Wie man schnell lernt, Rollschuhe zu fahren

Jeder Mensch hat ein Hobby. Manche Menschen angeln gern, manche bevorzugen Kunsthandwerk, andere mögen aktive Erholung. In dem Artikel werde ich Ihnen erklären, wie Sie schnell das Rollen lernen und einige nützliche Videos zeigen.

Einem Kind das Rollschuhfahren beibringen

Um das Thema des Artikels fortzusetzen, werde ich darüber nachdenken, wie man ein Kind auf Rollen lernt. Wie die Praxis zeigt, ist das Erlernen des Skatens für Kinder einfacher, das Training erfolgt schnell und unkompliziert, wenn sich die Eltern für das Kind interessieren.

Es gibt Schulen, Kurse und Clubs, in denen das Kind lernt, auf Schlittschuhen zu stehen und gekonnt zu fahren. Aber die Dienste solcher Institutionen werden bezahlt.

Meistern Sie die Kunstarbeit und zu Hause. Benötigen Sie Rollschuhe und den richtigen Ansatz für das Training. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie unten finden, hilft Ihnen dabei.

  1. Auswahl von Clips. Gehen Sie verantwortungsbewusst mit der Auswahl der Rollschuhe um. Denken Sie daran, ein Set reicht für ein Kind für mehrere Jahre. Auch auf die beliebten und modischen Modelle wird akribisch geachtet.
  2. Schutz - Kindergesundheit. Obligatorischer Kauf eines Schutzkits für einen Helm, Knie- und Ellbogenschützer. Nichts wird das Kind bedrohen, wenn es mit einem Schutzroller fährt.
  3. Schulung. Nur wer die Feinheiten des Rollschuhfahrens versteht, kann einem Kind das Stehen und Fahren beibringen. Normalerweise unterrichten Väter und Mütter die Kinder, die durch die Parks und Straßen rennen und Tipps und Tricks geben. Das ist nicht ganz richtig. Es ist besser, das Kind zu bitten, eine Reihe von einfachen Übungen durchzuführen, mit deren Hilfe es sich an den "neuen Schuh" gewöhnt und lernt, das Gleichgewicht zu halten. In diesem Fall sollte sich das Kind nicht ausruhen.
  4. Die Rollen sind richtig abgenutzt und festgezogen. Beginnen Sie die erste Trainingseinheit und unterstützen Sie das Kind, bis Sie lernen, Ihre Beine parallel zu halten und es hin und her zu bewegen.
  5. Erste Schritte. Wenn das Kind Vertrauen gewinnt, ist der erste Schritt zu tun. Es geht um Drehen, Bücken und Hocken. Eltern sollen helfen.
  6. Einführung in das Bremssystem. Zum Bremsen im hinteren Bereich der Walze bietet sich ein Mechanismus an, der eine wichtige Rolle spielt. Bringen Sie Ihrem Kind bei, die Bremsen zu benutzen und richtig zu fallen.

Vergessen Sie nicht, dass das Erreichen des Ziels durch Angst behindert wird, die Bewegung behindert und die Annahme unabhängiger Entscheidungen verhindert.

Videotraining für Kinder

Kinder haben Angst vor Stürzen. Sie werden die Angst überwinden und erkennen, dass der verwendete Schutz Ärger verhindern wird. Bitten Sie dazu das Kind, sich auf den Ellbogen zu knien oder zu lehnen.

Wie man Rollerturnschuhe fährt

Rollschuhe überraschen niemanden. Für viele Menschen ist Skifahren ein interessantes Hobby, mit dem Sie Spaß haben und mit Freunden plaudern können. In letzter Zeit sind Rollschuhe auf den Markt gekommen und die Leute sind von Interesse.

Als nächstes geht es darum, Reitschuhe zu beherrschen. Wenn Sie denken, dass das Skifahren mit diesem ungewöhnlichen Schuh einfach ist, irren Sie sich. Die Turnschuhe haben ein Rad und das Bremsen erfolgt durch Absenken der Zehen. Daher ist die Beherrschung der Technik problematisch.

  • Nehmen Sie die Ausgangsposition ein. Stellen Sie sich auf eine ebene Fläche und stellen Sie einen Fuß vor den anderen, wobei Ihre Füße auf der Linie liegen.
  • Lerne zu stehen. Ziehen Sie die Socken hoch und halten Sie das Gleichgewicht. Nachdem Sie das Ergebnis erhalten haben, kippen Sie ein paar Mal zur Seite, um das Gleichgewicht zu spüren.
  • Wenn Sie gelernt haben zu stehen, beginnen Sie sich zu bewegen. Senken Sie die Zehen des hinteren Fußes, kippen Sie den Körper leicht nach hinten und bewegen Sie sich mit dem hinteren Fuß. Stellen Sie in Bewegung sicher, dass der hintere Fuß die Vorderseite berührt.
  • Übertakten Sie zuerst nicht. Lerne vorher die Technik des Stoppens. Zum Anhalten beide Füße absenken und etwas nach vorne rennen. Ansonsten ist der Sturz unvermeidlich.
  • Die Ferse wird auch als Bremse verwendet.. Wenn Sie einen Stopp benötigen, heben Sie den Zeh so hoch wie möglich, damit die hintere Kante der Sohle die Straßenoberfläche berührt. Diese Stoppmethode ist für Anfänger geeignet.

Es ist leicht, die Fahrt auf „Schuhen mit Rädern“ zu meistern, aber Geduld, Ausdauer und Ausdauer sind erforderlich, um ein Ergebnis zu erzielen.

Nachdem man das Fahren mit Rollschuhen gemeistert hat, muss man einen Ort finden, der für diese Art von Outdoor-Aktivitäten geeignet ist. Und den Schutz nicht vergessen. Sie wird sicherstellen, dass keine Krankenversicherung erforderlich ist. Auch Profis gehen ohne Schutzkleidung nicht auf die Strecke.

