So reinigen Sie Granatapfel - 3 einfache Möglichkeiten

Helle, saftige, leckere und unglaublich gesunde Granaten werden fast immer zum Verkauf angeboten. Laut Ernährungswissenschaftlern sollte diese Frucht in der Ernährung eines jeden Menschen enthalten sein. Und wenn es keine Probleme mit dem Kauf eines Leckerli gibt, kann es nicht jeder schnell reinigen. Lassen Sie uns verstehen, wie man den Granatapfel säubert.

Granatapfel-Rezepte

Kaloriengranatapfel mit Steinen - 66 kcal / 100 gr. Ohne Samen - 52 kcal / 100 gr.

Granatapfel wird verwendet, um verschiedene Gerichte zuzubereiten, darunter Schweinswürste, Pilaw, gebackenes Huhn, Schaschlik, Salat "Granat Armband". Einige Köche halten es für eine magische Frucht, da es einen hervorragenden Geschmack hat und dem Körper große Vorteile bringt.

Besonderes Augenmerk wird auf Kalorien Granatapfel gegeben. 100 Gramm Produkt mit Knochen ergeben insgesamt 66 Kalorien. Wenn die Knochen entfernt werden, wird der Indikator auf 52 Kalorien reduziert. Die Form eines Granatapfels bei bestimmungsgemäßer Verwendung zu verderben ist unmöglich.

Ich werde einige Rezepte mit Granatapfel durchgehen, die sich in meinem Kochbuch niedergelassen haben. Ich hoffe, Sie werden sie zu schätzen wissen und in Ihrer kulinarischen Praxis anwenden.

Rinderleber in Granatapfelsauce

Ich mag Innereien. Als ich dieses Rezept im Internet kennenlernte, entschloss ich mich sofort, es zu probieren, da es sich um die Verwendung meiner Lieblingsprodukte handelt: Leber und Granatapfel. Das Ergebnis war unglaublich.

Zutaten:
  • Rinderleber - 500 g
  • Butter - 2 Löffel.
  • Stärke - 1,5 Löffel.
  • Wasser - 0,25 Tasse.
  • Granatapfelsaft - 1 Glas.
  • Gemahlener Koriander - 1 Löffel.
  • Salz, Pfeffer.
Kochen:
  1. Die Rinderleber waschen, die Kanäle entfernen und in mittelgroße Scheiben schneiden. Die Leberstücke auf beiden Seiten ca. 5 Minuten in Öl anbraten.
  2. Ich züchte Stärke in kaltem Wasser, gieße einen Granatapfelsaft in einen dünnen Strahl, gebe Salz, Pfeffer und Koriander hinzu. Die entstandene Mischung wird in die Pfanne gegossen, in der das Nebenprodukt hergestellt wurde und unter Rühren zum Kochen gebracht.
  3. Ich koche die zubereitete Leber wunderschön auf einem Teller und gieße reichlich duftende Soße darüber. Unglaublich lecker.

Granatapfelkuchen

Der Hauptnutzen der Südfrucht ist in den Körnern konzentriert. Sie haben einen süß-sauren Geschmack und werden verwendet, um einen Kuchen zuzubereiten, der sich für ein herzhaftes Frühstück oder ein emotionales Beisammensein mit Freunden bei einer Tasse Tee eignet.

Zutaten:
  • Granatapfel - 2 Stück
  • Kalte Butter - 230 g
  • Mehl - 200 g
  • Zucker - 150 g.
  • Eier - 4 Stk.
  • Port - 4 Löffel.
  • Honig - 1 Löffel.
  • Saft und Eifer von drei Zitronen.
Kochen:
  1. Ich schneide die Granatäpfel in zwei Hälften, nehme die Körner heraus, mische mit Wein und Honig. Die resultierende Soße schmückt den fertigen Kuchen.
  2. Mehl gemischt mit 100 Gramm Butter, zwei Esslöffeln Wasser und einer Prise Salz. Ich knete den Teig, stecke ihn in die Tüte und schicke ihn eine Stunde lang in den Kühlschrank.
  3. In einer Metallschüssel Eier mit Zucker schaumig schlagen, geriebene Schale hinzufügen, Zitronensaft einfüllen und restliches Öl hinzufügen. Ich stellte den Behälter mit der Mischung in ein Wasserbad und machte mit einem Mixer eine dicke Creme.
  4. Ich fette die Form ein, verteile den Teig, mache eine Schicht Sahne darauf und schicke ihn für eine halbe Stunde in den Ofen. Ich backe bei 200 Grad.
  5. Ich nehme die fertige Delikatesse aus dem Ofen, warte, bis sie abgekühlt ist, nehme sie aus der Form und dekoriere sie nach Belieben mit Granatapfelsauce.

Granatapfel-Smoothie mit Klumpen

Smoothies sorgen für das perfekte Frühstück. Dank Hüttenkäse wird der Körper mit Energie versorgt, während andere Zutaten viel Freude bereiten und die Stimmung heben.

