Wie man ein weichgekochtes Ei, hartgekocht, in einer Tüte kocht

Viele Leute denken, es gibt nichts einfacheres als Eier zu kochen. Es reicht aus, sie in einen Topf mit kochendem Wasser zu geben und etwas zu warten. Nicht so einfach. Deshalb erkläre ich Ihnen, wie man ein weich gekochtes Ei, hart gekocht, in einer Tasche kocht.

Wie man ein weichgekochtes Ei kocht

Gekochte Eier zu kochen scheint einfach und schnell. Gekochte Eier sind das einfachste und schnellste Gericht, dessen Zubereitung mehrere Minuten in Anspruch nimmt.

Nicht jeder Anfängerkoch kann ein weichgekochtes Ei kochen. In der Praxis gibt es Schwierigkeiten beim Garvorgang.

Es gibt einfache und klare Regeln, nach denen sich alles entwickeln wird.

  1. Nicht sofort nach dem Herausnehmen aus dem Kühlschrank kochen. Ein kaltes Ei, einmal in kochendem Wasser, wird sofort platzen. Das Ergebnis ist der Anschein eines Omeletts.
  2. Aus dem Kühlschrank nehmen und eine Viertelstunde auf dem Tisch liegen lassen. Während dieser Zeit auf Raumtemperatur erwärmt. Ein solcher Temperaturabfall ist für die Schale ungefährlich.
  3. Wenn Sie ein weiches Kochen machen möchten, verwenden Sie die Uhr, da bei der Vorbereitung jede Minute äußerst wichtig ist.
  4. Zum Kochen empfehle ich, kleine Gerichte zu verwenden, da diese sonst beim Kochen im Wasser schwimmen und miteinander kollidieren. Das Ergebnis sind Risse.
  5. Zum richtigen Garen in einem kompakten Kochtopf weich kochen und kochendes Wasser hinzufügen, um einen Zentimeter des Produkts zu bedecken. Nach dem Geschirr auf mittlere Hitze stellen.
  6. Nach dem Kochen Wasser eine Minute kochen. Dann den Topf vom Herd nehmen und mit einem Deckel abdecken. Ich empfehle, in 7 Minuten aus dem Wasser zu kommen. Das Ergebnis sind Eier mit gekochtem Weiß und flüssigem Eigelb.

Vor dem Kochen kaltes Wasser einfüllen. In diesem Fall drei Minuten kochen lassen, nachdem Sie Wasser gekocht haben. In diesem Fall empfehle ich, vor dem Kochen von Wasser ein großes Feuer zu machen und dann - es auf einen durchschnittlichen Pegel herunterzudrehen.

Kochen Sie ein hart gekochtes Ei

Wenn Menschen in die Natur oder auf Reisen gehen, nehmen sie Essen mit. In der Regel enthält der Rucksack Sandwiches, Wurst, Kekse, eine Thermoskanne mit Tee und gekochten Eiern.

Ich werde die Geschichte fortsetzen und die Technologie des Kochens erläutern. Ich denke, Sie haben dieses Gericht oft gekocht. Hast du es richtig gemacht?

Wähle gute Eier aus. Gib sie in einen Topf mit Wasser und beobachte das Verhalten. Verwenden Sie zum Kochen die aufgetauchten. Die Eier auf dem Boden der Schüssel sind faul.

Kochen:
  1. In einen Topf geben und mit Wasser bedecken, so dass sie vollständig bedeckt sind. Ich empfehle, kaltes Wasser zu verwenden, damit sie nicht verkochen.
  2. Etwas Salz in die Pfanne geben. Dadurch wird die Reinigung erleichtert. Salz beschleunigt die Gerinnung des Proteins, so dass es von der Schale getrennt wird.
  3. Decken Sie den Topf ab und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Schalten Sie dann den Herd aus und lassen Sie die Pfanne fünfzehn Minuten lang darauf. Während dieser Zeit werden die Eier fertig.
  4. Achten Sie darauf, die Zeit im Auge zu behalten. Wenn Sie es übertreiben, verlieren sie Farbe und erhalten einen unangenehmen Geruch. Wenn Sie weniger Zeit im Wasser haben, holen Sie sich weichgekochte Eier.
  5. Es bleibt zu Ende zu kochen. Stellen Sie sicher, dass die Vorbereitung einen einfachen Empfang ermöglicht. Stellen Sie das Produkt auf den Tisch und drehen Sie es. Wenn Sie sich gut drehen, ist das Gericht fertig. Sonst mehr kochen.