Wie man Videos auswählt

Wenn Sie sich für einen guten Rollschuh entscheiden möchten, empfehle ich, ein komfortables Modell zu bevorzugen, das den Fähigkeiten und Fähigkeiten entspricht. Der Markt bietet verschiedene Möglichkeiten. Einige konzentrieren sich auf schnelles Fahren, andere auf Tricks und wieder andere auf Skaten. Rollen - das perfekte Geschenk für das neue Jahr oder den Geburtstag.

Rollschuhe bestehen aus mehreren Elementen - Schuhen, Rahmen, Rädern, Manschetten, Clips und Gürteln mit Schnürsenkeln. Jedes Element ist wichtig.

Als Anfänger müssen Sie sich zunächst für den Rollentyp entscheiden. Bei Modellen mit kleinen Rädern konzentrieren sie sich auf das Durchführen von Tricks und tragen nicht zum Erlernen des Fahrens bei. Ein Modell mit einer großen Anzahl von Rädern wird auch nicht funktionieren. Solche Rollschuhe sind für schnelles Fahren ausgelegt. Ideal ist ein Modell mit vier Rädern pro Kofferraum und einer Bremse.

  1. Die Hauptfunktion des Schuhs besteht darin, den Fuß zu pflegen. Es bestimmt das Maß an Komfort und Gleichgewicht. Wählen Sie Schuhe des entsprechenden Typs und der Größe.
  2. Stiefel sollten bequem und bequem sein. Hören Sie nicht beim ersten Modell auf, das Sie mögen. Nur in diesem Fall macht das Skaten Spaß.
  3. Die Qualität der Rollen hängt von der Größe der Räder und dem Material ab, aus dem sie hergestellt sind. Große Räder sorgen für schnelles Fahren und kleine Räder für Wendigkeit. Achten Sie auf die Härte der Räder. Von der Anzeige hängt ab, auf welchem ​​Untergrund gefahren werden soll.
  4. Vom Kauf billiger Rollschuhe mit Kunststoffrädern empfehle ich abzulehnen. Es ist schwierig, sie zu fahren, und das Schlittschuhlaufen wird von unangenehmen Geräuschen begleitet. Fallen Sie nicht auf den Trick des Verkäufers herein und bieten Sie ein schlechtes Produkt für wenig Geld an.
  5. Ein wichtiges Element der Rollen - Lager, für deren Herstellung legierter Stahl oder kohlenstoffhaltiges Material verwendet wird. Die erste Option ist verschleißfest und teurer.
  6. Für Lager verwendetes Öl und Fett Fett. Im ersten Fall wird aufgrund des geringen Widerstandes eine schnelle Rotation erreicht. Fettbehandelte Lager zeichnen sich durch höhere Inertheit und Schutz gegen Wasser aus.
  7. Der Rahmen, der an der Sohle des Schuhs befestigt ist, hält die Räder. Aus Metall, Kunststoff oder Verbundwerkstoffen. Aufmerksamkeit verdienen Verbundrahmen, die sich durch hohe Steifigkeit und die Fähigkeit zur Reduzierung von Vibrationen auszeichnen.
  8. Das letzte wichtige Element sind Clips - mechanische Befestigungen, mit denen die Schuhe an ihren Füßen befestigt werden. Die Hauptsache ist, dass Sie damit schnell Schuhe anziehen und sicher am Bein fixieren können.

Ich hoffe, die Tipps helfen Ihnen bei der Auswahl zuverlässiger, hochwertiger, schöner und komfortabler Videos. Wenn Sie lernen, wie Sie weiter skaten und fahren, können Sie Kalorien verbrennen, Ihre Ausdauer steigern und Ihren Körper stärken. Perspektive, nicht wahr?

Geschichte der Geschichte

Jedes Ding hat eine Geschichte und Rollschuhe sind keine Ausnahme. Die offizielle Präsentation der weltweit ersten Werbespots fand 1760 statt. Der Erfinder war Joseph Merlin. Das Patent für das Wunder der Technik fand Anfang 1819 in Frankreich statt.

Die ersten Walzen der Welt hatten Räder in einer Reihe angeordnet, aber im Jahr 1863 erschienen Quads - Walzen mit Rollen auf beiden Seiten der Plattform. Diese Version von Rollschuhen zeichnete sich durch eine erhöhte Stabilität aus, die die Anzahl der Stürze verringerte. Infolgedessen verdrängten Quads lange Zeit die klassischen linearen Modelle.

Im Jahr 1876 erhielten die Clips mehrere Innovationen. Es geht um zwei Lager und eine Bremse. Wenn sich das Design der Räder während des Bestehens mehrmals geändert hat, bleiben die Bremsen gleich.

In den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts kamen Polyurethanräder hinzu, die bisher aus Holz oder Metall gefertigt waren. Im ersten Fall waren die Räder abgenutzt, und im zweiten Fall war die Vibration schlecht gedämpft. Polyurethan ist ein elastisches Material mit ausgezeichnetem Rollwiderstand und ist stoß- und abriebfest. Infolgedessen erhöhten die Räder dieses Materials die Haltbarkeit der Rollen, verringerten die Vibrationen und erleichterten die Handhabung.

Bis zum Ende des letzten Jahrhunderts wurden Rollschuhe auf harten Schuhen hergestellt, während 1995 einer der Hersteller keine weichen verwendete. Diese Innovation hat Anwendung gefunden.

Ich hoffe, Sie haben im Material nützliche Informationen gefunden. Viel Glück und bis bald!

Sehen Sie das Video an: Anfänger Triks zum Rollschuhe fahren (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar