Wie man Schaschlik kocht - Schritt für Schritt Rezepte und leckere Marinade für Fleisch

Schaschlik ist ein aromatisches, attraktives und schmackhaftes Gericht, das uns während der warmen Jahreszeit begleitet. Kein einziger "Streifzug" in die Natur ist vollständig, ohne Fleisch über Kohle zu kochen. Deshalb erkläre ich Ihnen, wie man Schaschlik vom Schwein und Lamm auf dem Grill kocht.

Wie Schweinefleisch Kebab kochen

Verwenden Sie zum Kochen von Kebabs normalerweise Schweinefleisch. Schweinefleisch Schaschlik ist nicht zufällig so beliebt. Es hat ein unübertroffenes Aroma und Geschmack, saftig und zart.

Entgegen der scheinbaren Einfachheit ist es nicht einfach, Schweinefleisch-Schaschlik zu kochen. Der Garprozess birgt Geheimnisse und Tricks, deren Kenntnis auch Anfängern hilft, die Aufgabe "perfekt" zu bewältigen.

Wählen Sie zunächst das richtige Fleisch, das Ergebnis hängt von der Qualität und Frische ab. Experten empfehlen, gekühlten Schweinefleisch-Schaschlik zu kochen. Wenn nicht, kaufen Sie gefroren.

Anfänger kocht Auftauen von Fleisch durch Absenken in Wasser. Ich empfehle das nicht. Legen Sie das Schweinefleisch besser auf die untere Ablage des Kühlschranks. Langsames Auftauen bewahrt den Geschmack und die gesunden Eigenschaften.

So wählen Sie das richtige Schweinefleisch für Kebab

  • Untersuchen Sie zuerst das Fleischstück sorgfältig. Frisches rosa Schweinefleisch, und wenn mit einem Finger gedrückt, werden die Gruben ausgerichtet.
  • Achten Sie darauf, den Geruch zu verwenden. Frisches Produkt hat einen angenehmen und süßen Geruch. Wenn Schweinefleisch nach Fäule, Schimmel oder Ammoniak riecht, kann man das natürlich nicht kaufen.
  • Bitten Sie den Verkäufer, ein kleines Stück zu schneiden. Bringen Sie ihn vom Streichholz ans Feuer und riechen Sie daran. Der Geruch von Schweinebraten ist ein Zeichen für Frische.
  • Welchen Teil der Karkasse Sie bevorzugen, entscheiden Sie. Hals, Lendenwirbelsäule und Brust sind ideal für Kebabs. Schinken und Schulter - nicht die besten Optionen.

Beschäftige dich mit dieser Frage. Sprechen wir jetzt über die Zubereitung der Marinade. Ich kenne viele Rezepte, aber ich werde nur die beiden häufigsten teilen.

Marinade für Schweinefleisch mit Mayonnaise

  1. Das Schweinefleisch in Stücke schneiden und die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Zutaten in einen großen Topf geben und mit Mayonnaise bedecken. 250 ml Sauce reichen für 1 kg Fleisch.
  2. Salz und Gewürze in die Pfanne geben. Lassen Sie das Geschirr nach gründlichem Mischen einen Tag lang an einem kühlen Ort. Vor dem Kochen umrühren.

Marinade mit Essig

  1. Das Schweinefleisch in Scheiben schneiden und ein paar mittelgroße Zwiebeln in Ringe schneiden. Fleisch und Zwiebeln in einen Topf geben, mit Pfeffer und Salz bestreuen.
  2. Gießen Sie in ein Literglas 100 ml gewöhnlichen Essig oder Apfelessig und fügen Sie Wasser hinzu. Bestimmen Sie das Flüssigkeitsvolumen selbst. Die Hauptsache, dass die Lösung mäßig sauer ausfiel.
  3. Die Hälfte des Essigsäurewassers in eine Schüssel mit Schweinefleisch geben und mischen. Die restliche Lösung mit Schaschlik bestreuen. In diesem Fall sollte die Marinade das Schweinefleisch bedecken. Marinade ist zum Braten nach 4 Stunden geeignet.

