So entfernen Sie das Auto aus dem Register, wenn es nicht in Bewegung ist

In dem heutigen Artikel werde ich Ihnen sagen, wie Sie das Auto aus dem Register entfernen können, wenn es nicht unterwegs ist. Dieser Vorgang ist einfach. Wenn Sie vorhaben, ein Auto zu verkaufen oder zu spenden, müssen Sie sich nicht abmelden, es sei denn, es liegt ein Konflikt mit dem Gesetz vor.

Hilfreiche Ratschläge

Wenn der Automat nicht in Bewegung ist, bereiten Sie ein Paket mit Dokumenten vor, einschließlich des Originals und einer Fotokopie des Passes, des Originals und einer Fotokopie des Passes, der Nummer, der Bescheinigung über die staatliche Registrierung, des Eingangs der Abgaben und einer Erklärung.

  1. Vertreter der Verkehrspolizei inspizieren das Auto. Achten Sie darauf, dass das Auto sauber war. Andernfalls erhalten Sie eine Ablehnung der Inspektion. Aus anderen Gründen, wie z. B. farbigen Scheinwerfern, geraden Schalldämpfern oder getönten Frontscheiben, kann auch abgelehnt werden.
  2. Wenn es nicht möglich ist, das Fahrzeug zur Inspektionsstelle zu bringen, schreiben Sie eine Erklärung, damit die Sachverständigen an dem Ort ankommen, an dem sich das Fahrzeug befindet. Gleichzeitig ist im Antrag der Grund für den Ausfall anzugeben.
  3. Nach Abschluss der Prüfung erhalten Sie eine zwanzig Tage gültige Handlung. Während dieser Zeit das Fahrzeug aus dem Register nehmen.
  4. Wenn die Zimmer sauber sind, das Auto gereinigt wird und die Papiere abgeholt werden, besuchen Sie das MREO-Büro. Erhalten Sie das Papier mit den entsprechenden Notizen zurück, indem Sie die Dokumente einreichen und auf die Inspektion warten. PTS bleibt bei der Verkehrspolizei.

Sie haben dafür gesorgt, dass das Verfahren einfach ist und keine finanziellen und zeitlichen Kosten verursacht. Wenn Sie sich für ein gutes Auto entscheiden, bereiten Sie sich auf das Zulassungsverfahren vor.

So entfernen Sie ein Auto aus dem Register, wenn es per Proxy verkauft wird

Eine Person, die ein Fahrzeug verkauft oder kauft, ist mit einem Verkaufsproblem konfrontiert. Dies ist auf den mangelnden Wunsch zurückzuführen, Zeit für die Abmeldung von Fahrzeugen zu verschwenden. In dieser Ausgabe gibt es Fallstricke.

Um das Thema des Artikels fortzusetzen, werde ich über das Entfernen des Autos aus dem Register beim Verkauf per Proxy sprechen. Es ist unmöglich, ein Fahrzeug per Proxy zu verkaufen. So etwas gibt es nicht. Bei der Vollmacht handelt es sich um eine Form der Nutzung des Automaten, die bei der Registrierung keinen Eigentümerwechsel vorsieht.

Leider wird der Fehler von vielen begangen, die oft das Auto wechseln. Transportsteuern werden von der Person erhoben, bei der das Auto registriert ist. Dies ist eine Seite der Medaille. Und wenn ein schwerer Unfall. Wenn der Fahrer von der Szene verschwindet, muss der Besitzer des Autos antworten, da es sehr schwierig ist zu beweisen, dass Sie zum Zeitpunkt des Unfalls nicht gefahren sind.

Die Vollmacht hat eine Haltbarkeit von maximal 3 Jahren. In diesem Fall kann die Person, die die Maschine benutzt, die Fahrzeuge nicht aus dem Register entfernen. Aber es gibt einen Ausweg aus der Situation.

  • Wenn Sie einen neuen Eigentümer finden, bitten Sie ihn, die Steuern für den vorherigen Zeitraum zu zahlen und einen Autoverkauf abzuschließen. Drohen Sie im Fehlerfall mit der Entsorgung der Maschine.
  • Wenn Sie den aktuellen Besitzer des Autos nicht finden können, senden Sie an die gewünschte Liste. Früher oder später wird die Verkehrspolizei das Auto anhalten, und dann können Sie das im ersten Absatz beschriebene Schema anwenden.

