Wie Sie Ihre Zähne aufhellen können, ohne den Zahnschmelz zu schädigen - 10 Volksheilmethoden und 11 medizinische Methoden

Natürlich ist weißer Zahnschmelz nicht jedermanns Sache. Aus bestimmten Gründen verschlechtert sich die Farbe des Zahnschmelzes mit dem Alter, aber jeder möchte ein blendendes Lächeln. Wie können Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen, ohne den Zahnschmelz zu beschädigen? Die Antwort auf diese Frage finden Sie im Artikel.

Volkszahnaufhellung

Spezielle Zahnpasten, Mundspülungen und traditionelle Verfahren sorgen für ein strahlendes Lächeln. Zusammen mit modernen Mitteln werden immer noch beliebte Rezepte verwendet.

  • Soda. Eine kleine Menge Soda wird mit einer Paste gemischt und zum Zähneputzen verwendet. Führen Sie den Eingriff einmal pro Woche durch. Mit der Berührung lösen sich auch die Emaille-Elemente und werden dadurch dünner.
  • Wasserstoffperoxid. Zum Spülen des Mundes und sanften Reiben der Zähne mit einem Wattepad. In vielen professionellen Whitening-Produkten enthalten. Die tägliche Anwendung dauert zwei Wochen. Längerer Gebrauch von Peroxid führt zu einer Verdünnung des Zahnschmelzes.
  • Aktivkohle oder Holzasche. Eine zerkleinerte Tablette Aktivkohle oder etwas Asche wird auf eine Zahnbürste aufgetragen und gebürstet. Häufiger Gebrauch schädigt den Zahnschmelz und das Zahnfleisch.
  • Teebaum. Zwei Tropfen Teebaumäther werden in eine kleine Flasche warmes Wasser gegeben und gemischt. Um die resultierende Lösung weiß zu machen, spülen Sie den Mund zweimal pro Woche aus.
  • Aubergine. Frisches Gemüse wird im Ofen gebacken, bis schwarze Asche auf der Oberfläche erscheint. Es wird verwendet, um ein Pulver herzustellen, das zum Zähneputzen mit einem Finger verwendet wird.
  • Erdbeeren. Beeren in die Zähne gerieben und 20-30 Minuten stehen lassen. Der Eingriff wird vor dem Zähneputzen durchgeführt.
  • Mais. Um Ihre Zähne aufzuhellen, kauen die Leute einfach gekochten Mais. Nach dem Eingriff werden die Zähne mit mit Peroxid angefeuchteter Watte abgewischt.
  • Honig und Salz. Heilende und aufhellende Wirkung. Natürlicher Honig wird mit feinem Salz vermischt. Eine Mischung aus geriebenem Zahnfleisch und Zähnen. Führen Sie den Vorgang maximal zweimal pro Woche durch.

Noch ein paar Tipps. Experimentieren Sie nicht mit Bleichmitteln. Verwenden Sie das Tool besser mit positivem Feedback von Personen. Vor dem Eingriff einen Arzt aufsuchen, da Zahnaufhellung bei Zahnerkrankungen verboten ist. Überwachen Sie während des Bleachings zu Hause den Zustand der Zähne. Wenn es eine Empfindlichkeit oder Schmerzen gibt, ist dies ein Zeichen dafür, dass das verwendete Werkzeug schlecht für den Zahnschmelz ist.

Medizinische Methoden

Zahnaufhellung ist ein beliebtes Verfahren, mit dem sich Zahnärzte und Kunden ständig befassen. Neue Methoden sorgen für ein strahlendes Lächeln bei minimalem Risiko. Es gibt negative Bewertungen zu medizinischen Eingriffen sowie skrupellose "Experten", die Bleichmittel von geringer Qualität vertreiben.

Gekaufte Mittel

Die Menschen sind ständig auf der Suche nach dem perfekten Werkzeug für die Zahnaufhellung, denn ein schönes Lächeln ist unglaublich attraktiv. Jede Apotheke verkauft Pasten, Gele, Streifen, Lösungen und Platten, die auf die Reinigung des Zahnschmelzes abzielen. Ich werde die beliebtesten Optionen betrachten.

  1. Weißstift. Standardmodelle ähneln im Aussehen dem Lippenstift. Erleichtert den Zahnschmelz, stärkt die Zähne. Preis ab 400 Rubel, abhängig von den Eigenschaften.
  2. Whitening Zahnpasta. Wirkt sich aufgrund der Chemikalien, aus denen es besteht, mechanisch auf den Zahnschmelz aus. Manchmal reichen ein paar Reinigungen aus, um die Haut aufzuhellen. Solche Pasten kosten ab 100 Rubel.
  3. Bleichgele. Wasserstoffperoxid ist der Hauptbestandteil von Bleichgelen. Morgens und abends mit einem Spezialpinsel auftragen. Es dauert ungefähr zwei Wochen, um den Zahnschmelz aufzuhellen. Die Mindestkosten des Gels betragen 450 Rubel.
  4. Whitening-Flaschen. Sie sind eine mit einem Weißmacher in Form einer Paste oder eines Gels imprägnierte Düse. Kapu die Zähne aufsetzen und 15 Minuten einwirken lassen. Die Dauer des Verfahrens und die Anzahl der Wiederholungen wird durch die Zusammensetzung des Gels, den Bleichgrad und die individuelle Verträglichkeit bestimmt. Für die Standardversion müssen mindestens 2000 Rubel bezahlt werden, und das einzelne Modell kostet das Dreifache teurer.
  5. Bleaching-Streifen. Einfaches und bequemes Bleichmittel. Ein Streifen wird auf die oberen Zähne gelegt, der zweite auf die unteren. Kursdauer 2 Wochen. Ein Nachteil - die Zähne sind nur vorne weiß. Der Preis beträgt mindestens 2000 Rubel.

Beeilen Sie sich nicht, um ein eigenes Aufhellungsmittel für die Zähne zu kaufen. Sprechen Sie zunächst mit dem Zahnarzt, der unter Berücksichtigung der einzelnen Indikatoren die beste Option auswählt. Vor dem Eingriff sollten die Zähne von eingegrabenem Zahnbelag behandelt oder gereinigt werden, was allein nicht möglich ist.

Bleichen in der Zahnheilkunde

Zahnärztliche Methoden der Zahnaufhellung unterscheiden sich in der Anzahl der Töne, der Dauer des Eingriffs, der Anzahl der Sitzungen und der Stabilität der Wirkung.

  • Luftstrom. Es basiert auf Hardware-Zahnreinigung. Eine spezielle Düse dient zur Mischung von Zahnpulver, Druckluft und Soda. Die Zusammensetzung entfernt Speisereste und Zahnstein, beseitigt die Oberflächenverdunkelung des Zahnschmelzes und normalisiert die Mikroflora des Mundes. Der Effekt wird in einem Eingriff erzielt, aber bei einem bedauerlichen Zustand der Zähne sind mehr Sitzungen erforderlich. Die Mindestkosten betragen 1500 Rubel.
  • Zoom. Der Eingriff erfolgt stufenweise - schonendes Polieren der Zähne, Behandlung des Zahnschmelzes mit Gel, abschließende Behandlung mit fluorhaltigen Produkten. Es ist beliebt bei Büroangestellten, da der Effekt bereits nach einem fünfzehnminütigen Eingriff spürbar ist. Für eine signifikante Abklärung des Zahnschmelzes sind etwa drei Eingriffe erforderlich. Sie können eine solche Aufhellung zweimal im Monat durchführen. Der Preis beträgt etwa 15.000 Rubel.
  • Ultraschallaufhellung. Die ultraschallbasierte Aufhellungstechnik gilt als die schonendste und wird auch bei empfindlichen Zähnen angewendet. Unter dem Einfluss von Ultraschallwellen werden Speisereste, Flecken, Steine ​​und Plaque von der Oberfläche der Zähne entfernt. Nach Abschluss des Eingriffs werden die Zähne mit einem speziellen Mittel behandelt, das Farbstoffe abweist. Das Ergebnis wird lange aufbewahrt, die Technik eignet sich jedoch nicht zum Tiefenbleichen. Für einen Zahn wird der Arzt von 110 Rubel nehmen.
  • Laseraufhellung Bietet eine punktuelle Wirkung auf den Schmelz und die Reinigung von oberflächlichen und tiefen Zahngeweben. Zähne auf 10 Tönen aufhellen. Die Dauer des Eingriffs beträgt eine Stunde. Es wird in Abwesenheit von Zahnerkrankungen angewendet. Vorteile - hohe Effizienz, lang anhaltende Wirkung, keine Notwendigkeit für häufige Wiederholungen. Kosten - ab 15 000 Rubel.
  • Chemisches Bleichen. Das Wesen der Technik reduziert sich auf die Wirkung von Chemikalien auf die Zähne. Diese Deep Impact-Technologie hellt die Zähne für ein paar Töne auf. Oft genug drei 30-minütige Sitzungen. Die Wirkung hält drei Jahre an, danach kann der Eingriff wiederholt werden, ohne die Zähne zu beschädigen. Kosten - durchschnittlich 5.000 Rubel.
  • Fotoaufhellung Der Zahnschmelz wird mit Gel bedeckt, dann werden die Zähne mit einer speziellen Lampe einer Hardware-Bearbeitung unterzogen. Diese schonende Methode wird bei empfindlichen Zähnen, bei Zähnen mit Füllungen, Verletzungen und Spänen angewendet. Das Aufhellen von Fotos erzeugt ein „Hollywood-Lächeln“ mit der Wirkung von Porzellanzähnen. Nach dem Eingriff muss auf kalte und heiße Getränke, feste Produkte, natürliche Säfte, Alkohol, Kaffee und Produkte mit Farbstoffen verzichtet werden. Die Kosten beginnen bei 3 000 Rubel und erreichen 15 000 Rubel.

Nur der Zahnarzt kann die richtige Bleichmethode wählen.

Wie man in Photoshop Zähne aufhellt

Auf den Fotos sind selten Menschen mit vergilbten Zähnen zu finden. Dies ist das Verdienst von Computerausrüstung und spezieller Software. Mit einem Laptop und einem Fotoeditor kann jeder ein bezauberndes Lächeln zaubern.

  1. Öffnen Sie das Foto in Photoshop. Wenn es keinen Editor gibt, können Sie einen der vielen Dienste online nutzen.
  2. Nähern Sie sich den Zähnen zum Aufhellen und fahren Sie mit dem Eingriff fort. Wählen Sie ein Werkzeug mit der Bezeichnung „Aufhellen“ und stellen Sie die Parameter ein: einen Pinsel mit durchschnittlichem Durchmesser, einem Bereich mittlerer Töne und einer Belichtung von 30.
  3. Passen Sie den Werkzeugaufwand für die Zähne mehrmals an, um den gewünschten Effekt zu erzielen.
  4. Bleichen Sie Ihre Zähne nicht zu stark auf, da dies die Natürlichkeit beeinträchtigt.

Menschen verarbeiten Fotos oft in Grafikeditoren. Dieser Trend hat viele Vorteile, aber auch Nachteile. Beim Versuch, das Bild zu perfektionieren, verändern sie die Farbe der Augen, machen die Zähne weiß und entfernen Akne. Das ist lobenswert, aber Natürlichkeit ist viel besser. Versuchen Sie, sich auf kleine Anpassungen zu beschränken.

Schaden Volks- und Medizinprodukte

Es ist unmöglich, die Zähne dauerhaft auf einmal aufzuhellen. Die Wirkung der Verfahren mit der richtigen Sorgfalt dauert nicht länger als zwei Jahre. Unter dem Einfluss verschiedener Faktoren wird der Zahnschmelz dunkler und der gebleichte Zahnschmelz dunkler.

Zu Hause die Zähne wieder weiß werden zu lassen, ist ein mühsamer Prozess. Wenn Sie die Anweisungen nicht befolgen und minderwertige Medikamente verwenden, treten Reizungen, entzündliche Reaktionen und Probleme mit dem Zahnfleisch auf.

Wenn der Zahnarzt das Aufhellen durchführt, werden wirksame Mittel verwendet, um ein schnelles Ergebnis zu erzielen. Dies wirkt sich natürlich nicht positiv auf den Zustand der Zähne aus.

Unabhängig von der Art der Aufhellung ist die Schmelzverdünnung die Hauptfolge des Verfahrens. Bei ständigem Aufhellen wird der Zahnschmelz zerstört und die Wahrscheinlichkeit von Karies steigt.

Nach dem Aufhellen steigt die Zahnempfindlichkeit. Bei Verwendung von minderwertigen Medikamenten löst sich der Zahnschmelz.

Der beste Weg, um zu Hause die Zähne aufzuhellen

Sicherlich musste jeder seine Zähne berühren und die schleimige Patina spüren. Dies sind Plaques, die eine Ansammlung von Bakterien darstellen. Längerer Zahnschmelz schadet Zähnen und Zahnfleisch. Glücklicherweise gibt es eine bessere Methode zum Aufhellen, mit der Sie ein schneeweißes Lächeln zaubern und Zahnprobleme vermeiden können. Es geht um die tägliche Reinigung.

Jeder weiß, dass der Eingriff idealerweise zweimal täglich durchgeführt wird, aber viele Menschen putzen sich erst morgens die Zähne, um den Atem zu erfrischen. Um die Zähne aufzuhellen und das Auftreten von Plaque zu verhindern, bürsten Sie zweimal täglich mit einer weichen Bürste und einer fluoridhaltigen Paste.

Sie müssen alle Bereiche der Mundhöhle behandeln: Zähne, Zunge, Zahnfleisch und Wangen auf der Innenseite. Die Dauer des Eingriffs beträgt 3 Minuten. Eine solche Schonung ist völlig ausreichend, insbesondere wenn Sie sich weigern, zum Auftreten von Essensüberfällen, Getränken und schlechten Gewohnheiten beizutragen.

Lassen Sie Ihren Kommentar