Wie man die kalten Volksheilmittel schnell loswird

Jeder war mit einer laufenden Nase konfrontiert, der eine Unterkühlung, eine Erkältung oder ein Virus vorausging. Auf den ersten Blick wirkt die Krankheit harmlos. In jedem Fall ist es nützlich zu wissen, wie man Erkältungen mit Hausmitteln schnell loswird.

Wirksame Volksheilmittel

Starten Sie eine laufende Nase mit dem Auftreten von Trockenheit, Juckreiz oder Brennen in der Nase. Zu diesem Zeitpunkt der einfachste Weg, um loszuwerden. Stellen Sie mithilfe von Tipps und bewährten Mitteln die Gesundheit schnell wieder her, ohne den Körper zu schädigen.

  • Erwärme den Körper. Ein heißes Bad mit Heilkräutern wie Salbei, Minze und Eukalyptus hilft. Die in Pflanzen enthaltenen Öle wirken sich positiv auf die Schleimhaut aus und stärken das Immunsystem. Es ist nützlich, dem Bad Meersalz zuzusetzen.
  • Senfpulver-Fußbad. Der Eingriff wird vor dem Schlafengehen durchgeführt. Tragen Sie unbedingt warme Socken, bevor Sie schlafen gehen.
  • Eier und Kartoffeln. Die traditionelle Medizin ermöglicht es Ihnen, kostenlos mit der Erkältung umzugehen. Befestigen Sie gekochte Eier oder Salzkartoffeln in Ihrer Uniform an den Nebenhöhlen. Tun Sie dies mehrmals im Laufe des Tages.
  • Nasenspülung und Einatmen. Zum Einatmen eignen sich Ringelblumenblüten, Kiefernknospen, Himbeerblätter und ätherische Öle. Zum Einatmen drei Liter Wasser kochen, sechs Löffel Kiefernknospen in kochendes Wasser geben, die Brühe unter den Deckel halten und die Prozedur durchführen. Beugen Sie sich mit der Brühe über das Geschirr und atmen Sie paarweise.
  • Ätherische Öle. Kampf mit Schnupfen mit Öl aus Eukalyptus, Johanniskraut oder Oregano. Geben Sie ein paar Tropfen Öl in das heiße Wasser und atmen Sie den Dampf ein.
  • Pflanzenfett. Öl in einer Glasschale erhitzen. Dadurch verdunsten Schadstoffe aus dem Öl. Danach vier Scheiben Knoblauch und gehackte Zwiebel zu dem abgekühlten Öl geben. Nach drei Stunden das nährstoffreiche Öl filtern und die Nase damit schmieren.
  • Aloe Vera. Allheilmittel gegen Erkältung. Saft aus dem Pflanzenblatt pressen und zur Instillation der Nase verwenden. Wenn bei einem Kind eine laufende Nase auftritt, verdünnen Sie den Aloe-Saft leicht mit Wasser.
  • Schatz. Honig hilft, die Wirksamkeit der Behandlung mit der Verwendung von Aloe zu erhöhen, die ich mit dem Pflanzensaft mischen empfehle. Mischen Sie warmes Wasser, Honig und Saft zu gleichen Anteilen und warten Sie, bis sich die gelbe Komponente aufgelöst hat. Bedeutet, die Nase zu begraben.

Beliebte Rezepte und Möglichkeiten, die ich mit anderen geteilt habe, werden zu jeder Jahreszeit hilfreich sein. Wenn Sie sie griffbereit haben, wird die Krankheit nicht überraschen.

Diese Methoden helfen beim Sparen, da die Kosten für verfügbare pharmazeutische Präparate nicht genannt werden können. Die beste Behandlungsoption ist die Bekämpfung der Erkältung mit herkömmlichen Methoden, da die von mir vorgeschlagenen Produkte für den Körper unbedenklich sind und keine Nebenwirkungen hervorrufen.

Wie man eine Erkältung zu Hause für 1 Tag heilt

Es gibt viele Möglichkeiten, mit Erkältungen umzugehen. Einige beziehen den Gebrauch von gekauften Drogen mit ein, andere basieren auf Volksheilmitteln. Da das Erste-Hilfe-Set nicht immer ein geeignetes Medikament findet, sprechen wir über die von der Schulmedizin angebotenen Methoden zur Behandlung der Erkältung.

Die Rate der vollständigen Genesung hängt von den Bedingungen ab, unter denen sich der Patient befindet. Es geht um kühle Luft, mäßige Luftfeuchtigkeit, reichlich zu trinken und den Raum zu lüften. Das Durchführen dieser Punkte hilft, den Atem wieder normal zu machen.

  1. Nase waschen. Das Verfahren ist unangenehm, aber effektiv. Spülen Sie die Nase dreimal täglich mit einer Lösung auf Meersalzbasis. Ein Teelöffel der Substanz wird in einem Glas Wasser gelöst. Ziehen Sie nach einem Nasenloch die Lösung zurück und gießen Sie sie über das andere Nasenloch oder den Mund. Putzen Sie sich am Ende eine gute Nase.
  2. Waschmittel. Waschen Sie sich beim Waschen die Nase mit Seife. Dies ist ein ausgezeichnetes therapeutisches und prophylaktisches Mittel.
  3. Zwiebel-Kompressen. Führen Sie die Zwiebel durch die Reibe und legen Sie die resultierende Zwiebelmasse auf eine feuchte Serviette. Drücken Sie den Aufsatz 15 Minuten lang auf die Nase und bedecken Sie ihn mit warmem Material. Wiederholen Sie den Vorgang nach 4-5 Stunden.
  4. Fußbäder. Nehmen Sie einen Wasserkocher, kochen Sie Wasser und gießen Sie es in ein Becken. Nachdem Sie die Flüssigkeit auf eine Temperatur von 50 Grad abgekühlt haben, senken Sie Ihre Beine vorsichtig in das Wasser und halten Sie es für 15 Minuten. Wischen Sie sich nach dem Eingriff die Füße gründlich ab und ziehen Sie Socken an. Denken Sie daran, es ist verboten, die Beine bei hohen Temperaturen zu schweben, da dies nur weh tut.
  5. Aloe-Saft. Zur Zubereitung ein Aloe-Blatt nehmen, abspülen, der Länge nach schneiden und den Saft auspressen. Die resultierende Flüssigkeit mit Wasser verdünnen und mischen. Mit einem Pipettenwerkzeug die Nase abtropfen lassen. Ich empfehle, das Medikament im Kühlschrank in einem undurchsichtigen Glasbehälter aufzubewahren.

Videoanweisungen

Menschen leiden im Durchschnitt etwa fünf Tage an einer Schnupfenschnupfen, es wird nicht vollständig funktionieren, eine Erkältung an einem Tag zu heilen. Sie können nur Ihr Wohlbefinden verbessern.

Die Behandlung von Rhinitis bei Kindern Volksheilmittel

Die Liste der Kinderkrankheiten ist umfangreich und eine laufende Nase nimmt eine führende Position ein. Bei Kindern unterschiedlichen Alters tritt die Krankheit häufig auf. Eltern beobachten die Qual der Nachkommen und versuchen, die Ursachen und Symptome der Krankheit schnell zu beseitigen.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die ich weitergeben werde, sehen die Anwendung von Volksheilmitteln vor, und das Behandlungsverfahren ist für das Kind sicher.