Wenn Sie ein Auto für 180 Tausend für das Geld aus dem Verkauf eines alten Fahrzeugs kaufen möchten, machen Sie einen offiziellen Deal. Um ein Auto aufgrund eines Vertrages zu verkaufen, melden Sie sich ab. Wenn Sie nicht versuchen, Zeit zu sparen, dauert es mindestens einen halben Tag. Sammeln Sie das Papier, schreiben Sie eine Erklärung, zahlen Sie die Gebühr und führen Sie die Inspektion durch, dann erhalten Sie das Papier zurück. Nach diesem eisernen Pferd zum Verkauf angeboten, ohne Angst zu haben, sich in einer lächerlichen Situation zu befinden.

So entfernen Sie das Auto vom Konto für das Recycling

Jedes Ding hat eine Lebensdauer und die Maschinen sind keine Ausnahme. Lassen Sie uns das Gesprächsthema fortsetzen und über das Entfernen des Autos aus dem Register zur Entsorgung sprechen. Die Lebensdauer des Fahrzeugs hängt von den Betriebsbedingungen ab. Fahrzeuge, die für den weiteren Gebrauch ungeeignet sind, müssen recycelt werden.

Betrachten Sie zunächst die Situationen, die zur Entsorgung des Fahrzeugs führen.

  1. Das Auto ist unbrauchbar geworden. Das Fahrzeug wird recycelt, wenn der Eigentümer feststellt, dass es nicht mehr verwertbar ist.
  2. Das Auto wurde per Vollmacht verkauft, aber der neue Besitzer hat sich nicht in der vereinbarten Zeit angemeldet. Infolgedessen zahlt der alte Eigentümer Steuern, ohne ein Fahrzeug zu benutzen.
  3. Das Auto ist in Verfall geraten, aber es ist geplant, einzelne Einheiten und Komponenten mit Nummern zu verkaufen.

Da der erste Punkt der häufigste ist, konzentrieren wir uns darauf.

  • Schauen Sie sich das MREO an. Es ist nicht notwendig, ein Auto mitzunehmen. Sammeln Sie ein Paket mit Papieren, einschließlich Reisepass, Fahrzeugschein und Kennzeichen.
  • Füllen Sie das Antragsformular aus, und geben Sie an, dass Sie das Fahrzeug aus dem Register zur Entsorgung entfernen. Geben Sie die Passdaten und Informationen aus dem Datenblatt ein.
  • Schreiben Sie eine Erklärung auf ein Blatt Papier. Darin steht, dass die Maschine recycelt wird, unter Angabe von Marke, Modell und Registriernummer. Notieren Sie sich die Dokumente, tragen Sie die Nummer und die Unterschrift ein.
  • Geben Sie den Vertretern der Verkehrspolizei Passermarken und Dokumente und warten Sie ein wenig. Die Wartezeit hängt von der Warteschlange, der Anzahl der Mitarbeiter, dem Zustand der Kommunikation und Ausrüstung sowie der Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung durch die Inspektoren ab.
  • Am Ende erhalten Sie ein Zertifikat oder einen Auszug aus der Registrierung über die durchgeführte Registrierungstransaktion. Erhalten Sie ein Dokument, das die Entfernung des Fahrzeugs aus dem Kennzeichen zur weiteren Entsorgung bestätigt.

Ich hoffe, dank der Anleitung werden Sie das unnötige Fahrzeug los und schützen sich vor unangenehmen Situationen.

So entfernen Sie das Auto aus dem Register und behalten die Nummern selbst bei

Wie entferne ich das Auto aus dem Register und behalte die Nummern? Ist es möglich, eine Nummer von einem Fahrzeug zu entfernen und auf einem anderen zu installieren, ohne gegen die Gesetze zu verstoßen? Antworten auf diese Fragen werden im Folgenden erwartet.

Im Frühjahr 2011 wurde das Registrierungsverfahren für den Transport geändert. Nach der aktualisierten Gesetzgebung darf das Auto ohne vorherige Löschung aus dem Register verkauft werden. Besitzer haben die Möglichkeit, Fahrzeuge zusammen mit Nummern an andere Personen zu übertragen. In diesem Moment wurde es möglich, die Zahlen für sich zu behalten.