Schritt für Schritt auf Holzkohle kochen

Wir wählten und marinierten Fleisch. Es bleibt jetzt zu kochen. Die Bühne ist die wichtigste und erfordert besondere Aufmerksamkeit.

  • Ich benutze die im Laden gekauften Kohlen. Obwohl Sie sie selbst machen können. Die Hauptsache ist, sie vor dem Braten zu erhitzen.
  • Während des Bratens wird das Fleisch ständig gewendet. Nur in diesem Fall wird es gleichmäßig gebraten. Wenn der Kebab leicht verbrannt oder ausgetrocknet ist, befeuchten Sie die Marinade oder eine Mischung aus Wein und Wasser.
  • Ich empfehle, das Schweinefleisch ständig mit Feuchtigkeit zu versorgen, um den Kebab vor dem Anbrennen zu schützen, und es wird wohlriechend, weich und saftig.

Ich glaube, Sie verwenden schon lange ein ähnliches Rezept für Schweinefleisch-Kebab auf dem Grill, aber ich schließe nicht aus, dass einige etwas Neues gehört haben.

Hühnchen-Kebab-Rezepte

Was ist mit Erholung im Freien verbunden? Mit einem brennenden Feuer, einer lauten Gesellschaft und dem Aroma von Fleisch, das auf Kohlen gekocht wurde. Grillen ist seit langem ein Attribut der Landruhe.

Nur wer kulinarische Tricks kennt, kann Hühnchen-Spieße kochen. Kochen ist mein Hobby. Ich werde die Erfahrung mit Ihnen teilen.

Braten Huhn auf den Kohlen kann ohne Vorbereitung sein. In diesem Fall ist es jedoch unmöglich, auf ein wohlschmeckendes und duftendes Ergebnis zu zählen. Aus diesem Grund wird das Marinieren empfohlen.

5 Hähnchen-Marinade-Rezepte

  1. Einfache Marinade. 50 Milliliter Sonnenblumenöl werden mit der gleichen Menge Weinessig kombiniert. In die resultierende Mischung Salz und Pfeffer hinzufügen. Fertige Marinade Hähnchenfilet einschenken und in einer halben Stunde anbraten.
  2. Marinade auf Mayonnaise. Am Abend die Hähnchenstücke mit Salz, Pfeffer und Knoblauch schneiden, mit Mayonnaise einfetten und in einen Topf geben. Bis zum Morgen marinieren.
  3. Marinade auf Bier. Das verarbeitete Huhn mit Oregano salzen, pfeffern und bestreuen, mit gehackten Zwiebeln kombinieren und in große Schalen geben. Es bleibt Bier hinzuzufügen und das Fleisch 10 Stunden lang marinieren zu lassen. Dieser Hähnchen-Kebab wird mit Bratkartoffeln und Gemüse kombiniert.
  4. Marinade auf Kefire) Die Fleischstücke in eine Schüssel geben, den geriebenen Knoblauch, das Salz, den Pfeffer und die Zwiebelringe dazugeben und den Kefir einschenken. Nach dem Mischen sollte das Huhn zwei Stunden lang marinieren.
  5. Nussmarinade. Bereiten Sie zu Beginn eine Mischung aus geriebenem Knoblauch, gehackten Zwiebeln, zerkleinerten Nüssen und Pflanzenöl vor. Marinade Fleischstücke einreiben und eine halbe Stunde ziehen lassen. Das Hähnchen vor dem Braten nochmals salzen.

Dies sind nicht alle Möglichkeiten, Hühnerfleisch zu marinieren, ich teilte nur beliebte Rezepte. Es bleibt das Fleisch zu kochen, Schritt für Schritt Anleitung geführt.

