Wie wählt man einen Lockenstab

Lockiges Haar kommt nicht aus der Mode, deshalb locken Frauen ihr Haar, um das Bild zu verändern. Locken werden mit Lockenwicklern, Dauerwellen, Dampferzeugern und Lockenwicklern hergestellt. Sogar Modefrauen aus dem alten Rom, Griechenland und Ägypten dachten darüber nach, wie sie ihre Haare lockiger und attraktiver machen können. Sie legten eine spezielle Mischung, die geheim gehalten wurde. Dann kräuselten sich die Locken auf einem Holzpflock, der in der Sonne getrocknet wurde.

Arten von Ploek

Denken Sie bei der Auswahl eines Lockenstabs daran, dass das Gerät das Haar locken, glätten und trocknen muss. Stellen Sie sicher, wie bequem es ist, wenn ein Ständer und eine Klammer mit Isolierung vorhanden sind, um sich nicht die Hände zu verbrennen.

Geräte zum Verkauf sind in 2 Typen unterteilt:

  1. Locken ohne Klemme, wobei sich die Drehstange mit einer schmalen Basis verjüngt.
  2. Das Gerät mit einer Klammer, bei der der Stab zylindrisch geformt ist und den gleichen Durchmesser hat.

Video-Tipps zur Auswahl

Durchmesser studieren

Was ist der Durchmesser, solche und Locken bekommen. Auf dem Markt gibt es Lockenstäbe mit einem Zylinderdurchmesser von 13 bis 31 mm. Je kleiner der Durchmesser, desto kleiner die Locken. Mittel (20-22 mm) machen schöne und große Locken und 25 mm - eine gewellte Frisur.

Haare, bei denen die Frisur schlecht bleibt, ist es besser, beim Lockenwickeln mit kleinerem Durchmesser zu drehen. Wenn die Frisur gut ist, verwenden Sie einen großen Durchmesser. Die kegelförmige Stange ist bevorzugt mehr als der Zylinder.

Material der Arbeitsfläche

Achten Sie beim Kauf auf das Material, aus dem die Arbeitsfläche besteht.

  • Metallisch
  • Keramik.

Metallprodukte sind billiger, aber es gibt viele Probleme und Probleme. Der Metallkörper wird ungleichmäßig erwärmt, was für das Haar schädlich ist.

Die keramische Arbeitsfläche erwärmt sich gleichmäßig, eine Überhitzung ist ausgeschlossen, das Haar wird nicht verletzt. Aufgrund seiner glatten Struktur entsteht Volumen aus den Wurzeln. Sie können leicht eine Neujahrsfrisur erstellen.

Es gibt 2 Arten von Keramikployok:

  • Keramikbeschichtung
  • vollkeramischer Lockenstab.

Der erste Typ ist kurzlebig, aber billiger.

Hersteller führen zur Verbesserung der Verwendbarkeit von Produkten spezielle Spritzarbeiten durch:

  • Teflonbeschichtung. Fördert das Gleiten. Teflon verhindert, dass das Haar am Locken haftet, Locken glänzen. Nachteile: Bei regelmäßiger Verwendung wird die Teflonbeschichtung gelöscht und zerkratzt.
  • Turmalin- und Titanbeschichtung. Zum Ionisieren von Haaren. Haarsträhnen elektrisieren nicht, sind fügsam und sehen gesund aus. Ionisation schützt vor Verbrennungen.
  • Versilberung. Verleiht antibakterielle Wirkung, erhält den natürlichen Glanz und heilt das Haar.

Fordern Sie beim Kauf ein Qualitätszertifikat an und machen Sie sich mit den Geräteparametern vertraut.

Video-Empfehlungen

Was sind die Düsen?

Die interessante Düse, die Figuren aus Haaren macht, wird zum Verkauf angeboten: Herzen, Dreiecke, Kreise.

Einfach - klassischer Lockenstab, macht schöne Locken oder Locken in verschiedenen Größen. Der Kern ist zylindrisch oder kegelförmig, mit und ohne Klammer.

Dreieckdüsen erzeugen rechtwinklige Locken, Zick-Zack-Locken mit scharfem Winkel.

Gewellte Anhänge - glattes Haar macht wellig, erzeugen eine "Welle". Die Größe der Wellen hängt von der Topographie der Düse ab. Ein solcher Lockenstab ist für langes und mittellanges Haar geeignet.

