Midlife Crisis bei Männern nach 40 Jahren

In dem Artikel werde ich die Mittelalterkrise bei Männern nach 40 Jahren, die Symptome und Methoden der Behandlung dieses psychischen Problems diskutieren. Wenn Frauen mit 40 stabil werden, sich beruhigen und leben und auf ihre Kinder und Enkel achten, gilt das Gegenteil für Männer.

Symptome einer Midlife Crisis

Die Krise des Mittelalters ist eine emotional schwierige Phase, die in den meisten Fällen im Alter von 40 Jahren auftritt. Zu dieser Zeit haben viele Männer neue Prioritäten. Insbesondere ändert sich der Lebensstil, so dass die emotionalen Anforderungen vollständig erfüllt werden.

Einige Männer erleben diese Zeit äußerst schwierig. Oft ist er der Hauptgrund für Verrat. Dies ist auf die Neubewertung und Überarbeitung der in einem früheren Alter getroffenen Entscheidungen zurückzuführen.

Mit einfachen Worten, eine Midlife-Crisis ist eine grundlegende Veränderung des Systems von Werten und Prioritäten. Die Periode ist nicht tödlich und kann erlebt werden. Es ist nur notwendig, die Symptome zu kennen, um rechtzeitig und korrekt zu handeln.

  • Deprimiert. Viele Männer leiden in Krisenzeiten unter Depressionen, die die Stimmung und ihre Aktivitäten beeinträchtigen, was häufig mit Missachtung von Beruf und Familie einhergeht. Depressionen zeigen sich durch Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Energiemangel, Hoffnungslosigkeit und Trauer, mangelndes Interesse an wichtigen Dingen.
  • Neubewertung von Werten. Vertreter des stärkeren Geschlechts versuchen, ihren Lebensstil zu ändern. Insbesondere wenn ihnen die Arbeit vorher gefallen hat, können sie sie jetzt ändern. Urteile und Werte werden in Frage gestellt. Es ist unmöglich genau zu sagen, wie sich dies auf das zukünftige Leben auswirken wird.
  • Durst nach Veränderung und Abenteuer. Ein weiteres Symptom der Midlife Crisis bei Männern. Sie kaufen andere Autos oder verbringen viel Zeit mit Unterhaltungsmöglichkeiten. Dies erinnert an vergangene Zeiten. Menschen, die viel Zeit mit der Familie verbracht haben, wechseln zu Reisen oder extremer Ruhe. Eine Frau kann ihren Ehemann unterstützen oder ihm Unverständnis ausdrücken. Im letzteren Fall endet es normalerweise nicht gut.
  • Gefühl der Wut. In einer Zeit, in der ein Mann mit einer Midlife-Crisis konfrontiert ist, ist es äußerst problematisch, Selbstanalysen durchzuführen. Er macht seine eigenen Fehler für seine Verwandten, Kollegen und sogar die Chefs verantwortlich. In diesem Fall ist es für den Ehegatten besser, beiseite zu treten und sich der ungerechtfertigten Inflation des von ihrem Ehemann initiierten Konflikts nicht anzuschließen.
  • Zweifel an der Wahl einer Frau. Es gibt Fälle, in denen ein Paar viele Jahre lang glücklich zusammenlebt und mehr als einen Hochzeitstag gefeiert hat, aber am Ende erklärt der Ehemann, dass er in seiner Jugend einen Fehler gemacht hat. In einer solchen Situation sollte eine Frau nicht beleidigt sein. Diese Worte müssen als Symptom einer Krise angesehen werden. Es sollte verstanden werden, dass, wenn ein Mann seine Frau beschuldigt, zu einer Ehe gezwungen zu sein, er versucht, das Gefühl des Unbehagens zu rechtfertigen, das in Bezug auf die Familie aufgetreten ist.

Liebe Frauen, glauben Sie in einer solchen Situation nicht den Worten, die aus dem Mund eines Ehepartners klingen. Während dieser Zeit werden seine Worte und sein Verhalten von Veränderungen im Körper und im Leben bestimmt.

Was tun in einer Midlife-Crisis?

Es ist an der Zeit, darüber zu sprechen, was ein Mann nach 40 Jahren in einer Krise des Mittelalters tun soll.