Achten Sie darauf, die Eier am Ende des Garvorgangs mit kaltem Wasser abzukühlen. Aufgrund des Temperaturunterschieds wird das Protein von der Schale getrennt. Bleib einfach nicht lange im Wasser. Essen Sie das fertige Produkt oder verwenden Sie es als Zutat zum Kochen komplexer Gerichte. Ich gebe die Hälfte der hart gekochten Eier in einen Teller mit Borschtsch. Sehr lecker.

Wie man ein Ei in der Tüte kocht

Hühnereier - ein erschwingliches und weit verbreitetes Produkt, das viele Fans hat. Und das ist nicht verwunderlich, denn sie sind sehr nützlich. Trotz der Tatsache, dass das Produkt viel Cholesterin enthält, ist ein Hühnerei ein Vorrat an Vitaminen und Mineralstoffen, die der Körper benötigt.

Entdecken Sie das Geheimnis des Kochens von Eiern in der Tüte. Wenn Sie ein weich gekochtes mögen, werden Sie das Gericht mögen. Ich empfehle, zum Kochen frisches Produkt zu verwenden, da Sie sonst nicht den gewünschten Effekt erzielen. Fangen wir an

Zum Kochen braucht man zwei Eier, einen Teelöffel Essig, eine Zucchini, eine Knoblauchzehe, ein paar Tomaten und Salz mit Gewürzen. Es werden keine teuren Zutaten bereitgestellt, aber am Ende erhalten Sie ein vollwertiges Gericht, das mit Nudeln und Fleisch konkurriert.

  1. Im Ofen Tomaten mit Knoblauch backen. Nachdem die Zutaten püriert sind, salzen und mit Gewürzen bestreuen. Zucchini in Streifen schneiden und in einer Pfanne anbraten.
  2. Gießen Sie Wasser in einen kompakten Topf. Soviel zum Abstellen der Kelle. Wasser zum Kochen bringen, etwas Salz und einen Löffel Essig dazugeben.
  3. In der Kelle das Ei vorsichtig zerbrechen, dabei das Eigelb nicht beschädigen. Dann in mäßig kochendes Wasser eintauchen.
  4. Wenn Sie ein flüssiges Eigelb erhalten möchten, kochen Sie eine Minute. Für die fertige Eigelb-Garzeit dreifach geben. Machen Sie dasselbe mit dem zweiten Hoden.
  5. Mit gerösteten Zucchini und einer Paste aus Knoblauch und Tomaten servieren.

Wie Sie sehen, braucht das Kochen eines kulinarischen Meisterwerks nicht viel Zeit und komplizierte Zutaten, aber es erweist sich als köstlich. Gehen Sie in die Küche und kreieren Sie den Leckerbissen.

Wie man ein Eigelb auskocht

Die Methode basiert auf den Besonderheiten des Eigelbs, das dichter und schwerer als Eiweiß ist. Zum Kochen benötigen Sie ein rohes Ei, Klebeband, eine Nylonstrumpfhose, eine Taschenlampe, Eis und kochendes Wasser.

  • Rohes Ei erleuchten Taschenlampe. Denken Sie an die Farbe, da diese Informationen später benötigt werden. Bedecken Sie die gesamte Oberfläche mit Klebeband.
  • Strumpfhose anziehen und auf jeder Seite einen Knoten knüpfen. Halten Sie die Strumpfhose nach ein paar Minuten Drehung mit beiden Händen auf beiden Seiten fest.
  • Mit einer Taschenlampe wieder aufleuchten. Wenn es im Vergleich zum ersten Mal dunkler geworden ist, hat sich das Protein in die Mitte verlagert und ist bereit zum Kochen.
  • Ziehe das Ei aus der Strumpfhose und schicke es zusammen mit dem Scotch ins kochende Wasser. Einige Minuten kochen lassen und in eine Schüssel mit Eis geben. Nach dem Abkühlen ist das Produkt zur Reinigung bereit. Seien Sie nach der Reinigung überrascht, dass sich das Protein im Eigelb befindet.

Wenn ein vollständig gelbes Ei erhalten wird, war der Rotationsvorgang in der Strumpfhose kurz und das Protein verlagerte sich nicht vollständig in die Mitte. Lass dich nicht entmutigen. Mit der Zeit, nachdem Sie Erfahrung gesammelt und Ihre Hand gefüllt haben, kochen Sie ein solches nicht standardmäßiges Gericht ohne Probleme.

Wie man pochiertes Ei kocht

Pochiertes Ei, gekocht in einer Tüte mit Vorreinigung der Schale. Normalerweise verwendet, um Salate, Sandwiches und Toasts zu machen. Obwohl an den Tisch und als eigenständiges Gericht zusammen mit der Sauce serviert.

Ich werde dir sagen, wie man es kocht. Ich bekomme gleichmäßig gekochtes weißes, lockeres und zartes Eigelb. Wenn Sie sich die Empfehlungen anhören, erzielen Sie den gleichen Effekt.

Das ganze Geheimnis des leckeren Gerichts besteht darin, frische Eier zu verwenden, die nicht länger als vier Tage dauern. Altes Produkt beim Kochen verteilt sich und wird wie ein Brei.

  1. Pochierte Eier in kaum kochendem Wasser kochen. Stellen Sie einen kleinen, niedrigen Topf über ein kleines Feuer und gießen Sie 2,5 cm kochendes Wasser aus dem Wasserkocher. Dann Salz und etwas Essig dazugeben. Diese Bestandteile lassen das Protein nicht verbreiten.
  2. Die Eier vorsichtig in eine Schüssel geben. Löffle das kochende Wasser und gieße es in den sich bildenden Trichter. Koche eine Minute.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und 10 Minuten in heißem Wasser stehen lassen. Holen Sie sich nach der Zeit fertige pochierte Eier mit schönem Eiweiß und Eigelb.
  4. Es bleibt mit Hilfe eines Abschäumers aus der Pfanne zu entfernen und auf ein Papiertuch legen, um das Wasser zu glasieren.

Mit diesem Rezept zubereitete Eier servieren. Die ideale Wahl ist eine holländische Soße, zu deren Herstellung Eigelb, Zitronensaft und Butter gemischt werden. Nach gründlichem Mischen die Sauce in einem Wasserbad erhitzen.

Pochierte Eier werden mit Käse-, Sahne-, Wein- oder Joghurt-Saucen kombiniert. Eine Sauce mit Gemüse, Knoblauch und Pfeffer macht den Geschmack pikant. Wenn Sie die Sauce nicht kochen möchten, servieren Sie ein Gericht mit Mayonnaise.

Wie man die Eier schnell und sauber macht

Abschließend werde ich über das Putzen von Eiern sprechen. Es ist nicht immer möglich, schöne geschälte Eier zu bekommen, denn hier gibt es kleine Geheimnisse. Bevor Sie anfangen, die Schale zu reinigen, empfehle ich, sie vollständig mit Rissen zu bedecken. Dies erleichtert den Reinigungsprozess.

Beginnen Sie die Reinigung mit einem großen Ende. In diesem Verfahren empfehle ich, es unter fließendem Wasser zu tun. Infolgedessen werden auch kleine Partikel der Schale abgewaschen und fallen nicht in die Platte. Denken Sie daran, schlecht gereinigte gekochte Eier, die frisch verpackt sind.

Zur Erleichterung des Reinigungsvorgangs erlaubt das folgende Verfahren. Sofort nach dem Kochen aus kochendem Wasser zwei oder drei Minuten in eine Schüssel mit Eiswasser geben. In diesem Fall ist die Schale besser hinter dem Protein zurückgeblieben.

Schöne geschälte Eier sind nicht immer erforderlich. Zur Dekoration von Weihnachtssalaten mit Eiern, durch eine Reibe geführt. Und in diesem Fall spielt die Schönheit keine Rolle.

Verwenden Sie die Tipps, und Ihre Gerichte werden schick, lecker und schön ausfallen. Auf Wiedersehen!

Lassen Sie Ihren Kommentar