Wie man Gemüsebrühe kocht. Brühe-Suppe-Rezepte

Wie man Gemüsebrühe kocht? Um eine leckere Gemüsebrühe zu Hause zuzubereiten, braucht man etwas Zeit und einige Zutaten, die in Gartenbeeten angebaut werden.

Wie man eine einfache Gemüsesuppe kocht

Zutaten:
  • Wasser - 3 l,
  • Karotten - 2 kleine Stücke,
  • Zwiebel - 1 Stück,
  • Selleriewurzel - 150 g,
  • Knoblauch - 2 Stück,
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack.
Kochen:
  1. Ich nehme einen großen Topf.
  2. Das Gemüse (Karotten und Zwiebeln) vorsichtig waschen. Ich putze die Zwiebel nicht, ich schabe die Möhre sanft ab und schneide sie nicht, ich werfe sie in die ganze Schüssel. Selleriewurzel mahlen in mehrere Teile.
  3. Ich putze die Knoblauchzehen, drücke ein wenig nach unten und werfe sie in die Pfanne.
  4. Salz und Pfeffer hinzufügen.
  5. Ich gieße Wasser aus und setze es auf hohe Hitze. Nach dem Abkochen die Temperatur. Kochzeit - 60 Minuten.
  6. Ich nehme die Pfanne vom Herd, gieße die Brühe durch ein Sieb in einen anderen Behälter. Ich benutze als Suppenrohling.

Wie man Gemüserisotto-Brühe kocht

Im traditionellen Sinne von Risotto - ein Gericht aus Reis (Arborio), in einer Pfanne gebraten und mit Brühe gemischt. Die Konsistenz der Creme. Heimatgerichte - Norditalien.

Zutaten:
  • Lauch - 200 g,
  • Karotten - 500 g,
  • Pasternak - 500 g,
  • Selleriewurzel - 500 g,
  • Zwiebel - 300 g,
  • Petersilie - 30 g,
  • Lorbeerblatt - 3 Stück,
  • Schwarzer Pfeffer - 6 Erbsen,
  • Knoblauch - 1 Kopf,
  • Salz - nach Geschmack.
Kochen:
  1. Würzige Pastinakenfrucht und Selleriewurzel sauber und groß geschnitten. Zwiebelhälften, Möhren - in großen Stücken. Die Zwiebeln sind teilweise sauber und hinterlassen eine dichte gelbe Schale. Lauch habe ich groß geschnitten.
  2. Ich nehme eine Pfanne mit einem Volumen von 3-4 Litern und verteile das Gemüse. Ich bringe zum Kochen. Nehmen Sie dann den Deckel ab und zünden Sie das Kochfeld mindestens an.
  3. In 30 Minuten habe ich gehackte Petersilie, geschälten Knoblauch, in 2 Teile geteilt, und Pfeffer in eine Kochbrühe gegeben. Salz nach Geschmack. Ich mische Mindestens 20 Minuten kochen lassen.
  4. Ziehen Sie das Gemüse vorsichtig heraus. Gemüsebrühe sofort zum Risotto kochen lassen oder in Behälter (Lebensmittelbehälter aus Kunststoff) füllen und zur Aufbewahrung in den Kühlschrank stellen.

Wie man Gemüsebrühe in einem langsamen Kocher kocht

Zutaten:
  • Wasser - 2 l,
  • Zwiebel - 2 Stück,
  • Lauch - 1 Stiel,
  • Karotten (groß) - 1 Sache,
  • Knoblauch - 4 Nelken,
  • Sellerie (Blattstielen) - 4 Stück,
  • Dill und Petersilie - auf 1 Bund,
  • Schwarze Erbsen,
  • Olivenöl - 2 große Löffel,
  • Lavrushka - 1 Stück,
  • Salz - nach Geschmack.
Kochen:
  1. Waschen Sie das Gemüse mehrmals unter fließendem Wasser. Haut nicht entfernen. In mehrere Teile schneiden. Ich gieße das Olivenöl ein, gieße das Gemüse in den Garbehälter. Schalten Sie den Modus "Braten" ein. Timer Multikocher für 20 Minuten eingestellt.
  2. Nach der vorgegebenen Zeit wechsle ich in das Programm „Multipovar“ und gieße 2 Liter Wasser ein. Ich bringe zum Kochen. Schalten Sie die "Suppe" für 60-90 Minuten. 10 Minuten vor Ende des Garvorgangs werfe ich Pfeffer (Erbsen) und Lorbeerblatt.
  3. Ich hole Gemüse aus dem Multikocher und gieße die Brühe in eine große Glasschale. Falls gewünscht, durch das Käsetuch passieren.

Gemüsebrühe zur Gewichtsreduktion kochen

Ich schlage vor, dank der Zugabe von Salbei und Weinessig eine leichte Gemüsebrühe mit einem besonderen Geschmack zuzubereiten, die sich ideal zum Abnehmen eignet.

Zutaten:
  • Wasser - 2 l,
  • Karotten - 3 Stück,
  • Tomate - 1 Stück,
  • Knoblauch - 3 Nelken,
  • Sellerie (Wurzel) - 90 g,
  • Sellerie (Blattstielen) - 2 Dinge,
  • Dill - 1 Bund,
  • Salbei - 1 Prise,
  • Weinessig - 2 große Löffel,
  • Piment schwarzer Pfeffer - 5 Erbsen,
  • Salz - ein halber Teelöffel.
Kochen:
  1. In der Vorbereitungsphase beschäftige ich mich mit Gemüse und Gemüse. Alles gründlich gewaschen und gereinigt. Zwiebeln kochen ohne Schale, Knoblauchzehen schälen nicht.
  2. Ich schneide Gemüse in mittelgroße Stücke. Grüns zerbröckeln fein.
  3. In einem Topf verteile ich Tomaten, Karotten, Sellerie (Blattstiel und Wurzel), Zwiebeln und ungeschälten Knoblauch.
  4. Ich gieße Wasser, Wassergemüse mit Weinessig. Mach den Herd an. Feuer - das Maximum. Zum Kochen bringen. Dann reduziere ich die Kochtemperatur auf ein Minimum. Kochen Sie und konzentrieren Sie sich auf die Bereitschaft der Karotten. Kochzeit - mindestens 40 Minuten.
  5. Ich bekomme Gemüse aus der Brühe. Sie gaben die ganze Saftbrühe. Das Fett durch eine mehrschichtige Gaze abseihen.

Leichte Diätbrühe ist der Hauptbestandteil einer Reinigungsdiät, die für einen Zeitraum von 2 Wochen oder weniger (je nach Wohlbefinden) ausgelegt ist. Ein Sud aus verschiedenen Gemüsen wird zum Mittag- und Abendessen verwendet. Die Rolle einer zusätzlichen Zutat ist 1 Esslöffel Haferflocken oder Müsli.

Zum Frühstück wird empfohlen, eine Portion gekochten Reis (60 g) mit getrockneten Früchten (50 g) oder frischen Früchten (100 g) zu verwenden. Erlaubt sind Salate aus frischem Gemüse mit etwas Olivenöl.

Jeder Morgen beginnt mit einem Glas Mineralwasser oder frisch zubereitetem grünem (Kräuter-) Tee ohne Zucker. Bei einer Reinigungsdiät wird empfohlen, viel zu trinken.

Was aus Gemüsebrühe mit Pankreatitis kochen?

Pankreatitis ist eine Krankheit, die mit einer Funktionsstörung der Bauchspeicheldrüse einhergeht und für das reibungslose Funktionieren des Verdauungssystems und die Regulation des Energiestoffwechsels verantwortlich ist. Die Entzündung hat zwei Formen: akute und chronische. Manifestiert in Form von Schwäche und Beschwerden, Erbrechen, abnormalem Stuhlgang und starken Schmerzen, hauptsächlich im Oberbauch.

Bei Pankreatitis ist es je nach Stadium verboten, fettige und würzige Speisen, in pflanzlichen und anderen Ölen gekochte Speisen, Essiggurken zu verwenden.

Seid vorsichtig! Konsultieren Sie vor einer Diät Ihren Arzt.