Die Düsenbürste kommt mit Kämmen und einer Locke klar. Gibt Frisuren Pomp und Volumen. Da langes Haar beim Locken nicht geeignet ist, verheddern sie sich in den Borsten der Bürste.

Wenn das Kit ein Düseneisen enthält, kann Lockenstab zum Locken und Glätten von lockigem Haar verwendet werden.

Leistung und Temperatur

Ein guter Lockenstab heizt sich in einer Minute auf. Lesen Sie die Anweisungen, sehen Sie die Leistung, es variiert in der Regel von 20 bis 50 Watt. Stärker - professionell, schwer und voluminös, werden sie im Alltag nicht eingesetzt. Dieser Parameter sollte nicht beachtet werden, und das Temperaturregime ist wichtig. Der beste Lockenstab, in dem die Temperatur geregelt wird. Ist dies nicht möglich, besteht die Gefahr einer Überhitzung der Arbeitsfläche und einer Verletzung der Haare.

Für große Locken sind 100 Grad ausreichend, für kleine Locken 200. Die optimale Verschlusszeit beträgt 15 Sekunden und die Temperatur zum Locken beträgt 150-170 Grad. Wenn das Haar gefärbt ist, wird die Temperatur auf 130 Grad gesenkt.

Was ist vor dem Kauf zu beachten?

Nachdem Sie die Parameter studiert und Ihr Lieblingsmodell ausgewählt haben, nehmen Sie es in die Hand. Prüfen Sie, ob der Griff nicht verrutscht, nicht erwärmt ist oder Unannehmlichkeiten verursacht. Ich empfehle das Gerät im Laden zu testen. Die Technik, sei es ein Wasserkocher, eine Bohrmaschine oder ein Haartrockner, sollte vor dem Kauf getestet werden.

Überprüfen Sie das Kabel. Überprüfen Sie die Stärke des Kabels und vergewissern Sie sich, dass es zuverlässig ist. Die optimale Leistung beträgt 25 W, wenn die Leistung geringer ist, erwärmt sie sich länger. Stellen Sie sicher, dass es eine automatische Abschaltung gibt. Beachten Sie, dass zusätzliche Optionen Geld kosten.

Wenn Sie sich für einen Lockenstab mit rotierender Druckfläche interessieren, nehmen Sie ihn ohne nachzudenken. Locken kräuseln sich schneller, werden aber nach dem Einrollen nicht ausgeknockt.

Magst du das Gerät mit Batterien? Vorteile: Frisuren überall erstellen. Aber die Batterien sitzen, und sie müssen gewechselt werden.

Was ist besser für das Thermo-Styling - Bügeleisen, Curling oder Multi-Styler?

Was müssen Sie noch über Eisstockschießen wissen?

Vergessen Sie nicht die Länge der Haare und wählen Sie die Breite der Arbeitsplatte. Wenn die Haare kurz sind, nehmen Sie den Teller herunter und umgekehrt. Schmale Maschinen erzeugen Volumen aus den Wurzeln. Achten Sie auf die Kanten der Platten für den Gleichrichter, sie sollten abgerundet sein.

Unabhängig von der gewählten Beschichtung sollten Sie die Regeln nicht vernachlässigen: Bevor Sie mit dem Styling beginnen, tragen Sie Lotion auf Ihr Haar auf. Wenn das Haar gefärbt ist oder nach einer Dauerwelle, benutzen Sie die Maschine seltener oder gar nicht.

Reinigen Sie den Lockenwickler nach Gebrauch, da sich sonst eine Patina bildet. Reinigen Sie die Arbeitsfläche nach dem Abkühlen und nach dem Trennen vom Stromnetz. Wenn die Oberfläche nicht gereinigt wird, hilft Nagellackentferner oder medizinischer Alkohol. Schaben Sie nicht die Blüte.

Kaufen Sie in Fachgeschäften. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, eine Fälschung zu kaufen. Wir haben beschlossen, unsere Wahl zu treffen. Vergessen Sie nicht, dass thermisches Locken für Ihr Haar schädlich ist. Lassen Sie sich daher von Fachleuten und Ärzten beraten Viel Spaß beim Einkaufen!

Lassen Sie Ihren Kommentar