Wie man Auerhahn im Ofen und im Slow Cooker kocht

Das Auerhahn ist ein seltener Vogel, der selbst für einen erfahrenen Jäger schwer zu finden ist. Manchmal schafft sie es jedoch zu schießen. Sie müssen sorgfältig und sorgfältig kochen. Andernfalls führt unsachgemäßes Kochen zu verdorbener Beute. Was ist über die Stimmung zu sagen?

Auerhuhn gefüllt mit Leber

Das Auerhahn ist ein seltener Vogel, der nicht im Supermarkt gekauft werden kann. Sie können Zeit sparen, ein Restaurant besuchen und es dort bestellen und einen riesigen Haufen Geld für eine Delikatesse stecken. Es ist jedoch viel interessanter, ein kulinarisches Meisterwerk zu Hause zu kochen.

Ich werde zwei Rezepte mit Ihnen teilen, mit denen Sie nicht nur überraschen, sondern auch Ihre Lieben erfreuen werden. Wenn Sie es wagen, diese Gerichte auf den Feiertagstisch zu stellen, werden die Gäste verrückt, weil ihnen so etwas niemand anbietet.

Zutaten:
  • Auerhahn - 3 kg.
  • Weizenbrot - 250 g
  • Schweineleber - 100 g
  • Butter - 100 g.
  • Ei - 2 Stk.
  • Salz, Dill, Pfeffer.
Wie man kocht:
  1. Den behandelten Kadaver mehrmals waschen und leicht salzen. Entfernen Sie die Oberschenkel und Flügelspitzen.
  2. Schweineleber fein hacken, mit in Milch, Pfeffer, Eiern, Butter und Salz getränktem Brot mischen.
  3. Die resultierende Mischung gefüllte Karkasse, auf ein Backblech gelegt, in den Ofen irgendwo für 4 Stunden bei 180 Grad. Gießen Sie während des Kochens den Saft ein, der sich am Boden der Pfanne gebildet hat. Beobachten Sie das Gericht, da die angegebene Zeit ungefähr ist.

Rezept mit Champignons und Käse

Das zweite Rezept ist so einfach wie das erste, aber das Gericht ist raffinierter und duftender.

Zutaten:
  • Auerhahn - 1 Vogel.
  • Butter - 200 g
  • Champignons - 500 g
  • Geriebener Käse - 100 g
  • Saure Sahne - 1 Tasse.
  • Cognac - Esslöffel.
  • Pfeffer und Salz.
Kochen:
  1. Das Fleisch gründlich mit Butter bestreichen und 3-4 Stunden bei 180 Grad im Ofen backen.
  2. Champignons schälen und mit Salz in Wasser kochen. Mit klarem Wasser abspülen, hacken.
  3. Fertiger Vogel zum Aussteigen, auf eine breite Schüssel legen, in Stücke schneiden.
  4. In den Saft, der nach dem Backen in Form blieb, die Champignons zusammen mit Sauerrahm und Brandy geben, mit Käse bestreuen. Halten Sie die Form mit dem Inhalt etwa fünf Minuten im Ofen.
  5. Zum Schluss Öl, Salz, Pfeffer hinzufügen. Alle mischen und gießen Sie die resultierende Mischung Gericht.

Im Ofen backen

Jeder Jäger träumt von so wertvoller Beute wie Auerhahn. Sie jagen ihn im Frühjahr, aber eine Erlaubnis ist erforderlich. Am häufigsten stoßen Jäger auf Frauen, deren Gewicht 3 Kilogramm erreicht. Männchen - sechs Kilogramm schwere Vögel - begegnen seltener.

Zutaten:
  • Auerhahn - 1 Vogel.
  • Schweinefett - 300 g
  • Apfel - 2 Stk.
  • Kartoffeln - 2 Stk.
  • Bogen - 1 Kopf.
  • Mayonnaise - 150 g
  • Zucker, Senf, Semmelbrösel, Fleischwürze.
Kochen:
  1. Den Vogel kneifen und ausnehmen. Entfernen Sie die Innenseiten, den Kopf, die Pfoten und die Flügel.
  2. Legen Sie den Kadaver für zehn Stunden in die Salzlake. An einem kühlen Ort einweichen. Waschen Sie sich danach gründlich.
  3. Mit Äpfeln, Kartoffeln und Zwiebeln füllen. Alles in kleine Stücke schneiden, Zucker, Salz und Pfeffer hinzufügen, mischen.
  4. Legen Sie eine dichte Folie auf eine ebene Fläche und legen Sie den Kadaver darauf. In einem kleinen Behälter Senf und Mayonnaise mischen und die entstandene Mischung einreiben.
  5. In einer separaten Schüssel zu gleichen Anteilen die Semmelbrösel und Gewürze für das Fleisch mischen. Den Vogel gründlich mit dieser Masse bestreuen.
  6. Legen Sie zerkleinertes Schweinefett um das Backblech. Dank ihm wird das Gericht weich und saftig. Es bleibt in Folie zu wickeln und in den Ofen zu schicken.
  7. Backen Sie für ungefähr 5 Stunden bei einer Temperatur von 170-190 Grad. Die Zeit und die Temperatur hängen von der Größe des Vogels und des Ofens ab. Drehen Sie den Kadaver mehrmals pro Stunde, um ihn gleichmäßig zu braten. Sie können regelmäßig etwas Wasser in die Pfanne gießen.

Nach dem Backen das Gericht aus dem Ofen nehmen, auf ein Tablett legen und mit Gemüse und Kräutern dekorieren. Dadurch wird das Erscheinungsbild appetitanregender.

Wie man Auerhahn in einem langsamen Kocher kocht

Wenn das Auerhuhn richtig gekocht wird, wird es saftig und zart. Ich schlage vor, über das Kochen von Spiel in einem langsamen Kocher zu sprechen.

Zutaten:
  • Auerhahn - 1 Vogel
  • Bogen - 3 Köpfe
  • Preiselbeere - 3 Gläser
  • Mehl - 2 Löffel
  • Sonnenblumenöl - 100 g
  • Salo, Gewürze, Salz.
Kochen:
  1. Spiel in sechs Teile schneiden, Hals, Flügel und Beine abschneiden. Jedes Stück mit Schmalz bestreuen, mit Salz und Gewürzen bestreuen, Öl einrollen und von beiden Seiten in einer Pfanne braten.
  2. Brühe von Hals, Flügeln und Beinen aufkochen. Am Ende des Garvorgangs Zwiebeln dazugeben und zur Bereitschaft bringen.
  3. Legen Sie das gebratene Fleisch in einen Mehrkocher und gießen Sie die gesamte Brühe (ohne Innereien).
  4. Den Deckel des Küchengeräts schließen, den Löschmodus aktivieren und 60 Minuten garen.
  5. Eine Viertelstunde vor Programmende die Preiselbeeren mit dem in Wasser verdünnten Mehl gießen, alles gut mischen.

Servieren Sie den Leckerbissen mit Kartoffeln, Buchweizen, Reis oder frischem Gemüse.

Leckeres und einfaches Rezept

Das Auerhahn ist ein großer Vogel, der Wälder bewohnt. Wie bei anderen Wildarten ist das Fleisch dick und trocken. Dies erfordert einen besonderen Ansatz.

Zutaten:
  • Auerhahn - 1 Vogel.
  • Olivenöl - 150 ml.
  • Karotte - 2 Stk.
  • Creme 20% - 1,5 Liter.
  • Gewürzmischung, Salz.
Kochen:
  1. Verarbeiten Sie das Spiel Flügel, Nacken und Füße abgeschnitten. Den Kadaver in mittlere Stücke schneiden und 2-4 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Ändern Sie das Wasser regelmäßig.
  2. Fleisch gut abtrocknen, mit Gewürzen und Salz bestreuen. Ich benutze fertige hausgemachte Mischung. Wenn Sie keine haben, sind Ingwer, Paprika, Knoblauch, Pfeffer, Basilikum und Muskatnuss ausreichend.
  3. Es lohnt sich nicht, den Duft von Wild mit Gewürzen zu würzen. Nehmen Sie auf einer Karkasse etwa drei Teelöffel verschiedener Gewürze. Das ist genug.
  4. Legen Sie die Fleischscheiben mit den Gewürzen in eine große Schüssel, gießen Sie etwas Rotwein hinein und mischen Sie. 2-3 Stunden marinieren.
  5. In einen Behälter zum Backen Karottenwürfel geben, 50 Milliliter Sahne und Olivenöl dazugeben. Wenn die Creme dick ist, verdünnen Sie sie mit etwas Wasser.
  6. Es ist Zeit, das Knüppel zum Ofen zu schicken. Während des Garvorgangs sollte das Auerhahn drei Stunden lang in Sahne bei einer Temperatur von 180 Grad schmoren. Füllen Sie daher von Zeit zu Zeit die Creme nach.

Garnieren Sie gebackenes Wild mit Kartoffelpüree, Rosenkohl, frischem Gemüse oder weichem Roggenbrot.

Wenn Sie exotischen Geschmack mögen, tauchen Sie Fleischstücke in eine Preiselbeersoße. Für die Zubereitung die Preiselbeeren mit Zucker schlagen und die Masse einige Minuten in einem Topf kochen.

Die Vorteile von Auerhuhnfleisch

Lassen Sie uns abschließend über die nützlichen Eigenschaften des Auerhuhns sprechen. Erstens hilft es, die Gehirnfunktion zu verbessern und die Proteinsynthese zu beschleunigen. Es enthält viele Vitamine, die zur Normalisierung des Nervensystems beitragen.

Die wohltuende Wirkung wirkt sich auf die Arbeit des Verdauungssystems aus. Es ist wahr, dass Ernährungswissenschaftler aufgrund des hohen Kaloriengehalts nicht empfehlen, häufig Wild zu essen.

Grouse bereitet Gerichte zu, die für das Neujahrsmenü in Frage kommen. Das Wild passt perfekt zu Sahne, Gemüse, Obst und Beeren. Zum Einlegen empfehlen professionelle Kochexperten nicht nur Essig, sondern auch Rotwein, Gewürze, verschiedene Kräuter.

Wenn Sie viel Glück haben und dieses Spiel verfügbar ist, stellen Sie sicher, dass Sie etwas zubereiten. So werden Sie den hervorragenden Geschmack des Auerhahns zu schätzen wissen und ein wertvolles kulinarisches Erlebnis erhalten.

Sehen Sie sich das Video an: Puten Unterkeulen Fleisch (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar