Wie macht man eine Decke aus Gipskartonplatten?

Die Deckendekoration ist ein wichtiger Reparaturschritt im Raum und das Ergebnis hängt vom Material ab. Heute ist die Dekoration der Räumlichkeiten eine Trockenbauwand, mit deren Hilfe Gestaltungsideen unterschiedlicher Komplexität zum Leben erweckt werden. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie eine Trockenbaudecke mit Ihren eigenen Händen herstellen und Schritt für Schritt Anweisungen erhalten.

Vor- und Nachteile des Trockenbaus

Trockenbau ist ein Veredelungsmaterial in Plattenform, das aus einem Gipskern, einer Kartonummantelung und Füllstoffen besteht. Um das Material dichter zu machen, fügen Sie Glasfaser und Verstärkungsmittel hinzu.

  • Trockenbau - umweltfreundliches Material. Es ist umweltverträglich, besitzt hervorragende Schalldämmeigenschaften und eignet sich daher für den Bau von Innentrennwänden.
  • Blätter mit energiesparenden Eigenschaften und "atmen". Das Material ist einfach für Räume mit trockener Luft geeignet, da es das Mikroklima verbessert.
  • Aufmerksamkeit verdient die hervorragende Plastizität. Es ist einfach, eine gemütliche Nische, eine abgehängte Decke, eine kompliziert geformte Trennwand und jedes Element der Raumgestaltung aus Trockenbau zu machen.
  • Geringes Gewicht. Trockenbau eignet sich für den Einsatz in Fällen, in denen gewöhnliches Mauerwerk nicht akzeptabel ist.
  • Gipskartonplatten - ein Mittel zum Nivellieren von Oberflächen. Zuvor wurden Tonnen von Putz und Zeit verwendet, um die Oberflächen zu glätten. Heute, um das Ergebnis zu erzielen, helfen ein paar Blätter Trockenbau.
  • Trockenbau ist einfach zu installieren. Die Aufgabe wird auch Laien bewältigen. Der durchschnittliche Mann, der die Kraft hat, eine Materialstruktur aufzubauen, die das Innere verändert.

Die Liste der materiellen Vorteile ist anständig. Aber es gibt keine idealen Dinge und Trockenbau ist nicht ohne Mängel.

  1. Der erste Nachteil des Trockenbaus ist die Zerbrechlichkeit. Es wird empfohlen, vorsichtig zu transportieren und in horizontaler Position zu lagern. Wenn Gipskartonplatten aufrecht gelagert werden, werden sie gewölbt.
  2. Nimmt Feuchtigkeit auf, was zu Unannehmlichkeiten führt. Nach der Auslieferung muss der Trockenbau liegen bleiben, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen und nutzbar zu werden.
  3. Die Installation von Trockenbau reduziert das Raumvolumen. Die Bleche sind auf einem Rahmen aus Metallprofilen montiert.

Es gibt viele professionelle Bauherren, die eine Reihe von Mängeln nennen. Ich glaube, dass die "Trockenbau" -Technik Beachtung verdient und die Nachteile die Popularität nicht beeinträchtigen.

So stellen Sie eine zweistufige Gipskartondecke her

Wenn die Raumhöhe mehr als 2,5 Meter beträgt, können Sie eine mehrstufige Decke aus Gipskartonplatten herstellen.

Ich biete die einfachste Schritt-für-Schritt-Anleitung, um mich mit der Technik des Aufbaus einer mehrstufigen Deckenkonstruktion vertraut zu machen. Nachdem Sie zusätzliche Informationen und Erfahrungen erhalten haben, können Sie komplexe Meisterwerke erstellen.