Wenn die Krankheit konsumiert werden kann leichte Diätbrühe aus frischem Gemüse ohne Zusatz von Gewürzen und Suppen, gekocht mit Brühe. Ich werde zwei Rezepte betrachten.

Leichte Kartoffelsuppe

Zutaten:
  • Fertige Brühe - 1,5 l,
  • Tomate - 1 Stück,
  • Kartoffel - 4 Dinge,
  • Karotten - 1 Sache,
  • Bogen - 1 Kopf,
  • Pflanzenöl - 5 ml,
  • Saure Sahne - 1 TL,
  • Salz, Petersilie - nach Geschmack.
Kochen:
  1. Gemüse waschen und schneiden. Karkasse bei schwacher Hitze mit einer minimalen Menge Butter (außer Kartoffeln). Zum Abschmecken einen Esslöffel Brühe hinzufügen.
  2. Ich lege die Kartoffeln in einen Topf mit Brühe, in 10-15 Minuten schicke ich Gemüsedressing. Ich mische Schalte das Feuer auf das Minimum aus. 40 Minuten kochen lassen.
  3. Serviert auf dem Tisch, dekoriert mit Gemüse (mit Petersilie) und einem Löffel Sauerrahm.

Gemüsesuppe mit Zucchini

Zutaten:
  • Wasser - 1 l,
  • Kartoffel - 400 g,
  • Karotten - 150 g,
  • Lauch - 1 Kopf,
  • Zucchini - 250 g,
  • Olivenöl - 50 g,
  • Karottensaft - 100 ml.
Kochen:
  1. Die Kartoffeln putzen, in große Stücke schneiden und zum Kochen bringen.
  2. Während die Kartoffeln zubereitet werden, beschäftige ich mich mit Gemüsedressing. Zucchini in Scheiben schneiden. In die Pfanne geschickt. Zuerst in Olivenöl anbraten und anbraten. Ich füge Wasser hinzu, reduziere Feuer und Kadaver auf Bereitschaft.
  3. Lauch hacken, Karotten schneiden. Der Kadaver zusammen mit der Zucchini. Senden passagiert zu fast gekochten Kartoffeln.
  4. Ich bringe zum Kochen, Salz.
  5. Ganz zum Schluss gieße ich Karottensaft ein und mische es durch.
  6. Serviert auf dem Tisch mit der Dekoration von frisch gehacktem Gemüse.

Gemüsesuppe Rezepte

Karottensuppe nach der Operation

Eine weitere leichte Suppe in Gemüsebrühe, die von Ärzten in der postoperativen Phase empfohlen wird.

Zutaten:
  • Fertige Gemüsebrühe - 500 ml,
  • Große Möhren - 2 Stück,
  • Pflanzenöl - 2 Teelöffel,
  • Saure Sahne - 1 kleiner Löffel.
  • Salz, Gemüse - nach Geschmack.
Kochen:
  1. Meine Möhren sorgfältig waschen. In kleine Stücke schneiden (dünne Ringe oder Keile). In der Pfanne verteilen.
  2. Gießen Sie Gemüsebrühe. Kochen, bis die Karotten fertig sind. Ich nehme es vom Herd, lass es abkühlen.
  3. Ich gieße die Suppe in eine bequeme Tasse. Salz und Pflanzenöl hinzufügen. Bei Kartoffelpüree mit einem Mixer (Düse zum Zerdrücken) glatt schlagen.
  4. Gericht auf dem Tisch serviert mit Gemüse und Sauerrahm.

Nützliche Ratschläge. Analog können Sie pürierte Kürbissuppe machen. Besser mit getrockneten Samen servieren.

Gemüsesuppe mit Brokkoli für Baby-Kleinkind

Zutaten:
  • Hähnchenfilet - 150 g,
  • Brokkoli - 50 g,
  • Zucchini - 50 g,
  • Grüne Bohnen - 60 g,
  • Dill - ein paar Zweige,
  • Salz wird nicht hinzugefügt.
Kochen:
  1. Hähnchenfilet gründlich gewaschen, in kleine Stücke schneiden.
  2. Ich putze die Zucchini, entferne die Kerne und schneide den Brokkoli in kleine Röschen.
  3. Ich lege das Hähnchenfilet in kaltes Wasser. Ich bringe zum Kochen. Die erste Brühe abgießen. Auf den Herd stellen, bei schwacher Hitze kochen. Ich entferne den Schaumskimmer. Nach 15 Minuten die Bohnen, den Brokkoli und die Zucchini verteilen. Ich mische Am Ende des Garvorgangs Dill für ein angenehmes Aroma hinzufügen. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie die Suppe "laufen".
  4. Ich nehme einen Mixer und bringe das Gericht zu einer homogenen Masse.

Hilfreiche Ratschläge

  • Reichhaltige Fleischsuppe unter dem Verbot für Kinder unter 1 Jahr. Reinigen Sie nur gefiltertes Wasser und frisches Gemüse. Brühen auf zartem Hähnchenfilet in begrenzten Mengen sind erlaubt.
  • Das Hinzufügen von Braten in Pflanzenöl zu Babysuppen (bis zu 10-12 Monaten) ist nicht akzeptabel.
  • Warten Sie ein wenig, während Sie flüssigem Geschirr Salz hinzufügen, um Ihr geliebtes kleines Wunder unter 2 Jahren zu füttern.
  • Instantwürfel-Brühen und aromatisierte Gewürze-Zusatzstoffe mit zweifelhaftem Inhalt sind verboten.

Hühnersuppe in Gemüsebrühe

Zutaten:
  • Hühnertrommelstock - 3 Stück,
  • Bulgarischer Pfeffer - 1 Stück,
  • Bogen - 1 Kopf,
  • Karotten - 2 Stück,
  • Fadennudeln - 1 Esslöffel,
  • Grüne Erbsen - 3 große Löffel,
  • Lorbeerblatt - 1 Stück,
  • Salz, Pfefferkörner, Petersilie - nach Geschmack.
Kochen:
  1. Gemüsebrühe kochen. Ich werfe Karotten und Zwiebeln, schwarze Pfeffererbsen und Lorbeerblätter in eine Pfanne. Gemüse sollte geschnitten und geschält werden. Ich koche ganz.
  2. Nachdem ich Brühe gekocht habe, werfe ich einen Vogel, der zuvor gewaschen und geschält wurde. Salz hinzufügen. Nach 40 Minuten wird die Brühe gekocht. Durchseihen.
  3. Ich nehme die Zutaten aus dem Sud. Trennen Sie das Huhn von den Knochen, wenn es abgekühlt ist.
  4. Ich füge der Brühe neue gehackte Karotten (kann auf einer Reibe zerkleinert werden) und in Streifen geschnittenen bulgarischen Pfeffer hinzu. Ich koche wiederholt, werfe den gehackten Vogel und füge grüne Erbsen hinzu. Im Endstadium streue ich Fadennudeln. Ich koche mindestens 5 Minuten auf einem langsamen Feuer.
  5. Ich schalte die Suppe aus, gebe ihr eine Minute 10 Minuten und serviere. Ich verziere die Spitze mit gehackter Petersilie.

Käsesuppe

Zutaten:
  • Gemüsebrühe - 1,8 l,
  • Frischkäse - 50 g,
  • Hartkäse - 150 g,
  • Weißbrot Cracker - 100 g,
  • Kartoffeln - 2 Stück.
Kochen:
  1. Für die Suppe nehme ich die fertige Brühe aus Karotten und Zwiebeln mit der Zugabe von schwarzem Pfeffer und Lorbeerblatt. Ich stellte den Herd auf, um mich aufzuwärmen.
  2. Mit Kartoffeln beschäftigt. Ich putze und schneide in ordentliche mittelgroße Würfel. In kochendes Fett werfen. 15 Minuten kochen lassen.
  3. Ich nehme die Kartoffeln heraus, schicke sie in den Mixer und zerkleinere sie zu einer viskosen Konsistenz. Kartoffeln in Form von Kartoffelpüree wieder in die Brühe geschickt.
  4. Wenn die Suppe wieder zu kochen beginnt, lege ich den Frischkäse hinein. Die Menge an Käse reguliert die Stimmung. Gut umrühren. Bei schwacher Hitze kochen, bis der Käse geschmolzen ist. Ich nehme den Herd ab, gebe 3-4 Minuten zum Aufgießen.
  5. Ich mahle Hartkäse auf einer Reibe. Ich schicke eine Schüssel Suppe. Zusätzlich dekoriere ich Cracker und frisches Grün.

Iss auf Gesundheit!

Weiße Spargelsuppe in der Gemüsebrühe

Ich empfehle eine delikate und angenehm zu schmeckende Spargelsuppe mit Brühe zuzubereiten. Das Gericht wirkt appetitlich und sehr schön.

Zutaten:
  • Gemüsebrühe - 1 l,
  • Weißer Spargel - 400 g,
  • Zwiebel - 1 Stück,
  • Creme - 100 ml,
  • Butter - 1 großer Löffel,
  • Salz, Pfeffer, Paprika und frische Kräuter - nach Geschmack.
Kochen:
  1. Ich wasche den Spargel, entferne die verhärteten Ränder und trockne sie mit Küchenservietten. In mittelgroße Stücke schneiden.
  2. In die Pfanne werfe ich einen Löffel Butter und beginne bei schwacher Hitze zu schmelzen. Zwiebelbürste und in kleine Stücke schneiden. Ich lege Gemüse in geschmolzene Butter und brate 2-3 Minuten.
  3. Ich lege gehackten Spargel in eine Pfanne, gieße Gemüsebrühe. Feuer von mittel bis klein ausschließen. Ich gebe etwas Salz und Pfeffer von Erbsen hinzu. 30 Minuten kochen lassen.
  4. Wenn der Spargel gekocht ist, verwende ich einen Stabmixer, um der zukünftigen Suppe eine cremige Konsistenz zu verleihen.
  5. Zum Schluss die Sahne einschenken. Ich mische Die Suppe 3-4 Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen. Die Hauptsache - nicht zum aktiven Kochen und Kochen bringen. Das Gericht wird in Teller gegossen, die mit Paprika und Gemüse dekoriert sind.

So lagern Sie Gemüsebrühe richtig

Die fertige Gemüsebrühe wird nicht länger als 72 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt. Um in kurzer Zeit einzufrieren, können Sie die Brühe mit einem Trichter in Plastiktüten oder Plastikbehälter füllen. In den Gefrierschrank stellen und nach Bedarf verwenden.

Für die Langzeitlagerung:

  1. Nehmen Sie 400-ml-Dosen mit einem Standard-Schraubverschluss. Mit sauberem kochendem Wasser abspülen und trocknen.
  2. Füllen Sie die Gläser mit frisch zubereiteter Brühe. Einschrauben, 5-10 Minuten umdrehen. An einem dunklen, kühlen Ort lagern.

Kaloriensuppen aus Gemüsebrühe

Die Anzahl der in einem einfachen Pflanzenfett enthaltenen Kalorien ist minimal. Nur 5 Kilokalorien pro 100 g Produkt. Der Indikator variiert vom Verhältnis von Wasser und Gemüse, Sorten von Zutaten.

Der Kaloriengehalt von Suppen aus Gemüsebrühen hängt direkt von den verwendeten Produkten ab (Vorhandensein von Fleisch in der Zusammensetzung, Fettgehalt der Stücke). Borschtsch enthält durchschnittlich 60 kcal pro 100 g, Käsesuppe - 94 kcal pro 100 g, einfache Gemüsesuppe - 43 kcal pro 100 g

Kochen Sie Suppen aus der universellen Gemüsebrühe nach Ihrem Geschmack. Haben Sie keine Angst vor kulinarischen Experimenten. Kombinieren Sie alle Arten von Produkten, verwenden Sie duftende Gewürze, um dem Gericht Originalität und Originalität zu verleihen. Mit Fleiß und Sorgfalt zubereitete kulinarische Kreationen werden von Verwandten und Freunden geschätzt.

Erfolgreiche kulinarische Erfolge!

Lassen Sie Ihren Kommentar