  • Machen Sie zuerst ein Feuer. Birkenbrennholz wird mit Birkenrinde zusammen kommen. Das Kochen von Hühnerspießen ist besser, wenn Brennholz von Obstbäumen hinzugefügt wird.
  • Alternativ können Sie auch gekaufte Kohle verwenden, um den Prozess zu vereinfachen. Zünde ein Feuer an, gieße Kohle ein und beginne in ein paar Minuten zu braten.
  • Kindle Holzkohle empfehlen ohne spezielle Flüssigkeiten. Kerosin, Benzin und andere brennbare Stoffe beeinträchtigen den Geschmack des Gerichts.
  • Legen Sie das zubereitete Fleisch auf die Spieße und legen Sie es auf den Grill. Beim Braten ständig umdrehen.
  • Überprüfen Sie die Dönerbereitschaft mit einem scharfen Gegenstand: einem Zahnstocher, einem Streichholz, einer Gabel oder einem Messer. Ein Stück Fleisch einstechen, weiße Flüssigkeit sprechen - ein Zeichen der Bereitschaft. Wenn der Saft rot ist, schwitzen Sie das Fleisch.

Ich empfehle Hähnchenspiesse scharf mit Gemüse, Senf, Knoblauch oder Champignonsauce, Ketchup zu servieren.

Jede dieser Saucen ist leicht zuzubereiten. Vergessen Sie nicht, Gemüse und Gemüse, welche Produkte Hühnchen-Spieße betonen und ergänzen. Wenn Sie sich nicht mit den Spießen anlegen möchten, kochen Sie ein Kaninchen, ohne die Küche zu verlassen.

Wie man Lammspieße kocht

Das Kochen von Kebabs ist ein aufregender Prozess, dessen Vorbereitung aus zwei Schritten besteht. Das erste beinhaltet die Auswahl von Fleisch, das frisch und mäßig fett sein sollte. Die zweite beinhaltet die Vorbereitung zum Braten.

Es gibt viele Möglichkeiten zum Marinieren, aber nicht alle sind für Lammfleisch geeignet. Betrachten Sie drei Optionen für das Training. Probieren Sie sie aus oder kochen Sie das Lamm im Ofen.

Usbekischer Schaschlik

Zutaten:
  • Lamm - 500 g
  • Fett Fett - 150 g
  • Mehl - 2 EL. Löffel.
  • Zwiebeln - 3 Köpfe.
  • Petersilie, Anis, Paprika und Essig.
Kochen:
  1. Hammelfleisch in Streichholzschachtelgröße und Zwiebeln in Ringe schneiden.
  2. Marinade kochen. Zwiebel mit Anis, Pfeffer und Essig mischen. Gießen Sie die entstandene Masse in das Fleisch und lassen Sie es drei Stunden einwirken.
  3. Schieben Sie das Lamm auf einen Spieß und wechseln Sie dabei zwischen Fettschwanz und Fruchtfleisch. Mit Mehl bestäubt, das Fleisch zum Grill schicken. Mit gehacktem Gemüse bestreuen.

Armenischer Schaschlik

Zutaten:
  • Lammbruststück - 1 kg.
  • Zwiebeln - 2 Köpfe.
  • Zitrone - 1 Stck.
  • Pfeffer, Lammfett, Salz.
Kochen:
  1. Das Fleisch in Scheiben schneiden, salzen, den Pfeffer und die Zwiebelringe hinzufügen.
  2. Mit Zitrone die Schale entfernen und den Saft auspressen. Kombinieren Sie die Schale mit dem Saft mit dem Fleisch. Nach dem Umrühren des Fleisches acht Stunden marinieren.
  3. Es wird bleiben, Hammel am Spieß zu bespannen und über die Kohlen zur Bereitschaft zu bringen. Beim Kochen Fettschmalz.

Lammknochen

Zutaten:
  • Lamm mit einem Knochen - 1 kg.
  • Zitrone - 1 Stck.
  • Pflanzenöl - 50 ml.
  • Koriander, Basilikum, Estragon, Minze, Salz und Pfeffermischung.
Kochen:
  1. Hammel in Stücke geschnitten. Das Gemüse hacken und mit Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen.
  2. Jede Hammelscheibe mit Sauce einfetten und in einen Topf geben. Nach drei Stunden ist das Fleisch zum Braten geeignet. Einfach an einem kühlen Ort einlegen.