Schritt Nummer 1 - Aufbau und Konstruktion des Rahmens

  • Markiere zuerst. Ziehen Sie drei Zentimeter von der Unterseite der Decke zurück und markieren Sie. Platzieren Sie die Tags mit dem Wasserstand in den Ecken des Raums.
  • Mit dem Faden mit dem Farbstoff stoßen Sie den Linienrahmen ab. Eine wichtige Etappe, denn das Ergebnis hängt davon ab. Es reicht aus, einen Fehler zu machen, und das fertige Design ist alles andere als ideal.
  • Bestimmen Sie die Richtung der Trockenbauplatten. Nachdem Sie die Frage entschieden haben, malen Sie in einem halben Meter Streifen an die Decke. Dies hilft dem Faden beim Färben. Fahren Sie dann mit dem Aufbau des Rahmens fort.
  • Für den Rahmen sind Metallgerüste CD und UD vorgesehen.. Befestigen Sie das UD-Profil entlang des Raumumfangs an einer Markierung. Wenn das Profil keine Befestigungslöcher hat, bohren Sie die Wand durch das Profil. Der Abstand zwischen den Reittieren - fünfzig Zentimeter. Wenn die Decke aus Beton besteht, bohren Sie die Löcher mit einem Schlag- oder Bohrhammer.
  • Befestigen Sie das Profil mit Hohldübeln an der Wand Durchmesser von sechs Millimetern und Schrauben. Verwenden Sie zur Befestigung der Rahmenelemente an der Hauptdecke aufgeweitete Dübel. Herkömmliche Dübel passen nicht, sie fallen in die Hohlräume, die viele in Betondecken haben.
  • Befestigen Sie die Kleiderbügel an den Linien, die an der Deckenoberfläche unterbrochen sind.unter Berücksichtigung der aufgeführten Anforderungen an Befestigungssysteme. Die Aufhängung sollte 60 cm voneinander entfernt sein. Wenn Sie ein zuverlässiges Design erhalten möchten, vernachlässigen Sie die Zahlen nicht.
  • Installieren Sie CD-Profile unter Abhängungen.durch Einsetzen der Enden in das UD-Profil. Ziehen Sie den Faden zum Ausrichten unter den Rahmen. Ziehen Sie die CD-Profile mit mittleren Aufhängungen nach oben und biegen Sie die Ohren.
  • Es bleibt die Verbindung der Bauelemente mit kleinen Spezialschrauben. Das Ergebnis ist eine flache horizontale Ebene. Nach dem Einbau der Trockenbau.

Schritt Nummer 2 - Installation von Trockenbau

  1. Ich empfehle, die Gipskartonplatten zusammen am Rahmen zu befestigen, sonst verdirbt das Material. Zu diesem Zweck sind Schrauben für Metall vorgesehen. Der Abstand zwischen den Schrauben - dreißig Zentimeter. Drehen Sie selbstschneidende Schrauben, damit der Kopf nicht einwirkt, sondern auch keinen Karton durchbricht.
  2. Der nächste Schritt ist der Bau der zweiten Ebene. Zeichnen Sie auf dem fertigen Gipskarton die Konturen der zweiten Ebene.
  3. Dann biegen Sie das Profil UW 75. An seinen Wänden schneiden Sie im gleichen Abstand. Schrauben Sie das Profil mit Schrauben an der ersten Ebene der Decke an, wobei Sie sich an der gezeichneten Linie orientieren.
  4. Schrauben Sie das UD-Profil an die Wand, legen Sie die CD-Profile zwischen es und das UW-Profil und verwenden Sie Schrauben, um die Elemente zu verbinden. Wenn die Länge des Profils, an dem der Trockenbau befestigt ist, 50 cm überschreitet, verstärken Sie es mit einer zusätzlichen Aufhängung. Befestigen Sie nun die Trockenbauwand und schneiden Sie den Überschuss mit einer Metallsäge ab.
  5. Es wird bleiben, um einen vertikalen Streifen herzustellen. Schneiden Sie von der Trockenbauplatte ein Stück geeigneter Größe ab und schneiden Sie von der Rückseite über einen kleinen Abstand. Befestigen Sie das Element mit Schrauben.

Videoanweisung

Stellen Sie mit Hilfe von Tipps und schrittweisen Anleitungen eine schicke, zweistufige Gipskartondecke her, die zu Hause mit Figuren verziert ist. In ähnlicher Weise kann die Decke mit einer dritten Ebene ausgestattet werden. Alles hängt von Vorlieben und Wünschen ab.

Die Decke aus Gipskartonplatten mit Lichtern selber machen

Trockenbau hilft bei der Umsetzung der Gestaltungsideen. Menschen, die sich für die Klassiker der Gipskartonplatten entscheiden, können eine traditionelle "flache" Decke schaffen und Kenner der Originalität werden - eine mehrstufige Deckenstruktur mit Übergängen, Biegungen und Beleuchtung.

Die Fertigungstechnik für komplexe Strukturen mit Beleuchtung sorgt für den Aufbau einer zusätzlichen Ebene über dem Basisdeckensystem.

Berücksichtigen Sie die Vorteile dieses Designs.

  1. Das Design ist einfach. Schrauben werden in die Decke von Trockenbauwänden eingedreht, und es ist nicht erforderlich, Löcher in Betonplatten zu bohren.
  2. Arbeiten mit Biegungen werden an den Seiten des Kastens ausgeführt. Dies eliminiert die Wahrscheinlichkeit von Inkonsistenzen mit Grenzen.
  3. Mit dieser Technik können Sie Stufen, Ärmel und Inseln erstellen. Die Person, die mit der Anordnung der Decke befasst ist, hat reichlich Möglichkeiten für Kreativität.

Die Installation besteht aus mehreren Phasen, von denen jede wichtig ist. Dies ist die Vorbereitung der Basis, die Herstellung des Rahmens, die Herstellung einer Nische für Beleuchtungsanlagen, elektrische und dekorative Arbeiten.

Nehmen Sie vor der Installation kleine Möbel aus dem Raum. Wenn es nicht möglich ist, an einen anderen Ort zu gelangen, bedecken Sie ihn mit einer Folie oder einem dicken Tuch.

Der freiwerdende Raum erleichtert die ungehinderte Installation. Bei der Arbeit in staubigen Innenräumen. Wenn Sie nicht vorhaben, das Hintergrundbild zu ändern, wird der Film auch geschlossen.

Schritt für Schritt Aktionsplan

  • Berechnen Sie die Höhe der zweiten Ebene richtig. Berücksichtigen Sie bei Berechnungen unbedingt die Größe der Kommunikations- und Beleuchtungseinrichtungen. Installieren Sie nach dem Umkreis das Führungsprofil.
  • Bereiten Sie ein flexibles Profil vor, um eine gebogene Box zu erhalten.. Führungsprofilböden sauber geschnitten. Dadurch wird der Rücken flexibel. Um den Radius zu glätten, machen Sie Schnitte so nah wie möglich beieinander.
  • Zeichnen Sie an der Decke gebogene Markierungen.. Oval - die Lieblingsfigur der Designer. Sie können jedoch die gewünschte Form angeben.
  • Befestigen Sie das gebogene Profil an der Decke, wenn die Markierung abgeschlossen ist.. Montieren Sie durch ein Blatt Trockenbau. Dies ist nicht einfach, da das CD-Profil mit Veredelungsmaterial bedeckt ist. Aber es gibt einen Trick - um einen Magneten zu finden.
  • Bereiten Sie einen Trockenbaustreifen vorentsprechend der Größe der Stufen. Befeuchten Sie das Blatt gleichmäßig mit Wasser und rollen Sie es vorsichtig mit einer Stachelwalze. Nachdem Sie die Plastizität erreicht haben, befestigen Sie sie an der Seite des Profils.
  • Verwenden Sie selbstschneidende Schrauben, um die Enden der Felge zu verbinden.. Warten Sie, bis das Finish getrocknet ist. Es wird zwölf Stunden dauern. Bereiten Sie während des Trocknens des Trockenbaus ein anderes flexibles Profil vor.
  • Befestigen Sie am nächsten Tag das zweite Profil an der Unterseite der Platine.. Das Ergebnis sind zwei Profile, zwischen denen die CD-Profile eingefügt werden. Sie dienen als Grundlage für eine zusätzliche Nivellierung.

Die Installation der ersten Ebene wurde nicht berücksichtigt, da sich diese Technik nicht von der am Anfang des Artikels beschriebenen unterscheidet. Die Decke ist fertig. Jetzt ist es Zeit, über Beleuchtung nachzudenken.

Videomaterial

Verdrahtungsgerät

Die Geräteverkabelung und Beleuchtungstechnik - die Hauptstufe der Installationsarbeiten. Die Position der Leuchten und die Art des Denkens bei der Erstellung von Skizzen der Decke. Es ist nützlich herauszufinden, wo diese oder andere Beleuchtungselemente verkauft werden.

Vor ein paar Jahren war Neonlicht am Höhepunkt der Popularität. Jetzt auf dem Höhepunkt der Popularität führte Streifen. Nachdem Sie die Art der Beleuchtung im Voraus festgelegt haben, wählen Sie die Höhe der Stufe korrekt aus.

Kronleuchter hängen in der Mitte des Raumes. Offene Räume und der Umfang der Decke sind Scheinwerfern und versteckter Beleuchtung zugeordnet. Oftmals lehnen Designer die Verwendung des Kronleuchters ab, weil es nicht einfach ist, sich in das Bild des Innenraums einzufügen.

Befolgen Sie bei der Installation der Verkabelung diese Regeln und denken Sie daran, dass ein Fehler zu Konsequenzen führen kann, die eine potenzielle Gefahr für Gesundheit und Leben darstellen.

  1. Das Verdrillen der Drähte an unzugänglichen Stellen ist verboten.
  2. Kupferdrähte nicht mit Aluminium verbinden.
  3. Der Schalter muss die Phase öffnen.
  4. Zum Schutz der Drähte unter der Decke wird Wellpappe verwendet. Die Kabel sollten so weit wie möglich von den Schrauben entfernt sein.
  5. Wenn Sie vorhaben, ein komplexes Beleuchtungssystem zu erstellen, ziehen Sie eine unabhängige Linie aus der Tafel und stellen Sie die Maschine ein.

Auf den ersten Blick erscheint die Anleitung kompliziert. Lass dich nicht entmutigen. Wenn Sie ernsthaft zur Sache kommen, wird der Versuch, eine schöne Decke zu schaffen, von Erfolg gekrönt sein.

Herstellung einer Trockenmauerdecke in einem Holzhaus

Leute, die ein Holzhaus gekauft oder gebaut haben, glauben, dass es keine Schwierigkeiten mit der Anordnung geben wird. In Wirklichkeit ist das Gegenteil der Fall, wenn es um die Decke geht. Kiste und Installation von Trockenbau - einfache Arbeit, aber die Arbeit mit Holz hat Eigenschaften.

Holz ist ein bewegliches Material, das verdrängt und mit Rissen und Spalten bedeckt werden kann. Holz ist Temperaturschwankungen und hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Unter solchen Bedingungen quillt es auf oder schrumpft, wodurch die Decke darunter leidet - es gibt Risse zwischen den Trockenbauplatten.

Um Probleme zu vermeiden, empfehle ich Ihnen, sich mit den Geheimnissen der Deckenmontage in einem Holzhaus vertraut zu machen und die Eigenschaften von Befestigungsblechen kennenzulernen. Bauen Sie mit Hilfe von Empfehlungen eine flache Decke in das Haus, die das Aussehen gefällt.

  • Untersuchen Sie zuerst die Decke und finden Sie den unteren Punkt. Nachdem Sie ein paar Zentimeter tiefer gesunken sind, ziehen Sie eine Linie um den Umfang des Raums durch die Ebene. Dank des Markups entsteht ein flacher Rahmen. Vor dem Anordnen der Kisten ist auf Wasserdichtigkeit zu achten.
  • Rahmen aus Holz- oder Metallprofilen. Es ist notwendig, eine wandunabhängige Konstruktion zu bauen, um eine Verformung der Decke zu vermeiden, wenn das Haus schrumpft oder schrumpft.
  • Nach vierzig Zentimetern Holzklötze senkrecht zu den Balken befestigen. Dies reicht aus, um den Trockenbau zu sichern.
  • Bei einem Metallprofil bleibt die Rechtwinkligkeit der Befestigung erhalten, der Abstand zwischen den Elementen darf jedoch um 20 cm zunehmen. Setzen Sie dann an den Stirnseiten das Führungsprofil ein. Es wird nicht an der Wand befestigt, die Decke ist unabhängig von den Wänden.
  • Drähte ragen aus der Decke, das Design malt nicht. Führen Sie die Verkabelung durch, bevor Sie die Trockenbauplatten montieren.
  • Überlegen Sie vorzeitig, wie Sie die Decke ausrüsten. Bestimmen Sie daher den Montageort des Kronleuchters und die Montagepunkte der Lampen. Führen Sie die Drähte, die durch ein Wellrohr geschützt sind, vorab zu jeder Stelle.
  • Trockenbauplatten schachbrettartig verlegen. Der Rand der Leinwand sollte in der Mitte des Profils liegen. Dies hilft, die Bleche mit selbstschneidenden Schrauben und einem Schraubendreher zu sichern.
  • Ich empfehle, die Schrauben mit fünfzehn Zentimetern festzuziehen. Ein solcher Schritt schafft eine starke Decke. Achten Sie beim Befestigen der Bleche darauf, dass der Schraubenkopf etwa einen Millimeter tiefer in das Blech eintaucht.

Es gibt ein Missverständnis, dass Trockenbau verstärkt werden muss. Das ist Geldverschwendung. Gute Rahmen und sichere Montagebleche gibt es zuhauf.

Video-Tipps

Setzen Sie sich nach Abschluss der Reparatur bequem in einen Sessel, trinken Sie Tequila und bewundern Sie die neue Decke. Gäste, die ins Licht schauen, werden beneiden.

Abschließend werde ich ein wenig auf die endgültige Oberflächenbeschaffenheit eingehen. Wir sprechen über das Spachteln und Fertigstellen der Deckenkonstruktion. Wenn die Fugen zwischen den Trockenbauwänden klein sind, verwenden Sie ein Verstärkungsband und einen Kitt. Um die Decke haltbar zu machen, empfehle ich ein wenig Arbeit.

Verwenden Sie ein Tischlermesser, um Stiche zu nähen. Die Breite beträgt einen halben Zentimeter und die Abschrägungswinkel betragen 45 Grad. Elastischen Kitt und Verstärkungsstoff auftragen. Legen Sie eine zusätzliche Schicht über das Band. Wenn der Kitt trocknet, müssen die Nähte gereinigt und die Decke gestrichen werden.

Ich werde hinzufügen, dass es bei der Reparatur zu Hause keine unmöglichen Dinge gibt. Sie lernen schnell die Technik der Deckenerstellung. Überprüfen Sie die Informationen und wenden Sie das Wissen in der Praxis an. Strebe nach dem Besten und alles wird klappen.

Sehen Sie sich das Video an: Rigipsplatten an Deckenkonstruktion aus Metall schrauben Hobein (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar