Knödel kochen - 5 Rezepte und 4 Rezepte Teig

Wie man Knödel zu Hause kocht? Es gibt viele Rezepte für hausgemachte Ravioli, alles hängt von den verfügbaren Zutaten und der Fantasie der Gastgeberin ab. Der traditionelle Grundstoff für Ravioli ist der übliche Nudelteig.

Wie viele Kalorien in Knödel

Der durchschnittliche Energiewert von 100 Gramm gekochten Ravioli beträgt 250-350 Kilokalorien, abhängig vom Fettgehalt des Hackfleischs. Frittierte Produkte wirken sich signifikanter auf die Zahl aus (400-500 kcal).

Knödel - kalorienreiches, aber herzhaftes Gericht. Nun befriedigt Hunger, ideal für die Rolle eines nahrhaften Mittagessens. Die Hauptsache ist, hausgemachte Ravioli richtig und lecker zuzubereiten, die gesünder und schmackhafter sind als die im Laden.

Hausgemachte Knödel - ein klassisches Rezept

Zutaten:

  • Rindfleisch - 300 g,
  • Schweinefleisch - 300 g,
  • Mehl - 2 Gläser,
  • Wasser - 250 ml,
  • Ei - 1 Stück,
  • Zwiebeln - 2 Köpfe,
  • Gewürze - nach Geschmack.

Kochen:

Nützliche Ratschläge. Für die Saftigkeit 50-100 ml Wasser hinzufügen.

  1. Füllung kochen. Rindfleisch und Schweinefleisch mit Zwiebeln springen durch einen Fleischwolf. Pfeffer und Salz hinzufügen. Gut umrühren.
  2. Ich wende mich der Vorbereitung der Testgrundlage für Knödel auf der Basis von Mehl, Wasser, Salz und Eiern zu.
  3. Homogenen Teig kneten. Ebene ausrollen. Mit einem Glas (oder einer anderen Kerbe) schneide ich kleine Kreise aus.
  4. Ich verteile die Füllung in der Mitte. Ich kneife die Ränder.
  5. Ich stellte Wasser auf den Herd. Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt hinzufügen. Im kochenden Wasser hausgemachte Knödel verteilen. Die Garzeit hängt von der Größe der Produkte ab. Im Durchschnitt reichen 5-10 Minuten.

Videorezept ohne Nudelholz

Guten Appetit!

Wie man sibirische Knödel macht

Zutaten:

Für die Füllung

  • Kalbfleisch - 500 g,
  • Schweinefleisch - 500 g,
  • Zwiebeln - 300 g,
  • Milch - 100 ml,
  • Salz - 10 g
  • Gemahlener Pfeffer - 3 g.

Für den Test

  • Eier - 2 Stück,
  • Wasser - 200 ml
  • Weizenmehl - 550-600 g,
  • Salz - 10 g.

Für die Brühe

  • Wasser - 3 l,
  • Zwiebeln - 1 Kopf,
  • Lavrushka - 2 Dinge,
  • Schwarzer Pfeffer - 10 Erbsen,
  • Piment - 2 Erbsen,
  • Koriander - 6 Körner,
  • Salz - 1 Esslöffel,
  • Pflanzenöl - 1 g.

Für die Sauce

  • Knoblauch - 3 Scheiben,
  • Saure Sahne - 100 g,
  • Dill - 10 g,
  • Salz - 10 g
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer - 5 g

Kochen:

  1. Teig kochen. Ich mische Eier mit warmem Wasser. Salz Umrühren, um das Salz aufzulösen.
  2. Mehl (nicht alles) auf einer breiten und großen Untertasse verteilen. In der Mitte macht man eine Pause. Ich verteile mit einem Löffel einen Teil der gemischten Eimischung und beginne zu kneten.
  3. Ich mache ordentlich Knödel und versuche, den Küchentisch nicht zu beschmutzen. Die restliche Flüssigkeit nach und nach hinzufügen. Vergessen Sie nicht, das Mehl zu verteilen. Insgesamt dauert etwa 550-600 g.

Nützliche Ratschläge. Beim Kneten in tiefen Schalen kann sich eine flockige Masse bilden. Den Teig auf der Oberfläche verteilen (breite Untertasse oder Küchenbrett aus Holz), mit Mehl bestreuen und weitergaren.

  1. Die Konsistenz des Teigs sollte fest und elastisch sein und eine homogene Struktur aufweisen.
  2. Rollen Sie den Ball. Ich schiebe einen Teller hinein und schließe den Lebensmittelfilm fest. Ich legte eine halbe Stunde an einen warmen Ort.
  3. Kochfüllung für Knödel. Ich verneige mich und putze meinen Bogen. Fleisch mehrmals unter fließendem Wasser gewaschen. Entfernen Sie die Venen und das Klebeband. In mittelgroße Stücke schneiden.
  4. Senden von Fleischstücken und Zwiebeln in einem Fleischwolf. Die Köpfe des Gemüses lassen sich besser durch das feine Gitter führen.
  5. Salz und Pfeffer füllen. Fügen Sie Milch für Saftigkeit hinzu. Den Teller mit der Füllung zur Seite legen.

Nützliche Ratschläge. Braten Sie ein kleines Stück in der Pfanne, um das Hackfleisch zu probieren und die Salzmenge und die Fleischqualität zu überprüfen.

  1. Ich drehe mich zum Kochen von Soße. Mein Dill, getrocknet und fein gehackt. Ich putze den Knoblauch und ziehe ihn durch einen speziellen Schwarm. Zutaten mit Sauerrahm mischen. Salzsoße, gemahlenen schwarzen Pfeffer dazugeben. Gut umrühren.
  2. Ich trenne ein großes Stück von der Gesamtmasse (ich bedecke den Rest mit einem Lebensmittelfilm und lege ihn an einen warmen Ort). Den Teig ausrollen. Ich mache es mit Hilfe eines normalen Glases oder eines speziellen Geräts (Ravioli).
  3. Auf saubere und dünne Kuchen verteile ich die Füllung. Falten Sie die Ränder und erhalten Sie das sichelförmige Knüppel.

Nützliche Ratschläge. Wenn die Kanten zu trocken und hart sind (nicht gut haften), befeuchten Sie Ihre Finger mit Wasser.

  1. Ich überprüfe die Qualität der Abgüsse. Erst dann wickle ich den Knödel ein. Verbinden einer Kante mit einer anderen.
  2. Blinde Knödel rollen im Mehl. Teil des Aufstrichs in einem Lebensmittelbehälter oder Substrat. Den Lebensmittelfilm schließen und den Gefrierschrank einschicken.
  3. Ich habe Wasser zum Kochen gebracht. Ich füge Pfeffererbsen (duftend und üblich schwarz) hinzu, einen Koriander. Salz, gehackte Zwiebelringe verteilen und mit Pflanzenöl würzen (1 Tropfen reicht aus).
  4. Ich lege hausgemachte sibirische Knödel in kochendes Wasser und koche für 5-8 Minuten.
  5. Ich fange Ravioli und schmecke mit Butter. Serviert mit hausgemachter Sauerrahmsauce.

Leckere Lammknödel

Zutaten:

Füllung

  • Lamm - 1 kg,
  • Butter - 2 große Löffel,
  • Zwiebel - 2 Dinge,
  • Salz, schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

Teig

  • Weizenmehl - 500 g,
  • Eier - 2 Stück,
  • Wasser - 100 ml,
  • Salz - nach Geschmack.

Kochen:

  1. Ich bereite den Teig auf traditionelle Weise für Ravioli zu. Mehl auf einem großen Holzbrett sieben. Ich bilde eine kleine Folie. Oben mache ich ein Loch, wo ich gesalzene Eimischung mit Milch gieße.
  2. Den Teig vorsichtig in kreisenden Bewegungen kneten. Der Einfachheit halber benutze ich eine Gabel. Gießen Sie nach und nach die gesamte Flüssigkeit aus. Wenn das Mischen mit einem Küchengerät problematisch wird, benutze ich meine Hände.
  3. Ich lasse den Teig auf dem Brett. Deckel mit Folie oder Papiertuch abdecken.
  4. Füllung kochen. Hammelfleisch mit einem Messer gehackt. Verbinden Sie die Stücke mit fein zerkleinerten Zwiebeln. Geschmolzene Butter hinzufügen. Salz-Pfeffer-Mischung. Gut umrühren. Es ist notwendig, eine homogene Masse mit einer gleichmäßigen Verteilung der Gewürze zu erhalten. Ich putze die Füllung für 20-30 Minuten im Kühlschrank.

Nützliche Ratschläge. Für einen saftigen Ravioli-Geschmack empfehle ich nicht, Fleisch durch einen Fleischwolf zu hüpfen. Es ist besser zu hacken (hacken).

  1. Gereifter Teig rollte in den Vorratsbehälter. Dicke - 2-3 mm. Kreise mit kleinem Durchmesser schneiden. Wenn Sie große Knödel herstellen möchten, verwenden Sie einen großen Becher, kein Standardglas.
  2. Im mittleren Teil des Saftes die Füllung verteilen. Sanft geblendet. Fertige hausgemachte Lammknödel in den Gefrierschrank stellen oder in kochendes Wasser werfen. Fügen Sie die Zwiebeln und Ihre Lieblingsgewürze beim Kochen hinzu.

Wie man Knödel in einem Topf kocht

Ein einfaches Rezept für ein köstliches und herzhaftes Mittagessen in einem Topf. Hausgemachte Lieblingsravioli in saurer Sahne mit Schinken und Käse werden dem Haushalt sicher gefallen. Probieren Sie unbedingt das Kochen!

Zutaten:

  • Hausgemachte Knödel - 1 kg,
  • Saure Sahne - 350 g,
  • Käse - 50 g,
  • Schinken - 150 g,
  • Grüne (Petersilie, Dill) - 1 Bund,
  • Zwiebeln - 1 Stück,
  • Butter - 1 großer Löffel,
  • Salz, gemahlener Pfeffer - nach Geschmack.
Kochen:
  1. Ich nehme fertige Knödel. Ich schicke Salzwasser nach dem Kochen. Wenn die Produkte auf den Markt kommen, warte ich nicht auf die vollständige Zubereitung, sondern ziehe sie vorsichtig heraus. Lassen Sie das überschüssige Wasser ab.
  2. Ich putze Zwiebeln und schneide sie fein. Ich schicke mit geschmolzener Butter in die Pfanne. Braten Sie zu einem leichten Erröten.
  3. Ich nehme den Schinken. In Streifen oder kleine Würfel schneiden.
  4. Ich verteile halbfertige Knödel in der Backform. Von oben mit fein gehacktem Schinken bestreuen, mit goldenen Zwiebeln dekorieren.
  5. Sauerrahm-Dressing vorbereiten. Milchprodukt mit Wasser (50-100 ml) verdünnen. Mit gehacktem Gemüse mischen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Gut umrühren.
  6. Sauersahnesauce zu den Knödeln geben. Ich lege die Form in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen. Kochzeit - 15-20 Minuten.
  7. 5 Minuten vor der Bereitschaft bekomme ich das Gericht. Ich bestreue Knödel mit geriebenem Käse. Ich schicke zurück, um satt zu werden.

Guten Appetit!

Rezept für gebratene Knödel mit Käse

Zutaten:

  • Knödel - 400 g,
  • Wasser - 200 ml
  • Käse - 70 g,
  • Lauch - 1 Stück,
  • Salz - ein halber Teelöffel,
  • Pflanzenöl - 3 große Löffel.

Kochen:

  1. Leicht aufgetaute Knödel auf der Pfanne verteilen. Gießen Sie Pflanzenöl und Wasser. 200-250 ml reichen aus. Hauptsache, der Wasserstand verbirgt die Fleischprodukte um die Hälfte.
  2. Ich stelle die Temperatur des Brenners auf mittel ein. Ich schließe die Pfanne mit einem Deckel. Ich koche 5-10 Minuten auf der einen Seite (bis eine goldbraune Kruste erscheint), ebenso auf der anderen Seite. Salz hinzufügen.
  3. Käse rieb auf einer großen Reibe. Ich gieße in die Pfanne. Bei mittlerer Hitze kochen, bis der Käse vollständig verteilt ist. Am Ende des Kochens verziere ich die Knödel mit gehackten Frühlingszwiebeln.

Wie man Teig für Ravioli macht

Allgemeine Empfehlungen

  1. Achten Sie darauf, Mehl zu sieben, bevor Sie Knödel kochen. Mit ein wenig Zeit ersparen Sie sich unangenehme Vorkommnisse beim Eindringen von Fremdkörpern in das fertige Produkt.
  2. Fügen Sie dem Knödelteig kein Backpulver und kein Soda hinzu. Gut umrühren.
  3. Achten Sie darauf, die geknetete Masse "reifen" zu lassen. Mit Frischhaltefolie oder Teller abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen.
  4. Zu steilen Teig mit Milch, Wasser oder zerlassener Butter einweichen.

Das klassische Rezept für den Wassertest

Zutaten:

  • Mehl (erstklassig) - 500 g,
  • Wasser - 200 g,
  • Eier - 2 Stück,
  • Salz - ein halber Teelöffel.

Kochen:

  1. Mehl sieben. Ich breitete auf einem Holzbrett einen Hügel aus. Im oberen Teil mache ich eine Aussparung.
  2. Ich breche 2 Eier, gieße vorher nach und nach warmes Salzwasser ein. Kneten

Fügen Sie einen Löffel Pflanzenöl hinzu, um den Teig für Ravioli zarter zu machen. Dies ist eine optionale Kochbedingung.

Teig auf Milch

Zutaten:

  • Weizenmehl - 500 g,
  • Milch - 1 Tasse,
  • Eier - 2 Stück,
  • Sonnenblumenöl - 1 großer Löffel,
  • Salz - 1 TL.

Kochen:

  1. Ich mache einen Hügel aus gesiebtem Mehl. Top gießen Pflanzenöl.
  2. Ich breche Eier in einem separaten Behälter. Mit warmer Milch umrühren.
  3. Gießen Sie eine Mischung aus Milch und Eiern in Mehlbasis. Mit einem Spatel umrühren, dann mit meinen Händen kneten.
  4. Ich bilde aus einer formlosen Masse einen dichten Klumpen. Ich schließe die Oberseite mit Frischhaltefolie. Den Teig 30-40 Minuten ruhen lassen.
  5. Wenn die Testbasis "reif" ist, rollen Sie sie in einen großen und dünnen Pfannkuchen. Ich mache Sochni mit Hilfe eines gewöhnlichen Glases. Tauchen Sie die Kanten der Gläser in das Mehl, um das Schneiden von Runden zu vereinfachen.

Mineralwasserteig

Durch die Verwendung von Mineralwasser werden Knödel schneller geknetet. Brauche noch weniger Mehl beim Kochen.

Zutaten:

  • Mineralwasser mit Kohlensäure - 250 ml,
  • Zucker - 2 TL.
  • Salz - 1 kleiner Löffel,
  • Mehl - 4 Gläser,
  • Salz - 1 TL.

Kochen:

  1. Hühnereier mit Salz und Zucker schlagen, bis die letzten Zutaten vollständig aufgelöst sind.
  2. Ich gieße prickelndes Wasser auf die geschlagenen Eier.
  3. Portionen Mehl hinzufügen. Ich fange an zu mischen.
  4. Lassen Sie den entstandenen Teig vor dem Formen 20-40 Minuten ruhen und bedecken Sie ihn mit einem Handtuch oder einem Lebensmittelfilm. Stellen Sie den Boden für die Knödel an einen warmen Ort ohne Zugluft.

Wie man Brandteig kocht

Das Brandteiggebäck eignet sich hervorragend als Grundlage für hausgemachte Knödel. Bei einer Konsistenz stellt sich heraus, dass es dicht ist und feine klebrige Eigenschaften aufweist. Brandteigknödel kochen schneller und behalten ihren natürlichen, länger gefrorenen Geschmack.

Zutaten:

  • Wasser - 200 ml
  • Weizenmehl - 2,5 Esslöffel,
  • Hühnerei - 1 Stück,
  • Sonnenblumenöl - 3 große Löffel,
  • Salz - 5 Jahre

Kochen:

  1. Ich nehme eine tiefe Glasschale. Mehl vorsichtig sieben. Die meisten, aber nicht alle. Oben mache ich ein kleines Loch, in das ich Pflanzenöl einfülle.
  2. Fügen Sie gekochtes Wasser hinzu. Leicht gemischt. Lassen Sie die Mischung in Ruhe abkühlen, bis sie warm ist.
  3. Zerschlage ein Hühnerei. Ich lege Salz und die Reste von Mehl.
  4. Ich verschließe den Teig mit einem Lebensmittelfilm. Lassen Sie "raus" für eine Stunde. Nach der 60-minütigen "Reifung" ist der Teig fertig zum Rollen und Formen von Knödeln.

Hausgemachte Gefüllte Rezepte für Knödel

Wie man Hähnchenhackfleisch macht

Zutaten:

  • Hähnchenfilet - 800 g,
  • Knoblauch - 3 Nelken,
  • Zwiebelknolle - 2 Dinge,
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack,
  • Petersilie - 1 Bund mittelgroß,
  • Pflanzenöl - zum Braten.
Kochen:
  1. Ich putze die Zwiebeln von der Schale. Fein zerkleinert Ich schicke es mit Pflanzenöl in eine erhitzte Pfanne. Braten Sie bis hellgoldene Farbe.
  2. Mit einer speziellen Knoblauchpresse zerkleinere ich Knoblauch. Senden auf einem Grill mit Zwiebeln gerötet. Ich hebe in 50-80 Sekunden vom Herd ab.
  3. Hähnchenfilet unter fließendem Wasser gewaschen. Entfernen Sie den Film. In kleine Stücke schneiden. Ich mahle mit einem Mixer oder in einem Fleischwolf.
  4. Gehacktes Filet gemischt mit Knoblauch und Zwiebeln. Ich gebe Salz und Gewürze nach Geschmack. Zum Schluss die gehackte frische Petersilie dazugeben. Ich mische Die Füllung ist gebrauchsfertig.

Saftiges Rinderhackfleisch

Zutaten:

  • Rinderfilet - 700 g,
  • Schweinefilet - 400 g,
  • Petersilie - 1 Bund,
  • Zwiebeln - 2 Stück,
  • Mehl - 1 großer Löffel,
  • Fleischbrühe - 70 ml,
  • Schwarzer Pfeffer 5 g
  • Wasser - 1 Tasse.
  • Ei - 1 Stück,
  • Salz - 10 g.

Kochen:

  1. Mein Rindfleisch. Mit Küchentüchern bestäubt. Entfernen Sie den Film und die Venen. Ich mühle in einem Fleischwolf.
  2. Wende dich dem Schweinefleisch zu. Überschüssiges Fett entfernen. Seien Sie nicht eifrig, denn gerade genug Fett macht die Füllung saftig und zart. Ich schicke einen Fleischwolf.
  3. Ich verteile das verarbeitete Fleisch in tiefe Schalen.
  4. Ich schäle die Zwiebeln und schneide sie in kleine Stücke. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um den Vorgang zu beschleunigen und zu erleichtern. Gehackte Zwiebeln an Rindfleisch und Schweinefleisch senden.
  5. Entfernen Sie die Stiele von der Petersilie. Ich bade kochendes Wasser. Ich lasse das Wasser abtropfen und kühle das Grün ein wenig ab. Fein zerkleinern.
  6. Das Fleisch salzen, das gehackte Gemüse verteilen. Fügen Sie gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu.
  7. Ich setzte einen Esslöffel Mehl ein, um die "Viskosität" der Mischung zu verbessern.
  8. Die Zutaten gründlich mischen, bis sie glatt sind.
  9. Für Zartheit und Pikantheit etwas fertige Fleischbrühe einschenken. Ich mische mich noch einmal ein.

Füllung fertig!

Von Standardrezepten bis zu kulinarischer Kreativität

Knödel - im Volksmund Lieblingsgericht. Nahrhaft, gesund und lecker. Jede Hausfrau bereitet den Teig und die Füllung für hausgemachte Produkte auf ihre eigene Weise zu, hat Markengeheimnisse. Verwenden Sie eines der vorgeschlagenen Rezepte oder nehmen Sie Änderungen an den angegebenen Verhältnissen der Zutaten vor, fügen Sie neue Zutaten hinzu, stellen Sie ein ungewöhnliches Saucen-Dressing her usw.

Probieren Sie, experimentieren Sie, "spielen" Sie mit Geschmäcken und Produkten, um Ihr hausgemachtes Knödelrezept zu erhalten, das Ihre Familie lieben wird.

Erfolge!

Lassen Sie Ihren Kommentar