Ich weiß nicht, ob Sie den Kebab probieren mussten, der nach einem dieser Rezepte zubereitet wurde. Wenn nicht, mach es.

Kaufen Sie frisches Fleisch, legen Sie es gut ein und machen Sie Urlaub mit Ihrer Familie. Jedes Familienmitglied wird dieses schicke Gericht zu schätzen wissen.

Wie lecker marinierte Kebabs

Was gibt es Schöneres als einen Ausflug mit einer freundlichen Begleitung zum Flussufer oder in den Wald, besonders wenn das Unterhaltungsprogramm das Kochen von Kebabs beinhaltet? Damit das Gericht die Erwartungen erfüllt, ist es notwendig, die Feinheiten des zu Hause marinierenden Kebabs zu verstehen.

Schaschlik - gebratenes Fleisch. Die gegenwärtige Generation hat dieses Gericht von primitiven Menschen geerbt. Der Geschmack hängt von der richtigen Marinade ab. Zuvor beschäftigten sich die Menschen nicht mit solchen Kleinigkeiten und begannen sofort mit dem Kochen. Glücklicherweise verbesserte sich im Laufe der Zeit die Technologie des Kochens von Fleisch auf Kohlen, was sich positiv auf den Geschmack auswirkte.

Kefir-Marinade

Kefir - die beliebteste Marinade. Es eignet sich zum Marinieren von Rind-, Schweine-, Lamm- und Kaninchenfleisch. Das Geheimnis der Beliebtheit eines fermentierten Milchprodukts bei Kebab-Fans liegt in der Fähigkeit, Fleisch zu erweichen und mit cremigem Geschmack zu sättigen.

  • Es braucht Fleisch, ein paar Zwiebeln, Gewürze und Kefir. Pro Kilogramm Fleisch Liter Kefir.
  • In die Marinade getauchte Portionsscheiben, zubereitet durch Mischen von Kefir mit Zwiebeln, Salz und Gewürzen.
  • Top mit Fleisch gießen Zitronensaft. In Kefir-Marinade drei Stunden einweichen.
  • Schicken Sie Schaschlik auf Kohlen, nachdem Sie zuvor Spieße aufgesetzt haben.

Kefir in Bezug auf Kebab Marinieren verdient Aufmerksamkeit. Aber es ist nicht mit Granatapfelsaft zu vergleichen. Ich musste Fleisch auf verschiedene Arten marinieren, aber nur eine Option, von der ich Ihnen erzählen werde, wurde zu einem Favoriten.

Granatapfel-Marinade

Die Kosten für Granatapfelmarinade über Kefir, aber das Ergebnis ist es wert. Granatapfelsaft hilft, ein einzigartiges und wunderbares Gericht zuzubereiten.

  1. Sammle Gewürze nach Geschmack. Ich empfehle, den Markt nach einem Punkt zu durchsuchen, an dem der Verkäufer je nach Gewicht und Art des Fleisches in Sekundenschnelle alles von einem Tablett in einem Beutel sammelt.
  2. Kaufen Sie Fleisch und Granatapfelsaft. Nimm zwei Liter Fleisch in einen Liter natürlichen Saft. Sie können es selbst machen, wenn Sie Granatäpfel anbauen.
  3. Fleisch mit Zwiebeln Saft gießen und zwei bis drei Stunden ruhen lassen. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, sonst werden die Fasern zu Brei.

Auch wenn Sie im Sommer oft in die Natur reisen, ist das genug. Auf zwei Arten marinierter Schaschlik wird Sie mit Geschmackserlebnissen begeistern.

Wie Schaschlik eingelegt wird, damit das Fleisch saftig wird

Auf dem Territorium Afrikas leben Stämme, die vor dem Kochen das Fleisch in einen Ameisenhaufen legen. Unter dem Einfluss von Ameisensäure wird die Struktur weich und saftig. Wir leben in einer zivilisierten Welt, und es besteht kein Grund, sich auf solche Extreme einzulassen.