  1. Man muss aufhören, zurückzublicken und die vergangenen Jahre zählen. Wenn das Leben langweilig geworden ist und seinen Sinn verloren hat, versuchen Sie es mit Farben zu füllen. Es reicht aus, etwas Neues und äußerst Interessantes zu lernen. Sie können zum Beispiel lernen, wie man fischt, Englisch lernt oder ein guter Fahrer wird.
  2. Es tut nicht weh, auf die Verwirklichung von Wünschen und Ideen zu achten. Viele Männer versuchen erst Geld für den Wohnungsbau zu verdienen, und zwar erst, nachdem sie mit dem Reisen begonnen haben. Unter den Bedingungen des modernen Lebens kann ein Moment der richtigen Ruhe nicht kommen. Das Ergebnis ist ein verzögertes Lebenssyndrom. Infolgedessen denkt der Mann, er habe das falsche Leben geführt und die Möglichkeiten früher nicht genutzt. Sie müssen den Geschmack des echten Lebens spüren. Willst du ein geschickter Tänzer werden? Melden Sie sich für Tanzstunden. Adrenalin erleben? Springe mit einem Fallschirm. Die Erfüllung von Wünschen erweckt viel Freude und lindert die Symptome einer Krise.
  3. Bleiben Sie optimistisch, stoppen Sie negative Gedanken über Alter und Beschwerden im Keim. Denken Sie an Gesundheit und kümmern Sie sich auf jede erdenkliche Weise darum. Gib schlechte Angewohnheiten auf, bewege dich und achte auf Spaziergänge an der frischen Luft und guten Schlaf. Dieser Ansatz lindert depressive Gedanken.
  4. Immer und überall Gutes bemerken, sich auf Glück und Erfolg konzentrieren. Nachdem Sie einen bestimmten Erfolg erzielt haben, loben Sie sich. Wenn Sie die Welt mit optimistischen Augen betrachten, vermeiden Sie die starken Auswirkungen der Krise und überleben Sie sie ruhig.
  5. Setzen Sie sich konkrete Ziele. Es ist viel besser, sich darauf zu konzentrieren, Ziele zu setzen und diese zu erreichen, als depressiv zu werden und über die vergeblichen Jahre nachzudenken. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie nur anfangen. Wenn Sie auf den richtigen Weg kommen, um Untätigkeit, Faulheit und Milz zu vermeiden, versuchen Sie, sie zu vertreiben.
  6. Lerne zu schätzen, was du hast. Viele glauben, dass sie im Leben wenig erreicht haben. Sicher gibt es Dinge, die sie glücklich machen und Freude bringen. Lieblingsarbeit, Frau mit Kindern, fröhliche Gesellschaft von Freunden - das ist nicht selbstverständlich. Bewerte was ist.
  7. Erleben Sie diese Zeit einfach noch einmal und helfen Sie Ihrem Hobby. Es wird Ihnen helfen, sich als realisierte und entwickelte Person zu fühlen. Jeder Mann sollte ein Hobby haben - Sport treiben, angeln, Münzen zeichnen oder sammeln. Zusammen mit einem Hobby finden Sie Gleichgesinnte und Kommunikation.
  8. Müdigkeit und Überlastung sollten gewarnt werden. Genug, um sich aktiv zu entspannen und nicht zu viel zu laden. Andernfalls werden Sie apathisch und gereizt, und diese Eigenschaften sind die ersten Symptome einer Krise.

Vergessen Sie nicht, dass die Krise des Mittelalters eine vorübergehende Zeit ist. Mach dir nicht zu viele Sorgen. Dieser Alterungsprozess ist auf die emotionalen und physiologischen Veränderungen zurückzuführen, die im Körper auftreten. Gleichzeitig muss das nahende Alter und die Reife des Organismus anders gedacht werden. Denken Sie daran, wie viele berühmte Leute trotz ihres anständigen Alters weiterhin aktiv arbeiten. Kein Wunder, denn sie haben mehr Möglichkeiten als unerfahrene Jugendliche.

Wie lange dauert eine Midlife Crisis bei Männern über 40?

In der Midlife-Crisis gibt es viele Satelliten, darunter Wertewandel, Depression, Sinnlosigkeit des Lebens, Selbstmitleid und Leere. Auch erfolgreiche Männer können unter dem Einfluss dieser Faktoren nicht immer auf den Beinen stehen und starke Familien brechen gleichzeitig wie Glas.

Ein versierter Mann kann ohne besonderen Grund einen guten Job kündigen, in eine tiefe Depression fallen, sich zurückziehen, eine Geliebte gründen oder eine Familie verlassen. Niemand kann dieses Verhalten erklären oder verstehen. Ein Mann fängt an, Unzufriedenheit mit dem Leben auszudrücken und nach verpassten Möglichkeiten zu suchen. Mit Gleichaltrigen führt er Oberflächengespräche und beschuldigt Angehörige des Scheiterns.

Die Dauer der Krise kennt keine Grenzen. Für einen Mann dauert die Krise ein Jahr, für einen anderen Jahrzehnte. Die Dauer und Tiefe der Krise hängen direkt von der Art des Mannes, seiner Arbeit, seinem sozialen Status, seinem Wohlergehen und der Unterstützung von Familienmitgliedern ab.

Oft wird eine Midlife-Crisis als ein von der Gesellschaft auferlegtes Stereotyp angesehen, das auf einer Reihe von Werten beruht, darunter ein glückliches Familienleben oder eine erfolgreiche Karriere. Diese Altersgrenze ist ein Wendepunkt im Leben, aber fruchtloses und langweiliges Nachdenken ist nicht sinnvoll.

Nach Ansicht der Psychologen ist es viel besser, wenn ein Mann frühere Lebenserfahrungen auswertet und selbstbewusst in Richtung seiner Ziele voranschreitet. Haben Sie keine Angst, zusammenzufassen und Schlussfolgerungen zu ziehen. Es ist notwendig, die positiven Momente zu finden und sich auf sie zu konzentrieren. Nur so kann eine glückliche Zukunft aufgebaut werden.

Es gibt Fälle, in denen eine Person Emotionen nicht bremsen kann. In einer solchen Situation wird die Hilfe eines Psychologen nicht verhindern. Sie brauchen sich nicht zu schämen, denn in erster Linie müssen Sie die schwierige Lebensphase überwinden, nach der Sie weitermachen können.

Lassen Sie Ihren Kommentar