Wie wählt man einen Bohrschrauber, Schlag, mit einem Perforator

Das Hauptwerkzeug des Bauern war zu allen Zeiten eine Schaufel. Unter den Haushaltswerkzeugen gehört die Spitze der Führung zum Bohrer. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie am besten einen Bohrer für das Haus auswählen.

Gewöhnlicher Bohrer

Die Klasse der konventionellen Bohrwerkzeuge geht in die Geschichte ein. Das Produkt heißt Bohrschraubendreher - bohrt Löcher und wickelt Schrauben ein.

  1. Einige Modelle verfügen über einen Kraftregler, mit dem die Ratsche aktiviert wird.
  2. Durch erweiterte Optionen kann die Drehzahl abhängig von der Druckkraft auf den Abzug geändert werden. Die Kosten übersteigen in den meisten Fällen 65 US-Dollar nicht.
  3. Im Gegensatz zu den aufgeführten Funktionen rate ich nicht zum Kauf. Ein solches Werkzeug, um ein Loch in die Betonwand zu bohren, ist äußerst problematisch.

Bohrhammer

Die Schlagbohrmaschine hat ein Bohrfutter, in das Sie jeden Bohrer einbauen können. In der Konstruktion ist ein Exzenter vorgesehen, der den Bohrer zum Vibrieren bringt.

  1. Modusschalter. Der erste Modus ist normal, der zweite ist Schock.
  2. Die Kosten beginnen bei 90 Dollar.
  3. Schlagbohrmaschine - das goldene Mittel zwischen Schraubendreher und Bohrhammer. Wenn Sie mit hochwertigem Beton kämpfen müssen, kaufen Sie einen Schlag.

Perforator

Der Puncher ist ein großer, leistungsstarker und universeller Bohrer.

  1. Neben einem ordentlichen Schlaggewicht sind die Kosten hoch. Ein Kauf kostet mindestens 120 US-Dollar. Qualitätsmodelle kosten ab 200 US-Dollar.
  2. Ein professioneller Bohrhammer ersetzt sogar einen Presslufthammer. Glauben Sie mir, Sie werden es zu schätzen wissen, wenn Sie die Kabel verlegen oder die alte Wandverkleidung entfernen müssen.
  3. Im Aufprallmodell ist ein Exzenter für die Vorwärtsbewegung der Patrone verantwortlich. Im Punsch - elektrischer Kompressor.

Lassen Sie sich bei der Auswahl nicht vom Preis, sondern von den zu lösenden Aufgaben leiten. Es lohnt sich nicht, beim Kauf eines Werkzeugs zu sparen, sonst müssen Sie später für Reparaturen zu viel bezahlen.

Einen Bohrschrauber auswählen

Bohrschraubendreher - allgemeines Werkzeug, das im Bauwesen und im täglichen Leben häufig verwendet wird.

Bestimmen Sie vor dem Kauf die Aufgaben, für die Sie es verwenden möchten. Die Parameter und Auswahlkriterien hängen von den Aufgaben ab.

  1. Batteriekapazität. Der Parameter bestimmt die Leistung. Je höher die Spannung, desto höher das Gewicht der Batterie. Für Hausarbeiten geeignetes 12-Volt-Gerät. Ansonsten nehmen Sie das 36-Volt-Modell.
  2. Drehfrequenz. Die Funktionsweise ist vom Parameter abhängig. Im langsamen Modus werden große Löcher gebohrt. Die hohe Geschwindigkeit eignet sich für kleine Löcher.
  3. Drehmoment. Der Parameter bestimmt den zu überwindenden Widerstand.
  4. Patron. Für das Haus wird sich die Patrone mit einer Kupplung nähern. Nehmen Sie für komplexere Aufgaben ein Produkt mit zwei Kupplungen.
  5. Kupplung einstellen. Installiert Drehmoment, schützt die Düsen vor vorzeitigem Ausfall.

Wiederaufladbare Batterien

  1. Lithium-Ionen. Kostspielig Große Kapazität, geringes Gewicht, fehlende Speicherladung, geringe Selbstentladung.
  2. Nickelmetallhydrid. Umweltfreundlich Schnell entladen.
  3. Nickel CadmiumDas billigste. Bei niedrigen Temperaturen normal arbeiten. Es ist nicht schrecklich, einen großen Strom zu entladen.
  4. Ladegerät. Ein altes Ladegerät lädt den Akku in 4 Stunden auf. Professionelle Optionen sind in einer Stunde erledigt.

Auswahl der richtigen Bohrhammer

Das Hauptmerkmal der Schlagbohrmaschine ist das Funktionsprinzip. Zusätzlich zu Drehbewegungen führt der Mechanismus Vorwärtshübe aus. Das Gerät bohrt Löcher in Vollmaterial.

Leistungstyp

Betrieb am Stromnetz oder Akku.

  1. Die Netzwerkbohrmaschine unterscheidet sich durch das geringe Gewicht und die erhöhte Leistung.
  2. Mit dem Bohrhammer für Batterien können Sie an schwer zugänglichen Stellen arbeiten. Beseitigt vollständig die Zuordnung.

Nachdem Sie sich für die Stromquelle entschieden haben, konzentrieren Sie sich auf die Stromversorgung. Je stärker der Bohrer ist, desto höher sind die Kosten. Kaufen Sie ein Modell mit einer Leistung von 800 Watt, wenn Sie es für Haushaltsaufgaben verwenden möchten.

  1. Geschwindigkeitsregler. Die Einstellung erfolgt durch Drücken des Abzugs mit einer anderen Kraft. Es gibt Modelle mit einem Scheibenregler.
  2. Fortgeschrittene Schlagbohrmaschinen sind mit einem Prozessor ausgestattet, der die Drehzahl automatisch auswählt. Die Drehzahl ist abhängig vom Bohrerdurchmesser und der Materialart.
  3. Rückwärts. Dank dieses Mechanismus kann sich der Bohrer in beide Richtungen drehen. Mit der Rückseite können Sie den Bohrer herausziehen, wenn er in der Wand steckt.

Kaufen Sie nicht den teuersten Bohrhammer. Selbst die zuverlässigsten Dinge brechen mit der Zeit zusammen.

Video-Empfehlungen

Wie wählt man einen Bohrer mit einem Schlag

Der Perforator ist ein großer Bohrer, der mit einem Schlagwerk ausgestattet ist, das das elektropneumatische oder elektromagnetische Prinzip beeinträchtigt. Das Werkzeug konzentriert sich auf die zerstörerische Arbeit mit harten Materialien - Stein, Ziegel und Beton.

Die Funktion ähnelt einer Bohrmaschine. Viele Verbraucher glauben fälschlicherweise, dass es keinen Unterschied zwischen ihnen gibt.

  1. Macht. Je höher, desto dicker wird die Wand schlagen. Die Leistung hängt von der Schlagzeit ohne Unterbrechungen ab.
  2. Funktionsweise. Single-Mode, Dual-Mode, Drei-Mode.
  3. Single-Mode-Betrieb. Konzentriert sich auf das Bohren von Löchern in weichem Material. In diesem Modus arbeitet der Stempel nach dem Prinzip eines herkömmlichen Bohrers.
  4. Dual-Mode-Betrieb - Hämmern.
  5. Drei-Modi-Arbeit. Bietet Bohren mit Stoßzerkleinerung. Der Perforator funktioniert nach dem Prinzip eines Presslufthammers.
  6. Drehzahl Der Parameter bestimmt die Anzahl der Bewegungen, die der Bohrer ausführt. Zum Bohren eines kleinen Lochs ist eine hohe Geschwindigkeit geeignet, für ein großes - ein kleines.
  7. Schlagkraft Die Anzeige hängt direkt von der Schlagkraft ab. Wenn Sie das Instrument zu Hause benutzen, genügen 3 Joule.
  8. Gewicht Der Indikator bestimmt die Arbeitszeit mit dem Werkzeug. Die Masse ist direkt von der Leistung abhängig.

Wenn Sie keine Wahl treffen können, empfehle ich, einen mittelgroßen Puncher zu kaufen. Es hilft bei der Lösung einer Vielzahl von Aufgaben, vom Bohren bis zur Zerstörung.

Die Liste der Hauptauswahlkriterien ist nach Nutzungshäufigkeit und Arbeitsumfang gegliedert. Ein gewöhnliches Werkzeug ist perfekt für eine Werkstatt zu Hause. Eine professionelle Heimübung ist möglicherweise nicht erforderlich.

Wenn Sie im Bauwesen tätig sind, kaufen Sie nur ein professionelles Werkzeug. Es wird eine lange Zeit dauern, fällt selten aus und hilft, große Mengen an Arbeit zu verrichten.

Lassen Sie Ihren Kommentar