Ich werde die Tricks auflisten, die dazu beitragen, die Steifigkeit des Fleisches auf ein Minimum zu reduzieren. Dadurch ist der Döner weich und saftig.

  • Fruchtmarinade. Zwei Kiwis schälen und springen vorsichtig durch die Reibe. In die entstandene Masse etwas Salz und Gewürze geben. In der Fruchtmarinade die Fleischstücke einsenden und bis zu einer Stunde warten.
  • Kefir-Marinade. Mischen Sie einen halben Liter Kefir mit der gleichen Menge Mineralwasser, fügen Sie Salz, Pfeffer und einige getrocknete Kräuter hinzu. Vorbereitetes Fleisch drei Stunden in Marinade einweichen, dann in die Kohle geben.
  • Weinmarinade. Weißwein und Mineralwasser zu gleichen Anteilen mischen, Gewürze, Pfeffer und Salz sowie ein paar gehackte Zwiebelringe dazugeben. Nach drei Stunden ist der Döner fertig zum Braten. Wenn Alkohol nicht vollständig konsumiert wird, lesen Sie, wie Wein gelagert wird.
  • Senf und Bier. Das Fleisch mit Senf und Pfeffer in Scheiben schneiden und eine Stunde ruhen lassen. Bier einschenken und drei Stunden marinieren. Mit Salzwasser bestreuen, bevor die Spieße gekocht werden.
  • Wodka und Sojasauce. Mischen Sie 150 Milliliter Sojasauce mit einem Schuss Wodka. Gießen Sie die Sauce über den Kebab. Legen Sie das Fleisch nach anderthalb Stunden auf Spieße und senden Sie es an die Glut.

Denken Sie daran, dass ein köstlicher, saftiger und köstlicher Kebab nicht funktioniert, wenn nicht das richtige Holz zum Braten ausgewählt wurde. Das Aroma und der Geschmack des Gerichts hängen vom Holz ab, das zum Kochen verwendet wird. Deshalb füllen wir Brennholz im Voraus ein, sonst wird das Fest verdorben.

Hilfreiche Ratschläge

Spieße werden nicht auf brennendem Holz zubereitet, sondern auf Kohlen. Sie bieten die optimale Temperatur zum Braten. Infolgedessen brennt das Fleisch nicht oder trocknet nicht, sondern wird in seinem eigenen Saft gekocht.

Nicht jedes Holz ist zum Braten von Kebabs geeignet. Es gibt Baumarten, in denen es viele Stellplätze gibt: Fichte und Kiefer. Harz, das reich an solchem ​​Holz ist, verleiht beim Schwelen den Geschmack von Fleisch, das es verderben wird.

Erlenbrennholz ist ideal. Es wird empfohlen, Birkenholz und Obstholz, einschließlich Apfel und Birne, zu verwenden. Brennbares Material eignet sich für hohe Kohlenfeuer, da es heiße Kohlen erzeugt.

Wenn ein niedriger Grill, reduzieren Sie die Wärme leicht. Setzen Sie die Zwiebeln, die beim Einlegen verwendet wurden, auf die Kohlen oder verwenden Sie Wasser. Um den Effekt zu erzielen, kann man die Kohlen auch auf andere Weise auseinander drücken.

Einige beschleunigen das Verbrennen von Brennholz mit brennbaren Flüssigkeiten. Zum einen beschleunigt es den Garvorgang, zum anderen beeinträchtigt ein solcher Empfang den Geschmack stark.

Möchten Sie Grillen mit einem einzigartigen Geschmack? Verwenden Sie eine Rebe zum Braten. Wenn nicht, mach dir keine Sorgen. Linden, Birken, Eichen oder Obstbäume reichen aus. Wenn es ein Landhaus oder eine Hütte gibt, gibt es keine Probleme mit Brennholz.

Gute Erholung und leckere Kebabs!

Lassen Sie Ihren Kommentar