Wie man Kwas aus Kwaswürze macht - 3 Schritt für Schritt Rezepte

Um Kwas aus Kwaswürze zu Hause herzustellen, benötigen Sie eine Basis, die in Lebensmittelgeschäften verkauft wird. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Mosts den Begriff „Malzextrakt“ - der Name, der von einigen Herstellern verwendet wird, ist derselbe.

Wie man aus Kwas Konzentrat Kwas macht

Magst du Kwas? Ein leckeres Getränk wird sich bei der Verwendung eines Konzentrats ergeben.

Zutaten:

  • Basis - 1,5 EL. l .;
  • ein Glas Zucker;
  • gekochtes Wasser - 3 Liter;
  • Hefe in einer Menge von 6 g (lebend).

Kochen:

  1. Gießen Sie das vorbereitete Konzentrat in einen sauberen Behälter für 3 Liter Wasser (Temperatur 80 Grad).
  2. Gießen Sie die Flüssigkeit drei Stunden lang ein.
  3. Gießen Sie den Zucker, gießen Sie den Rest des abgekühlten Wassers aus, fügen Sie die Hefe hinzu. Füllen Sie das Glas auf den Kleiderbügeln.
  4. Nach 3-4 Tagen, wenn die Gärung beendet ist, das fertige Produkt in Behälter füllen und abkühlen lassen.

Wie man Sauerteigkwas macht

Zutaten:

  • Sauerteigroggen - 20 g;
  • Würze - 200 g;
  • abgekühltes abgekochtes Wasser - 6 Liter;
  • Zucker - 6 EL. l .;
  • Rosinen.

Kochen:

  1. Den Starter mit etwas Flüssigkeit verdünnen. Verwenden Sie einen Topf, um ein Getränk zuzubereiten.
  2. Fügen Sie die Würze hinzu, mischen Sie die Flüssigkeit gründlich.
  3. Nach 12 Stunden sehen Sie Luftblasen, die auf eine primäre Fermentation hinweisen. Zucker hinzufügen, die Flüssigkeit mischen.
  4. In Flaschen mit Kwas etwas Rosinen dazugeben und 12 Stunden einweichen.
  5. Mach dich bereit, nach sieben Tagen zu trinken. Bewahren Sie es die ganze Zeit im Kühlschrank auf.

Der Nutzen und Schaden von Kwas aus der Würze

Die vorteilhafte Wirkung von Kwas aus hausgemachtem Würzekwas auf den Magen-Darm-Trakt beruht auf seiner chemischen Zusammensetzung. Das Getränk erlaubt nicht, schädliche Bakterien und Mikroben zu vermehren, verbessert den Zustand der Dysbakteriose, normalisiert den Stoffwechsel, die Verdauung, die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems. Nützliche Eigenschaften treten während der Fermentation sowie in Roggenmehl-Kwas auf.

Die in der Zusammensetzung enthaltenen Vitamine wirken sich positiv auf das Immunsystem aus, während Säuren abgestorbene und erkrankte Zellen entfernen. Mit Hilfe von hausgemachtem Kwas reduzieren sie das Gewicht, beseitigen Müdigkeit, verbessern das Wohlbefinden und den Zustand des Zahnschmelzes. Es ist nützlich bei Bluthochdruck, Bauchspeicheldrüsenerkrankungen und Diabetes. Durch den Gehalt an Vitamin C werden Blutgefäße gereinigt, Cholesterin wird ausgeschieden. Kwas ist auch nützlich für den Körper von Menschen, die an Sodbrennen, Schweregefühl im Magen und erhöhter Gasbildung leiden.

Es ist nützlich, mit Glaukom und anderen Augenläsionen zu trinken. Bei regelmäßiger Anwendung kommt es zu einer Verbesserung des Sehvermögens. Kwas ist ein wirksames Mittel gegen Viren, Bakterien. Es hilft dem Körper bei Mandelentzündung, Ohrenentzündung, Lungenentzündung, Bronchitis.

Schaden und Gegenanzeigen

Einige Leute sollten Kwas aufgeben. Ein solches Getränk schadet einem Geschwür und löst eine Verschlimmerung aus. Es ist kontraindiziert, es bei Krebs, Gallenblasenproblemen und Lebererkrankungen anzuwenden. Es wird nicht empfohlen, Kwas für Fahrer, Schwangere und stillende Frauen zu trinken, da ein erhöhtes Risiko für Ödeme und Verletzungen des Stuhls besteht. Bei Nierenfunktionsstörungen, Harnwegsproblemen ist es zulässig, eine kleine Menge des Getränks zu sich zu nehmen.

Kwas bezieht sich auf Getränke, die sehr erfrischend sind, einen reichen Geschmack haben. Die Masse an nützlichen Eigenschaften ermöglicht die Verwendung von Kwas aus Kwaswürze, Hafer und Chicorée bei verschiedenen Gesundheitsproblemen. Bevor Sie es jedoch in die Diät aufnehmen, sollten Sie die vorhandenen Indikationen und Kontraindikationen überprüfen. Wählen Sie ein Rezept, das Ihnen besser gefällt als anderen, kochen Sie und konsumieren Sie ein Naturprodukt!

Lassen Sie Ihren Kommentar