Zutaten:
  • Frische oder gefrorene Beeren - 2 Gläser.
  • Granatapfelsaft - 1 Glas.
  • Hüttenkäse - 0,5 Tassen.
  • Banane - 1 Stck.
  • Wasser - 0,5 Tassen.
Kochen:
  1. Ich schicke Beeren, Quark, geschälte und gehackte Bananen in die Mixschüssel, gieße Saft und Wasser hinein.
  2. Ich schalte das Gerät mit voller Leistung ein und bringe den Inhalt der Schüssel zu einer homogenen Masse. Sofort zum Tisch servieren.

Ich habe drei großartige Rezepte geteilt. Alle von ihnen sind einfach und erfordern keine teuren Zutaten.

Ist Granatapfel eine Frucht oder eine Beere?

Granatapfel wird im Alltag Frucht genannt und in wissenschaftlichen Publikationen oft Beere. Dies ist der Kern der Verwirrung hinsichtlich der Einstufung dieses exotischen Produkts. Lass es uns herausfinden.

Aus kulinarischer Sicht ist Granatapfel eine Frucht, weil seine Frucht süß ist. In der Botanik gibt es den Begriff "Frucht" nicht. Verwenden Sie stattdessen das Wort "Frucht". So genanntes Pflanzenfragment, das sich aus einer Blume entwickelt und Samen enthält. Granatapfel ist eine saftige Beerenfrucht, ähnlich einer Tomate oder Johannisbeere.

Zusammenfassend stelle ich fest, Granatapfel ist keine Beere, aber sein Aussehen. Aber wenn man bedenkt, dass eine Beere eine saftige Frucht einer Pflanze mit dünner Haut und Samen ist, können die Früchte des Granatapfels zu Recht Beeren genannt werden.

Wie man Granatapfel aus dem Stein zu Hause wachsen lässt

Wenn Sie Pflanzen anbauen, versuchen Sie zu Hause, Granatäpfel aus dem Stein zu ziehen. Als Ergebnis erhalten Sie einen Miniaturbaum, der reich an Blüten und Früchten ist. Auch wenn die Früchte klein und geschmacklos sind, kompensiert die Blütezeit diesen Nachteil vollständig, da Granatapfelblüten einen zarten Geruch haben und unglaublich schön sind.

  • Anfang März werden frische Granatapfelkerne in einer Nährstoffmischung aus Sand und Torf bis zu einer Tiefe von 1 cm eingegraben und der Behälter mit Plastikfolie verschlossen oder mit Glas abgedeckt. Das Abdecken erzeugt einen Treibhauseffekt und sorgt für eine optimale Temperatur. Die ersten Triebe erscheinen nach zwei Wochen nach dem Pflanzen der Samen.
  • Sobald die Blätter erscheinen, verpflanzen Sie die Bohrungen in Behälter mit Nährstoffprimer und reichlich Wasser. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen. Versuchen Sie im Herbst, die Pflanze zusätzlich mit einer Energiesparlampe zu beleuchten.
  • Die ersten Blüten erscheinen ein Jahr nach dem Pflanzen auf dem Granatapfelbaum. Die Anzahl und Größe der Blüten hängt stark von der Granatapfelpflege, der Beleuchtung und der Bewässerung ab. Halten Sie im Sommer den Topf mit einem jungen Baum im Freien und düngen Sie ihn zum Zeitpunkt der Blüte.

Mit optimaler Pflege erscheint in einem Jahr ein schöner Baum von einem Meter Höhe in Ihrem Haus, der mehrmals im Jahr blüht und kleine Früchte hervorbringt. Wie schön es ist, den Geschmack eines handgewachsenen Granatapfels zu schmecken.

Wie wählt man einen reifen Granatapfel im Laden

Kaufen Sie Granatapfel ist einfach. Es ist viel schwieriger, eine süße, saftige und reife Frucht zu wählen, da der Markt mit unreifen oder abgestandenen Früchten überfüllt ist. Zum Glück gibt es eine Schritt-für-Schritt-Technik zur Auswahl der richtigen Exotik.

  1. Überprüfen Sie die Schale. In einer reifen Frucht ist es rot mit einem rosa oder orange Farbton. Die weichen Stellen an der Frucht weisen auf Verfall hin. Idealerweise sollte die Schale gut um die Frucht gewickelt sein und ihre Ränder betonen.
  2. Schaden. Jegliche Beschädigung der Oberfläche ist ein Zeichen dafür, dass der Kauf eines Leckerli abgelehnt wurde. Eine reife Granatapfelschale ist leicht getrocknet und leicht steif. Denken Sie daran, dass eine zu trockene Kruste ein Zeichen für eine längere Lagerung ist.
  3. Kaufen Sie keine glatt anfühlenden Früchte. Glatter Granatapfel - früh gezupft. Reife Früchte wiegen trotz ihrer geringen Größe anständig, was auf die mit Saft übergossenen Körner zurückzuführen ist. Kaufen Sie feste und dichte Granaten.
  4. Schwanz und Krone. Achten Sie bei der Auswahl darauf, den Schwanz und die Krone des Fötus zu untersuchen. Grüne, langweilige und nicht vollständig getrocknete Knospen sollten gewarnt werden. Reife Granatäpfel riechen nicht.

Nach dieser Anleitung ist es leicht, einen reifen Granatapfel mit süßen und saftigen Körnern zu erhalten. Es wird viel Geschmacksvergnügen bringen oder wird eine wunderbare Dekoration von Salaten und Snacks sein.

Lassen Sie Ihren Kommentar