  • Knoblauch und Meersalz. Hängen Sie im Anfangsstadium der Krankheit eine Tüte zerdrückten Knoblauchs über das Babybett oder -sofa, um die Keime abzuschrecken. Bereiten Sie auf der Basis von Meersalz eine sterile Lösung vor und pipettieren Sie die Tropfnase. Dies beschleunigt den Austritt von Schleim aus dem Nasengang.
  • Regelmäßige Nasenspülung. Dies trägt dazu bei, die Reinheit der Nase zu erhalten und die Krankheit schnell zu beseitigen. Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten beim Atmen oder bei der Schwellung der Nasenhöhle hat, verwenden Sie Vasokonstriktor-Tropfen.
  • Schleimsauger. Von Zeit zu Zeit saugen Sie mit Hilfe einer Birne Schleim aus der Nase eines Kindes. Die Methode ist besonders effektiv bei Kindern, die sich nicht die eigene Nase putzen können. Nach Abschluss der Reinigung tropft der Nasentropfen.
  • Reinigung und Tee. Führen Sie in dem Raum, in dem sich das Kind befindet, eine ständige Nassreinigung und Belüftung durch. Gießen Sie Ihr Baby regelmäßig mit warmem Tee, um den Flüssigkeitshaushalt des Körpers wiederherzustellen. Wenn in den Nasengängen eitriger Schleim auftritt, verwenden Sie Protargol-Tropfen.
  • Einatmen und Kissen. Heben Sie vor dem Schlafengehen das Kissen des Babys ein wenig an. Infolgedessen befindet sich der Kopf in einer Position, die das Atmen erleichtert. Machen Sie vorher eine Inhalation auf Sternchenbasis und bedecken Sie das Baby mit einer warmen Decke.
  • Aloe Vera. Aloe hilft gegen die Erkältung von Kindern. Drücken Sie den Saft der Pflanze mit Wasser verdünnt, und die resultierende Lösung tropft beide Nasenlöcher. Nehmen Sie für einen Teil Aloe-Saft zehn Teile abgekochtes Wasser.
  • Aufgüsse von Heilkräutern. Es wird empfohlen, die Nase eines kranken Kindes mit einer laufenden Nase mit einem Aufguss aus Salbei, Kamille, Wegerich oder Ringelblume zu waschen. Fügen Sie in Kräutertees Eukalyptus-, Pfirsich- oder Sanddornöl hinzu. Kräuter bestehen auf einem Glas kochendem Wasser und nach dem Abkühlen wird die Nase gewaschen.
  • Abendbad vor dem Schlafengehen. Das Verfahren erfordert eine Infusion von Tannennadeln und Birkenblättern. Gießen Sie zwei Liter Wasser in einen Topf, geben Sie einen Löffel jeder Zutat hinzu, kochen Sie ihn fünf Minuten lang und gießen Sie ihn nach einer Stunde Infusion in eine Schüssel und verdünnen Sie ihn auf 40 Grad. Die Dauer des Eingriffs beträgt zwanzig Minuten. Nachdem das Baby ins Bett gelegt wurde.

Überwachen Sie sorgfältig die Gesundheit von Kindern und lassen Sie sie nicht verletzen. Hauptsache, das Kind sollte wetterabhängig angezogen sein, kein kaltes Wasser trinken und keinen Hunger verspüren.

Wie man eine Erkältung während der Schwangerschaft heilt

Jeder auf dem Planeten weiß, dass der Konsum der meisten Medikamente während der Schwangerschaft kontraindiziert ist. Und selbst eine laufende Nase wird oft zu einem ernsthaften Problem.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, improvisierte Hilfsmittel helfen Ihnen, mit der Krankheit umzugehen.

Eine laufende Nase ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion oder einer Exposition der Mikroorganismen gegenüber der Schleimhaut. Die Ursache selbst zu finden ist problematisch. Daher wird Frauen in der Position empfohlen, einen Arzt aufzusuchen. Nur er wird eine Behandlung verschreiben, die für den Fötus harmlos ist.

Wenn es nicht möglich ist, in die Klinik zu gehen, bekämpfen Sie die Krankheit selbst, da Untätigkeit mehr schmerzt. Das gleiche gilt für die Hustenbehandlung.

  1. Einatmen. Schneller Umgang mit Mikroben und Beseitigung der verstopften Nase helfen beim Einatmen. Nehmen Sie ein paar Salzkartoffeln oder eine Lösung auf Sodabasis. Wenn der Eukalyptusgeruch keine Übelkeit hervorruft, geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl in das kochende Wasser.
  2. Zwiebel. Führen Sie die Glühbirne durch die Reibe und drücken Sie aus der resultierenden Masse den Saft heraus, der im Verhältnis 1 zu 1 mit Wasser verdünnt ist. Mit einer Pipette tropfen Sie Ihre Nase ab. Beseitigen Sie mit Hilfe von Zwiebelsaft Staus und überwinden Sie die Krankheit, da sie aus flüchtiger Produktion besteht.
  3. Aloe-Saft. Nehmen Sie ein Blatt Aloe, spülen Sie den Saft aus und drücken Sie ihn aus. Entlüften Sie Ihre Nase mit der entstehenden Flüssigkeit. Aloe hat keinen Vasokonstriktor-Effekt, beschleunigt aber die Genesung.
  4. Wärmende Salbe. Tragen Sie die Salbe auf Nase und Schläfen auf. Die Zusammensetzung enthält ätherische Öle, die das Atmen erleichtern. Gehen Sie vorsichtig mit Wärmemitteln um, da die Gefahr einer Unverträglichkeit der Komponenten besteht.
  5. Tropfen. Verwenden Sie im Extremfall Vasokonstriktor-Tropfen. Fragen Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt und lassen Sie sich von einem Frauenarzt beraten. Nur er wird die Machbarkeit des Einsatzes von Medikamenten bestimmen.

Verwenden Sie keine Arzneimittel, die nicht von Ihrem Arzt zugelassen wurden, unabhängig davon, wie viel Unbehagen und Beschwerden eine Rhinitis mit sich bringt. Unsachgemäße Handlungen schaden dem Kind. Es ist nützlich, den Artikel über die Behandlung der Mandeln zu lesen.

Vorbeugung von Rhinitis

Egal welches Mittel Sie verwenden, denken Sie daran, dass eine laufende Nase eine durch eine Infektion verursachte Krankheit ist. Aus diesem Grund wird empfohlen, saubere Taschentücher zu verwenden und Maßnahmen zum Schutz vor Sekundärinfektionen zu ergreifen, um eine Selbstinfektion zu vermeiden, die sich nachteilig auf die Behandlungsergebnisse auswirkt.

Wenn es draußen kalt ist, schneiden Sie ein paar Knoblauchzehen, um die Krankheit zu verhindern, legen Sie sie auf einen Teller und lassen Sie sie drinnen. Infolgedessen wird der Raum mit Phytonciden gefüllt, vor denen Mikroben Angst haben. Schnuppere an deinem Knoblauch und atme mit deinem Mund aus.

Bei Anzeichen einer Erkrankung warme, trockene Luft einatmen, heißes Fußbad nehmen. Trinken Sie eine Mischung aus Kräutern wie Thymian, Lindenblüte, Ringelblume, Himbeere und Hagebutte.

Es ist großartig, wenn Sie gleich ein Bad besuchen und schwitzen, und nachdem Sie Ihre Brust mit einer Mischung aus Meerrettich und Rettich in gleichen Anteilen mit der Zugabe von Salz und Honig eingerieben haben. Trinken Sie nach dem Bad Limetten-, Kamillen- oder Beerentee. Es hilft beim Auskochen von Himbeeren oder Erdbeeren.

Temperiere den Körper. Hilft die russische oder finnische Sauna. Dämpfen Sie mit einem Besen und versuchen Sie so viel wie möglich zu schwitzen.

Personen, die ständig an einer laufenden Nase leiden, empfehle ich, täglich Salzwasser in die Nase zu saugen und die Nasennebenhöhlen mit fermentierter Rote-Bete-Brühe zu waschen. Honiginhalationen helfen auch, das Auftreten von Rhinitis schnell zu verhindern. Gießen Sie ein Glas Wasser in den Wasserkocher, fügen Sie vier Esslöffel Honig hinzu, warten Sie auf die Auflösung und bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen. Tragen Sie einen Gummischlauch am Auslauf des Kessels und atmen Sie die Dämpfe sorgfältig ein. Die Methode ist für Kinder geeignet.

Sehen Sie sich das Video an: Здоровье или таблетка? Как не болеть? (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar