Wie man Hähnchenbrust Basturma kocht

Um eine Basturma zu Hause zuzubereiten, wird viel Zeit (2-4 Wochen) und eine Mischung aus duftenden Gewürzen benötigt. Das Gericht wird nicht nur aus Rindfleisch und Lammfleisch, sondern auch aus Hühnchen zubereitet. Eine Reihe von Gewürzen - eine Frage des Geschmacks und der kulinarischen Fantasie der Gastgeberin. Werfen wir einen Blick auf die besten hausgemachten Rezepte für die Herstellung von Hähnchenbrust-Basturma.

Kaloriengehalt

Der Kaloriengehalt von Hühnchen-Basturma beträgt 150-170 kcal pro 100 Gramm.

Hähnchenfilet Basturma ist kalorienärmer als traditionelle Rezepte aus Rind-, Schweine- oder Lammfleisch. Die Lende des Geflügels enthält die geringste Menge an Fett und ist sehr nahrhaft. Nach Geschmack ist keine geräucherte Wurst mit richtig gekochter Basturma zu vergleichen.

Hilfreiche Ratschläge

  • Hähnchenfilet - zartes Fleisch. Verkürzt die Garzeit im Vergleich zu Rind- oder Schweinefleisch erheblich.
  • Die Installation der Presse ist ein wichtiger Kochvorgang. Filets können je nach Rezept von einem Tag bis zu mehreren Tagen unter dem Joch aufgegossen werden.
  • Haben Sie keine Angst, das Huhn für ein paar Tage zu lassen. Während des Trocknens mit viel Gewürzen verrottet es nicht. Das einzige Problem bei der Überdosierung von Hühnerfleisch ist übermäßige Trockenheit.
  • Verwenden Sie Gaze, um zu verhindern, dass Insekten Leckerbissen erreichen.
  • Trocknen Sie niemals Hähnchenbrust in der offenen Sonne. Dadurch wird das Produkt beschädigt.
  • Kennen Sie das Maß bei der Verwendung von Gewürzen. Zu scharfes Essen kann den Magen schädigen.

Das klassische Rezept für Hühnchen-Basturma

Chaman ist ein traditionelles Gewürz in der Küche. Dies ist eine aromatische Pflanze aus der Familie der Hülsenfrüchte. Es gibt dem Fleisch einen bittersüßen Geschmack mit nussigen Noten.

Guter Rat! Chaman - Gewürz mit einem bestimmten Geschmack für den Amateur. Falls gewünscht, ersetzen Sie die aromatische Pflanze in Form eines Hammers durch eine andere Komponente (z. B. Hopfen-Suneli). Die Zusammensetzung der kaukasischen Gewürzmischung beinhaltet Chaman.

Zutaten:
  • Hähnchenbrust - 1,2 kg,
  • Knoblauch - 5 Nelken,
  • Chaman - 50 g,
  • Paprika - 50 g,
  • Hopfen-Suneli - 25 g,
  • Zucker - 15 g,
  • Salz - 40 g
  • Cognac - 50 ml,
  • Roter und schwarzer Pfeffer (gemahlen) - nach Geschmack.
Kochen:
  1. Hähnchenbrust gründlich waschen, den Film entfernen und mit Küchentüchern abtrocknen. Ich habe es in Stücke geschnitten.
  2. Ich gieße Gewürze in eine tiefe Schüssel. Um einen ausgeprägteren Geschmack zu erzielen, erhöhen Sie deren Anzahl.
  3. Ich gieße Brandy in das Geschirr. Vorsichtig eingreifen.
  4. Von allen Seiten Brusthaar auftragen, Unterdrückung einstellen und 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Ich hole den Vogel raus, meinen und trockne.
  6. Ich zerkleinere Knoblauch mit Hilfe eines Brechers, der mit gemahlenen Paprikaschoten gemischt wird. Rollen Sie das Huhn in der neuen Mischung.
  7. Ich habe in den Trockner gestellt. Stellen Sie die Temperatur auf 40 Grad ein. Die Garzeit für Basturma beträgt 6-8 Stunden.

Die Verwendung eines speziellen Trockners beschleunigt das Kochen. Verwenden Sie in Abwesenheit eines Küchengeräts Mull und normale Frischluft. Warten Sie 7-9 Tage.

Selbst gemachte Hühnerbrust Basturma im Ofen

Zutaten:
  • Hähnchenbrust - 800 g,
  • Knoblauch - 3 Nelken,
  • Wasser - 600 ml,
  • Salz - 2 Esslöffel,
  • Zucker - 2 Esslöffel,
  • Honig - 2 Esslöffel,
  • Lorbeerblatt - 2 Stück,
  • Schwarzer Pfeffer - 8 Erbsen,
  • Sojasauce - 25 ml,
  • Olivenöl - 50 ml,
  • Paprika - 1 Esslöffel.
Kochen:
  1. Hähnchenbrust gehört mir und ist halbiert.
  2. In eine große Glasschale Wasser gießen. Zucker und Salz umrühren. Werfen Sie Pfefferkörner (halbe Portionen) und Lavrushka.
  3. Hühnchen in gekochte Marinade legen. Von oben schließe ich eine dichte Decke oder bedecke sie mit einer Lebensmittelverpackung. 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Ich ziehe die Brüste aus dem Kühlschrank. Mehrmals in Wasser waschen. Mit Küchenservietten bestäubt.
  5. In einer sauberen Schüssel Honig mit Olivenöl verrühren. Fügen Sie fein gehackten Knoblauch, Pfeffer und Paprika hinzu. Gießen Sie Sojasauce.
  6. Eingetauchte Hähnchenbrust in die Schüssel geben. Dickes Gemisch vorsichtig einfetten. 3 Stunden einwirken lassen.
  7. Dann wickle ich meine Brüste in ordentliche Brötchen. Mit Faden festgebunden. Ich schicke den Kühlschrank für 12-14 Stunden.
  8. Ich heize den Ofen auf 160 Grad vor. Am Boden der Pfanne die Lebensmittelfolie verteilen. Ich lege die Brust für 40 Minuten vorbereiten. Nach dem Erhöhen der Temperatur auf 180 Grad. Ich koche noch 20 Minuten.
  9. Ich hole die Basturma heraus. In dünne Scheiben schneiden. Gekühlt serviert.

Rezept in einem multivariaten

Wenn Sie Basturma von einem Huhn in einem Multikocher zu Hause kochen, erhalten Sie das zarteste Fleisch mit einem leicht "erloschenen" Geschmack.

Zutaten:
  • Filet - 700 g,
  • Salz - 4 Esslöffel,
  • Zucker - 5 Esslöffel,
  • Knoblauch - 3 Nelken,
  • Pflanzenöl - 10 g,
  • Getrockneter Knoblauch - 10 g,
  • Gewürze - nach Geschmack.
Kochen:
  1. Zum Kochen nehme ich das Hühnerfilet. In mehrere große Stücke schneiden.
  2. Ich lege Zucker und Salz in einen Teller. Ich mische Rollen Sie den Vogel von allen Seiten mit der Mischung. Ich habe 3 Tage unter dem Joch in den Kühlschrank gestellt.
  3. Ich verteile die Gewürze auf einem Teller (ich bevorzuge Hopfen-Suneli und gemahlenen roten Pfeffer). Mit Pflanzenöl umrühren, eine Paste erhalten.
  4. Filetstücke reichlich mit einer Pastenmischung einfetten. Ich streue getrockneten Knoblauch darüber.
  5. Hühnchen mit Gewürzen in einer Spezialverpackung zum Backen. Ich wickle es fest ein, aber ich mache mehrere Löcher.
  6. Legen Sie das Paket in den Slow Cooker. Schalten Sie den Modus "Quenching" ein. Die Garzeit für Basturma beträgt 60-75 Minuten.

Es wird unglaublich lecker. Versuchen Sie es unbedingt!

Kochen Hühnchen Basturma durch Trocknen

Zutaten:
  • Filet - 700 g,
  • Salz - 2 Esslöffel,
  • Gemahlener Koriander - 1 Esslöffel,
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer - 1 Esslöffel,
  • Hopfen-Suneli - 2 Esslöffel,
  • Wodka - 40 ml.
Kochen:
  1. Vorsichtig mein Hähnchenfilet, in große Stücke schneiden. Ein Papiertuch abwischen.
  2. Ich bewege mich in einer tiefen Tasse. Großzügig salzen. Ich legte einen Deckel darauf und legte es für die Nacht (12 Stunden) in den Kühlschrank.
  3. Waschen Sie den Vogel vom Salz. Ich reibe Wodka von allen Seiten. Das Hähnchen in einer Mischung aus Hopfen-Suneli, Koriander und Pfeffer rollen.
  4. In Käsetuch gewickelt. Von oben drücke ich mit Ladung nach unten und schicke sie für 24 Stunden in den Kühlschrank.
  5. Nach dem Aufprall der Presse erhalten Sie flache Fleischstücke.
  6. Ich steche in die Brüste. Mit Hilfe einer Nadel und eines dicken Fadens baue ich einige einfache Geräte zum Aufhängen. Ich lege das Huhn über die Dunstabzugshaube. Trocknungszeit - ab 3 Tagen. Je länger die Laufzeit, desto trockener und dichter das Fleisch.

Nach dem Trocknen schicke ich die Basturma in den Kühlschrank. In dünne Scheiben schneiden und auf dem Tisch servieren.

Hähnchenfilet Basturma mit Muskatnuss

Zutaten:
  • Hühnchen - 800 g,
  • Salz - 400 g,
  • Schwarzer Pfeffer - 6 Erbsen,
  • Lorbeerblatt - 2 Dinge,
  • Kreuzkümmel - ein halber Teelöffel,
  • Muskatnuss - ein halber Teelöffel,
  • Gewürze - nach Geschmack.
Kochen:
  1. Wische meine Brust gründlich ab und trockne sie ab.
  2. Ich nehme eine tiefe Pfanne, setze Salz auf den Boden und verteile das Huhn darauf. Schwarzer Pfeffer und Lavrushka hinzufügen. Das Fleisch vorsichtig abrollen.
  3. Ich habe es für die Nacht (10-14 Stunden) in den Kühlschrank gestellt.
  4. Morgens nehme ich es heraus und wasche es. Ich reibe mit einer Mischung von Gewürzen (Sie können gemahlene Paprika oder Hopfen-Suneli nehmen). Achten Sie darauf, Muskatnuss hinzuzufügen.
  5. Senden Sie das Huhn für 6-8 Stunden in den Trockner. Die optimale Temperatur für die Zubereitung von Basturma beträgt 30-40 Grad.

Guter Rat! Sie können den Trockner durch einen normalen Ofen ersetzen. Lassen Sie die Tür des vorgewärmten Haushaltsgeräts geöffnet.

Putenrezept mit Wein und Schnaps

Zutaten:
  • Putenbrust - 1 kg,
  • Zucker - 20 g,
  • Salz - 500 g,
  • Chaman - 5 große Löffel,
  • Knoblauch - 4 Nelken,
  • Chile - 1 Sache,
  • Lorbeerblatt - 1 Stück,
  • Koriander ist ein halber Teelöffel,
  • Nelke - 1 Stück,
  • Wein - 25 ml,
  • Cognac - 25 ml.
Kochen:
  1. Putenbrust unter fließendem Wasser waschen. Entfernen Sie den Film. In Stücke schneiden.
  2. In einem tiefen Lebensmittelbehälter (Sudochka) mische ich eine große Menge Salz (nicht alle) mit Gewürzen. Gießen Sie Weinbrand und Wein.
  3. Ich rolle den Truthahn und streue Salz von allen Seiten.
  4. Ich schließe den Deckel fest und lasse ihn 12 Stunden bei Raumtemperatur in der Küche.
  5. Ich nehme das Fleisch heraus, wasche es mehrmals und trockne es mit Küchentüchern.
  6. Filetstücke in Käsetuch aufrollen. Auf einem Teller verteilen und 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.
  7. Stark getränkte Gaze muss rechtzeitig ersetzt werden. Ich drehe die Putenstücke beim Kochen mehrmals um.

Leckere und saftige Pute in gehackter Form serviert.

Basturma und Pastrami

Pastrama ist ein Gericht, dessen Name mit Basturma übereinstimmt, das sich jedoch im Kochprozess grundlegend unterscheidet. Essen ist in Moldawien und Rumänien weit verbreitet. Beim Kochen wird Rind- oder Schweinefleisch verwendet.

Die Hauptunterschiede zu Basturma bestehen im Räuchern und Braten. Pastrama wird einer speziellen Wärmebehandlung unterzogen. Gemäß dem traditionellen Rezept wird Basturma mit Gewürzen eingerieben, unter Druck gealtert, dann suspendiert und bleibt in einem gut belüfteten Raum mehrere Tage bis drei Wochen.

Bereiten Sie Basturma zu Hause zu, denn zu Hause wird es schmackhafter und nahrhafter als ein Geschäftsprodukt.

Lassen Sie Ihren Kommentar