  1. Informieren Sie den Inspektor, der das Fahrzeug inspiziert, über die Absicht, die Nummernschilder aufzubewahren, wenn Sie das Fahrzeug aus dem Kennzeichen entfernen. Der Inspektor überprüft die Nummern auf Übereinstimmung mit den staatlichen Standards.
  2. Der nächste Schritt besteht darin, eine Erklärung zu verfassen, deren Form vor Ort bekannt gegeben wird. Denken Sie daran, die Nummernschilder aufzubewahren, wenn der Prüfer bestätigt, dass die Nummernschilder den geltenden Normen entsprechen.
  3. Wenn während der Prüfung festgestellt wird, dass die Nummern nicht den Normen entsprechen, bestellen Sie die Herstellung neuer Nummern, nachdem Sie die alten Nummern bestanden haben. In ungefähr einer Stunde werden sie neue ausgeben, aber sie werden mehrere tausend Rubel bezahlen müssen.
  4. Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist für Nummern beträgt einen Monat ab dem Zeitpunkt der Antragstellung. Wenn die Zeit abgelaufen ist, werden sie entsorgt. Haltbarkeit kann nicht verlängert werden.

Die Registrierung eines Neuwagens unter Beibehaltung der bisherigen Nummern ist nur für einen Monat zulässig. Vergessen Sie nicht, dass nur der Besitzer die Kennzeichen speichern darf. Wenn ein Treuhänder die Registrierung aus dem Fahrzeug entfernt, ist diese Möglichkeit nicht gegeben.

Es ist nicht möglich, beim Speichern von Nummern Geld im Dienst zu sparen, da nicht für das Erstellen von Nummern, sondern für die Durchführung von Registrierungsvorgängen eine Gebühr erhoben wird.

Ich werde den letzten Teil des Artikels einer detaillierten Betrachtung der Notwendigkeit widmen, ein Auto aus der Registrierung zu entfernen, bevor es verkauft wird. Das Gesetz über die Registrierung von Transporten erhielt eine Reihe von Änderungen, die seit Oktober 2013 in Kraft sind. Das Wesentliche ist wie folgt:

  • Beim Verkauf an den Eigentümer ist es nicht erforderlich, das Fahrzeug aus der Registrierung zu entfernen.
  • Die Entfernung des Fahrzeugs von der Zulassung ist nur vorgesehen, bevor es außerhalb des Staates oder zur Wiederverwertung versandt wird.
  • Das Ändern der Registrierungsdaten ist in jeder Filiale der Verkehrspolizei erlaubt.
  • Der neue Eigentümer hat das Recht, zwischen neuen und alten Nummern zu wählen.

Zunächst scheint es, dass die Änderungen den Prozess des Kaufs und Verkaufs von Autos vereinfacht haben. Es gibt Nachteile.

  1. Der neue Eigentümer hat zehn Tage Zeit, einen Antrag auf Änderung der Registrierungsdaten zu stellen. Während dieser Zeit verstößt er möglicherweise gegen die Regeln und der frühere Eigentümer muss Bußgelder zahlen.
  2. Zweifellos wurde das Gericht nicht annulliert, und die Justiz kann mit seiner Hilfe wiederhergestellt werden. Gleichzeitig ist der Prozess kostspielig und mühsam. Daher bleibt zu hoffen, dass der Käufer des Autos anständig und ehrlich sein wird.
  3. Es gibt unklare Momente beim Verkauf eines Gebrauchtwagens über ein Autohaus. Das Schema, das sich in viele Eigentümer verliebt hat, hat sich geändert.
  4. Zuvor musste ich das Auto aus der Registrierung entfernen, und dann wurde die Autoshow zum Verkauf angeboten. Obwohl das Auto nicht der Person gehört, behält es jetzt den Status des rechtmäßigen Eigentümers. Er ist gezwungen, Versicherungen, Bußgelder und Transportsteuern zu zahlen. Nur der neue Eigentümer, der zu finden ist, kann dem ein Ende setzen.
  5. Nach zehn Tagen können Sie die Vertreter der Verkehrspolizei kontaktieren, um die Registrierung zu beenden. Infolgedessen wird das Auto auf der Fahndungsliste deklariert, dass das Autohaus nicht zur Hand ist. Output - Erstellung eines Vertrags mit Angabe der Pflichten beider Parteien.

Ich hoffe, dass Sie, nachdem Sie sich mit dem Material vertraut gemacht haben, Kenntnisse erlangen, die das Schicksal lindern, das mit dem Entfernen des Autos aus dem Kennzeichen verbunden ist, wenn es nicht in Bewegung ist oder recycelt werden soll.

Sehen Sie sich das Video an: WhatsApp Tricks, die nicht jeder kennt ! (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar