisch Gurke Gurken.
  5. Schließen Sie den Glasdeckel und lassen Sie die Gurken etwa eine Woche lang.

Es gibt gute Ratschläge, um die Anzahl der Sprengdosen zu verringern. Viele Leute denken, wenn es viele Gewürze gibt, wird der Geschmack besser sein, aber ich beeile mich, dich zu verärgern - das ist nicht so. Zu viele Gewürze können eine Explosion auslösen. Wenn die Bank intakt bleibt, beeinträchtigt eine übermäßige Menge an Gewürzen die Qualität des Produkts - es kann sich verschlechtern und unbrauchbar werden.

Klare in Essig eingelegte Gurken für Winter

Zutaten:
  • Gurken.
  • Gewürze
  • Essig
  • Wasser

Kochen:

  1. Die Gurken gründlich unter fließendem Wasser abspülen und die Spitzen abschneiden. Ca. 3 Stunden in kaltem Wasser stehen lassen.
  2. Geben Sie am Boden der Dosen Kirschblätter, einen Zweig Dill und Gewürze zum Einmachen (Koriander, schwarze Erbsen, Senf).
  3. Gießen Sie kochendes Wasser in das Glas und lassen Sie es drei Minuten einwirken. Gießen Sie dann den Inhalt in die Pfanne.
  4. Salz und Zucker hinzufügen. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie einen Esslöffel Essig hinzu.
  5. Gießen Sie die Marinade über vorsterilisierte Gläser und schließen Sie die Deckel.
  6. Drehen Sie es um und decken Sie es zehn Tage lang mit einer Decke ab.

Gurkensalat für den Winter

Neben gewöhnlichen Gurken schlage ich vor, für den Winter auch Salat zu schleudern, um den Neujahrstisch mit einer Schale zu dekorieren.

Zutaten:
  • Gurken.
  • Bulgarische Paprika.
  • Bow
  • Karotten
  • Knoblauch
  • Gewürze
  • Raffiniertes Öl.

Kochen:

  1. Das Gemüse gut ausspülen. Die Gurken in kleine Scheiben schneiden und die Paprikaschoten dünn hacken. Zwiebel und Knoblauch nicht zu dünn hacken.
  2. Karotten passieren die Reibe. Wenn Sie einen scharferen Geschmack wünschen, fügen Sie scharfe Paprikaschoten hinzu.
  3. Das gesamte Gemüse in eine Schüssel geben und mischen. Dann Öl, Essig und Gewürze (Salz, Zucker, schwarzer Pfeffer) hinzufügen. Den Deckel schließen und 3 Stunden ruhen lassen.
  4. Wenn die Zeit abgelaufen ist, legen Sie den Salat in Dosen, um den gesamten Raum auszufüllen. Mit sterilen Kappen abdecken.
  5. Senden Sie jedes Glas 20 Minuten lang zur Sterilisation. Sobald Sie mit dem Sterilisieren der Gläser fertig sind, schließen Sie die Deckel und drehen Sie sie für eine Woche um.

Hilfreiche Ratschläge

Tipps, um Gastgeberin in der Küche zu helfen.

  • Die Zutaten gründlich ausspülen, um Probleme nach dem Einmachen zu vermeiden.
  • Um zu verhindern, dass die Ufer explodieren, spülen Sie sie gründlich mit Soda und klarem Wasser aus.
  • Wenn Sie schnell einige Dosen sterilisieren müssen, tun Sie es im Ofen. Gießen Sie ein halbes Glas Wasser auf ein Backblech und lassen Sie es 15 Minuten einwirken.
  • Um die Gurken noch schmackhafter zu machen, sollten Sie sie am besten mehrere Stunden einweichen.
  • Wenn Sie eine sehr interessante und schmackhafte Essiggurke erhalten möchten, setzen Sie eine Stachelbeere auf den Boden des Glases und stechen Sie sie mit einem Zahnstocher vor.
  • Wenn Sie die Gäste mit dem leckersten Adjika überraschen möchten, kochen Sie die Gurken getrennt für etwa fünf Minuten.
  • Wenn Sie den süßlichen Geschmack von Gurken mögen, geben Sie ein paar Karottenscheiben auf den Boden des Glases.
  • Fügen Sie ein wenig Estragon und Basilikum hinzu, um Gurken einen köstlichen Geschmack zu verleihen.

Führen Sie unbedingt die erforderlichen Schritte aus, bevor Sie mit dem Schleudern beginnen. Spülen Sie die Gläser und das Gemüse gründlich aus. Vergessen Sie nicht, dass viele Gewürze den Geschmack der Winterwindungen und den Zustand der Dosen stark beeinträchtigen können. Befolgen Sie die Empfehlungen und haben Sie keine Schwierigkeiten beim Kochen. Das ist alles, kochen und genießen Sie die köstlichen Winterbillets zu Hause!

Lassen Sie Ihren Kommentar